Alltägliches - unser Blog

Liebe Tierfreunde,

 
wir werden versuchen, Euch ein wenig an unserer Arbeit teilhaben zu lassen. Angefangen haben wir damit im November 2010. Aufgrund der aktuellen Datenschutzgesetze dürfen wir kein Archiv mehr führen, ihr könnt daher nur die letzten aktuellen Beiträge nachlesen.

 

Viel Spaß beim Lesen und Durchstöbern unseres Blogs.
 

Herzliche Grüße

Barbara und Thomas Zarfl

Fr

25

Sep

2020

Übernahme von 12 unkastrierten Meerschweinchenböcken

und einfach unglaublich engagierte Tierfreunde!

In Oberösterreich ereignete sich schon Anfang September ein Notfall mit an die 30 Meerschweinchen. Sie wurden von der Halterin einfach zurückgelassen, die Nachmieter waren nicht gerade entzückt und suchten händeringend Plätze für die Tiere.

Der Betreiber von Himmelreich Schardinger holte selber ein paar Meerschweinchen vor Ort ab und stellte den Notfall ins Facebook.

Einige Tiere konnten so vergeben werden. Zurück blieben die 12 unkastrierten Böcke.

Wir suchten einen Transport von Oberösterreich zu uns und hatten diesen in wenigen Stunden gefunden!!!

Melanie meldete sich, ihr Mann Dominik würde von Feistritz bei Knittelfeld nach Liezen und danach zu uns fahren.

Emese meldete sich, sie würde von zuhause nach Bergstetten fahren die MS dort vor Ort abholen und nach Liezen bringen, wo sie von Dominik übernommen würden.

Gesagt getan. Gestern am Abend sind die Meerschweinchenböcke bei uns angekommen.

Als wäre der Transport nicht genug gewesen brachte und Dominik auch noch Heu und Sägespäne sowie Frischfutter mit. Emese gab und Fischfutter, einen Gutschein von Hofer über 30,00 und Süssigkeiten für uns mit!!!

Bitte einen grossen Applaus für so viel Engagement an diese Tierfreunde!!!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

21

Sep

2020

Besuch von...

Max, Sandra und Brigitte.

Vielen Dank für euren Besuch, die mitgebrachten tollen Sachspenden und den Hofergutschein für Frischfutter. Schön, dass ihr es einmal in unsere Auffangstation gefschfft habt.

Liebe Grüsse Barbara und Tom

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

21

Sep

2020

Erneuter Besuch von Barbara und Tom.

Barbara hatte sich bei ihrem letzten Besuch unsterblich in den Kaninchenpapa KURT verliebt.

Nach etwas ÜBERZEUGUNGSARBEIT 😇 bei Tom wurde das Gehege nochmals etwas "anders gestaltet" und Kurt umgehend bei uns abgeholt!

So konnten wir den beiden Kaninchenfreunden auch gleich ihre Patenurkunden direkt überreichen.

Vielen herzlichen Dank für euren Besuch, die Übernahme von Kurt, die Patenschaften und den Wein uns die Merci für uns.😘

mehr lesen 0 Kommentare

So

20

Sep

2020

Hochzeitscharity von Conny und Andreas.

🥂

Anstelle von Geschenken bat das Brautpaar um Spenden an verschiedene Vereine.

Ein Herz für Tiere hatten Conny und Andreas und daher war auch unser Verein als Spendenvorschlag aufgelistet.

So wurde auf unser Konto der Auffangstation insgesamt

📌📌500,00 überwiesen!!!

Ein herzliches DANKESCHÖN an alle Spender die für unsere Auffangstation gespendet haben! 😘

Conny und Andreas wünschen wir alles erdenklich Gute für ihre Zukunft.

Danke, danke, danke!!!

Barbara und Thomas

0 Kommentare

Fr

18

Sep

2020

Besuch für den blinden Katzenbub

Julia und Daniel besuchten den blinden Katzenbub,

da sie diesem gerne ein zuhause geben würden.

Er hat sich prächtig entwickelt und wenn alles gut geht, darf er schon bald zu den beiden besonders lieben Tierfreunden ziehen.

Schön, dass es so Menschen wie Julia und Daniel gibt, die auch einer blinden Katze eine Chance geben!

Danke!

mehr lesen 1 Kommentare

Mi

16

Sep

2020

Und noch eine gute Nachricht!!

Barbara und Tom aus der Untersteiermark meldeten sich Anfang September bei uns. Ihr Kaninchenbub war nach der Kastration in der Aufwachphase unerwartet verstorben. Dementsprechend war man traurig, wusste aber, dass das Kaninchenmädchen wieder einen Partner brauchte. So suchten Barbara und Tom Gesellschaft für sie.

Über den Link vom Landestierheim kamen sie auf unsere Homepage und fragten um einen Kaninchenbuben an.

Auch ihr Gehege wollten sie verbessern, Platz war ja genug vorhanden. Tom, Tischler von Beruf zauberte in Windeseile ein tolles Gehege (Fotos könnt Ihr bald auf unserer Homepage bewundern) das sich sehen lassen kann.

Barbara und Tom machten sich aus der Untersteiermark auf den Weg und holten bei uns zwei Babybuben ab. Die beiden brachten auch noch ein Korb voller Frischfutter und einen Gutschein von Hofer über 50,00 mit!

📌Und als wären dem allem nicht genug, übernahmen sie erstens:

Auch noch die Patenschaften von den zwei Fundkaninchen aus Wörschach. Die beiden sind leider erkrankt und wurden deshalb aus der Vermittlung genommen. Patenurkunden folgen!

📌Und zweitens:

Wird nun auch noch das Papa Kaninchen übernommen, damit die Babys nicht alleine unter sich aufwachsen!

DANKE! Schön, euch kennen gelernt zu haben!!😘

mehr lesen 0 Kommentare

So

13

Sep

2020

Einfach nur schön!

Marie meldete sich bereits im Juni bei unserer

Meerschweinchenberaterin Michaela Pilch

 https://www.auffangstation-zarfl.com/meerschwei…/beratung-1/

und erkundigte sich ausgiebig über deren Haltung.

Marie und ihr Lebensgefährte starteten ihr Projekt und schon bald erreichten uns Fotos vom Gehegebau.

Jetzt war es soweit und die beiden machten sich auf den Weg zu uns, um ihre zukünftigen Mitbewohner abzuholen. Über zweieinhalb Stunden betrug eine Stecke und so waren sie insgesamt fünf Stunden unterwegs. Respekt!

Die beiden engagierten Kleintierfreunde brachten uns auch noch einen Gutschein von Transgourmet über 50,00 mit und eine gute Flasche Rotwein.

Fredy, Kitty, Sissi, Minnimaus und Cucci dürfen ab sofort gut behütet in einem wahren Meerschweinchenparadies leben. Bei solchen Haltern und deren Gehege trennen wir uns leicht von unseren Schützlingen!

Das Gehege wird bald zur Gänze auf unserer Homepage vorgestellt.

DANKE, dass es solche Menschen wie euch gibt!

mehr lesen 0 Kommentare

So

13

Sep

2020

Besuch von der lieben Michaela

Hintereinander waren bei Michaela zwei alte Meerschweinchendamen verstorben. Für die hinterbliebenen Buben wollte sie wieder eine Gefährtin und entschied sich, zwei älteren Damen noch einen schönen und behüteten Platz zu bieten.

So fanden Ruby geb. 2014 aus unserer Gnadenhofgruppe und Baghira geb. 2015 noch einen wunderbaren Platz.

Vielen herzlichen Dank liebe Michaela! Schön, dass es Menschen wie dich gibt.

Barbara und Thomas

Michaela engagiert sich schon lange für unseren Verein und alleine durch ihren letzten Deko-Weihnachtskerzen-Verkauf konnten über 1648 Euro an Spenden eingenommen werden!!!

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

12

Sep

2020

Leb wohl Omi Heidi!

Am 1.7.2020 bist du samt deiner Tochter zu uns gekommen. Gleich viel uns auf, dass du nicht richtig essen konntest. Die Zähne wurden gerichtet, die Wunde im Maul verheilte gut. Aber du hast nichts auslassen und so waren wir mindestens einmal pro Woche beim Tierarzt mit dir.

Auch deine Blasenentzündung hatten wir schnell im Griff du warst ein richtiges steh auf Weibchen und immer die erste beim Essen.

Dein Frühstück hast du gestern noch an der Seite von deinem neuen Freund Ronny genossen. Aber als ich mit Baghira vom Tierarzt zurückgekommen bin, lagst du auf der Seite.

So packte ich dich samt Ronny ein und fuhr erneut zum Tierarzt. Dieses Mal konnte dir nicht mehr geholfen werden und wir mussten dich erlösen lassen. Du bist an Ronnys Seite für immer eingeschlafen.

Wir und deine Freunde vermissen dich, du und deine Tochter waren besondere «Schweinchen».

Danke an Christina Spicker für die Patenschaft.

Danke an unsere Tierärztin Barbara Peinhopf für all ihre Bemühungen rund um unsere Omi 

0 Kommentare

Mi

09

Sep

2020

Besuch von Kerstin und Jürgen

Die beiden Paten vom Meerschweinchenböcklein Ronny besuchten uns gestern in der Auffangstation.

Sie brachten einiges an Kleiderspenden (Joop, Tommy Hilfiger, Esprit usw.) und andere Sachspenden mit.

Kerstin und Jürgen waren letzte Woche an einem Flohmarkt und konnten so einiges verkaufen. Die Hälfte des Betrages spendeten sie in Form eines Hofergutscheines an unseren Verein!

Vielen herzlichen Dank, da geht sich einiges an Frischfutter aus für unsere Schützlinge!

Schön, dass ihr hier warts!

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

09

Sep

2020

Aufnahme von 2 Katzenkindern

UPDATE 10:45 Die Halterin der schwarzen Katze hat sich gemeldet! Sie wird heute Nachmittag abgeholt!
Bereits letzte Woche wurden wir kontaktiert und um die Aufnahme der nach Futter bettelnden Katze gebeten. Wir sagten zu, aber die Dame meldete sich nicht mehr. Gestern wurden wir im Schatzkisterl erneut angesprochen. Es wäre zwei Katzenkinder die beim Spargeschäft nach Futter bettelten.Kurze Zeit später wurde uns die Schildpatkatze gebracht, die schwarze Katze konnte ich wenig später einfangen.
Die beiden Katzenkinder sind etwas dünn aber ansonsten wohlauf. Beide riechen nach "Stall". Vermisst die beiden Katzenkinder, beides Mädchen jemand? Oder hätte wer Interesse die beiden (auch getrennt) aufzunehmen?
Bitte bei uns melden unter: tiervermittlung.zarfl@gmail.com oder per PN.
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

07

Sep

2020

Nachwuchs....

Zu unserem Entsetzten mussten wir feststellen, dass wir euch diesen entzückenden Nachwuchs noch gar nicht vorgestellt hatten.

Konni war ja bereits wieder trächtig als wir sie aufgenommen haben samt ihren Babys.Für eine Kastration war es bereits zu spät!

In der Nacht vom 26.08. auf den 27.08. sind diese drei Kaninchenbabys auf die Welt gekommen.

0 Kommentare

So

06

Sep

2020

Duftsackerln und Gästehandtücher

... für den guten Zweck!

Eta Geuzebroek unsere Stickkünstlerin hat sich wieder mächtig ins Zeug gelegt und uns viele schöne Stickbänder angefertigt.

Mieke näht diese dann auf die Gästetücher und fertigt Duftsackerl wahlweise mit Zirben-oder Lavendelduft an.

📌Für die Duftsackerl verlangen wir 7,50

für die Gästehandtücher 8,50

+ Porto 4.50 oder Abholung im Schatzkisterl 8832 Oberwölz

Ideal für ein kleines Mitbringsel und Ihr könnt gleichzeitig unseren Verein damit unterstützen.

📌Bestellungen bitte per PN. Sobald der Betrag auf unserem Konto eingelangt ist, wird die Ware versendet.

Ein herzliches DANKESCHÖN an Eta und Mieke😘😘😘

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

04

Sep

2020

Die beiden Katzen aus Slowenien

Es geht nichts über eine gute Zusammenarbeit zum Wohle der Tiere! Danke an Veronika Pi und Ana Zupanec!

Hier die Vorgeschichte: 

https://www.auffangstation-zarfl.com/…/super-gute-nachrich…/

0 Kommentare

Do

03

Sep

2020

Neuzugang

zwei Meerschweinchenweibchen geb. Mitte 2015 Haltung wurde aufgegeben.

0 Kommentare

Mi

02

Sep

2020

Notfall

Es wird dringend ein Platz mit Freigang für drei Katzen gesucht!
Die Wohnsituation hat sich geändert und die drei Katzen dürfen nicht mehr ins Haus.
Das Trio versteht dies natürlich gar nicht, waren sie doch bis zum Tod ihres Frauchens geliebte Familienmitglieder.
Die Tage und Nächte werden kälter und der Winter lässt nicht mehr lange auf sich warten.
Bruno, Nina und Mimi sind natürlich kastriert und geimpft.
Alle drei brauchen einen Platz, wo sie nach der Eingewöhnungszeit nach draussen dürfen.
Wer hat ein grosses Herz ein wenig Geduld und gibt diesem entzückenden Trio, wenn möglich zusammen einen Platz!
Bruno 8j, Nina 18j. und Mimi 2j.
Weitere Infos bitte über PN melden oder per Email: tiervermittlung.zarfl@gmail.com
Zuhause ist das Trio im Bezirk MURTAL
Bitte keine negativen Kommentare!
UND teilen, teilen, teilen.DANKE!!
mehr lesen 0 Kommentare

Di

01

Sep

2020

Cinderella

geschlüpft am 31.8. um 9:10 😊

mehr lesen 0 Kommentare

Di

01

Sep

2020

Besuch von Boris und Isi

Vielen Dank für euren Besuch, die netten Gespräche und die mitgebrachten Spenden.
Es hat uns sehr gefreut, euch wieder einmal zu sehen.
mehr lesen 0 Kommentare

So

30

Aug

2020

Alexandra zu Besuch

Die Patentante von Trüffel hat uns besucht und so einiges an Spenden mitgebracht! Es wurde mit den Hunden und den Katzen geknuddelt und natürlich wurde ihr Patenschwein Trüffel kulinarisch speziell verwöhnt. Zu guter Letzt wurden uns auch noch 100,00 überreicht. Liebe Alexandra, es war wie immer eine gemütliche Zeit mit dir. Schön, dass es so Menschen wie dich gibt. Bis zum nächsten Mal!

mehr lesen 0 Kommentare

So

30

Aug

2020

Leb wohl Stupsi

Stupsi 6j. wurde zusammen mit ihrer Mama Heidi 8j.am 1.Juli bei uns abgegeben.
Bei Stupsi wurden zwei inzwischen innoperable Tumore entdeckt. Auch die Lymphknoten waren stark angeschwollen.Trotzdem war sie um einiges fitter wie ihre Mama Heidi mit der wir mehrmals zu unserer Tierärztin fahren mussten.
Bei der Abendfütterung vertilgten die beiden Omis noch gemeinsam einen Maiskolben. Bei der Kontrolle eine Stunde später, lag Stupsi tot in ihrem Häuschen.
Schade, dass wir dich nur eine so kurze Zeit begleiten durften, liebe Stupsi.
Deine Mama Heidi wird dich vermissen!
Vielen Dank für die Patenschaft an Sonja Koller
0 Kommentare

Fr

28

Aug

2020

Leb wohl Caruso

Leb wohl lieber Caruso.

Völlig unerwartet mussten wir gestern um 18 Uhr unseren Caruso einschläfern lassen.

Alle Bemühungen unserer Tierärztin Barbara Peinhopf bleiben leider ohne Erfolg.

Leb wohl, lieber schöner Caruso! Wir und deine Mädels werden dich vermissen!

Vielen Dank für die Patenschaft an Hannelore Thurner

2 Kommentare

Fr

28

Aug

2020

Aufnahme von einem erblindeten Katzenkind.

Gestern wurde uns von einem Landwirt aus Oberwölz ein blindes Katzenkind gebracht.

Die Augen sind leider unbemerkt herausgeeitert. Man war bereits beim Tierarzt, der dies auch bestätigte. Da es sich im Stall am liebsten zum riesigen Ochsen dazu legte, wo es wohl Wärme suchte, wurde es dem Landwirt zu gefährlich für das Katzenkind. Er bat uns um dessen Aufnahme.

Heute haben wir einen Tierarzttermin, dann wissen wir mehr!

Vielen Dank an den Landwirt Gerhard K. für die Sorge um das Katzenkind das bringen.

 

Zur gegebenen Zeit suchen wir dann ein besonders behütetes Plätzchen bei ausgesprochen lieben Katzenfreunden!

0 Kommentare

Do

27

Aug

2020

Leb wohl kleines Igelkind

Leider mussten wir gestern um 17 Uhr das Igelkind einschläfern lassen!
Ein herzliches Dankeschön an unsere Tierärztin Barbara Peinhopf für all ihre Bemühungen!
Nun warten wir auf den Obduktionsbericht.
0 Kommentare

Do

27

Aug

2020

Aufnahme von 2 Zwerghamster

Aufnahme von zwei Zwerghamster (Roborowski?)
Die beiden Hamster wurden von der vorgehenden Halterin samt Käfig übernommen. Da der Mann nun allergisch auf den Einstreu und reagierte haben wir angeboten die beiden Hamster umgehend zu übernehmen.
Hamster sind eigentlich Einzelgänger aber diese beiden leben schon seit einem Jahr zusammen. Und genauso alt sind die beiden auch.
‼️Falls Hamsterexperten hier mitlesen, bitte ich euch herzlichst um eure Meinung!
Am Freitag den 28.08 werden die beiden noch von unserer Tierärztin angeschaut und dann wissen wir auch ob Buben oder Mädchen.
📌Vergeben werden die beiden nur EINZELN in artgerechte Haltung!
Die beiden haben sicher einen ordentlichen Nachholbedarf nachdem sie in diesem kleinen Käfig wohnen mussten!
📌Es sollte also ein Käfig mit mindestens 1,20 x80cm vorhanden sein. Zwerghamster sind sehr bewegungsfreudige Tiere!
Wir freuen uns auf eure Anfragen!
Mehr Infos über Zwerghamster findet ihr hier: https://hamsterhilfe.at/haltung/
mehr lesen 0 Kommentare

Do

27

Aug

2020

Besuch von Gaby und Jasmin ...

samt Buben. Da wurde gefüttert und gestreichelt und Debin und Timo konnten ihr Patenhühnchen Lena besuchen. Ein herzliches Dankeschön für euren Besuch und die mit gebrachten Spenden! Dake auch für den Rosenstrauss, den Wein und die Pralinen für uns Zweibeiner!!

mehr lesen 0 Kommentare

Do

27

Aug

2020

Igelkind in Not!

Ein am Tag herumirrendes Igelkind wurde uns am Sonntag gebracht. Es ist deutlich abgemagert und will auch nicht fressen. Infusionen, Vitaminspritzen und Ernährung mit der Spritze. Wir hoffen er schafft es.

Vielen Dank an Ernsti H. fürs bringen!

Leider hat es das Igelkind nicht geschafft und musste drei Tage später eingeschläfert werden. Nun warten wir auf den Obduktionsbericht. Danke an unsere Tierärztin Barbara Peinhopf für all ihre Bemühungen!

0 Kommentare

Di

25

Aug

2020

Aufnahme von zwei Zwerghamster

Die beiden Hamster wurden von der vorgehenden Halterin samt Käfig übernommen. Da der Mann nun allergisch auf den Einstreu und reagierte haben wir angeboten die beiden Hamster umgehend zu übernehmen.

 

Am Freitag den 28.08 werden die beiden noch von unserer Tierärztin angeschaut und dann wissen wir auch ob Buben oder Mädchen.

📌Vergeben werden die beiden nur EINZELN in artgerechte Haltung!

Die beiden haben sicher einen ordentlichen Nachholbedarf nachdem sie in diesem kleinen Käfig wohnen mussten!

📌Es sollte also ein Käfig mit mindestens 1,20 x80cm vorhanden sein. Zwerghamster sind sehr bewegungsfreudige Tiere!

Wir freuen uns auf eure Anfragen!

mehr lesen 0 Kommentare

So

23

Aug

2020

Leb wohl Frieda!

Frieda haben wir am 03.08.2018 mit zwei weiteren Meerschweinchen aus einer Käfighaltung übernommen.

Schnell stellten wir fest, dass Frieda keine Kontrolle über ihre Hinterbeine hatte. Oft viel sie auf die Seite und konnte nicht mehr selbstständig hoch. Über Monate brauchte sie intensive Behandlungen und Pflege. Frieda hatte sich bereits gut erholt, der Wackelgang war ihr geblieben.

Leider erlitt sie nun im Januar 2020 einen Rückfall. Nur einem glücklichen Zufall war es zu verdanken, dass sie justament in der Zeit als wir gerade fütterten umgefallen ist.

Aber auch davon erholte sie sich. Leider häuften sich ab da ihre Anfälle und vom letzten vor zwei Wochen erholte sich Frieda nicht mehr richtig. Gestern Mittag ein erneuter Anfall, wo sie nach dem aufsetzten nicht wie gewohnt weiter wuselte, sondern gleich wieder auf die Seite kippte.

Wir haben Frieda umgehend einschläfern lassen müssen.

Leb wohl Frieda. Wir und dein Freud Ronny wird dich vermissen.

Ein herzliches Dankeschön an Silke Harb für die Patenschaft!

https://www.auffangstation-zarfl.com/2020/02/29/zwei-besondere-pflegefellchen/

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

22

Aug

2020

Reine Bockhaltung von Meerschweinchen.

Leider werden in Zoohandlungen (aber auch von unseriösen Züchtern und Tierheimen!) gerne unkastrierte Böcke «günstiger» verkauft da man diese nur schwer anbringt.

Anfänger der Meerschweinchenhaltung fallen oft auf die falsche Beratung herein und das Unglück nimmt seinen Lauf!

Am Anfang vertragen sich die Böcke noch, aber wehe sie werden Geschlechtsreif. Tägliche Kämpfe und Dauerstress sind im Käfig vorprogrammiert.

Entnervt lässt man sie dann endlich, wenn überhaupt kastrieren. Aber auch das hilft in diesem Fall nichts mehr. Einmal verfeindet, finden die beiden Böcke keinen Frieden mehr.

📌Wir haben alleine dieses Jahr 1o unkastrierte Böcke übernommen wo der Partner bereits in jungen Jahren verstorben ist oder sich die Böcke einfach nicht mehr verstanden haben.

Meerschweinchen sind sehr stressanfällig und können an diesem sterben!!

Still und leise und die meisten Halter denken: ER hatte wohl einen Herzinfarkt oder ähnliches!

📌Eines hatten die Böcke alle samt gemeinsam:

Unzählige Bisswunden. Von oberflächigen bis hin zu tiefen bereits vereiterten.

Wenn die Bisswunden nicht gerade im Gesicht waren, bleiben sie von den Besitzern unentdeckt. Die «Überraschung» ist dann gross, wenn wir ihnen Fotos von den behandelten Wunden schicken. Oh, das haben wir nicht gar nicht bemerkt….

‼️Eine reine Bockgruppe kann funktionieren.

Aber dafür braucht es erfahrene Halter die sich die Zeit nehmen ihre Böcke genau zu beobachten und sie wöchentlich auf Wunden absuchen. UND viel, viel Platz und weit und breit kein Weibchen weder in Sicht-noch in riechweite!

Garantie gibt es aber auch da keine, dass sich die Böcke auf Dauer vertragen!

‼️‼️Eine artgerechte Konstellation ist und bleibt:

Ein kastrierter Bock und mehrere Weibchen!

‼️Der arme Kerl am Foto hatte 28 Bisswunden die vom Halter nicht bemerkt wurden!!!

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

21

Aug

2020

Eine Bitte

Liebe Tierfreunde.
Wer hat schon einmal ein Tier aus unserer Auffangstation aufgenommen?
Was schätzt Ihr an unserer Vergabe?
Nehmt Euch doch ein wenig Zeit und hinterlasst ein Feedback auf unserer Google- und/oder Facebook-Seite.
Es hilft anderen Tierfreunden sich für ein Tier aus unserer Auffangstation zu entscheiden.
Vielen Dank für Eure Bemühungen
mehr lesen 0 Kommentare

Fr

21

Aug

2020

Schmuckspende

Ein herzliches Dankeschön an Frau Claudia Heinrich. Sie hat uns ihren selbstgemachten Schmuck gespendet.
Diese Einzelstücke sind ab sofort in unserem Geschäft erhältlich.
Der Erlös geht zu 100% an unseren Verein!
Preis zw. 10,00 und 30,00 einfach anfragen!
Vielen Dank.
mehr lesen 0 Kommentare

Do

20

Aug

2020

Erdbeerschmaus

Beim Groβhändler gab es Erdbeeren zum halben Preis. So gab es diese süssen Früchte für alle Kaninchen, Meerschweinchen und Hängebauchschweine.

Und sie liesen es sich schmecken!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

18

Aug

2020

Meerschweinchen und ihre anspruchsvolle Haltung!

Immer wieder erreichen uns Anfragen für diese Tiere, wo sich die Halter leider nicht viel Gedanken um deren Haltung gemacht haben.

ICH habe schon seit 20 Jahre Meerschweinchen! Ja leider können wir da oft nur sagen, wenn wir dann die Fotos zur Anfrage anschauen.

Um Meerschweinchen annähernd artgerecht halten zu können, müssen wir uns an ihrer ursprünglichen Lebensweise und ihren Grundbedürfnissen orientieren.

📌Dazu zählen insbesondere Sozialkontakt und viel Bewegung. Artgenossen animieren zu Bewegung und bringen Abwechslung - beides Voraussetzungen für ein gesundes, glückliches und langes Meerschweinchenleben.

📌Als Fluchttiere brauchen die Tiere zudem viele geeignete Unterschlüpfe, wo sie sich verstecken können. Auf offenem Terrain fühlen sie sich unsicher und nicht wohl.

Ein gut strukturiertes Gehege ist deshalb ein weiteres Muss für Meerschweinchen.

Hier können sie sich auf ihren Trampelpfaden blitzschnell von Versteck zu Versteck bewegen und nach Lust und Laune fressen und nagen.

📌Familienstruktur: Für die wichtige Kontaktstimulation untereinander braucht es mindestens drei Tiere. Eine Familienstruktur mit zwei Weibchen und einem kastrierten Männchen wird mit Vorteil eingehalten.

 

Das Foto zum heutigen Eintrag wurde uns von Denise Barta zur Verfügung gestellt! Hier ist mit einem Blick erkenntlich, was zur einer artgerechten Meerschweinchenhaltung gehört!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

17

Aug

2020

Was wir uns für unsere Meerschweinchen wünschen

Was wir uns für unsere Meerschweinchen von den neuen Haltern wünschen!
Wir möchten ausschliesslich Menschen ansprechen, die bereits fundierte Erfahrung im Umgang mit diesen Tieren besitzen, oder solche, welche diese Anschaffung gründlich bedenken und sich dementsprechend bei uns erkundigen.
• Wir vergeben vorzugsweise in LIEBEVOLLE und 100% gesicherte
Aussenhaltung.
Schon daher, da dies vom Platz her viel mehr
Möglichkeiten bietet.
• Wir vergeben nur in Gruppenhaltung.
• Wir vergeben nur in gut strukturierte Gehege.
• Wir vergeben nur kastrierte Böcke und diese nur zu
Meerschweinchendamen.
• Wir vergeben keine Böcke in sogenannte Bockgruppen.
📌Hier geht’s es zur Info über unsere Vergabe: https://www.auffangstation-zarfl.com/vermittlungstiere/vergabebedingungen/
📌Was wir für unsere Meerschweinchen möchten: https://www.auffangstation-zarfl.com/meerschweinchen/
0 Kommentare

Fr

14

Aug

2020

Hilfe in Niederösterreich gesucht!

UPDATE: 17:30
Bitte keine Hilfsangebote mehr, wir haben bereits genügend!
Nun müssen wir abwarten.
‼️HILFE in Niederösterreich Mostviertel Bezirk Amstetten gesucht!! Engagierter Tierschutzverein zuständiger (engagierter!) Amtstierarzt.
Bitte nur per PN. Danke!!
Urlaub am Bauernhof……
📌Geworben wird mit:
Fernab von Hektik, genießen Sie die Ruhe, den Fernblick übers Mostviertel.
Kinder sind bei uns gut aufgehoben.
Spielplatz, und viele Kleintiere sorgen für Abwechslung….
📌Leider ist die KLEINTIERHALTUNG weit weg von einer laut Tierschutzgesetzt vorgeschriebener Haltung!
Hier ein kurzer Bericht von einem Urlauber:
Die Haltung war für mich einfach XXXXXXXXX
Kein Streu. Nur immer wieder Heu nachgelegt. Als ich ankam lag mal 1 1/2 Tage ein totes Meerschweinchen drinnen. Und da waren dann auch schon die Babys da die in den Käfig kamen in dem vorher ein Hendl gelebt hat ohne irgendeinen wechseln oder Futter od ähnliches.
Bei den Kaninchen stand der der Dreck über 10 cm. hoch und das Kaninchen konnte sich nicht mal aufstellen weil sein Kopf dann oben angestossen wäre. Alle Kleintiere natürlich trächtig od mit Babys. Fütterung auch sehr Fragwürdig für trächtig und säugende Tiere. Futterschalen habe ich nicht mal für alle gefunden. Ein Kaninchen hatte so ein entzündetes Auge, das ich es nicht mehr erkannt habe.Ein Meerschweinchen war bereits voller Maden……
Bitte meldet euch bei uns! DANKE!!
Symbolfoto dient der Aufmerksamkeit!
mehr lesen 0 Kommentare

Do

13

Aug

2020

Aufnahme von 13 Kleintieren.

Aufgrund schlechter Haltung wurden bei einem Streichelzoo die Tiere abgenommen.

Wir sagten für die Kaninchen und Meerschweinchen zu.

Die Kastrationen von zwei Meerschweinchenböcken (Papa und Sohn) und einem Kaninchenrammler wurden dankenswerterweise vom Verein:

📌"Aus Liebe zum Tier-Murtal"

übernommen.

Eine engagierte Tierfreundin brachte uns die 13 Stück zu unserer Tierärztin, wo wir sie übernehmen konnten.

Die Kaninchenbuben werden mit zirka 8 Wochen frühkastriert.

Inserate folgen.

‼️Wer uns Futtermässig unterstützen möchte, bitte gerne!
Gutscheine für Transgourmet hier in jeder Filiale erhältlich!
oder Gutscheine von HOFER
Vielen herzlichen Dank!!
mehr lesen 0 Kommentare

Mi

12

Aug

2020

Aufnahme von zwei Kaninchen und zwei Meerschweinchenbuben.

Die Kaninchen wurden im Zoohandel gekauft und lebten zusammen wohlbehütet in einem Zuhause.

Angeblich litten die beiden immer wieder an Darmparasiten und wurden dagegen mit mässigem Erfolg aber dafür sehr kostenintensiv behandelt.

Inzwischen überstiegen die Tierarztkosten (über 2500,00!!) das Budget der Kaninchenhalterin und sie fragte bei uns an, ob sie ihre Tiere bei uns abzugeben kann.

Die beiden sind übergewichtig, den Kot-und Blutbefund erhalten wir noch diese Woche.

Die beiden Meerschweinchenbuben stritten immer wieder im Käfig, so wurden sie kastriert was Abhilfe schaffen sollte. Dem war aber nicht so und die beiden bekamen je einen Käfig. Die Halterin war aber nun überfordert mit der Pflege der beiden Käfigen und überhaupt und bat uns um die Aufnahme der beiden Buben.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

10

Aug

2020

Sachspenden für's Schatzkisterl

Werte Spender.
Vorne weg, wir schätzen Sachspenden/Kleiderspenden!
Vieles davon müssen wir waschen und bügeln um es dann im Geschäft verkaufen zu können.
Vieles muss geputzt und poliert werden.
Vieles muss auf seine Funktionstüchtigkeit geprüft werden, manche Stücke sogar repariert werden. Ein herzliches Dankeschön hier an Tim!
Wir scheuen weder Zeit noch Müh um ein paar Euro für die Sachen zu bekommen.
‼️ABER bei Sachspenden dieser Art (siehe Fotos) muss ich mich schon fragen, was hat sich dieser Mensch dabei gedacht?
Solche Sachen gehören in den Müll!
Danke für Euer Verständnis!
Barbara Zarfl
mehr lesen 0 Kommentare

So

09

Aug

2020

2 Ausgesetzte Kaninchen.

In Wörschach wurden am 04. August diese beiden Kaninchen in einer Schachtel bei der Bushaltestelle Wörschach Ost gefunden.

Auf der Schachtel befand sich ein handgeschriebener Zettel mit der Aufschrift:

📌2 Hasen

Bitte last sie leben. Danke

Eine beherzte Tierfreundin übernahm die beiden Kaninchen und deren Tochter Michaela kontaktierte uns.

Die beiden Kaninchen sind nun bei uns in der Auffangstation. Es handelt sich dabei um junge Riesenkaninchen (Mischlinge?) zirka 5-6 Monate alt. Einen unkastrierten Rammler und um eine wohl bereits trächtige Kaninchendame.

Beide hatten Kuhmist im Fell und Flohbefall!!

❓Wer hat etwas gesehen zu dieser Zeit?

❓Wer kennt diese beiden Kaninchen?

📌 Bitte melden bei:

Polizeiinspektion Stainach

8950 Stainach, Grazer Straße 338

Telefon: +4359133 6357-100

Fax: +4359133 6357-109

eMail: PI-ST-Stainach@polizei.gv.a

☎️Telefon: +4359133 6340-305

‼️Falls SIE die Kaninchen ausgesetzt haben, bitte melden Sie sich bei uns. Wir helfen Ihnen gerne, wenn Sie keinen weiteren Kaninchennachwuchs mehr möchten.

📌Dieser Fall ähnelt weiteren Fällen aus Liezen.

https://www.meinbezirk.at/…/unbekannter-setzt-tiere-auf-par…

 

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

07

Aug

2020

Schnurrli und Oskar

Geb. zirka am 1. Juni 2020
Eine behertze Tierfreundin hat zwei Babykatzen vor dem sicheren Tod bewahrt und die beiden von Hand aufgezogen.
Schnurrli und Oskar sind dementsprechend anhänglich und auf Menschen bezogen.
Sie lernen hier bei uns Hunde, Katzen und andere Tiere kennen.
Abgabe nur mit späterem Freigang und nicht zu kleinen Kindern!
Ab: Mitte August
Entwurmt, geimpft und getchippt.
Anfragen bitte an: tiervermittlung.zarfl@gmail.com
mehr lesen 0 Kommentare

Do

06

Aug

2020

SUPER gute Nachrichten

‼️
Wir freuen uns gerade riesig‼️
Einfach unglaublich, was da zustande gebracht wurde.
Die kleine Katze (und noch ein Brüderchen) wurde tatsächlich dank der engagierten Veronika Pi und dem slowenischen Verein « Drustvo za zascito zivali Kranj « von Ana Zupanec ausfindig gemacht und somit gerettet.
Hier der Bericht:
📌Ana Zupanec hat mir die freudigen Nachrichten geschrieben ich sende dir hier die Übersetzung in Deutsch:
Das Kätzchen ist gesichert, gemeinsam mit ihrem Bruder. Beiden wird der Verein "Drustvo za zascito zivali Kranj die Kastration machen Sie wohnen bei einem Herren, der dort in der Nähe wohnt, und hat beide Kätzchen vor dort aufgenommen. Zuerst den schwarzen und dann die Dreifärbige. Sie ist sehr froh darüber.
Veronika Pi
💖Einfach schön, wenn die Zusammenarbeit mit engagierten Tierfreunden und einem Verein auch über die Grenze hinaus, so perfekt funktioniert.
💖Nochmals vielen, vielen herzlichen Dank an
Frau Veronika Pi
und an Ana Zupanec
https://www.facebook.com/DZZZKranj/
📌Wir haben zum Dank mit unserem Verein die Kosten für die Kastration der beiden Katzen übernommen.
Danke!
Barbara und Thomas mit Sandra
mehr lesen 0 Kommentare

Di

04

Aug

2020

Besuch von Beate mit ihren vier Kindern

Einfach wohltuend, wenn Kindern der behutsame Umgang mit Tieren so umfassend beigebracht wurde.

Die vier Kinder fütterten und streichelten unsere Schützlinge und alle beteiligten hatten dabei viel Spass. Selbst das kleineste Mädchen wusste, dass Kaninchen keine Kuscheltiere sind. Die Meerschweinchen waren gänzlich uninteressant die kann man weder streicheln noch kuscheln. Aber dafür gäbe es ja die Katzen, meinte sie. Einfach herrlich.

Beim Abschied überreichten sie mir noch 10 Euro, diese hatten sie sich erspart, als sie am Vortag auf ihr Eis verzichtet haben. Beate hat ihre Kinder gefragt ob sie lieber ein Eis möchten oder den Betrag unseren Tieren spenden. Die Antwort kam umgehend und einstimmig! Und das wohlgemerkt am heissesten Tag des Jahres.

Respekt liebe Beate!

Danke dass wir euch fünf kennenlernen durften!

Aber schaut Euch die Bilder an! Diese Bilder sagen mehr wie tausend geschriebene Worte.

Es liegt an den Eltern, wie sich Kinder gegenüber Tieren verhalten.

Das Verhalten und die Einstellung anderen Lebewesen gegenüber werden ausschlaggebend von der Erziehung beeinflusst. Kinder reagieren in der Regel sehr positiv auf Tiere, es wäre schön, wenn dieses grundlegende Interesse mehr gefördert würde.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

03

Aug

2020

Wir wünschen Euch ...

... einen guten Wochenstart!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

03

Aug

2020

Liebe Freunde, wir und eine kleine hungrige Katze brauchen eure HILFE!

Sandra eine liebe Freundin, machte gestern vom Bezirk Liezen einen Ausflug mit ihrem Dreirad und landete schließlich um eine Pause einzulegen in Kokra.

Seebergersattel Richtung Kranj ca.20km nach der Passhöhe. Kurz vor Kokra auf der rechten Strassenseite stand ein Hütterl von der Strassenmeisterei.

‼️Siehe Google Maps Foto.

Dort hat sie eine junge Katze angetroffen, die sie schreiend nach Futter angebettelt hat. Sandra hat ihr dann zuerst den Schinken aus ihrer Semmel verfüttert, wenig später auch noch den Käse und die Butter. Die Katze verschling alles gierig. Wasser hat sie aus einem Kübel mit Abfall und Regenwasser getrunken.

Sandra hätte die Katze gerne mitgenommen, aber mit ihrem Dreirad war das einfach unmöglich.

Zuhause angekommen hatte Sandra eine schlaflose Nacht. Die arme Katze ging ihr nicht aus dem Sinn.

Heute rief sie uns an.

Wir sagten zu, die Katze umgehend zu übernehmen und Sandra startete los. Dieses mal mit dem Auto. 3 Stunden Fahrt nach Kokra. Keine Katze mehr da über eine Stunde hat Sandra gewartet und die Umgebung abgesucht. NICHTS! So ist Sandra wieder 3 Stunden zurückgefahren.

‼️JETZT unsere BITTE:

Falls ein engagierter Tierfreund auf der Heimfahrt von Slowenien ist, oder einen ebensolchen Tierfreund kennt, der an dieser Stelle kurz nachschauen kann ob die kleine Katze noch dort ist und auch die Möglichkeit hat, diese mit zu nehmen und in unsere Auffangstation zu bringen.

Die Tierarztkosten aus Slowenien übernimmt unser Verein!

Bitte meldet euch!

Alles weitere gerne per PN.

Vielleicht kennt auch wer einen (engagierten) Tierschutzverein in Slowenien?

Bitte meldet euch bei uns.

DANKE auch im Namen von Sandra, die sich immer noch um diese Katze sorgt!

Darf gerne geteilt werden.

FOTO Karte Google Maps

mehr lesen 0 Kommentare

So

02

Aug

2020

In unserer Vergabe warten zur Zeit

5 weibliche Meerschweinchen
4 kastrierte Meerschweinchenböcke
1 kastrierter Kaninchenrammler
2 Babykatzen
1 weibliche kastrierte 2j. Katzendame.
Mehr Infos zu den einzelnen Tieren gibt es hier: https://www.auffangstation-zarfl.com/vermittlungstiere/
Darf auch gerne geteilt werden. Danke!
mehr lesen 0 Kommentare

Di

28

Jul

2020

Besuch von Marion und Christian

Zwei begeisterte Kraftsportler die uns nicht nur Futter-und Sachspenden und einen Hofergutschein mit brachten, sondern sie überraschten mich auch noch mit einer kurzen Trainingseinheit. Zudem durften unsere beiden Prachtrossellas die wir am 19.06 aufgenommen haben, in ihrer grossen Voliere einziehen. Danke ihr Lieben für diese besonderen Stunden! Barbara und Thomas

Marion und Christian haben sich mit ihrem « two steps to heaven» einen Traum erfüllt! Bei ihnen könnt Ihr die richtige Technik erlernen und Ihr bekommt ein individuelles Training ganz auf Euren Körper abgestimmt.

 

https://www.twostepstoheaven.at/

mehr lesen 0 Kommentare

Di

28

Jul

2020

Besuch von den ALTEISENTREIBERN!

http://alteisentreiber.at/
Vielen Dank für euren Besuch, wir haben uns sehr gefreut

Wenn auch Sie uns mit Ihrem Verein besuchen möchten, kontaktieren Sie uns einfach unverbindlich für nähere Informationen.
Auch Schulen und Kindergärten sind willkommen.
Wir führen Euch gerne durch unsere Auffangstation und erzählen Euch ein wenig über unsere Arbeit und unsere Schützlinge.
Bitte nur mit Voranmeldung!
Danke.

0 Kommentare

So

26

Jul

2020

Zwei Babykatzen

Michaela eine behertze Tierfreundin aus Oberwölz hat zwei Babykatzen vor dem sicheren Tod bewahrt und die beiden von Hand aufgezogen.

Als der Bub nun bereits über längere Zeit hinkte und auch das

verabreichte Schmerzmittel keine Wirkng zeigte, wendete sich Michaela an uns.

Da eine genauere Untersuchung sowie ein Röntgen dringend notwendig und somit mit höheren Kosten zu rechnen war, bat uns Michaela die die beiden Katzenbabys zu übernehmen.

Wir liesen das Katerchen umgehend röntgen und es wurde eine Arthritis purulenta diagnostiziert. AB über 10-14 Tage.Nun können wir nur hoffen, dass es noch wird, ansonsten droht, laut TA wohl eine Amputation des Beines, wenn der Bub ausgewachsen ist.

 

Spenden für unsere Katzenhilfe werden dankbar angenommen: https://www.auffangstation-zarfl.com/katzen/unsere-katzenhilfe/

 

Auffangstation Zarfl

Raiffeisenbank Teufenbach Bankstelle Oberwölz

IBAN AT45 3840 2000 0301 2093

Verwendungszweck: Katzenhilfe

mehr lesen 0 Kommentare

So

26

Jul

2020

Übernahme von zwei Meerschweinchen.

Die beiden Meerschweinchendamen mussten allergiebedingt sofort weg.

Das eine Meerschweinchen hatte eine bereits eitrige Augenentzündung und wird nun behandelt. Beim anderen war das Fell so stark verfilzt, dass die Haut darunter grossflächig entzündet war.

Das Fell wurde geschoren, nun kann die Haut wieder atmen und sich erholen.

Auch die Füsse beider Damen sind entzündet, sie werden sich aber schnell regenerieren auf dem trockenen und weichen Einstreu.

Die beiden Damen, angeblich 3+4 Jahre alt, kommen erst in zirka zwei bis drei Wochen in unsere Vermittlung.

Danke nochmal an Michael für den Transport!

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

25

Jul

2020

Michael ein Mann der Tat!

 💪💪

Michael redet nicht lange, wird Hilfe für ein Tier in Not gebraucht, ist er da.☎️ genügt!

Sowie am 23. Juli als zwei Meerschweinchenmädchen umgehend, sofort und noch am gleichen Tag wegmussten.

Weg von der Arbeit, setzte sich Michael ins Auto, holte die beiden Meerschweinchenmädchen vor Ort ab und brachte sie direkt in unsere Auffangstation.

An die 300km ist er für diesen Einsatz gefahren. 👍

Respekt! Solche Männer sollte es mehr geben.

📌Aber VORSICHT Mädels! Dieses Exemplar ist bereits vergeben!

💖

Danke lieber Michael für deine stetigen Bemühungen und deine selbstlosen Einsätze für Tiere in Not!

Durch dich, hat schon so manches Tier zu uns und somit in ein besseres Leben gefunden.

Bist der Beste!!

Herzlichst

Barbara und Tom + Zoo

0 Kommentare

Do

23

Jul

2020

Eine aussergewöhnliche Spende ...

... von zwei besondere Menschen!

🧐Wenn man in der Früh aufs Bankkonto schaut und einem da ein fetter 1000,00 entgegen lacht,

glaubt man natürlich zuerst, dies sei ein Irrtum.🤔🤔

Dem war aber, nach einer kurzer Nachfrage, überhaupt nicht so!

Tatsächlich haben uns Michael und Jeannine 1000,00 gespendet.😍🤩🥳😍😁

«für die Hilfe für Sissi»

Fühlt euch umarmt lieber Michael, liebe Jeannine!

Wir haben uns mächtig gefreut.

Innigsten Dank! 😘🥰😘

Barbara und Thomas + Zoo

Dazu passt ganz gut:

💝Freude ist die einfachste Form der Dankbarkeit.

Von Karl Bart

Wir wünschen euch einen wunderschönen Tag!

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

22

Jul

2020

Ein herzliches Dankeschön

an Eva und Reinhard H. für den Gutschein.

Mit einem Gutschein vom Hofer können wir gezielt einkaufen und unsere Schützlinge zwischendurch so richtig nach Herzenslust verwöhnen.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

21

Jul

2020

Aufnahme von 4 Meerschweinchen und 5 Hühnern.

Gut gemeint hatte man es, als man einen alten Meerschweinchenbock aus Einzelhaltung befreite und sogar kastrieren liess. Die Zusammenführung mit den eigenen drei verlief aber gründlich schief, so sehr sich die Halter auch bemühten! Die zwei Böcke bekriegten sich die ganze Gruppe war unter Stress. Die Halter hatten immer weniger Zeit für deren Betreuung und so wurden wir um die Aufnahme der vierer Gruppe gebeten.

Genaue Beschreibung zu den einzelnen Meerschweinchen finden Sie auf unserer Abgabeseite.

Die Hühner haben ausgedient und hätten gekeult werden sollen, wir sagten zu 5 Hühner zu übernehmen. Heute wurden sie in unsere Gruppe integriert, es verlief tadellos. Nun steht ihnen ein glückliches und behütetes Leben bis zu ihrem natürlichen Ende bevor.

mehr lesen 0 Kommentare

So

19

Jul

2020

Leb wohl Mabel

Leider entzündete sich das Auge in den letzten Tagen immer mehr. AB bleib wirkungslos! Gestern sollte das Auge umgehend entfernt werden. Leider war hinter dem Auge ein einziger Eiterherd der bis in die Kieferknochen reichte. Wir entschieden, Mabel erlösen zu lassen.

Mabel litt unter einer Nickhautdrüsenhyperplasie unbekannter Ursache. Somit blieb Mabel bei uns. Aufgenommen haben wir Mabel 2016 als ihr Halter verstarb und die Kinder kein Interessen mehr hatten an dem Kaninchen. Geboren ist Mabel angeblich 2014.

Vielen herzlichen Dank für die Patenschaft bei der Patin: Madlen Etschmayer (ab April 2018)

 

Leb wohl, kleiner Specht.

Die inneren Verletzungen waren wohl doch grösser, als angenommen. Er ist heute in der Früh verstorben. Schade, wir haben uns so gefreut, dass er so gut gefressen hatte.

mehr lesen 0 Kommentare

So

19

Jul

2020

Verletzter Jungspecht

Gestern wurde uns von Andrea E. ein verletzter Jungspecht gemeldet und umgehend gebracht.
Der Verdacht auf gebrochene Beine hat sich nicht bestätigt, dafür ein Hämatom in der Brust. Hunger hat er, wir hoffen wir bringen ihn durch.
Vielen Dank an Andrea E. fürs melden und bringen.
Bitte Daumen drücken!

0 Kommentare

Fr

17

Jul

2020

Bewertungen und Empfehlungen!

Über solche Feedbacks inklusive Fotos freuen wir uns natürlich immer!

📌Also Loki geht's wirklich gut und Gisi freut sich auch endlich buddeln zu können.

Mit einer Kamera im Stall kann die ganze Familie die Kaninchen jederzeit beobachten, was aber die "vor-Ort-Zeit" nicht schmälert.

Es war wirklich die beste Entscheidung ein Tier von euch zu adoptieren.

Vielen Dank nochmal für eure großartige Arbeit und euren tollen Verein. 👍 💝

Bewertungen und Empfehlungen!

Mit ein paar wenigen Worten, helft Ihr anderen Tierhalter und könnt sie auf unsere Auffangstation aufmerksam machen.

Wenn Ihr mit unsere Auffangstation zufrieden seid, bitte teilt es doch auch anderen Tierhalter, oder die es noch werden möchten mit!

Wenn Ihr nicht zufrieden seid, meldet Euch bitte bei uns!

 

Hier auf Facebook: https://www.facebook.com/pg/zarflauffangstation/reviews/?ref=page_internal

Oder

 

Auf Google: https://www.google.com/search?q=auffangstation+zarfl&oq=au&aqs=chrome.1.69i60j69i59j69i57j69i59j0j69i60l3.3276j0j7&sourceid=chrome&ie=UTF-8#lrd=0x4771ac69c7650e87:0x465a6cc05bba34a8,1,,,

‼️ Auch Tierhalter die ihr Tier abgeben müssen, tun sich oft sehr schwer, dies in einem «Tierheim» ab zu geben.

An ALLE, die schon ein Tier bei uns abgegeben haben. Nehmt Euch doch ein paar Minuten Zeit und schreibt mit wenigen Worten, warum ihr mehrere (oft sogar hunderte!) Kilometer auf Euch genommen habt um Euer Tier hier bei uns in der Auffangstation abzugeben.

DANKE und einen schönen Tag wünschen Euch

Barbara und Thomas + Zoo

mehr lesen 0 Kommentare

Do

16

Jul

2020

Es piept und tschirpt auf unserem Grund

nsgesamt fünf fast flügge Jungvögel hüpfen und flattern um uns herum. Ein Wunder das noch alle am Leben sind bei all unseren ansässigen Raubtieren.
Nicht nur die ganzen Katzen sondern auch Fuchs und Marder kontrollieren regelmässig unser Grundstück ob wir nichts vergessen haben.🧐
So hoffen wir, dass der ganze Vogel Nachwuchs bald fliegen kann, damit die Mühen deren Eltern mit der ganzen Aufzucht nicht umsonst war.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

15

Jul

2020

Drei Neuzugänge

🐹Meerschweinchendame Sonic 10 Monate die Haltung wurde aufgegeben und Sonic zu uns gebracht.
🐰Kaninchendame Liese, 3 Jahre alt. Die Zusammenführung mit den eigenen Kaninchen ist fehlgeschlagen und Liese wurde zu uns gebracht.
🐱Zurückgelassenes Katzenbaby.
Bereits am Samstag entdeckte man im Lager vom Spar ein Katzenbaby. Er schrie fürchterlich nach seiner Mama. Aber es wurde nicht mehr geholt und auch einfangen liess es sich nicht. Am Montagnachmittag kontaktierte mich Traude eine Mitarbeiterin vom Spar und bat um Hilfe.
Vor Ort musste ich leider feststellen, dass die mitgenommene Falle nicht funktionierte. Einfach ärgerlich, die Fahrt war umsonst.
Eine neue Falle wurde zuhause geholt, aufgestellt und bereits nach zwei Stunden wurde ich angerufen, das Katzenbaby war in der Falle.
Mieke hatte noch Dienst im Schatzkisterl und holte die Falle samt Katzenbaby umgehend ab. Nach Dienstschluss brachte sie mir diese zu uns nachhause ins Lachtal.
Beim Tierarzt wurde sie durchgeschaut, entwurmt, die Öhrchen geputzt und gechippt. Es ist ein Mädchen. Nächste Woche wird sie noch geimpft. Dann steht einem neuen zuhause nichts mehr im Wege.
Bei Interesse an dem Katzenmädchen schreiben Sie uns bitte an diese Emailadresse: tiervermittlung.zarfl@gmail.com

Ein herzliches Dankeschön an Traude Kainer fürs melden und vielen lieben Dank an Mieke für die Abholung und den Transport zu uns!!😘😘😘

mehr lesen 0 Kommentare

Di

14

Jul

2020

1mx1m = 1qm

Unsere Meerschweinchen Vergabe!

‼️Platz:

Meerschweinchen sind sehr lauffreudig und brauchen Platz zum rennen und popcornen, es wird also von uns, eine Mindestgröße von 1qm pro Tier empfohlen damit die neuen Halter den Bedürfnissen der Meerschweinchen halbwegs gerecht werden können. Mehr Platz ist natürlich immer wünschenswert!

‼️Gruppenhaltung:

Meerschweinchen sind sehr soziale Tiere und sollten in Gruppen gehalten werden. Eine Paarhaltung entspricht nicht einer Haltung, die sich Meerschweinchen wünschen. Sie fühlen sich erst so richtig wohl in einer Gruppe. Ab drei Tieren ist dies bereits eine Gruppe. Am besten einen Kastraten und zwei Weibchen.

‼️Somit wären wir dann wieder beim Platz, der für eine Minigruppe gute 3qm auf ebener Erde (da Meerschweinchen zu den Fluchttieren gehören) haben sollte.

Wir «reiten» nicht auf ein paar Zentimeter herum, aber wenn das Gehege nicht einmal das Mindestmass aufweisen kann, sehen wir von einer Vergabe ab.

Schließlich wollen wir unsere Schützlinge ja in eine gut durchdachte und artgerechte Haltung weitergeben.

Wenn es am notwendigen Platz fehlt, wäre es zum wohl des Tieres wohl besser deren Haltung aufzugeben und auf eine «Tierart» umzusteigen, für die man wirklich den Platz hat.

Danke für Euer Verständnis!

mehr lesen 0 Kommentare

So

12

Jul

2020

Nach etlichen Wochen ist es nun endlich gelungen!

Die Mutterkatze konnte eingefangen und kastriert werden. Sie wird dort weiter gefüttert, ebenso deren Baby. Leider ist die Babykatze noch immer sehr scheu.

Vielen herzlichen Dank an Monika für ihre Geduld und ihre Bemühungen.

Die Katze mit dem extrem verfilzten Fell konnte auch endlich eingefangen werden. Sie wurde kastriert und das Fell musste leider fast zur Gänze geschoren werden. Auch sie wurde kastriert.

Vielen herzlichen Dank an Verena Dorfer für ihre Geduld und ihre Bemühungen!

Die entstandenen Tierarztkosten übernehmen wir mit unserm Verein!

 

Das einfangen von verwilderten Katzen mit einer Lebendfalle erfordert sehr viel Fingerspitzengefühl, Geduld und Zeit. Manche Fangaktionen dauern mehrere Wochen.  Daher schätzen wir umso mehr, engagierte Menschen die dies auf sich nehmen und selbstständig handeln.

DANKE Mädels ihr seid spitze!!!

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

11

Jul

2020

Wie können Sie uns helfen?

Unser kleiner Verein wird hauptsächlich durch Spenden finanziert.

Wie können Sie uns helfen?

Gerade bei unserem Verein gibt es so viele verschiedene Möglichkeiten wie Sie unseren Verein zu unterstützen können!

Unterstützen Sie uns:

 Mit einer Sachspende die wir dann in unserem Geschäft Zarfls Schatzkisterl zugunsten unserer Auffangstation verkaufen.

 Kaufen Sie in unserem Geschäft Zarfls Schatzkisterl ein, dies geht auch ganz einfach online.

 Lassen Sie unseren Tieren eine Futterspende zukommen.

 Übernehmen Sie eine Patenschaft für ein Tier, das nicht mehr vergeben werden kann.

 Gutscheine von Zooplus und Hofer sind immer erwünscht, da können wir gezielt für unsere Schützlinge einkaufen.

 last but not least….Geldspenden für Tierarztkosten sind natürlich auch immer willkommen!

• Unser Geschäft Zarfls Schatzkisterl:

https://www.facebook.com/zarflsschatzkisterl/?ref=bookmarks

• Futterspenden:

https://www.auffangstation-zarfl.com/…/futterspenden-wunsc…/

• Patenschaften:

https://www.auffangstation-zarfl.com/…/patenschaft-%C3%BCb…/

• Geldspenden:

Auffangstation Zarfl

Raiffeisenbank Teufenbach Bankstelle Oberwölz

IBAN AT45 3840 2000 0301 2093

BIC RZSTAT2G402

Werden Sie Teil unserer Auffangstation!

Danke!

Barbara und Thomas

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

08

Jul

2020

Armer alter Kater!

Bärli lebte bereits jahrelang herrenlos in einer Siedlung.

Er war angeblich ein wilder Raufbold und dementsprechend verhasst bei den Anwohnern.

Bärli sollte nun erschlagen werden einfach umbringen wollte man ihn.

Silvia eine beherzte Tierfreundin griff ein und fing den Kater.

Sie brachte ihn direkt zu unserer Tierärztin. Dort wurde er kastriert und bis auf drei Zähne mussten im alle gezogen werden. Der arme Kerl musste furchtbare Schmerzen gehabt haben!

Nun ist er soweit wieder fit und bleibt hier bei uns in der Auffangstation.

Silvia hat ihm den Namen Bärli gegeben und die Patenschaft für ihn übernommen!

Liebe Silvia. Vielen Dank fürs nicht wegschauen, dein Engagement und für die Übernahme der Patenschaft!

Liebe Katzenfreunde, bitte helft uns, damit wir uns auch weiterhin für solche besonders armen Katzen einsetzen können.

Auffangstation Zarfl

Raiffeisenbank Teufenbach Bankstelle Oberwölz

IBAN AT45 3840 2000 0301 2093

Verwendungszweck: Katzenhilfe

 

Mehr Infos zu unserer Katzenhilfe:

https://www.auffangstation-zarfl.com/ka…/unsere-katzenhilfe/

mehr lesen 0 Kommentare

Di

07

Jul

2020

Das erste Baby ist da!

Es ist ein Mädchen.

Am 19.5.haben wir drei Meerschweinchenweibchen ( Mini, Maya und Strichi) aus dem Bezirk Liezen übernommen.

Nun warten wir auf den Rest der Babys.

mehr lesen 0 Kommentare

So

05

Jul

2020

Treffen 04.07.2020

Ein herrlicher Tag und ein gelungenes Treffen einiger Freunde und Mitglieder unserer Auffangstation.

Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir uns bestens unterhalten und kein Tier kam streichel-und Futter-mässig zu kurz.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die sich die Zeit genommen haben um diesen speziellen Tag mit uns zu genießen.

Natürlich wurden auch jede Menge Sachspenden mitgebracht und es wird wohl die ganze komende Woche dauern, bis wir alles sortiert, fotografiert und auf unserer online Schatzkisterl-Seite eingestellt haben.

Lasst euch überraschen! Alleine an die 200 Dekoartikel. Das meiste davon neu und original verpackt!!!

Baby/Damen -und Herrengwand vieles davon neuwertig und in gepflegtem Zustand. Einiges sogar mit neu mit Etikett.

Danke an Hermine, Silvia, Hannelore,Inge, Hilde, Helmut, Brigitte und Manuela, Michael und Silke!!

Gutscheine vom Hofer für Frischfutter von Hannelore und Michaela, vielen Dank!

Jede Menge selbstgestrickte Wollsocken von Renate.

Schöne Strickbänder von Hermine.

Geldspenden von Hermine und Silvia und Silke.

UND auch wir wurden wieder ordentlich verwöhnt. Von Wein über Schokolade, Fruchtsäfte und Blumen war alles dabei.

Liebe Freunde, so war das nicht ausgemacht! WIR wollten doch euch verwöhnen!

Nach dem Treffen ging es noch nach Oberwölz ins Schatzkistern, da dies noch nicht alle kannten.

Hier wurde fleissig eingekauft und das vielfältige Angebot bewundert.

Danke!

Schön, dass es euch gibt!

Barbara und Thomas + Zoo

mehr lesen 1 Kommentare

Sa

04

Jul

2020

Foto des Tages

Unsere zwei Schweinebuben Franz-Ferdinand und Kronprinz-Rudolf wurden von Schweinefreunde e.v.
als Foto des Tages ausgewählt!
Ohne diese Seite wäre ich 2005 wohl verzweifelt als wir natürlich unverhofft zu zwei Schweinen gekommen sind und mit der "Schweinehaltung" angefangen haben.
Diese Seite können wir allen "Schweinefreunden" nur empfehlen!

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

03

Jul

2020

Drei Omis....

📌📌📌Update: 3 Juli 14:29 Christina Spicker hat die Patenschaft für Omi Heidi übernommen! 🥰😘
Update 19:42 Sonja Koller hat die Patenschaft für Stupsi übernommen!!

 

Aufnahme von insgesamt drei betagten Meerschweinchenomis.

Fanny haben wir 2013 vergeben laut «Vorbesitzer» war sie dazumal 2008 geboren. Nun, das ist ja wohl dann kaum möglich. Leider müssen wir uns ja an die Angaben der Ex Halter halten 🙄

Die drei Omis werden Aufgrund ihres Gesundheitszustandes nicht mehr vergeben und bleiben hier bei uns in der Auffangstation.

Die drei Omis haben nun alle eine Patenschaft!

 

0 Kommentare

Do

02

Jul

2020

Update Dalia

Am Mittwoch hatten wir wieder einen Termin beim Tierarzt.
Leider hatte die letzte Interferontherapie nicht mehr den gewünschten Erfolg.
Die Geschwüre wuchern bereits Richtung Hals, es ist nur eine Frage der Zeit, wie lange Dalia damit leben kann.
Die Krankheit an sich therapieresistent, wir können nur versuchen Dalia durch verschiedene Medikamente plus zusätzlicher Homöopathie noch eine angemessene Lebensqualität zu ermöglichen.
Zurzeit geniesst sie noch ihre kurzen Rundgänge und begrüsst jeden Gast bei uns.
So genießen wir einfach noch die kurze Zeit die uns mit ihr bleibt!

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

01

Jul

2020

Hasendraht vs. Volierengitter - Gehegebau Infos #1

Der Name "Hasendraht" suggeriert dass es sich um ein optimales Material für den Gehegebau handelt (egal ob für Meerschweinchen oder Kaninchengehege). Hasen- bzw. Kaninchendraht ist nicht stabil genug um Marder- oder Fuchsangriffen stand zu halten.

Sicherer Draht muss die folgenden Anforderungen erfüllen:
* punktverschweißt, damit trennt sich nicht das gesamte Drahtgeflecht auf, wenn eine Schweißnaht bricht.
* eine Maschenweite von max. 19x19mm. So haben z.b. die Kaninchen keine Möglichkeit am Gitter zu nagen.
* der Draht muss dick genug sein (min. 1mm)
* voll verzinkt sein. Damit hält er mehrere Jahre und muss nicht alle 1-2 Jahre ausgetauscht werden.

Kaninchendraht kann zwar in optimalem Zustand und bei einwandfreier Montage einem Marder standhalten. Aber sobald auch nur eine Masche aufgeht, oder eine Befestigung nachgibt, kann sich der Marder durchdrücken. Und Marder sind sehr hartnäckig - sie haben eine unendliche Ausdauer, wenn es um ihr Futter geht.

Im Internet gibt es viele Bezugsquellen für Volierendraht, die um einiges günstiger sind, als im Baumarkt. Am besten achtet ihr auf die folgenden Merkmale:
- vollverzinkt (nicht ummantelt)
- 14x14mm Drahtgitter (bei 1mm Drahtdurchmesser) bis 19x19 (bei 1,3mm Drahtdurchmesser).
- punktgeschweißt (so kann ein Marder auch bei einer Schwachstelle nicht das Gitter durchbrechen bzw. durchdrücken)

Auf jeden Fall sollte das Gitter in regelmäßigen Abständen auf Schäden kontrolliert werden und wenn nötig umgehend ausgebessert werden.

Viele Grüße, die Inserat-Tante Hermine

mehr lesen 0 Kommentare

Di

30

Jun

2020

Einfach herrlich!

Auch wenn wir und Tina angehend 5 Jahre auf einen geeigneten Platz warten mussten.

Es hat sich gelohnt!!

 

***Hallo Frau Zarfl,

anbei nochmal ein paar Bilder von Schmuse-Tina 😊

Tina genießt seit ein paar Wochen ihren Freigang. Aber seitdem sie mit den Nachbarskatzen aufgeräumt hat ist sie am liebsten im Haus und kuschelt was das Zeug hält.

Sie ist eine richtige Hauskatze geworden und es wirkt so als wäre sie schon seit immer bei uns gewesen.

Viele liebe Grüße aus G

K. L.***

Hier geht es zur Vorgeschichte:

https://www.auffangstation-zarfl.com/…/…/tina-im-gl%C3%BCck/

mehr lesen 0 Kommentare

Di

30

Jun

2020

Wir wünschen euch einen guten Start in den neuen Monat!

0 Kommentare

Di

30

Jun

2020

Besuch am Sonntag.

Am Sonntag besuchte uns Natascha und brachte ihre Freundin Marleen mit.

Ein herzliches Daneschön für euren Besuch und die mitgebrachten Spenden!

Ein Teil ist von Nataschas Nachbarin Ute.

auch da vielen herzlichen Dank!

Das Futter und die Leckerlis wurden gleich einmal verputzt und die Sachspenden sind bereits fotografiert und werden ab Mittwoch im Schatzkisterl erhältlich sein.

Ein paar davon gibt es schon online unter:

https://www.facebook.com/pg/zarflsschatzkisterl/photos/?tab=album&album_id=1010601802605429

mehr lesen 0 Kommentare

So

28

Jun

2020

Unsere Vergabebedingungen...

„IHR SOLLTET DOCH FROH SEIN; WENN EUCH JEMAND EIN TIER ABNEHMEN WILL! EURE VERGABEBEDINGUNGEN SIND REINE SCHIKANE!“

So oder ähnlich lautet meist die Antwort von vielen potentiellen Haltern, die aufgrund von unpassenden oder nicht ausreichend gesicherten Gehegen eine Absage erhalten. Dazu muss gesagt werden, dass wir uns vorab durchaus bemühen den potentiellen Haltern Anweisungen zu geben, wie sie ihr Gehege - gemäß unseren Bedingungen – umbauen könnten. Bei vielen ist es nicht mit Unmengen an Kosten oder Zeit verbunden.

Gleich vorneweg: wir denken uns diese Bedingungen für die Gehege nicht willkürlich aus. Zum einen hat es einen gesetzlichen Hintergrund – so sind wir als eingetragener Tierschutzverein vom Gesetzgeber verpflichtet das geltende Tierschutzgesetz zu berücksichtigen.

§2 Absatz 5 besagt, dass es genügend und passende Rückzugsmöglichkeiten geben muss.

§2 Absatz 6 bezieht sich darauf dass die Bodenbeschaffenheit artgerecht sein muss (z.B. kein Gitterboden, Einstreu, Sicherheit vor Schäden durch andere Tiere)

§2. Absatz 7 besagt, dass Tiere in Außenanlagen ordnungsgemäß gegen Räuber gesichert sein müssen.

Wer es nicht glaubt, kann gerne selbst nachlesen: 

https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe…

 

Wir wollen keinem bemühten Tierhalter unnötige Steine in den Weg legen, aber das Unverständnis mancher Interessenten zehrt doch auch an unseren Nerven. Aussagen wie „na wenn der Marder das Gitter durchbeißt, hat er sich den Snack wohl verdient und wir holen halt neue Tiere“ sind nicht nur herablassend, sondern tun uns in der Seele weh. Barbara und Tom investieren sehr viel Zeit, Geld und Energie um diesen Tieren eine zweite Chance zu ermöglichen. Viele kommen aus einer schlechten Haltung und haben es verdient ihren Lebensabend in einem Gehege zu verbringen, das ihren Ansprüchen gerecht wird.

In den Bildern wollen wir euch noch ein Beispiel zeigen, wie ein Gehege gemäß unseren Bedingungen umgebaut werden kann.

Bild 1: Ihr seht einen erhöhten Stall mit Zugang zu einem Freilauf.

+ Ständiger Zugang zum Auslauf

+ Unterschlupf / Sonnenschutz unterm Stall

- nicht von oben gegen Räuber geschützt

Bild 2: mit wenigen Schritten und etwas Material wird dies ein ausreichend gesichertes und mit unseren Vergabebedingungen übereinstimmendes Gehege.

An den Seiten wird ein passendes Gitter angebracht. Um es nach vorne und oben zu schützen, wird ein Schrägdach angebracht. Am besten zum Aufklappen, damit das Gehege weiterhin gut zu reinigen bleibt.

Wenn ihr unsicher seid, welche Schritte ihr zum Sichern des Geheges unternehmen müsst, fragt doch bitte einfach nach. Barbara und Tom bauen ihre Gehege auch selbst und unterstützen gerne jede ernsthafte Anfrage!

Es geht uns nicht darum den persönlichen Stolz unserer Interessenten zu verletzen. Es geht uns um das Wohl der Tiere und auch darum Haltern, die um das Wohl ihrer Tiere besorgt sind, eine schmerzhafte Erfahrung zu ersparen.

Viele Grüße

Die Inserat-Tante Hermine

 

mehr lesen 1 Kommentare

Sa

27

Jun

2020

Urlaubsgast Seppi und unser Hundebub Romeo.

Also vorne weg. Unsere Hundebuben sind mit allen Tiere verträglich. Leben und leben lassen, ist unser aller Motto.

Aber unser Urlaubsgast wird da wohl irgendwie anders eingestuft.

Eigentlich wäre das Gehege plus Auslauf ja mehr wie genug könnte man denken. Aber nicht für Seppi. Dauernd ging er zum Zaun und streckte sein Köpfchen durch diesen und versuchte wohl auszubrechen.

Romeo auf der anderen Seite des Zauns wurde immer nervöser und als er nach einem Kochbuch mit Schildkrötensuppe fragte, war es höchste Zeit zu handeln!!!

Flugs wurde ein feinmaschiges Gitter am Auslauf montiert. So kann Seppi seinen Kopf nicht mehr durchstecken und ist somit für Romeo uninteressant geworden.

Wir wünschen Euch einen schönen Sonntag!

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

26

Jun

2020

Ein herzliches DANKESCHÖN ...

an Frau Pichler und ihren Sohn Harald.

Sie erntet aus ihrem Garten nicht nur Gras sondern auch einiges an Kräuter-und Gemüseresterln. Ihr Sohn harald führt es uns dann von Zeltweg in unsere Auffangstation.

Unsere Tiere freuen sich darüber!

0 Kommentare

Do

25

Jun

2020

Regen mögen wir gar nicht!

Franz-Ferdinand rechts: Pate Stefan Brunner

Kronprinz-Rudolf links: Paten Fam. Valoch

0 Kommentare

Mo

22

Jun

2020

Wir suchen ...

... für eine liebe Bekannte:

1 Zwergkaninchen (bitte es sollte sich wirklich um ein Zwergerl höchstens 1,2kg!! handeln) weiblich zwischen 1-2 Jahre alt.

Kommt nach der Zusammenführung bei uns in der Auffangstation in ein Top zuhause!

Das Kaninchen müsste uns nach 8832 Oberwölz/Lachtal gebracht werden oder in unmittelbarer Nähe zum abholen sein!

Der Rammler hat seine Kastrationsfrist nächste Woche abgesessen. Sollte also möglichst umgehend sein.

Angebote bitte hier oder per PN. Vielen herzlichen Dank!

Barbara Zarfl Auffangstation-Zarfl
Darf gerne auch geteilt werden. DANKE!!

0 Kommentare

Sa

20

Jun

2020

Sachspende aus WIEN!

Ein herzliches DANKESCHÖN an

Tanja und Sonja die uns ein Auto voll Sachspenden aus Wien gebracht haben!

Ein paar extra tolle und neue Stücke haben wir da erhalten. Sie sind bereits alle samt in unserem Schatzkisterl und auf unserer Facebook-Seite Zarfl`s Schatzkisterl neu eingetroffen!

Versand möglich!

Danke liebe Tanja für dein Engagement!

0 Kommentare

Fr

19

Jun

2020

Ungewöhnliche Abgabe....

Aufnahme von zwei Prachtrossellas.😊 Danke an Karin Reiter für die umgehende Beratung betreff der Haltung und Fütterung 😘

0 Kommentare

Mi

17

Jun

2020

Danke!

Wir freuen uns gerade riesig!

Am Montag erreichte uns dieses Schreiben und gestern bereits wurden uns vom Land Steiermark 500,00

für Futterkosten überwiesen!

Ein herzliches Dankeschön an Landeshauptmann Stv. Anton Lang für die Hilfe!

Barbara und Thomas

0 Kommentare

Mi

17

Jun

2020

Leb wohl Hermine!

Gerade noch freuten wir uns, dass es mit Hermine endlich Berg auf ging.

Aber die Freude währte nicht lange. So schnell wie es ihr besser ging, so schnell ging es ihr wieder schlechter. Ein heftiger Schnupfen kam dazu, die Behandlungen schlugen alle samt nicht mehr an.

Ein aggressives und schnell wachsendes Osteosarkom im Kiefer, verkürzte ihr Leben drastisch!

Wir haben Hermine gestern einschläfern lassen.

Am 16.04. haben wir Hermine übernommen am 16.06. mussten wir sie gehen lassen.

Gerade mal zwei Monate, konnten wir dir noch ein zuhause geben.

Leb wohl liebe Hermine und grüsse uns unsere Lieben!

Ein herzliches Dankeschön an die Patin von Hermine:

Meike Huda

Sie hat uns nicht nur mit der Patenschaft von Hermine geholfen, sondern auch noch die ersten Behandlungskosten übernommen!

Vielen herzlichen Dank an die beiden Tierärzte:

Dipl-TA Mag Barbara Peinhopf und Dipl-TA Michael Kraft für all ihre Bemühungen rund um Hermine!

Danke an alle Spender, die es uns ermöglichten Hermine alle erdenklichen Behandlungen zu kommen zu lassen!

DANKE!!

 

Die ganze Geschichte von Hermine gibt es hier:

https://www.auffangstation-zarfl.com/…/…/19/arme-alte-katze/
https://www.auffangstation-zarfl.com/…/05/15/update-hermine/

0 Kommentare

Mo

15

Jun

2020

Unsere Beratung!

Letzte Woche erreichte uns eine wieder einmal eine Anfrage bezüglich Meerschweinchen, die mir die Haare zu Berge stehen liess!

Nach mehrmaligem hin und her schreiben, erfuhr ich,

dass die Frau in einer (diesbezüglich seit Jahren negativ bekannten) Zoohandlung in jeder Hinsicht völlig falsch beraten wurde!

Eine Zoohandlung handelt, wie der Name schon sagt mit Tieren und dessen Zubehör.

Tiere sind dort eine Ware, die es gilt so schnell wie möglich an den Käufer zu bringen.

Wenn ihr Euch ein Meerschweinchen oder Kaninchen oder sogar eine Katze zulegen möchtet.

BITTE informiert Euch vorher ausführlich!

Es gibt dazu schon viele tolle informative Seiten im Internet oder Ihr fragt einfach bei uns an.

‼️Drei kompetente Berater/Innen stehen Ihnen per Email zur Seite:

🐹Meerschweinchen: Mag. Dr. Michaela Pilch

https://www.auffangstation-zarfl.com/meerschwei…/beratung-1/

🐰Kaninchen: Silke Harb

https://www.auffangstation-zarfl.com/kaninchen/beratung/

🐱Katzen: Michael Hölzl

https://www.auffangstation-zarfl.com/katzen/beratung/

Unsere Beratung ist für zukünftige neue Halter unserer Schützlingen kostenlos!

Bei allen anderen Tierhalter die unsere Berater mit Fragen kontaktieren, freuen uns über eine Spende die unser Verein unterstützt!

Auffangstation Zarfl

Raiffeisenbank Teufenbach Bankstelle Oberwölz

IBAN AT45 3840 2000 0301 2093

 

0 Kommentare

So

14

Jun

2020

Vatertag

Wir wünschen allen Vätern einen schönen Vatertag!

Euer Caruso

(Patin Hannelore Thurner)

mit Barbara und Thomas + Zoo!

2 Kommentare

So

14

Jun

2020

Aufnahme von zwei Katzenbabys und Laila wurde uns zurückgebracht.

Laila wurde 2019 als "Leihkaninchen" vergeben. Nun ist der Partner verstorben und Laila kam zurück zu uns. Laila sucht nun einen Fixplatz wo sie für immer bleiben darf.

Die beiden Katzenbabys sind bereits reserviert 😁vielen Dank an Brunhilde E. für die Bemühungen!

 

Info zu Leihkaninchen oder Meerschweinchen:

Gerade bei Kaninchen und Meerschweinchen ist es wichtig, dass diese nicht alleine bleiben,

wenn das Partnertier verstirbt.

Was aber wenn die Haltung einmal aufgegeben werden möchte?

Die Tiere sterben ja im Grunde nie gleichzeitig, auch wenn es sich dabei um gleichaltrige Tiere handelt.

Das verbliebene Tier lebt dann oft noch wochen/monate oder sogar jahrelang alleine, da man eben die Haltung danach beenden möchte.

Dies sollte aber wirklich nicht sein!

Daher gibt es bei uns diese Möglichkeit.

Zum Wohle der Tiere werden diese aber nur einmal als Leih-Tier vergeben.

Da unsere Tiere in Aussenhaltung leben, ist eine Übernahme von einem Leih-Tier nur in ebensolche Aussenhaltung möglich!

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

13

Jun

2020

Heulieferung

Gestern besuchte uns Sandra mit ihrem Papa und brachte uns einen Anhänger voll Heu!

Auch die anderen Tiere wurden verwöhnt und natürlich liesen sich Eliot und Romeo besonders verwöhnen.

Liebe Sandra. Vielen Dank für euren Besuch und die Heuspende!

Ein herzliches Dankeschön an die Oma von Sandra. Sie strickte uns 34 kleine Socken und machte daraus Schlüsselanhänger!

DANKE!!!

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

12

Jun

2020

Die am Abend verschwundenen Hühner...

Lena konnte ja letzte Woche endlich mit zwei weiteren Neuankömmlingen in unsere Hühnergruppe integriert werden.

Das erste aufeinandertreffen war ziemlich turbulent. Lena attackierte jedes ahnungslos dahergelaufene Hühnchen wie eine wildgewordene Hummel. Nach etlichen Übergriffen griff dann endlich Schneewittchen die Chefin der Hühnergang ein. Lena musste ganz schön einstecken, aber ab dem Zeitpunkt war Ruhe eingekehrt.

Hanni und Nanni wurden sofort aufgenommen, die beiden haben sich auch vorbildlich verhalten.

 

Am Abend waren alle brav im Stall. Perfekt!

 

Am zweiten Abend bei der Nachschau fehlten Lena, Hanni und Nanni. Wir suchten das ganze Gehege und das Grundstück ab. Die drei Damen bleiben verschwunden.

Nach einer fast schlaflosen Nacht, waren die drei in der Früh wie von Zauberhand wieder da.

 

Dies ging die ganzen Tage so.

 

Gestern nun haben wir das Trio entdeckt. Hoch oben gute drei Meter vom Boden in den Thujen haben sie ihr Nachtquartier aufgeschlagen!

 

Zu ihrer eigenen Sicherheit und unter lautem Protest ihrerseits haben wir sie mit der Leiter runtergeholt und in den Stall gegeben.

 

Vorgeschichte zur Lena:https://www.auffangstation-zarfl.com/2020/04/20/verletztes-huhn-aufgenommen/

https://www.auffangstation-zarfl.com/2020/04/26/update-huhn-lena/

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

10

Jun

2020

Besuch von Gerhild

Die liebe Gehild besuchte uns gestern und verwöhnte unsere Tiere mit diversen Leckerlis und uns mit zwei Schachtel Mercie!

Auch für unser Schatzkisterl hat sie so manches mit gebracht.

Liebe Gerhild. Vielen Dank für deinen Besuch, schön dass es dich gibt!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

08

Jun

2020

Wir und unsere Schützlinge sagen DANKE!

Als gemeinnütziger Verein und private Auffangstation sind wir auf

Ihre Unterstützung angewiesen!

💖💖💖💐🌼🌺💖💖💖

Der Monat Mai war Spendenmässig ein absoluter Hit!

Wir konnten alle offenen Tierarztrechnungen bezahlen und diese waren ja nicht ohne mit unseren zwei spezial Patienten Paulinchen und Hermine.

Beide Katzendamen geht es inzwischen hervorragend!

Danke!!!

💖💖💖💐🌼🌺💖💖💖

Mai

Geldspenden: 🐰🐹

04.05 Karin Petritsch

04.05. Mag. Dr. Michaela Pilch

06.05. Gerhild Höller

08.05. Meike Huda für Katze Hermine

12.05. Spende Osterspecial für Tierheimtiere (68,45)

12.05. Carl Martin Barbara und Arne

12.05. Krystina Labuda

13.05. Katharina Gruber für die tolle Kaninchen-und Meerschweinchenfürsorge

13.05. Roswitha Hinterberger

19.05. Monika Kriz

25.05. Scilla Torri

26.05. Oliver und Sandra Könitz

27.05. Tanja Lechner

31.05. Strasser Gerlinde

31.05. Hofferek Rene für Urlaub Schildkröte Seppi + Auffangstation 🐢

Katzenhilfe:🐱🐱

05.05. Rudolf Hoffer

11.05. Maria Anna Meier

18.05. Petra Hafellner für Hermine

19.05. Sharon Eichberger

19.05. Inge und Hannelore

22.05. Mag. Dr. Michaela Pilch

22.05. Gigl Heidemarie Spende für Hermine Daumen sind gedrückt

Spendenaufruf Operationen Paulinchen:🐱🐱

14.05. Katja Schrittwieser

14.05. Ingrid Pernthoner

15.05. Gerhild Kügele

15.05. Kerstin Kalsberger Sammelspende

18.05. Verein aus Liebe zum Tier-Murtal

18.05. Moder Lisa Eva Maria

25.05. Fridas Katzenwelt Verein zur Unte

28.05. Gerhild Höller

28.05. Moira Gores

Spenden vom Maskenverkauf vielen herzlichen Dank

an Hermine Bürger 222,00

Spenden vom Halsbandverkauf vielen herzlichen Dank an Mag. Emese Lörincz 40,00

Unsere vollständige Spendenliste finden Sie hier: https://www.auffangstation-zarfl.com/…/eingegangene-spenden/

mehr lesen 0 Kommentare

So

07

Jun

2020

Zurückgelassenes Katzenbaby

Ein zurückgelassenes Katzenbaby wurde uns gestern noch aus Oberwölz gebracht.

Die Katzenmutter ist mit ihren Babys weitergezogen und hat dieses einzelne Baby zurückgelassen. Der Anwohner wartete noch zwei Tage ab, aber die Katzenmutter holte das Baby nicht mehr.

So wurde es zu uns gebracht. Es wird vermutet, dass sich die Katzenmutter noch in der Nähe aufhält. Nun wird versucht, die Katzenmutter (+ Nachwuchs) anzufüttern damit diese eingefangen werden können und die Mutterkatze kastriert werden kann!

 

Vielen Dank für das melden, bringen und eure Bemühungen an Hr. F. und Anja! Toll gemacht, danke!

mehr lesen 0 Kommentare

So

07

Jun

2020

Jungvogel gefunden, was tun?

Aus aktuellem Anlass.

Jungvogel gefunden, was tun?

Leider werden immer wieder junge Vögel von tierlieben Menschen «gerettet» die gerade dabei sind das Fliege zu erlernen.

Sie haben das Nest bereits verlassen und werden am Boden von den Vogeleltern weiter gefüttert.

Sollte sich der Vogel in Gefahr befinden, setzten Sie ihn an einen geschützten Ort in unmittelbarer Nähe des Fundortes.

 

Ansonsten tun Sie bitte NICHTS und lassen den Vogel an Ort und Stelle!

Er wird dort von seinen Eltern weiter gefüttert.

Dies gilt auch für alle anderen Wildtiere! Bitte diese, wenn, immer mit Handschuhen und mit viel Gras dazwischen anfasen.

Die Überlebenschancen all dieser Wildtiere sind sehr gering, wenn sie sich einmal in Menschenobhut befinden.

Haben diese Tiere tatsächlich überleben, ist eine artgerechte Auswilderung äusserst schwierig!

Wenn Sie sich nicht sicher sind kontaktieren Sie bitte die nächste Wildtierstation. Am besten Sie speichern die Telefonnummer umgehend in Ihrem Handy, dann müssen Sie sie den Kontakt nicht erst bei Google suchen!

‼️Steiermark:

Kleine Wildtiere in großer Not 24h-Notruftelefon: +43/650/6452535

‼️Wien:

Wildtier-Hotline

Telefon: +43 1 4000-49090

Erreichbarkeit: täglich (auch am Wochenende und an Feiertagen) von 7.30 bis 22 Uhr

Oder

‼️Verein Wildtierhilfe Wien

Telefonische Erreichbarkeit (Mo-So: 08-13 Uhr):

Telefonischer Kontakt: +43 676 382 15 28 (SMS und MMS können nicht empfangen werden)

‼️Kärnten:

Natur & Wildstation Kärnten

+43 (0) 676 / 53 96 709

(Telefonnummern Quelle Google!)

0 Kommentare

Do

04

Jun

2020

Katzenhilfe - fremde Katzen füttern ...

Liebe Tierfreunde.

Bitte meldet Euch bei uns, sobald Ihr Euch entschieden habt eine fremde zugelaufene Katze zu füttern.

Es ist sehr lobenswert, wenn man sich einer herrenlosen Katze annimmt. Aber mit «nur füttern» ist es leider nicht gemacht.

Die weiblichen Katzen werfen dann bald einmal ein paar Babys die wiederum niemandem gehören.

Im Moment haben wir gerade drei Fälle, wo bereits Nachwuchs vorhanden ist. Dies sind dann für uns vermehrte Kosten, die man leicht verhindern hätte können.

• Wir verleihen Katzentransportkörbe und Lebendfallen

• Wir übernehmen die Kastrationskosten bei zugelaufenen Katzen.

• Falls kein Auto (oder Zeit) vorhanden ist übernehmen wir auch den Transport zum      Tierarzt.

• Für Landwirte aus Oberwölz gibt es unser

   Katzenkastrationsangebot!

https://www.auffangstation- zarfl.com/katzen/unsere-

katzenhilfe/

Anmeldung oder Infos unter: 0664/14 125 14

‼️ Zur INFO:

Katzen-Kastrationspflicht!

Seit 1.1.2005 gibt es in Österreich eine gesetzliche Kastrationspflicht für Katzen.

Jedes weibliche und jedes männliche Tier mit Freigang muss kastriert werden. Ausgenommen sind reine Wohnungskatzen und Katzen, die zur Zucht (Meldung von der BH muss vorhanden sein) verwendet werden.

Bis Anfang 2016 waren Katzen in "bäuerlicher Haltung" ausgenommen.

Diese Ausnahme wurde gestrichen. Ab Mitte 2016 besteht auch für diese Katzen eine Kastrationspflicht.

‼️Bei nichteinhalten gibt es Strafen bis zu 3700,00!

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

03

Jun

2020

Nettes ruhiges Kaninchenmädchen gesucht!

Mike, Alter unbekannt, sucht dringend ein Partnertier.
Er wurde 2017 aus unserer Auffangstation übernommen und hatte im November 2019 einen EC Ausbruch, das schiefe Köpfchen ist geblieben, ansonsten geht es ihm gut.
Das Partnertier muss auf alle Fälle ein ruhiges Wesen haben, nicht graben oder hoch springen, um unnötigen Stress zu vermeiden.
Mike kann zu seinen alten Kumpels nicht zurück, da er dort ständig gejagt wird.
Am liebsten hoppelt er durch seinen Garten, kaut Gras, und liegt dann wieder in seinem Stall mit Köpfchen nach draußen, damit ihm ja nichts und niemand entgeht.
Mike freut sich auf Zuschriften ❤️

0 Kommentare

Di

02

Jun

2020

Perfektes Gehege

Hier dürfen wir euch ein Gehege vorstellen, dass wohl jedes Kaninchenherz höherschlagen lässt!
Das Gehege von Stephanie ist einfach ein Traum!
Es misst 24 Quadratmeter und ist komplett gesichert gegen Fressfeinde.
Die Kaninchen können den Stall sowie den Aussenbereich nutzen wie sie möchten.
Es gibt im Stall drei Etagen. Von der untersten Etage führen drei Ausgänge in den Aussenbereich und von der zweiten Etage führt eine Treppe nach draussen in den Auslauf.
Kosten insgesamt um die 3000,00
Danke liebe Stephanie für die Fotos und das unsere Schützlinge so gut untergebracht sind bei dir.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

29

Mai

2020

Update Paulinchen und ein herzliches Dankeschön für Euer Vertrauen!

Wir wissen dies zu schätzen!

Paulinchen hat uns gestern im Schatzkisterl besucht und gezeigt wie gut sie schon gehen kann!

Sie belastet das operierte Beinchen sehr gut und wir freuen uns natürlich mächtig für Paulinchen!

Weil sie so brav und tapfer ist, hat sie von ihrer "kleinen" Halterin ein neues Kuschelbettchen aus unserem Schatzkisterl bekommen. Siehe Foto!

Gespendet haben:

29.04.

Daniel Rissner 50.00

Jürgen Filzmoser 15.00

30.04.

Anonym 30,00

Caroline Richter 25,00

Sarah Macher 5.00

14.05.

Katja Schrittwieser 30,00

Ingrid Pernthoner 30,00

15.05.

Der Verein: Aus Liebe zum Tier - Murtal 200.00

Gerhild Kügele 30.00

Kerstin Kalsberger Sammelspende 100.00

18.05.

Moder Lisa Eva Maria 25,00

25.05.

Fridas Katzenwelt – Verein zur Unte 200.00

28.05.

Gerhild Höller 70.00

Den noch offenen Betrag von 129,20 werden wir zusammen mit der Halterin stemmen!

‼️Der Spendenaufruf für Paulinchen ist hiermit abgeschlossen!

Vielen, vielen herzlichen Dank

Barbara und Thomas

+ Paulinchen und Halterin

💖💖💖Danke, danke, danke!!!

mehr lesen 0 Kommentare

Do

28

Mai

2020

Dalia hat gestern, seid ihrer totalen Erblindung,ihre erste Maus gefangen!

Dalia musste am 15. Januar 2019 ihr zweites Auge nach einer missglückten Linsen Einsetzung entfernt werden.

Siehe Links zur Vorgeschichte unter am Eintrag!

Dalia litt sehr unter ihrer Erblindung und traute sich kaum, ihr Körbchen zu verlassen. Es tat uns im Herzen weh, sie so zu sehen.

(Unsere beiden anderen blinden Katzen hatten mit ihrer Blindheit absolut kein Problem!!)

Dazu litt sie unter immer wiederkehrenden Entzündungen im Maul.

Nach mehreren Interferon Behandlungen und Verabreichung von verschiedenen Medikamenten + Homöopathie haben wir dies endlich so weit im Griff.

Es dauerte über ein Jahr, bis Dalia erneut ihr «Zimmer» verlies, den Garten erkundete und unsere Besucher wieder begrüsste, so wie sie es vor ihrer Erblindung liebend gerne getan hatte.

Gestern kam sie laut miauend ins Haus und zeigte uns stolz ihre erlegte Beute. (arme Maus!)

Tapfere kleine Dalia, wir freuen uns mit dir!!

Vielen Dank an die beiden Paten:

Julia Stern (ab 09.05.2016) und Lea Hinterreiter (von 17.02.2020-17.02.2021)

mehr lesen 0 Kommentare

Di

26

Mai

2020

Termin bei unserer Tierärztin.

Die insgesamt vier Meerschweinchenbuben und der Kaninchenbub wurden umgehend kastriert.

Hermine wurden die Fäden am entfernten Auge gezogen und die Wunde schaut schön aus!

Eine marode Katze wurde uns noch kurz vor unserer Fahrt zur Tierärztin gebracht. Einer Tierfreundin, ist aufgefallen, dass was nicht passt bei der (Streuner) Katze die sie fütterte. Der Kater hatte grosses Glück! Es war eine bereits septische Bisswunde. Der Kater wurde stationär aufgenommen und wird dementsprechend behandelt und dann kastriert!

Danke für Eure Unterstützung!

Barbara und Thomas

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

25

Mai

2020

Update Hermine.

Wir freuen uns gerade tierisch!!!

Am 16.4. wurde uns Hermine übergeben. Ihr Zustand war äusserts kritisch.

Siehe Info zur Vorgeschichte unten vom Eintrag.

Hermine war mehrere Tage bei unsere Tierärztin. Da sie sich nicht weiter behandeln liess, nahmen wir sie zu uns nachhause. Sie konnte weiterhin nur flüssige Nahrung u sich nehmen.

Da sich ihr Zustand einfach nicht bessern wollte, brachten wir Hermine zu TA. Kraft nach Murau. Die erste Diagnose bestätigte sich nicht. Der Kiefer war nicht gebrochen aber das kaputte Auge musste entfernt werden.

Auch nach dieser OP verbesserte sich der Zustand von Hermine nicht im Gegenteil, er verschlechterte sich und wir mussten am Samstag den 16.5. erneut zu TA Kraft. Die Medikamente schlugen nicht wie erwartet an.

Nun waren all unsere Bemühungen über einen Monat vergebens. Wir hatten so gehofft, sobald das Auge entfernt war, würde sich alles zum Guten wenden!

Aber dem war nicht so. Hermine konnte nach wie vor nur flüssig ernährt werden.

Wir entschieden: Wenn sie bis Mittwoch nicht halbwegs fressen konnte, wäre es wohl besser, wenn wir Hermine einschläfern lassen würden.

Am Mittwoch war es ein wenig besser und Hermine versuchte auch das Nassfutter (nicht nur das Flüssigfutter) zu fressen. Wir verlängerten unser Vorhaben bis Freitag den 22.5.

Punktgenau am Morgen des 22.5. hat Hermine sogar eingeweichtes Trockenfutter gefressen!!!

Seither geht es täglich Berg auf! Das kämpfen und vor allem das WARTEN hat sich wieder einmal gelohnt.

Nun steht einem glücklichen Leben nichts mehr im Wege!

Super Hermine, wir sind stolz auf dich!!

Ein herzliches Dankeschön an die Patin von Hermine und an alle Spender die Hermine unterstützt haben!!!

Alle Spender werden dann noch namentlich auf unsere Seite genannt!!

mehr lesen 0 Kommentare

So

24

Mai

2020

Aufnahme von zwei unkastrierten Meerschweinchenböcken und einem unkastrierten Rammler.

Auch hier hatte der Rammler wieder viel zu lange Krallen!

Mehr Infos zu den Tieren gibt es hier:

https://www.auffangstation-zarfl.com/vermittlungstiere/

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

23

Mai

2020

Seltsamer Besuch....

Samstag 23.05.2020 17:30 ein Auto parkt vor unserer Auffangstation.

Zwei «Damen» wollen ihre Katze bei uns abgeben.

Eine augenscheinlich gesunde, schöne langhaarige Katzendame. Sie sei überfordert mit der Pflege und überhaupt.

Die einte Dame reicht mir den Impfpass rüber in dem 200,00 € steckten.

Ich verneinte. Wir hätten keine Aufnahmemöglichkeit für eine weitere und vor allem gesunde Katze und verwies sie an das Tierheim Murtal.

Sie schaute mich verständnislos an und fing an zu schimpfen.

Jede räudige, veflohte Katze würden wir aufnehmen und hunderte von Euro in diese Viecher reinstecken und ihre gesunde schöne Katzen würde ich verschmähen.

Unseren Verein, würde sie auf keinen Fall mehr unterstützen blaffte sie mich an, setzte sich in ihr Auto und rauschte davon.

Info zu unserer Katzenhilfe!!!

Unsere KATZENHILFE beschränkt sich auf:

• Tierarztkosten -Übenahme bei verletzten oder kranken

   Katzen die gefunden oder zugelaufen sind.

• Jährliche Katzenkastrations-Angebote

• Eine Aufnahme von Katzen erfolgt nur in besonders

  schweren Fällen UND von herrenlosen Katzen siehe

  Fotos UND nach telefonischer Vereinbarung!

 

Siehe auch: https://www.auffangstation-zarfl.com/ka…/unsere-katzenhilfe/

Danke für euer Verständnis!!!

Barbara und Thomas

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

23

Mai

2020

Krallenpflege bei Kaninchen

Die letzten beiden abgegebenen Kaninchen litten wieder unter viel zu langen Krallen.
Die Halter sahen es nicht unter dem dichten Fell, merkten nur das sich das Kaninchen wenig bewegt und dachten es ist halt träge.
Ein Kaninchen mit zu langen Krallen leidet unter Schmerzen bei gehen, daher bewegt es sich weniger. Um so weniger es sich bewegt um so länger werden seine Krallen!
In der Natur oder in einem Aussengehege das dementsprechend adaptiert wurde, nutzen sich die Krallen von selber ab.
In Innenhaltung sind die Krallen regelmässig zu kontrollieren und bei Bedarf dementsprechend zu kürzen oder kürzen zu lassen!
Hier noch ein Link wo das Krallenschneiden ausführlich beschrieben wird:
https://www.kaninchenwiese.de/pflege/krallen-schneiden/

mehr lesen 0 Kommentare

Do

21

Mai

2020

Aufnahme von zwei Kaninchen und drei vermeintlichen unkastrierten Meerschweinchenböcke.

Bei den Meerschweinchenböcken handelte es sich allerdings um zwei Böcke und einem Mädel.

Das Mädel wird dementsprechend natürlich trächtig sein.

Die beiden Böcke werden am Montag den 25.5. kastriert.

Mehr Infos zu den vermittelnden Tieren finden Sie hier:

 https://www.auffangstation-zarfl.com/vermittlungstiere/

mehr lesen 0 Kommentare