Gregor konnte vermittelt werden

Wir freuen uns immer sehr, wenn wir auch eine erwachsene Katze vermitteln können. Eine Babykatze zu vermitteln ist keine Kunst, da kommen auf eine Katze mindestens 20 Anfragen.
Aber eine erwachsene Katze bekommt oft nicht einmal eine einzige Anfrage. Traurig!
Natürlich müssen die neuen Halter einer erwachsenen Katze viel beachten und vor allem sehr viel Geduld aufbringen. Oft dauert es bis zu zwei Monaten, bis sich die Katzen gegenseitig akzeptieren.
In dieser Zeit kann es ziemlich rund gehen. Da wird gejagt, gefaucht, gespuckt, geschrien und das ganze Szenario wird sich auch mitten in der Nacht abspielen.
Bei Gregor und seinem neuen Freund funktioniert es nach nur einer Woche schon ganz toll. Die beiden Kater gehen sich zwar noch etwas aus dem Weg, aber der eine oder andere „Schmeichler und Anstupser“ im vorbeigehen liegt schon drin.
Vielen herzlichen Dank an Michaela und Mathias für die Aufnahme von Gregor (nun Ivan) und für ihr Durchhaltevermögen!

Auch ein herzliches Dankeschön an die Mutter von Michaela, die Gregor aus Oberösterreich vom Campingplatz abgeholt hat!

Und vielen Dank auch an die Familie Stern, sie hat die Patenschaft von Gregor bis zu seiner Vermittlung übernommen.

Herzliche Grüße
Barbara und Thomas + Zoo

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.