Besondere Tierfreunde gesucht

Die beiden Kaninchendamen Mabel und Marie wurden als Baby Anfang 2014 einem Opa geschenkt, damit er eine Beschäftigung nach dem Tod seiner Frau hatte.
Leider begannen die beiden Damen bald zu streiten und sie mussten getrennt werden. Der selbstgebaute Stall wurde einfach in der Mitte abgeteilt und die Kaninchendamen lebten nun einzeln auf 50x50cm .
Die beiden wurden gut versorgt. Leider verstarb nun der Opa und die Kinder und Enkerln hatten bald kein Interesse mehr, die beiden Kaninchen täglich zu versorgen.

Wer hat ein Herz für Mabel oder Marie (durchbißene Ohren!) und gibt ihr ein tolles Zuhause in einem gesicherten Gehege?

Beide Kaninchendamen wurden kastriert, da sie laut Halter ausgekommen sind und vom freilaufenden Rammler des Nachbarn gedeckt wurden!!!

Wenn Ihre Haltungsbedingungen mit unseren Vergaberichtlinien übereinstimmen (nachzulesen auf unserer Homepage, Auffangstation-Zarfl), freuen wir uns über ihre Anfrage. Bitte per Mail und inklusive Foto ihrer Haltung.

tiervermittlung.zarfl@gmail.com

Abgabegrund: kein Interesse mehr
Abgabe wann: ab 1. April 2018
Wo: 8832 Oberwölz/Bezirk Murau/Österreich

Platz vor Preis wie immer bei unseren Schützlingen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

5 Babykatzen suchen ein Zuhause bei Katzenkennern. Wer hat einen Platz für uns?