Vermittlungsnews und Update Gandalf und Gimli

Vermittelt werden konnten die Meerschweinchen Amy, Annabell, Claus, Leon, Lea, Angie, Gianna (Paten Fam. Valoch) sowie der Kaninchenbub Emil.

Und juhuiiiiiiii, die beiden Meerschweinchenbuben Gandalf und Gimli sind EC frei!
Gestern haben wir den Befund erhalten. Dies erspart uns den Bau eines weiteren Geheges und freut uns natürlich sehr!

 

Vielen, vielen herzlichen Dank an die neuen und bemühten Halter. Teilweise haben diese eine Fahrtzeit von über dreieinhalb Stunden (ein Weg) in Kauf genommen um einem Schützling aus unserer Auffangstation ein zuhause zu geben! Wir freuen uns, wieder neue bemühte Meerschweinchenfreunde gefunden zu haben, die diese artgerecht halten und sich im Vorhinein schon genauestens über die Haltung dieser Tiere informiert haben. Danke, danke, danke!
Fotos über die glücklich vermittelten Tiere finden Sie auf unserer Homepage unter: https://www.auffangstation-zarfl.com/…/gl%C3%BCcklich-verg…/

 

Bereits vor einiger Zeit konnten wir ja alle vier Babykatzen vermitteln. Auch diese haben sich sehr gut in ihrem neuen zuhause eingelebt und die ersten Fotos haben wir schon erhalten. Auch hier noch einmal ein herzliches Dankschön an die neuen Halter! Die Mutterkatze Tiffany (Patin Alexandra Enzl) wurde kastriert und wieder am Fundort ausgelassen. Sie taucht dort regelmäßig beim Futterplatz auf und genießt offensichtlich ihre wieder gewonnene Freiheit. Vielen herzlichen Dank an Fam. Robert F.!


Leider warten in unserer Auffangstation immer noch 5 erwachsene Meerschweinchenböcke die dringend ein zuhause in einer netten Damengruppe brauchen würden. Zwei erwachsene Böcke sind noch in der Quarantäne und zwei wurden gestern kastriert und warten auf einem Pflegeplatz, bis sie zu uns können.
Eine komplette Meerschweinchenfamilie wartet in Graz auf einen freien Platz bei uns. Die Mädels könnten wir ja umgehend aufnehmen, aber auch da ist wieder ein Bock mit dabei.
Also liebe Meerschweinchenfreunde. Wer noch Platz hat in seiner Mädelgruppe für einen netten Bock, bitte bei uns melden.

 

Achtung!
Auch wenn wir Platznot haben, wir vergeben nach wie vor nicht in Käfighaltung! Leider erreichen uns immer wieder Anfragen für Käfighaltungen. Auf solche Interessenten können wir getrost verzichten. Entweder können sie nicht lesen, denn unsere Vergabebedingungen stehen ja kurz gefasst bereits im Vergabetext und sie haben sich wohl niemals Gedanken über eine artgerechte Haltung gemacht. Die angeblich großen Gehege entpuppen sich als zweistöckige handelsübliche Käfige und das Gehege im Garten besteht aus einem Käfigoberteil. HILFE!!!

News:

Wer hat zu gegebener Zeit ein Herz für unsere aufopfernde Katzenmami Franziska?