Leb wohl Emmi!

Gestern mussten wir die kleine Emmi erlösen lassen.
Emmi wurde ja insgesamt dreimal operiert, ihr Kiefer- Abszess meldete sich immer wieder zurück. Seit sieben Monaten war nun Ruhe und scheinbar hatte Emmi Glück.
Aber am Nachmittag drehte sie sich im Kreis, den Kopf nach unten. Ein schrecklicher Anblick.
Wir fuhren zum Tierarzt, der Emmi nur noch einschläfern konnte....
Wir vermuten, dass der Eiter innerhalb des Kopfes weiter gewandert ist.
Arme kleine Emmi, leb wohl!
Vielen Dank für die Patenschaft an Veronika Pototschnik!
Barbara und Thomas

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

handgemachte Seifen für Weihnachten!

Entzückende Mickymaus-Seifen können Sie hier bestellen.

Exklusive Zirbenseifen können Sie hier bestellen.