Romeo unser Held

Im Februar 2015 haben wir Romeo von Alexandra Enzl übernommen.
Ein spezieller Hundebub, der ganz viel Zeit gebraucht hat, bis wir sein Vertrauen gewinnen konnten.
Eliot ist sein ein und alles ihm vertraut er und folgt ihm auf Schritt und Tritt. Zuhause geht er nicht einmal raus in den Garten ohne seinen besten Freund.
Gestern war es nun soweit! Wir konnten es kaum glauben....
Eliot musste zum Tierarzt. Kontrollröntgen und Zahnstein entfernen. Wir bleiben alle bei Eliot, wie immer bis er in Narkose war und tief und fest schlief.
Normalerweise (während all seinen letzten Operationen) setzten wir uns dann ins Wartezimmer und warteten. Romeo lies die Türe in der Zeit nicht aus den Augen und war nicht von der Stelle zu bewegen.
Gestern passierte das Wunder!
Ich hatte solche Lust auf einen kleinen Spaziergang. Das Wetter war schön und nach der langen Autofahrt wäre es toll gewesen wenn wir uns ein wenig die Beine hätten vertreten können.
Wir wagten den Versuch. Nach einigen aufmunternden Worten, löste Romeo seinen Blick von der Türe und folgte uns nach draußen. Anfangs etwas zögerlich noch immer mit dem Blick zur Tierarztpraxis aber doch stets nach vorne gehend.
Schon bald waren wir Richtung Stadt unterwegs und Romeo lief freudigen Schrittes neben uns her.
Wir konnten es kaum glauben! Der erste Spaziergang, die erste Zeit gemeinsam ohne Eliot.
Wir sind mächtig stolz auf unseren kleinen Hundebub, ein richtiger Held!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Fam. Wessner (Sonntag, 18 März 2018 02:23)

    Liebe Barbara,
    du bist einfach fantastisch. Wie viel Liebe und Geduld du tagtäglich im Umgang mit deinen Tieren zeigst, ist unglaublich. Du, und natürlich auch dein lieber Mann, ihr könnt allen Tierfreunden als großes Vorbild dienen. Es ist schön, dass es Menschen wie euch gibt. Wir freuen uns schon sehr auf ein Wiedersehen.

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.