Update Aron 02.09.15

So schnell hat sich Aron bereits von seiner letzten Operation erholt und gut bei uns eingelebt und nun ist er schon wieder beim Tierarzt.

Seit gestern am Abend, erbricht er direkt nach dem Fressen. Tom hat Aron heute zur Tierärztin Barbara Peinhopf gebracht, dort wird er wohl für ein paar Tage bleiben müssen.

Dem armen Kerl, bleibt auch wirklich nichts erspart!!!


Nun hoffen wir, dass es „nur“ eine Magenverstimmung ist und er bald wieder nachhause darf.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

Wer hat ein Herz für ältere Katzen und hat ein Platzerl für Tina? Nähere Infos gibt's hier.