Update Riesenkaninchen

Zwei sind verstorben, drei haben es geschafft!

Endlich, wir trauen es uns kaum zu schreiben, aber die Pfoten von Trude und Jutta (Paten Martina und Stefan Kammersberger) sind endlich frei von Eiter!
Die Löcher in beiden Vorderpfoten von Trude sind abgeheilt, die Entzündung ist weg!!!
Das Loch an der Hinterpfote von Jutta ist ebenso zugeheilt und die Entzündung ist auch weg!!

Sie können endlich hoppeln, ohne Schmerzen! Noch etwas zögerlich aber immer sicherer und schneller sind die beiden Damen nun im Gehege unterwegs.

 

Es war ein langer, langer Weg. Unzählige Fahrten zur Tierärztin. Intensivste Pflege unsererseits und die unserer stets überausbemühten Kleintierärztin Barbara Peinhopf UND ein neues Antibiotika machten dieses kleine Wunder möglich.

Flix (Pate Nick) hat langsam abgenommen und wenn alles gut geht, hat er Ende September ein neues zuhause bei einer lieben Bekannten von uns!

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei all unseren Spendern. Ohne Euch könnten wir uns nie in diesem Ausmaß um solche fast schon hoffnungslose Fälle kümmern.

 

Auffangstation Zarfl
Raiffeisenbank Teufenbach

Bankstelle Oberwölz
IBAN AT45 3840 2000 0301 2093

 

Hier die Vorgeschichte: https://www.auffangstation-zarfl.com/…/5-riesenkaninchen-i…/

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

Wer vermisst die kleine süße Maus oder möchte ihr (wenn sich der Besitzer nicht meldet) ein warmes Zuhause geben? Nähere Informationen hier.