Aufnahme von Kaninchen und Meerschweinchen

Wenn Sie ein Tier zu vergeben haben, wenden Sie sich bitte frühzeitig an uns, wir unterstützen Sie gerne bei der Platzsuche/Privatvergabe. Die Übernahme Ihrer Tiere erfolgt schriftlich mit einem Übernahmevertrag.  

 

Da wir unsere Schützlinge ausschließlich in Aussengehegen halten, ist eine Aufnahme von Wohnungstieren nur von Mai bis September möglich.

 

Jeder Neuzugang wird  tierärztlich durchgecheckt. Dabei werden Allgemeinzustand, Zähne etc. kontrolliert. Unkastrierte Männchen werden kastriert und erst nach der  Kastrationsfrist in ein neues Zuhause vermittelt. Tiere die auf Grund ihres Alters oder körperlichen Handicaps nicht mehr weitervermittelt werden können, finden nach Möglichkeit bei uns einen Gnadenhofplatz.

 

 

News:

Wer hat zu gegebener Zeit ein Herz für unsere aufopfernde Katzenmami Franziska?