Keine Einzelhaltung von Meerschweinchen!

Warum nicht alleine?

Meerschweinchen sind Sippentiere und wollen wie ihre wilden Vorfahren in einer Gruppe leben. Zusammen erkunden Meerschweinchen eine unbekannte Umgebung, benutzen gemeinsame Trampelpfade, sie gehen zusammen auf Futtersuche und geben sich im Rudel die notwendige Sicherheit. Ein einsames Meerschweinchen ist nicht glücklich und leidet still.

Welche Kombination passt?

Meerschweinchen sind sehr friedliche Tiere und nicht gar so Revier bezogen wie Kaninchen.

 

Die ideale Gruppenzusammenstellung für Meerschweinchenneulinge  ist ein kastrierter Bock und zwei bis drei Weibchen, je nach Größe des  Geheges. Ein kastrierter Bock bringt Leben in eine Gruppe und ist aber auch gleichzeitig der ruhende Pol. Treten unter den Weibchen Streitigkeiten auf, schlichtet der Bock, indem er dazwischen tritt.

Erfahrene Meerschweinchenhalter können sich auch an eine reine Bockgruppe trauen. Voraussetzungen für ein friedliches Miteinander sind vor allem ein großes und gut strukturiertes Gehege, damit Aggressionen gar nicht erst aufkommen  können.

 

Die meisten abgeschobenen, unerwünschten und ausgesetzten Meerschweinchen sind männlich. Wer ein Böcklein aufnimmt, leistet zusätzlich aktiven Tierschutz.

Mein Meerschweinchen verträgt sich nicht mit anderen Meerschweinchen.

Aus unserer langjährigen Erfahrung können wir sagen: Es gibt kein Meerschweinchen das sich nicht mit einem Artgenossen vergesellschaften lässt. Dies ist immer nur eine Ausrede aus Bequemlichkeit und Unkenntnis.

 

Die  Gehege, meistens sogar nur handelsübliche Käfige dieser Tiere sind viel zu klein. Die sich fremden Meerschweinchen haben gar keine Möglichkeit, sich darin zu vertragen.

 

Eine Vergesellschaftung wird vorzugsweise auf neutralem Boden durchgeführt.

News:

Christkind für Tierheimtiere - auch unsere Vierbeiner sind bei dieser Aktion dabei und würden sich über zahlreiche Geschenke freuen --> www.weihnachtsaktion.at

Helfen mit nur einem Klick! - Bitte vor dem Online-Einkauf auf diesen Link http://www.shopplusplus.at/auffangstation-zarfl klicken und wir erhalten eine Unterstützung damit wir helfen können. Vielen Dank!

Weihnachtsmarkt in Oberwölz am 16. und 17. Dezember 2017 - auch wir sind mit dabei.