Update 16.05.2016 - Streunerkatzen-Kastrationsprojekt Lachtal und Oberwölz/Salchau

Projekt Lachtal

Der graue Kater hat sich leider nicht einfangen lassen, bzw. ist auch nicht mehr an der Futterstelle aufgetaucht.
Somit konnten insgesamt zwei Weibchen und drei Kater kastriert werden
Der rote Kater kommt an unsere Futterstelle und geht aber auch weiter an der alten Futterstelle fressen. Vielleicht wird er ja mit der Zeit ein wenig zugänglicher.
Soweit wäre dieses Projekt abgeschlossen.
Vielen herzlichen Dank für Eure Unterstützung an:
18.04. Meike Huda
19.04. Manuela Merkt
25.04. Kerstin Kalsberger
27.04. Marina Lussner

 

Projekt Oberwölz/Salchau
Einer der Kater wurde uns gestern gebracht und wird am Dienstag kastriert. Es ist ein junger zutraulicher, aber sehr magerer (verwurmter) Kater. Vom zweiten Kater fehlt derzeit jede Spur.
Die Kosten für die beiden Kastrationen übernimmt in diesem Fall Frau Dorfer vom Verein SOS – Tier in Neumarkt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.