5 Riesenkaninchen in Not

Gezüchtet für den Verzehr wurde mit diesen fünf „Fleischkaninchen“ von einer Katzenliebhaberin aus dem Bezirk Bruck- Mürzzuschlag.
Inzwischen ist die Halterin dement geworden und die Tochter wollte die fünf Kaninchen weg haben.
Eine Tierfreundin ist auf das Schicksal aufmerksam geworden und brachte uns gestern die Kaninchen Vier Damen und ein unkastrierter Bube.
Angeblich sind die Kaninchen zwischen 3 und 5 Jahre alt. Nun, dies ist eine Angabe mit der wir so nichts anfangen können.
Riesenkaninchen werden höchstens 5-6 Jahre alt und bei der Haltung (Kobelhaltung und gefüttert mit Semmeln) aus der sie kommen wahrscheinlich nicht einmal so alt.
Aber es hat sich ja schon so manches Tier prächtig erholt bei uns und einige haben ein bereits biblisches Alter erreicht. So sind wir wie immer optimistisch, dass auch diese fünf noch ein paar Jährchen vor sich haben.
Heute werden die fünf dem Tierarzt vorgestellt und der Bube kastriert.
Die Fünfergruppe wird langsam auf getreidefreies Futter umgestellt, sowie Grün-und Frischfutter.
Bald werden sie auch genug Platz und demzufolge Bewegung haben.
Da wir hoffnungslose Optimisten sind, werden wir natürlich auch für diese Kaninchen zur gegebenen Zeit ein zuhause suchen.
Ansonsten bleiben sie hier bei uns.
Wer uns unterstützen mag mit einer Patenschaft bis zur Vergabe bitte gerne!

Für zwei Kaninchen haben Martina und Stefan Kammersberger bereits die Patenschaft übernommen.

Drei wären noch Paten los.
Liebe Grüße und vielen Dank
Barbara und Thomas

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

ZUHAUSE GESUCHT!!

Wir suchen DRINGEND noch herzensgute warme Plätze für unsere Katzen vor dem Winter. Wer hat ein Herz und öffnet dieses für unsere Schnurrtiger? Nähere Infos zu den einzelnen Katzen gibt es hier.