Meerschweinchen kommen zurück - Siegfried hat uns verlassen

Die Meerschweinchendamen Nina und Julia wurden samt ihrem alten Partner zurückgebracht und der Meerschweinchenbub Nick konnte vergeben werden.
Siegfried hat uns leider unerwartet verlassen!
Auf Grund einer plötzlichen aufgetretenen Allergie wurden uns die beiden Meerschweinchendamen Nina und Julia (vergeben am 05. Juli 2015) zurückgebracht. Selbstverständlich übernahmen wir auch den bereits vorhandenen 5j. Meerschweinchenbock Quembie .
Der Meerschweinchenbub Nick wurde aus Graz-Umgebung abgeholt. Vielen herzlichen Dank an das Ehepaar B. für ihren Besuch am Campingplatz und die liebevolle Aufnahme von Nick!

Der liebe Siegfried hatte nicht wirklich Glück in seinem viel zu kurzen Leben. Aus schlechter Haltung gerettet kam er auf einen super Platz. Leider währte sein Glück nicht lange, die Besitzer trennten sich und die beiden Kaninchen Siegfried und Marie wurden bei uns abgegeben. Marie fand sofort einen Platz, Siegfried bleib längere Zeit bei uns ohne auch nur einen Interessenten. Endlich konnte auch er wieder vergeben werden, aber nur ein Jahr später kam er erneut wieder unverschuldet zu uns zurück.
Einen Tumor am rechten Hinterfuß wollten wir nun operativ entfernen lassen, da er ihn störte und er immer stärker humpelte. Leider überlebte er die OP nicht. Sein Herz, blieb einfach stehen.
Ein langes unbeschwertes Leben war dir einfach nicht vergönnt. Du wurdest nur, gerade einmal 4 Jahre alt.
Leb wohl, lieber Siegfried!
Barbara und Thomas

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.