Update Aron - 12.01.2016

Gerade noch haben wir uns so gefreut und nun hat Aron trotz allem wieder einen Rückfall.
Es ist zum verrückt werden!

Nach der Behandlung Mitte Dezember mit Zylexis (ein sogenanntes „Dopingmittel“ für die Abwehrkräfte) brauchten wir kein einziges Mal mehr Meloxidyl.
Aron ging es blendend und er war über die ganze Zeit (4 Wochen!!!) stabil. Seine unbändige Lebensfreude und sein Übermut, waren so ausgeprägt wie noch nie, seit er bei uns lebt.
Wir dachten schon, Aron hat es trotz allem geschafft und diese hartnäckigen Calicivieren endlich besiegt.
Nun, einen Monat später hat Aron einen Rückfall ohne jegliche Vorwarnungen.
Mattigkeit, Fressunlust, Fieber, und hinken mit dem linken Vorderbein, Gelenksschmerzen, dass ganze Programm innerhalb eines Tages.
Normalerweise war es über zwei ,drei Tage, so konnten wir frühzeitig reagieren.
Aron wird nun noch einmal mit Zylexis behandelt, bei Bedarf erhält er zusätzlich wieder Meloxidyl.
Aron unser kleiner Kämpfer wird wohl oder übel mit Medikamenten leben müssen. Wir geben die Hoffnung zwar noch nicht ganz auf, vielleicht geschieht ja noch ein Wunder.
Bis dahin unterstützen wir unseren kleinen Kämpfer Aron wo und wie es nur geht und freuen uns über jeden Tag, den er bei uns ist!
Es fällt uns sehr schwer, dies so zu akzeptieren wie es ist, aber es bleibt uns wohl nichts anderes übrig.
Drückt unserem tapferen Kämpfer Aron eure Daumen!
Barbara und Thomas mit Aron und Zoo.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.