Neuzugänge

Zwei Meerschweinchenböcke unkastriert und mit Bissverletzungen.
Dem kleineren fehlt ein Auge, beim grösseren Bock können wir das Auge mit dementsprechender Behandlung noch erhalten.

Vielen herzlichen Dank an Gaby für den Transport und das fotografieren. Obwohl die Fotos für die geplanten Inserate hätten wir uns ersparen können. Als Alexandra Enzl von den zwei armen Buben erfahren hat, hat sie sich sofort bereit erklärt, nicht nur einen Teil der Kastrations-und Behandlungskosten zu übernehmen, sondern den beiden Buben auch ein endgültiges zuhause zu geben!!!

Thor und Zeus, heißen die beiden Buben nun. Wer wer ist, muss Alexandra noch entscheiden.

Die grössere der beiden Buben durfte am nächsten Tag wieder nachhause, der kleinere Bube muss noch beim Tierarzt bleiben. Seine Wunde am Rücken ist recht tief und muss über längere Zeit behandelt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

2 Katzenbabys suchen noch ein Zuhause bei absoluten Katzenkennern. Wer hat ein Herz für die Süßen? Nähere Informationen gibt's hier.

10 gute Gründe warum Sie ein Tier aus unserer Auffangstation erwerben sollten, anstatt es in einem Zooladen zu kaufen.