Was wir bisher schon alles geschafft haben!

Um das Leid von unerwünschten Babykatzen zu reduzieren, starten wir regelmäßig Kastrationsprojekte. Wir versorgen jedoch auch nach Möglichkeit herrenlose und verletzte Katzen - nachstehend ein Einblick in unsere Arbeit in der Zeit ab 2020:

Diese Arbeit ist uns auf finanziellen und zeitlichen Grenzen leider nur im Raum Oberwölz möglich. Wir können aus Zeitgründen auch nicht auf jede Anfrage umgehend reagieren, versuchen jedoch immer zum Wohle der Tiere zu handeln. Wir bitte um Ihr Verständnis!

News:

Wer hat ein Herz für ältere Katzen und hat ein Platzerl für Tina? Nähere Infos gibt's hier.