Update zum Katzennotfall - 20.10.2015 / Teil 1

Notfall am Bauernhof mit nun nur mehr 21 unkastrierten Katzen!

Es hat sich bereits einiges getan, nach unserem Aufruf.

Ein Tierschutzverein hat sich gemeldet, der uns schon einmal geholfen hat. Sie übernehmen ein paar (zirka 8 w und 3m) Kastrationen!!!!!!!!
Frau Moser Marie –Louis hat uns eine Spende zugesagt, da können wir ein Weibchen und ein Kater (+10,00 Anteilsmäßig an eine weitere Kastration) kastrieren lassen.
Traumüller Daniela 10,00
Sonja Anonym 90,00 1Weibchen und 1Kater
Elisabeth Gappmayer übernimmt die Kastrationskosten für einen Kater.
Gerti Ellenore Roschker überweist uns 100,00
Daniela Tockmüller 10,00
Claudia Gräf 60,00
Christine Schl. 70,00


Vielen, vielen herzlichen Dank!

 

Preise:  Weibchen 60,00 Kater 30,00

 

Danke für die vielen Vorschläge, wo wir noch um Geld/Spenden anfragen könnten. Dies haben wir natürlich bereits im Voraus gemacht.

 

Die vier Katzenkinder versuchen wir direkt zu vermitteln. Dies ist für uns am wenigsten Arbeit und die Katzenkinder werden nicht unnötig herum gefahren. Tierärztliche Versorgung haben sie jetzt und Futter auch.

 

Die Katzenkinder können nach schriftlicher Vereinbarung (nur unter: camping@rothenfels.at) besucht werden.

 

Von der Arche Noah aus Graz haben wir bis jetzt noch keine Antwort bekommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.