Notfall mit Aron - 07.10.2015

Um 21:50 geht Aron zum Wassernapf und will trinken. Vor dem Napf, fällt er um und krampft mit allen vier Beinen. Um 22:15 sind wir in der Tierpraxis angekommen.
Aron bekommt einen Venenzugang verpasst, Infusion, danach Valium. Aron beruhigt sich, die Krämpfe lassen nach. Um 23:00 fahren wir wieder nachhause. In dieser Zeit, vor der Valiumgabe hatte er sechs Krampfanfälle.

Die Nacht schlief er durch, keine weiteren Krampfanfälle und nun putzt Aron gerade eine ganze Schale Futter weg.
Wir dachten jetzt ist alles aus, aber Aron gibt nicht auf. Den Namen Aron, trägt er nicht zu unrecht! Ein Kämpfer! Durch und durch!
Der Venenzugang bleibt und wird durch einen Verband geschützt, für den Notfall…..

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.