Danke für's Hinschauen und nicht Wegschauen

Ein herzliches DANKESCHÖN an Anja Heit und ihre Schwester.
Bei Spaziergang mit ihrem Hund ist ihnen bei einem Bauernhof eine kleine Katze aufgefallen, der es offensichtlich nicht gut ging.
Schnell kontaktierten sie uns, brachten ihren Hund nachhause und fuhren mit dem Auto zu Fundstelle zurück.
Der Halter wurde um Erlaubnis gebeten, der kleinen Katze helfen zu dürfen was umgehend bejaht wurde.
So brachten uns die beiden Schwestern gestern die kleine Katze zu uns in die Auffangstation.
Sie atmete etwas schwer, war dehydriert alles soweit nicht Lebensbedrohlich. Sie wurde versorgt, das angebotene Aufbau-Futter hat sie schnell verschlungen und sie legte sich in ihr bereitgestelltes Körbchen.
Am späteren Nachmittag verschlechterte sich ihr Zustand rapid und wir machten uns auf den Weg zum Tierarzt. Leider verstarb die Katze noch auf dem Weg zu diesem.
Das kleine Wesen hatte keine Chance! Leb wohl!

Danke für das erkennen, handeln und nicht wegschauen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

Wer hat Zeit und kann uns am 23.06.2019 helfen? Nähere Infos gibt es hier.