Update Augen-OP Dalia

02.01.2019

Dalia kneift ihr operiertes Auge zu. Die OP (grauer Star) war am 5. Dez. bis jetzt war alles in bester Ordnung.

(https://www.auffangstation-zarfl.com/20…/…/07/updates-dalia/)

Die Augentierärztin war zwar auf Urlaub bis 7.01. meldete sich aber umgehend per Email.
Wir sollten zur Haustierärztin gehen damit sie einen Fluorezein Test machen kann- ev hat die Hornhaut eine kleine Verletzung, dann wären antibiotische Augentropfen notwendig bzw ev auch das Loxicom nochmal dazu, falls doch eine Entzündung dabei ist.

Gesagt getan. Fluorezein Test wurde gemacht Auge „dicht“. So lange nach der OP kann nichts sein.

Das Auge ist stark entzündet, Dalia hat offensichtlich Schmerzen.
Schmerzmittel kommt dazu.

 

07.01.2019

Erneute Kontaktaufnahme mit dem Augendoc. Es wird nicht besser. Andere Augentropfen verschrieben bekommen und umgehend in der Apotheke geholt.

 

08.01.2019

Das Auge von Dalia ist komplett gelb, schaut eitrig aus. Wir vermuten nichts Gutes.

 

09.01.2019

Termin beim Augendoc in Leoben. Die Netzthaut hat sich angeblich abgelöst. Nach über vier Wochen nach der OP. Bei allen Kontrolltermine war alles in bester Ordnung!

 

Dalia war so aufgestellt! Endlich konnte sie mit ihrem verbliebenen und operierten Auge wieder sehen. Sie düste ums Haus, nachdem sie endlich wieder nach draußen durfte. Hatte kaum noch Zeit zum fressen. Lebensfreude pur.

Und jetzt. Wieder Dunkelheit, der ganze Aufwand umsonst.
1% Chance haben wir noch und die nutzen wir. Kortison, Antibiotika und Drucksenker für das Auge. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

 

Verzweifelte Grüße
Barbara und Thomas

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

Alle Daten zum Jahresrückblick 2018 findet ihr hier.