Zeit!

Vielen herzlichen Dank für die zahlreichen netten und berührenden Kommentare zum Tode von Jaro!

Es hat uns sehr berührt, wie viele Menschen am Schicksal und Tod von Jaro Anteil genommen haben.
Viele haben sich die Zeit genommen, etwas Persönliches zu schreiben.

 

Nicht selbstverständlich in unserer schnelllebigen Welt und vor allem in den gängigen sozialen Netzwerken!

Kurz innehalten, nachdenken, lesen vor allem zu Ende lesen, sich hinein fühlen ist heute eine Seltenheit geworden.

Schnell und gedankenlos auf „gefällt mir“, oder ein emoticon smiley gedrückt und weiter zur nächsten Seite.
Gedankenlos, hektisch, empathielos bei Einträgen dieser Art.!

Aber dieses Mal war es erfreulicher weise anders!
Die überwiegende Mehrheit agierte gefühlvoll und zeigte das notwendige Feingefühl.

Ein Lichtblick, dass es doch noch Menschen gibt die nachdenken bevor sie schreiben und vor allem sich bei einem solchen Eintrag etwas Zeit nehmen!

Danke!
Barbara und Thomas

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

Frohe Ostern!