Leb wohl Manni

Der arme Kerl litt ja schon seit längerem, unter anderem an einer Kopfschiefhaltung.
Die Verabreichung von Medikamenten zeigte nicht die gewünschte Wirkung. Eine gezielte Behandlung war leider nicht möglich. Manni blieb sehr scheu und ließ sich nach seinem ersten Tierarztbesuch nicht mehr angreifen.
So mussten wir den bedauernswerten Kater gestern von seinen Leiden erlösen lassen.
Leb wohl du arme Seele, wir haben in den drei Jahren leider nie dein Vertrauen... gewinnen können.

https://www.auffangstation-zarfl.com/wie-finanzieren-wir…/…/

Vielen herzlichen Dank an Martina Kammersberger für die Patenschaft.

News:

2 Katzenbabys suchen noch ein Zuhause bei absoluten Katzenkennern. Wer hat ein Herz für die Süßen? Nähere Informationen gibt's hier.

10 gute Gründe warum Sie ein Tier aus unserer Auffangstation erwerben sollten, anstatt es in einem Zooladen zu kaufen.