Update 03.05.2016 - Streunerkatzen-Kastrationsprojekt Lachtal und Kaninchennotfall

Nun sind die Kaninchenbuben alle kastriert, bzw. frühkastriert. Es waren 12! Buben und 3 Mädchen.
Die Kaninchen sind allesamt auf der mageren Seite und werden nun ordentlich gepäppelt.

 

Eine weitere Katzendame konnte gestern von Herrn Ö. dem Ferienhausbesitzer eingefangen werden. Es ist eine bereits ältere Katzendame, die in den letzten Jahren einiges an Nachwuchs gezeugt hatte. Nur die wenigsten jungen Katzen überleben aber den harten und langen Winter im Lachtal.
Eine graue Katze ist noch unterwegs. Wir hoffen, dass auch diese bald eingefangen werden kann.
Der rote Kater ist zwar wieder ausgezogen bei uns, kam aber gestern zum Fressen an unseren Futterplatz beim Haus.
Da dieser ein wenig „zerfledert“ aussieht, nach dessen Entfilzung, habe ich auch den zuständigen Jäger informiert, nicht dass er glaubt die Katze sei von Räude befallen und sie "erlöst".
Dieser versicherte mir aber umgehend, dass er nie eine kranke Katze erschießen würde, sondern immer sofort bei uns melden würde. Sehr vorbildlich Hr. Franz P.! Danke!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.