Alex wurde vergeben

 

Bei Cinderella wurde leider ein innoperabler Tumor festgestellt und bei der Meerschweinchendame Artemis wurden die Brusttumore entfernt. Eine Streunerkatze wurde aus der Umgebung von Scheifling gemeldet.

 

 

Alex wurde bei uns mit Rosina vergesellschaftet. Es war Liebe auf den ersten Blick und schon nach einer Woche konnten die beiden Turteltauben in ihr zukünftiges zuhause ziehen. Es freut uns mächtig für den lieben Alex, dass er noch eine so liebe Partnerin gefunden hat bei einer so bemühten Halterin!  Frau Theresa G. ist mit ihrem Partner gleich zweimal die weite Strecke von Oberösterreich in unsere Auffangstation gefahren und hat für Alex nicht nur eine „kleine Spende“ wie wir es für ältere Kaninchen verlangen dagelassen, sondern eine ordentliche Finanzspritze für unsere Auffangstation!!! So viel Unterstützung und Einsatz seitens der neuen Besitzer, motivieren uns natürlich gleich mehrfach! 1000 Dank an Frau Theresa G.!

 

 

Die Kaninchendame Cinderella sollte eigentlich (endlich) kastriert werden. Leider wurde bei der OP ein Tumor entdeckt, der bereits mit dem Darm verwachsen war. Der Tumor war so innoperabel und die OP wurde abgebrochen. Wir such ab zirka Mitte März einen speziellen erfahrenen Kaninchenfreund, der Cinderella noch ein schönes Leben ermöglicht.

 

Artemis konnte nun auch endlich operiert werden. Wir mussten ja die eventuelle Trächtigkeit abwarten. Die insgesamt drei Tumore konnten restlos entfernt werden. Auch für Artemis suchen wir zur gegebenen Zeit, einen erfahrenen Meerschweinchenhalter/In.

 

Eine Streunerkatze wurde uns bereits im Januar gemeldet. Nun endlich konnten wir sie mit einer Lebendfalle einfangen und kastrieren lassen. Es war ein Weibchen und hätte wohl schon bald Babys geworfen. Vielen Dank an Familie Mang, die sie weiter füttert und betreut.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.