Liebe Katzenfreunde!

Eigentlich kümmern wir uns hauptsächlich um heimatlos gewordene Meerschweinchen und Kaninchen.

Da wir am Land wohnen, aber eben auch immer wieder um herrenlose Katzen bzw. Streunerkatzen!

 

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir uns aus zeitlichen und finanziellen Gründen nur um Notfälle der Großgemeinde Oberwölz kümmern können. Für Notfälle aus anderen Gemeinden und  Bundesländern ersuchen wir Sie, sich an die dort zuständigen Tierschutzvereine zu wenden.

 

Finanziert werden unsere Katzenkastrationen durch:

 

  • Einnahmen aus dem Verkauf gespendeter Ware in Zarfl's Schatzkisterl in Oberwölz
  • Teilnahme an Veranstaltungen wie Flohmärkten, Kirtag, Weihnachtsmarkt, usw.

 

Kastrationen Streunerkatzen 2021:

83 Katzen, davon waren 49 weibliche Tiere und 34 Kater

 

Kastrationen Streunerkatzen 2020:

77 Katzen, davon waren 47 weibliche Tiere und 30 Kater

 

Kastrationen Streunerkatzen 2019:

52 Katzen, davon waren 32 weibliche Tiere und 20 Kater

 

Liebe Katzenfreunde, bitte helft uns, damit wir uns auch weiterhin für diese besonders armen Katzen einsetzen können.

 

Vielen herzlichen Dank!

 

Barbara und Thomas Zarfl