Update Hermine

Das kaputte Auge von Hermine wurde am 11.05. in der Tierpraxis Kraft entfernt.

Am 13.5. konnte ich sie nachhause holen. Leider geht es ihr noch immer nicht wesentlich besser.

Der Kiefer von Hermine ist oder war nicht wie zuerst vermutet gebrochen, laut Röntgenbild. Trotzdem kann sie das verabreichte Futter nur in flüssiger Form zu sich nehmen!

Gestern war wieder ein TA Besuch notwendig und heute so wie es ausschaut ebenso!

Drückt uns bitte eure Daumen, damit es Hermine schafft!

Die Kosten:

💖💖💖Die erste Rechnung von 210,00 hat dankeswerter Weise Meike Huda die Patentante von Hermine übernommen. Hier noch einmal ein herzliches DANKESCHÖN Es freut uns natürlich besonders, wenn sich engagierte Paten so intensiv für ihre Patentiere einsetzten! 💖💖💖

‼️Die zweite Rechnung vom Auge entfernen beträgt 237,80

Ohne unsere KATZENHILFE hätte Hermine keine Chance gehabt.

Nicht jede Katze lebt wohlbehütet und hat Menschen die für sie finanziell aufkommen, wenn sie erkrankt oder verunfallt. Insolchen Fällen, helfen wir!

‼️Helfen Sie uns mit einer Spende, solchen Katzen weiterhin helfen zu können. Jeder Euro zählt!

Vielen herzlichen Dank im Namen all dieser herrenlosen Katzen

Barbara und Thomas

Bankverbindung:

Auffangstation Zarfl

Raiffeisenbank Teufenbach Bankstelle Oberwölz

IBAN AT45 3840 2000 0301 2093

Verwendungszweck: Katzenhilfe

Zur Vorgeschichte von Hermine:

https://www.auffangstation-zarfl.com/…/…/19/arme-alte-katze/

https://www.auffangstation-zarfl.com/…/update-hermine-27-0…/

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News:

Spendenaufruf für Paulinchen - wer kann uns bei den Tierarztkosten ein wenig unterstützen? Die arme Maus musste operiert werden.