Stan und Olli konnten vergeben werden

Eine hübsche aber sehr eigenwillige Kaninchendame ist die liebe Schocki. Sie wurde uns gebracht um sie bei uns mit einem geeigneten Partner zusammen zu führen.  Es war kein leichtes, aber wir haben es geschafft!

Zuerst probierten wir es mit unserem lieben Lars, aber oh weh, keine Chance, Schocki lehrte ihn das fürchten. Haus MEINS, Futter MEINS, alles MEINS und rupfte ihn wie ein Hendel, kaum traute er sich aus dem Häuschen.1. VG nach dem zweiten Tag abgebrochen.

 

Gehege gewechselt und 2. VG mit Stan gestartet. Aber durch den Blickkontakt mit den anderen anwesenden Kaninchen, musste auch diese VG abgebrochen werden. Kurz improvisiert und Stan und Schocki wurden  in einem neutralem Raum vergesellschaftet. Aber Schocki meinte unverfroren: Haus MEINS, Futter MEINS,  ALLES MEINS und jagte den dicken Kerl nach Belieben durch den ganzen Raum!

 

Nun, Bewegung tat Stan zwar gut, aber was zu viel ist, ist zu viel! So wagte ich kurz darauf einen neuen Versuch und gab Olli dazu.

 

Schocki glaubte wohl doppelt zu sehen, war ein wenig irritiert und stauchte kurz darauf die beiden gewichtigen Buben durch den Raum. Aber auch sie wurde einmal müde und bereits am nächsten Morgen waren deutlich weniger Fellbüschel am Boden.

 

Am dritten Tag wurde bereits zusammen gefressen und bereits nach einer Woche waren die drei ein nettes Trio.

 

Eigentlich sollte nur einer der Buben zu Schocki, aber Christin wollte die drei nicht mehr trennen und Stan und Olli durften zusammen mit Schocki in ihr zuhause ziehen.

 

Ein herzliches DANKESCHÖN für die Aufnahme der beiden gewichtigen Buben, den (bereits zweiten ) Besuch in unserer Auffangstation an Frau Christin H. und ihre sehr tierfreundlich eingestellte Familie und die mitgebrachte Futterspende. Da war für alle Schützlinge etwas dabei und Eliot freute sich sehr über den Besuch der feschen Hundedame. DANKE!!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Claudia H. (Montag, 02 Juni 2014 00:14)

    Oh, das freut mich so sehr, dass die beiden Jungs zusammen endlich einen schönen Platz bekommen haben! Ich hoffe, dort können sie nun für immer bleiben!

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.