Vergabe von Freddy - dringende Abholung Kater

Aus Niederösterreich reiste der neue Halter von Freddy samt seiner Lebensgefährtin an, um Freddy aus unserer Auffangstation im Lachtal, aufzunehmen und ihm ein neues behütetes Zuhause zu geben.
Wir hoffen Freddy benimmt sich anständig bei seinen neuen Damen und bedanken uns recht herzlich bei dem neuen Halter für die liebevolle Aufnahme von Freddy aber vor allem auch für die perfekte vorhergehende Bewerbung.
Über unsere Homepage wurde ein Antragsformular gesendet und gleichzeitig an unsere Emailadresse mehrere Fotos plus Text der Haltung gesendet. Die Bewerbung am 26.04.lies keine Frage unsererseits mehr aufkommen und so konnte Freddy bereits am 27.04. ausziehen.
Ach, warum kann es nicht immer so sein……
Ein herzliches Dankeschön an M.Sch. und V.H.!!!!
Barbara und Thomas Zarfl

 

Der rote Kater terrorisierte unsere Tierärztin, mit wildem Gefauche und Gespucke und war nicht mehr bereit, sich weiterhin einsperren zu lassen. So holte ich ihn umgehend ab, da mir die Tierärztin schon mit Gefahrenzulage drohte ;)
Wir haben ihn in unser Katzenzimmer gegeben und hoffen, dass er sich beruhigt und vielleicht bleibt. Er war ja schon ab und an bei unserer Futterstelle beim Haus aufgetaucht.
Er verkroch sich ganz oben auf der Stellage und kam nur zum Fressen und wenn er auf das Kisterl musste runter. Vielleicht wird es ja noch….ansonsten kann er das Zimmer jederzeit selbstständig verlassen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.