Aufnahme von 2 vermeintlichen Kaninchendamen

Mitte November suchte eine Frau Natascha L. aus Wien einen Platz für ihre beiden Kaninchendamen.
Wir hatten gerade Platz und hätten die beiden Kaninchendamen umgehend übernehmen können.
Da es Frau P. nicht möglich war, die beiden Kaninchendamen zu uns zu bringen, suchten wir eine Mitfahrgelegenheit.
Ganze drei Wochen später, war es soweit.
Dank Silke Harb und Michael Hölzl, die sich anboten, da sie gerade nach Wien mussten, die beiden Kaninchendamen auf der Heimfahrt vor Ort ab zu holen und zu uns zu bringen!!!
Hut ab, vor so viel Engagement!!!
Die beiden Kaninchendamen sind wohlbehalten bei uns angekommen. Natürlich wurden sie gleich von mir angeschaut ob es sich wirklich um zwei Damen handelt.
Aber oh Schreck, wie sollte es auch anders sein…..
Es war ein unkastrierter Kaninchenbub und eine natürlich trächtige Kaninchendame.
So werden wir bald Nachwuchs in der Auffangstation haben.
Wir sind froh, dass diese zwei Kaninchen bei uns gelandet sind. Heute wird der Bub kastriert und die Kaninchendame kann in aller Ruhe ihre Babys bekommen.
Vielen herzlichen Dank an Silke Harb und Michael Hölzl
Barbara und Thomas
Lustiges Detail am Rande…
Silke hatte sich während der Autofahrt in die beiden „Damen“ verliebt und hätte sie gerne zu ihren beiden Kaninchen dazu genommen.
Da hätten die liebe Silke und der liebe Michael aber geschaut, wenn plötzlich die wundersame Vermehrung stattgefunden hätte und viele, viele kleine Kaninchen im Gehege herum gehüpft wären.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.