Heute im Wartezimmer vom Tierarzt

Eigentlich hĂ€tten wir heute Nachmittag 🐰Mabel vergeben können. Wir fanden endlich den passenden Platz fĂŒr sie. Aber es kam anders...

 

Am Morgen beim durchchecken hatte Mabel in den Geschlechtsecken „Eiter“ bzw. einen ev. einen Abszess wie ich vermutete, warum auch immer.

Also ab zum Tierarzt.

Es war aber bei Mabel nicht wie zuerst vermutet, sondern eine EntzĂŒndung der InguinaldrĂŒse (Geschlechtsecken) ev. ausgelöst durch eine Harnweginfektion.

Dies muss aber noch genauer abgeklĂ€rt werden am Montag haben wir Kontrolle und sehen dann weiter. Jedenfalls brĂ€uchte sie intensive Pflege bzw. Kontrollen vor allem dann im Sommer wegen dem Fliegen-Madenbefall. Durch den heutigen Stress beim Transport und Tierarzt ist auch ihre NickdrĂŒse wieder hervor getreten.

Hat wohl nicht sein sollen. Arme Mabel!

 

đŸ±Dalia wird erneut gegen ihre EntzĂŒndungen im Maul und Rachen behandelt. Diese werden immer hartnĂ€ckiger, wir versuchen es mit einer intensiveren Interferontherapie + Medikamenten + Homöopathie. Irgendetwas muss doch wirken.

 

đŸ±Aron ist soweit stabil, bekam wieder seine Magnetfeldtherapie und Infusion. Sein Lebenswille ist einfach unglaublich!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

Bitte unterstĂŒtzt uns in Zeiten der Krise mit Online-Shoppen im Zarfl's Schatzkisterl - WIR BRAUCHEN EUCH !!!

Unter AlltÀgliches haben wir verschiedene Rubriken zum Gustieren und Shoppen eingestellt.