5 Jahre Auffangstation Zarfl

Am 24. 11. 2010 gründeten wir unseren Verein: Auffangstation Zarfl für Kaninchen und Meerschweinchen

Wie alles begann...

Unsere Auffangstation für Kleintiere begann mit einer Bekanntschaft aus der Schweiz: Frau Ruth Morgenegg. Damals waren wir mit einer Übernahme von zirka 30 – 40 Meerschweinchen konfrontiert. Die einzige die uns sofortige Hilfe zusagte, war Frau Morgenegg.
Wir, mein lieber Bruder und ich, fuhren mit einem Auto voll Meerschweinchen und drei Kaninchen in die Schweiz. Eine Nacht und Nebel Aktion mit über 1700km.
Frau Morgenegg und ihre Einstellung und Kraft, imponierten uns dermaßen, dass wir bald selber eine Auffangstation für Kleintiere ins Leben riefen. Denn auch uns hatten es gerade diese besonders hilfsbedürftigen Tiere angetan.


Wir trugen uns davor ja schon länger mit den Gedanken, zu einem Verein dazu zu gehen. Aber dies war nicht so einfach. Aus den verschiedensten Gründen hat kein Verein, zu uns und unserer Einstellung gepasst oder wir nicht zu dem jeweiligen Verein, wie auch immer.

Einige Jahre arbeiteten wir so vor uns hin. Eine selbstgebastelte Gratishomepage über Jmdo, erhöhte die Vermittlungschancen unserer aufgenommenen Schützlinge. Dies war der erste Schritt.

Der Gedanke, ein eigener Verein zu gründen, reifte langsam aber sicher. Anfang November 2010 war es soweit. Am 24.11. erhielten wir von der BH Murau den Bescheid. Unser Verein war gegründet!


Eine neue Homepage wurde von einer edlen Gönnerin nicht nur in Auftrag gegeben sondern sie übernahm bis jetzt auch die jährlichen einschalt-Kosten dafür!

Die professionelle Homepage wirkte sich positiv auf unseren Verein aus, die Leute wurden auf uns aufmerksam. Dies war der zweite Schritt.


Besonders unser Blog (Alltägliches) den wir zuerst belächelten und eigentlich aufgeben wollten (wer interessiert schon unsere tägliche Arbeit, wichtig ist das Endprodukt) aber da hatten wir uns gehörig getäuscht. Unglaublich, wie viele Menschen Tag täglich am Schicksal unserer Schützlinge teilhaben möchten.


Der dritte Schritt, war dann wohl unsere Seite auf Facebook. Über diese Seite haben wir Hilfe erfahren und bekommen, wie wir es uns nie in unserem Leben erträumt hatten.

5 Jahre Auffangstation – Zarfl


Ein herzliches Dankeschön an all unsere Unterstützer!
Und natürlich ein herzliches Dankeschön an unsere fleißigen Helferleins: Alexandra Enzl(alles was sonst noch so anfällt) , Christina Koppendorfer (updaten und neugestalten unserer Homepage) , Gaby Mösslacher (Inserate in versch. Kleintierforen und Tieranzeigen sowie das bearbeiten meiner Fotos), Jasmin Rosenkranz (updaten und neugestalten unserer Homepage) Maria Pistrich (Leitung und Betreuung Flohmarktgeschäft) Mieke ( Betreung Flohmarktgeschäft, Tierarzttransporte, Pflegestelle und Tiersitter) Susanne Pink (Inserate Forum Kaninchenhelpline) Genauer vorgestellt werden diese fleißigen Damen auf unserer Homepage unter HELFERLEINS!


Barbara und Thomas Zarfl

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Gaby (Dienstag, 24 November 2015 02:01)

    Gratuliere euch zum 5jährigen Jubiläum!
    Gut und sehr wichtig, dass es solche Menschen wie dich und Tom gibt, die sich auch um das Wohl der sogenannten "kleinen Heimtiere" sorgen, die bei anderen Tierschutzvereinen - u. heimen leider nicht denselben Stellenwert haben, wie Katzen oder Hunde.

    Hut ab - und daher helfe ich gerne bei euch mit. Inserate schalten u. bisschen Fotos aufpeppen ist eh nur ein sehr kleiner Anteil eurer zeitaufwendigen Pflege u. Betreuung eurer Station u. den kleinen (u. etwas größeren) Schützlingen.

    Ich wünsche mir, dass ihr noch viele, viele Jahre die Liebe, Energie u. Zeit für eure wichtige Arbeit im Tierschutz aufbringen könnt u. wollt!

    Alles Gute weiterhin euch beiden!

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.