Patenschaft für Herr Paul

Mit diesem Text und Foto habe ich Christina gebeten, unseren Herrn Paul  auf die Patentiere-Seite zu geben. Aber es kam anders:

"Hallo Barbara!


Ich stelle Herrn Paul nicht auf die Homepage - Martin und ich würden ab 01.01.2015 die Patenschaft für ihn übernehmen, wenn das für Euch okay ist. Ich mag schwarz-weiße Katzen sooooooooooo gern <3.

Wünsch Euch einen schönen Tag!

lG
Christina"

Herr Paul.
Bereits Anfang des Jahres 2014  besuchte Herr Paul  uns in einem erbärmlichen Zustand. Seine Besuche wurden regelmäßig und bald konnten wir ihn mit einer Lebendfalle einfangen (siehe : http://www.auffangstation-zarfl.com/2014/05/16/troels-wurde-vergeben/ )Nach dieser Rundumbehandlung war er drei Tage unterwegs, seither geht er nicht mehr von unserem Haus weg. Herr Paul ist ein richtig schöner Kerl geworden, sein Fell ist wieder dicht und glänzend, seine Augen sind klar und die Nase nicht mehr verkrustet. Er ist sehr sozial im Umgang mit den anderen Katzen und hat sich auch problemlos in unsere große Katzengmeinschaft eingefügt.
Unseren beiden Rottis hat er gleich klargemacht, dass mit ihm nicht zu spaßen ist. Eliot und Ronja dürfen zwar bei ihm vorbei gehen, aber sie müssen den Kopf abwenden und dürfen Herr Paul nicht direkt anschauen. So lässt er die beiden Hunde gnädiger weise vorbei ziehen.
Inzwischen können wir ihn auch einmal kurz streicheln, wenn er beim fressen ist. Ansonsten ist er misstrauisch geblieben und immer auf der Hut.
Paul bleibt bei uns und wir würden uns freuen, wenn auch für diesen besonderen  Kerl eine Patenschaft übernommen würde.


Ja ist das nicht schön!!!!  Die Patenschaftsurkunde folgt im Dezember. Vielen, vielen herzlichen Dank an Christina und Martin Koppendorfer.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.