Update Meerschweinchennotfall Wien 16.05.17

Elisabeth Kern war am Sonntag bei der besagten Halterin dieser besonders armen Meerschweinchen. Laut ihr gäbe es keine weiteren Meerschweinchen mehr. Viele seien bereits vorher verstorben bzw. hätte sie auch einige an die Nachbarskinder zum spielen verschenkt…..
Da fehlen uns einfach die Worte.
…und wieder einmal typisch: Es sind ja nur Meerschweinchen.

Da sich die 16 Meerschweinchen die wir übernommen haben durchgehend in einem schlechten Gesundheitszustand befinden, suchen wir, für die Zeit in der sie hier bei uns sind Paten.
Natürlich werden wir versuchen einige dieser Tiere (daher auch die Inserate) weiter zu vermitteln, aber eben erst wenn diese um und um genesen sind.
Wir werden euch die Meerschweinchen, die noch einen Paten suchen, demnächst vorstellen.

Rocky der einäugige Bub muss ein weiteres Mal operiert werden. Der Eiter stammt vom Stockzahn, nicht vom entfernten Auge wie wir zuerst glaubten und hofften.
Bitte Daumen drücken für den lieben Kerl!
Vielen Dank auch an Elisabeth Kern, für den Einsatz zum Wohle dieser Meerschweinchen.
Somit wäre der Notfall soweit abgeschlossen.
Barbara und Thomas

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.