Nepomuk hat Hausarrest

Nepomuk (Patenkater von Hermine Bürger) hat Hausarrest, bzw. Badezimmerarrest und er protestiert dementsprechend!

Unser wilder unvermittelbare Katzenbub hatte ja im Herbst 2013 einen Beinbruch, woher auch immer. Jedenfalls wurde er eingefangen und operiert. Nun hinkte er seit ein paar Tagen genau mit diesem Bein. Also mit viel List in den Korb gelockt und ab zum Tierarzt, röntgen. Der Bruch ist optimal verheilt, aber eine Schwellung im Knie ist für seine Schmerzen verantwortlich. AB und Schmerzmittel über 10 Tage verordnet bekommen, toll. Da half nur eines, Nepomuk muss in dieser Zeit, da er ja unregelmäßig auftaucht eingesperrt werden. Es geht ihm aber bereits sichtlich besser und zum Glück haben wir bereits Sonntag, es sind also „nur“ noch sieben Tage………………….

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.