Sämi und Emilio wurden vergeben

Sämi durfte zu einer verwitweten Kaninchendame und in deren großzügiges Gehege ziehen. Wir bedanken uns bei der jungen aber sehr bemühten Kaninchenhalterin Clara und deren Vater, der den Weg vom steirischen Salzkammergut zu uns in Kauf nahm!

Emilio fand eine besonders nette Meerschweinchenfreundin, die ihn trotz seines Penisvorfalls liebevoll in ihre Meerschweinchenmädchengruppe aufnahm. Ein recht herzliches Dankeschön an Frau J. und ihren Lebensgefährten, die Emilio bei uns aus dem Bundesland Tirol abholten!

 

Tiara und Maya sind sehr wahrscheinlich trächtig. Beide Damen, besonders aber Maya haben schon an Gewicht zugelegt und ihre beiden Bäuche gehen „etwas auffällig“ in die Breite. Wir hoffen immer noch, dass es an unserer guten Fütterung liegt!

 

Zugesagt haben wir für eine Gruppe Meerschweinchen (5 Stück) aus Niederösterreich. Das junge Paar hat Nachwuchs bekommen und wird den Tieren einfach nicht mehr gerecht. Da es auch in der Zukunft des Paares nicht besser ausschauen wird, haben wir zugesagt die Gruppe ab zirka Ende April/ Anfang Mai zu übernehmen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Gaby (Dienstag, 05 März 2013 06:35)

    Eure Auffangstation wieder mal im Babyglück ...
    So süß sie sind die Kleinen, hoffentlich werden's nicht allzuviele und es geht alles gut!

    *Daumendrück* u. lg Gaby

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.