Neuzugang

Eine Landwirtin aus Schönberg kontaktierte uns heute Nachmittag. Ein Katzenbaby würde im Sterben liegen, ob ich helfen könne.
Ich war noch unterwegs, aber bereits eine Stunde später am Hof. Das Katzenbaby lag reglos in einer Schachtel und ich packte es ein und fuhr zu unserer Tierärztin Doris Lassacher nach Scheifling.
Das arme Ding sollte eine Chance haben und Doris brachte es fertig, dem winzigen, ausgetrockneten Katzenbaby tatsächlich einen Venen-Katheter zu legen. Nun liegt es medizinisch bestens versorgt unter der Wärmelampe und wir können wieder einmal nur hoffen!
Ein herzliches Dankeschön an unsere Tierärztin Doris Lassacher die das Katzenbaby umgehend behandelt hat und sich alle Mühe gibt, auch dieses Leben zu erhalten!

Bitte, bitte Daumen und Pfötchen drücken!
DANKE!
Barbara und Thomas

News:

Wer hat zu gegebener Zeit ein Herz für unsere aufopfernde Katzenmami Franziska?