Aufnahme von 4 Igelbabys

Die tierfreundliche Landwirtin Melanie K. meldete uns gestern zwei verwaiste Igelbabys. Deren Mutter lag  tot und bereits von Maden befallen neben zwei Babys.

Ich bat Melanie nachschau zu halten ob noch weitere Babys herum irren. Zwei  Babys sind unüblich für einen Igel, diese haben oft bis zu fünf Babys.

 

Tatsächlich fand Melanie noch zwei weitere Babys, die uns umgehend nachgebracht wurden.

 

Schnell wurde ein Gehege-Abteil „zweckentfremdet“ und für die vier Igelbabys adaptiert. Die vier Igel wurden entfloht, gefüttert und liegen nun zufrieden mit vollem Bäuchlein in ihrem Nest aus Heu.

 

Wir haben ja bereits Erfahrung mit der Aufzucht von Igeln, nun hoffen wir, dass wir auch diese vier Gesellen problemlos durchbringen.

 

Wir halten EUCH auf dem Laufenden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.