Leb wohl Trude!

Trude haben wir im Mai 2018 mit 4 weiteren Riesenkaninchen aus einer Fleischkaninchenzucht übernommen nachdem die Halterin dement wurde und ihre Kinder nichts mit den Kaninchen anfangen konnten.

Die Angaben bezüglich des Alters waren dürftig zwischen 3 und 5 Jahre sollten die Kaninchen sein.

Jedenfalls waren sie alle samt in einem erbärmlichen Zustand.

Eine Riesendame starb nur kurz nach unserer Übernahme.

Drei der vier Pfoten von Trude standen bei der Übernahme unter Eiter, über vier Monate kämpften wir und Trude konnte bald wieder auf allen vier Pfoten hoppeln. Es war eine Freude ihr zuzusehen, wenn sie wenn auch etwas gemächlich durch das Gehege hoppelte!

 

Trude konnte seit Dienstag plötzlich nicht mehr richtig fressen, der Verdacht das es nur die Zähne waren bestätigte sich leider nicht.

Trude hatte einen inoperablen Tumor im Kiefer und so mussten wir Trude heute leider erlösen lassen.

 

Vielen Dank an unsere Tierärztin Barbara Peinhopf für all ihre Bemühungen!

 

Vielen Herzlichen Dank an Martina und Stefan Kammersberger für ihre Patenschaft ab Mai 2018.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

Bitte unterstützt uns in Zeiten der Krise mit Online-Shoppen im Zarfl's Schatzkisterl - WIR BRAUCHEN EUCH !!!

Unter Alltägliches haben wir verschiedene Rubriken zum Gustieren und Shoppen eingestellt.