Update Meerschweinchennotfall Neumarkt - 22.11.2015

Heute 22.11.2015 war ich nun selber vor Ort!

10 (5 Erwachsene -und 5 Babyböcke) konnte ich mitnehmen und Hr. Tim Stemann, ein Freund von uns führt sie nach Liezen. Frau Christina Ranz, Gnadenhof Belonie in Liezen ist so lieb und übernimmt von diesem Notfall 10 (!) unkastrierte Böcke.

Es ist traurig aber wahr! Der Gnadenhof Belonie ist hier in der Steiermark weit und breit der einzige Tierschutzverein/Tierheim, der auch die Meerschweinchenböcke verantwortungsbewusst kastrieren lässt und in artgerechte Haltung weiter vermittelt!
Weitere verlässliche Pflegeplätze konnten nun von uns aufgetrieben werden. 15 trächtige Meerschweinchen übernahm eine liebe Bekannte von uns.
Am Montag den 30.11. sind die Babys spätestens 3-4 Wochen alt. Da können wir alle noch vorhandenen Mütter samt weiblichen Babys (zirka 40 Stück) übernehmen. Eine Pflegestelle von uns, hat die vorübergehende Aufnahme von 20! weiblichen Tieren zugesagt. Der Rest kommt zu uns, unsere Gehege werden nächste Woche dementsprechend adaptiert.
Somit wäre die Gefahr gebannt und alle weiblichen Tiere in unserer Obhut! Die noch vorhandenen unkastrierten Böcke bleiben dort. Die Böcke verstehen sich untereinander, kein einziger hat eine Bisswunde!
Sie verfügen über ein riesiges Gehege, das einzige was dort noch fehlt, sind wintersichere, also isolierte Häuschen! Auch da werden wir schauen, was wir machen können.
Die gesamten Kosten (bis auf die vierträchtigen Meerschweinchendamen die, die Kaninchenhelpline übernimmt und die 10 unkastrierten Buben die vom Gnadenhof Belonie übernommen werden) übernimmt, wer sonst, unser Verein!

Wir sind es schon mehr wie müde, aber es hilft nichts!
Bitte liebe Tierfreunde/ Meerschweinchenfreunde unterstützt uns auch in diesem Fall!
Sei es mit einer Aufnahme eines Meerschweinchen (Böcke bereits kastriert, oder Weibchen bei der Abgabe sicher nicht trächtig! Es werden keine Meerschweinchen direkt aus diesem Notfall an private Personen vergeben!
Bewerbungen bitte direkt an: camping@rothenfels.at ) von uns, oder einer Futterspende (Gutscheine von Hofer für Frischfutter oder Trockenfutter über www.pfoetchen-shop.at , oder einer Geldspende für die anfallenden Tierarztkosten.Jede noch so kleine Spende zählt!
Lasst uns bitte auch dieses Mal nicht im Stich!

Bankverbindung: Raiffeisenbank Teufenbach, Kontoinhaber: Auffangstation Barbara Zarfl
IBAN:AT85 3845 2000 0301 2093 BIC: RZSTAT2G452
Verwendungszweck: Meerschweinchennotfall NEUMARKT
Der gesamte Erlös, kommt diesen Meerschweinchen zugute.
Vielen herzlichen Dank!
Barbara und Thomas Zarfl
++++++BITTE auch teilen, jeder Euro zählt!++++++
Nur mit Eurer Hilfe, können wir diesen Meerschweinchen dauerhaft helfen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.