Sorgen mit unseren Katzen

Kevin (Paten Jutta und Simone) ist seit 11.02. bei der Tierärztin von Jutta, Frau Pafla in Krieglach. Seine Nierenwerte haben sich ein wenig gebessert durch die Behandlung. 10 Tage soll Kevin noch bei der Tierärztin bleiben. Wenn die Nierenwerte dann soweit in Ordnung sind, Ohren amputiert werden. Vielen, vielen herzlichen Dank an Jutta, die Kevin am Samstag besucht hat und zwei Stunden Zeit mit ihm verbracht hat.

Manni (Patin Martina Gell) hat wieder einen extremen Schnupfenschub und wird bei uns zuhause mit AB behandelt. Zum Glück kommt er regelmäßig nachhause, wenn es ihm wieder schlechter geht. Appetit hat er wie immer einen riesengroßen und er frisst das Futter samt Medikamenten ratzeputz auf!

Oma Pearl (U-Bootkatze daher schwarzer Balken vor ihrem Gesicht!) (Paten Christina und Martin Koppendorfer) hat mit einer schweren Arthrose in der rechten Vorderpfote zu kämpfen. Sie bekommt zusätzliche Medikamente gegen die Schmerzen und Entzündungen. Nur leider gehen diese wieder auf ihre eh schon stark in Mitleidenschaft gezogene Nieren. Aber sie ist eine tapfere Maus und wir hoffen, sie kann noch lange bei uns sein!

Dalia (Patin Julia Stern) hat sich eine ordentliche Blasenentzündung eingefangen und hat gestern beim Tierarzt eingecheckt. Dalia wird ein paar Tage beim Tierarzt bleiben müssen, damit sie intensiv behandelt werden kann.

Aron (Patin Sabine Lachner) hat schon wieder Magenprobleme. Er frisst nur wenig, was ihm ja eigentlich nicht schaden würde, da er eh „leicht“ übergewichtig ist ;) ) Aber wir machen uns natürlich gerade um ihn immer sehr schnell Sorgen. Aron bekommt wieder das Spezialfutter von Royal Canin Digest Sensitiv und wir hoffen, er wird bald wieder ordentlich Appetit haben.

Carlo (Patin Marina Lussner) hinkt mit dem Hinterfuß. Falls es sich in den nächsten Tagen nicht bessert, müssen wir ihn mit der Falle einfangen und zum Tierarzt bringen.

An dieser Stelle sei wieder einmal ein recht herzliches Dankeschön an alle Paten!
Ohne diese, würden wir uns mit den laufenden Tierarztkosten schwer tun.
Danke, danke, danke!
Barbara und Thomas

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.