Bert hat endlich einen Platz gefunden

Allerdings auf Umwegen.
Bert war schon seit Mai 2016 in unserer Auffangstation. Seine Partnerin Erna konnte bald einmal vergeben werden. Bert hatte bis zu seiner Vergabe, keinen einzigen Interessenten!
Die Kaninchendame Evi durfte ja zu Stephanie und ihrem Opa Kaninchen nach Kärnten ziehen. Leider wurde (oder hat sich selber, man weiß es nicht genau) der Opi verletzt, eine alte Wunde war wieder aufgerissen. Nun muss er für wohl längere Zeit alleine sitzen, bis die Wunde zur Gänze wieder verheilt ist. Zur gegebenen Zeit, wird sich sicher auch eine Lösung für den Opi ergeben.
Stephanie wollte Evi nicht solange alleine sitzen lassen und entschloss sich, Bert dazu zu holen und mit ihren beiden anderen Kaninchen zu vergesellschaften!
Was für ein Glück für den lieben Bert!
Die Vergesellschaftung ist soweit abgeschlossen und die vier Kaninchen sind eine tolle vierer -Gruppe geworden.
Liebe Stephanie.
Vielen, vielen herzlichen Dank für all deine Bemühungen und die Aufnahme von Evi und Bert!
Barbara und Thomas

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.