Sam, Mario, Lilly und Skippy wurden vergeben.

Sam durfte nach Wie zu Flitzi ziehen und die beiden Kaninchen verstehen sich anscheinend schon sehr gut. Wir hoffen sehr, dass Sam nun endlich einen endgültigen Platz gefunden hat!

Sam kam von der Untersteiermark zu uns, von uns wurde er nach Graz vergeben wo er als seine Partnerin verstarb wieder zurückgebracht wurde. Kurz darauf wurde Sam erneut vergeben, dieses Mal nach Oberösterreich. Leider passte die Chemie zwischen den beiden Kaninchen überhaupt nicht und Sam kam wieder zu uns zurück. Nun zog Sam nach Wien, ein weit gereister Kaninchenbub. Hoffentlich seine letzte Reise!
Herzlichen Dank an Frau Andrea D. für die liebevolle Aufnahme von Sam und auch ein herzliches Dankeschön an den Bruder von Frau Andrea D. der die Fahrt von Wien nach Knittelfeld und retour übernommen hat!

Mario durfte zu Katharina B. und derer großen Kaninchengruppe. Wir sind sehr froh, dass Mario endlich einen Platz gefunden hat. Katharina war so lieb, es mit ihm zu versuchen. Wir hoffen, dass sich Mario gut in die Gruppe integrieren kann. 1000 Dank liebe Katharina für die Aufnahme von unserem Sorgenkaninchen Mario! Ein herzliches Dankeschön auch an Tina, die den Transport übernommen hat und an Susanne die wieder ein Mal als Zwischenstation eingesprungen ist!

Lilly die operierte Meerschweinchendame durfte zu Tina und ihren Meerschweinchen in ein tolles Gehege ziehen. Liebe Tina, vielen Dank für die Aufnahme von Lilly!
Skippy zog auch nach Wien zu Frau Natascha N. und ihren beiden Meerschweinchendamen. Vielen Dank für die Aufnahme von Skippy an Frau Natascha N. und vielen Dank an Frau Andrea D. und ihren Bruder die Skippy mitgenommen haben!

Am Montag den 07. 10 haben wir zwei unkastrierte Meerschweinchenböcke übernommen. Tina hat uns die beiden von Graz gebracht, vielen Dank für den Transport, liebe Tina!
Am Mittwoch hatten wir bereits einen Kastrationstermin. Leider haben beide Böcke die Narkose nicht vertragen und sind kurz nacheinander verstorben. Der eine Bock bereits bei der Injektion des Narkosemittels, der andere während der Operation. Es tut uns sehr leid um diese lieben Burschen, sie hatten keine Chance auf ein schönes Leben!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.