Murphy, Aurelius und Violetta sind vergeben

Murphy lebt nun zusammen mit einer hübschen Meerschweinchendame in Graz.

Liebe Frau P. vielen Dank für die liebevolle Aufnahme und die Abholung von Murphy vor Ort!

Aurelius kam zu zwei weiteren Kaninchen und einer sehr bemühten Familie aus Seckau. Wir bedanken uns bei Familie Sch. und deren Sohn Daniel für all ihre Bemühungen und hoffen, dass sich die drei Kaninchen schnell vergesellschaften lassen.

 

Violetta zog nach Oberösterreich zu einem einsamen Rammler. Vielen Dank an Fam. H. für die Aufnahme und die Abholung von Liezen. Auch ein herzliches Dankeschön an Tim, für den Transport nach Liezen.

 

Klementine kam leider wieder zurück. Bereits zwei Tage nach der Übernahme, erkrankte die neue Besitzerin von Klementine und bat uns um die Rücknahme von Klementine. So organisierten wir schnell einen Rücktransport von Wien. Susanne war so lieb und nahm Klementine von Wien mit nach Graz. Von Graz durfte Klementine per MITFAHRGELEGENHEIT (Kostenlos! alle anderen Teilnehmer haben bis jetzt immer den im Angebot geforderten Betrag verlangt) durch Frau Kerschbaumer nach Judenburg reisen wo wir sie abholten. Vielen herzlichen Dank, an alle Beteiligten!

Flecki, die hübsche Meerschweinchendame bleibt bei uns. Der Befund war leider niederschmetternd. Es wurden gleich mehrere Tumore diagnostiziert und leider alle samt innoperabel.

Zwei Kaninchendamen wurden aufgenommen. Die zwei armen Kaninchendamen konnten nun, durch das Engagement zweier Tierfreundinnen, gerettet und in unsere Obhut gebracht werden. Auch hier vielen Dank an Susanne und Tina für ihr Engagement und an Frau Kerschbaumer für den Transport.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Hermine (Freitag, 31 Mai 2013 04:25)

    Ach herrje arme Flecki.
    Ich hoffe sie hat wenigstens noch so viel Zeit wie möglich um das Leben zu genießen.

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.