Jasmin konnte vergeben werden - Violetta ist unerwartet verstorben

Die Kaninchendame Jasmin konnte vergeben werden.
Violetta ist leider noch bei der Vorbesitzerin unerwartet verstorben.

+++++++++++++++++++

Liebe Barbara!

Ich bin todtraurig das ich dir das sagen muss. Heute Vormittag war noch alles gut und jetzt gerade komm ich nach Hause und unsere Hildi (vormals Violetta) liegt tot im Stall :'(

Ich versteh die Welt nicht mehr, ohne Anzeichen und noch so jung.

Ich kann nur vermuten, das mein Samson krank war und sie eventuell auch? Anders kann ich es mir nicht vorstellen, dass Beide binnen drei Wochen (nach 3 gemeinsamen Jahren) sterben... ohne vorherige Anzeichen!

Ich hätte mich so für sie gefreut, wenn sie ihre letzten Jahre noch bei einem netten Kaninchenbuben verbringen hätte können.

Danke Barbara für Alles, tut mir leid, dass ich dir keine besseren Nachrichten übermitteln kann.

Hildi war toll, bis zum Schluss zutraulich und ein wahrer Schatz.

LG Dani

++++++++++++++++++++++++++++++++

Das ist sehr traurig! Daniela wollte uns Violetta morgen zurückbringen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.