Stan ist verstorben

Stan wurde bei uns im Juni 2005 abgegeben. Er verstand sich nicht mehr mit seinem Käfiggenossen, kein Wunder, beide waren unkastriert mit 9 Monaten gerade im Flegelalter und hatten viel zu wenig Platz.

Sein Kumpel konnten wir  bald einmal vermittelt, Stan blieb und kränkelte von Anfang an vor sich hin. Nach der Kastration endzündete sich seine Wunde, einmal hinkte er, dann hatte er wieder eine langwierige Augenentzündung, eine gebrochener Zehen usw. Ein Wehwechen löste das andere ab. Nach über zwei Jahren, gaben wir die Hoffnung auf eine Vermittlung auf. Es musste wohl so sein, aber Stan war zäh und überstand die eine oder andere OP ohne weitere Probleme. Stan war noch fit, hat einen guten Appetit und brachte schon so manchem Jüngling gutes Benehmen bei.

 

Gestern noch war er der erste beim Abendessen, heute in der Früh lag er Tot , zwischen seinen Mädels.

 

Im Oktober wäre Stan 10Jahre alt geworden! Leb wohl, du hattest ein langes und (hoffentlich) schönes Leben bei uns!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.