Alltägliches - unser Blog

Liebe Tierfreunde,

 
wir werden versuchen, Euch ein wenig an unserer Arbeit teilhaben zu lassen. Angefangen haben wir damit im November 2010. Aufgrund der aktuellen Datenschutzgesetze dürfen wir kein Archiv mehr führen, ihr könnt daher nur die letzten aktuellen Beiträge nachlesen.

 

Viel Spaß beim Lesen und Durchstöbern unseres Blogs.
 

Herzliche Grüße

Barbara und Thomas Zarfl

Di

04

Mai

2021

Lois und ihre Liebe zu den Meerschweinchen.

Bereits Mitte Oktober 2020 meldete sich Lois bei uns mit einer netten Bewerbung samt Fotos von ihrem Gehege.

 

Sie hatte bereits Meerschweinchen und wollte noch ein paar dazu nehmen. Kurz darauf nahmen sie den weiten Weg zu uns auf sich und holten ein paar Meerschweinchen bei uns ab.

 

Dieses Jahr besuchte und Lois mit ihren Kindern und weitere Meerschweinchen durften bei ihr einziehen. Inzwischen leben acht Meerschweinchen bei Lois und ihrer Familie.

Dauernd ist Lois am tüfteln, wie man es den Meerschweinchen noch schöner machen könnte. Die beiden Kinder werden mit einbezogen und so entstehen mit viel Liebe und Geschick entzückende Häuser, Brücken, Tunnel und Unterschlüpfe.

 

Lois näht neuerdings auch noch Kissen für die Liegeplätze in den Häuser.

Alles wird von ihr hinterfragt und optimiert, die Häuser sind inzwischen beheizbar.

 

So macht die Meerschweinchenhaltung gleich doppelt und dreifach Spaß!

Erfreulich, dass es so Menschen wie dich gibt liebe Lois, die unsere Leidenschaft teilt!

Schön, dass wir dich und deine Kinder kennenlernen durften.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

03

Mai

2021

Gruppenerweiterung in der Kaninchenhaltung ?

Die Haltung und Beobachtung von Kaninchen ist eine sehr anspruchsvolle und aufwändige Arbeit - insbesondere wenn mehrere Kaninchen zusammen gehalten werden.

BITTE achtet auf jedes einzelne Tier!

Und manchmal harmoniert die Gruppe einfach nicht, dann muss man es erkennen, einsehen und umgehend handeln!

 

Gerade bei den Kaninchen ist es nicht einfach. Kaninchen können sich durch Bisse teils böse verletzen. Bisswunden die nicht bemerkt und umgehend dementsprechend behandelt werden, eitern.

Der Eiter bei Kaninchen ist dick und zähflüssig und kann so nicht abfließen! Es kommt so zu Abszessen, die nur schwer zu behandeln sind!

 

Hat man bereits eine harmonierende Gruppe oder ein Pärchen sollte man froh sein, dass es so ist und keine weiteren Kaninchen dazu setzten!

Auch, wenn der Platz vorhanden ist und es gut gemeint ist.

 

Dies geht leider so wie unsere Erfahrung in den letzten 25 Jahren gezeigt hat, in den meisten Fällen irgendwann gründlich schief!

 

Auch bei Stephanie funktionierte es von heute auf morgen nicht mehr. Stephanie hat es aber umgehend erkannt und dementsprechend gehandelt. Sie hat ihr riesiges Gehege in aufwändiger Arbeit abgetrennt. Nun leben je zwei Kaninchen Paare zusammen.

Danke an Stephanie für ihr umsichtiges und umgehendes handeln und die tollen Fotos dazu.

mehr lesen 0 Kommentare

So

02

Mai

2021

Fortuno und Octavian sind zurückgekommen.

Fortuno haben wir am 02.11.2019 von Alexandra einer lieben Freundin übernommen. Sie hatte ihn selber aus nicht artgerechter Haltung gerettet und uns Fortuno in die Auffangstation gebracht. Am 10.11.2019 konnten wir ihn vergeben.

Leider gab es schon zu Anfang Probleme, die sich allerdings zwischenzeitlich wieder legten. Seit dem Gehege Ausbau war Fortuno aber wieder abseits und wurde von den anderen Kaninchen gemobbt.

Heute haben wir ihn zurückgenommen. Leider sind seine Ohren komplett zerbissen und die Wunden unter Eiter, kein Wunder ist er nur noch Haut und Knochen.

Die Wunden wurden gespült, AB und Schmerzmittel verabreicht am Montag ist Kontrolle. Wir hoffen, dass das einte Ohr nicht amputiert werden muss. Drückt uns die Daumen!

 

Octavian ist zurückgebracht worden.

Im Januar konnte er zu zwei Weibchen vergeben werden, aber das Glück hielt nicht lange. Die beiden Mädels verstarben kurz hintereinander, die Haltung wurde umgehend aufgegeben und Octavian landete wieder bei uns!

Wer gibt Octavian endlich ein neues, behütetes und vor allen ein dauerhaftes Zuhause bei ein paar flotten Mädels?

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

01

Mai

2021

Wir freuen uns über die neuen Patenschaften!

Annika Borg hat die Patenschaft von Iva übernommen.

Martina und Stefan haben die Patenschaft von Schlumpfine übernommen.

Familie Wolf hat die Patenschaft von Cookie und Daisy (neuer Name neues Glück!) übernommen.

Vielen herzlichen Dank!

Barbara und Thomas

mit Iva, Schlumpfine, Cookie und Daisy

mehr lesen 0 Kommentare

Di

27

Apr

2021

Update Schlumpfine kurz Schlumpf

Abgegeben wurde sie bei uns am 15.04. weil sie sich an dem ihr zugedachten Platz nicht wohlfühlte, sich nur versteckte und auch nicht mehr fressen wollte.
Sie wurde von unserer Tierärztin stationär aufgenommen und von der Nasen-bis zur Schwanzspitze durchgecheckt.
Auch der Blutbefund war in Ordnung Fip und Fiv negativ. Alles bestens.
Sogar einen Platz hätten wir für die Katze gehabt, bei einem älteren Ehepaar. Aber Schlumpfine will absolut keinen Kontakt, beißt umgehend, verkriecht sich, frisst nur in der Nacht und geht auch nur in der Nacht auf die Katzentoilette.
Schlumpfine lebt nun bei uns im Katzenhaus. Wir geben ihr die Zeit und vor allem die Ruhe die sie braucht. Hier kann sie so sein, wie sie will.
Heute gab es sogar ein kleiner Fortschritt, siehe Video.
Wird schon werden Schlumpfine!
Die Patenschaft übernehmen Martina und Stefan Kammersberger.
Vielen herzlichen Dank.
0 Kommentare

Di

27

Apr

2021

Willi und seine Gang

haben ihen Winterschlaf bereits beendet!
Nach dem Winterschlaf sind unsere Igel ausgehungert und benötigen viel Nahrung, um wieder zu Kräften zu kommen.
Bei mildem Frühlingswetter finden sie genügend Insekten. Aber bei uns oben auf 1230m. ist es noch winterlich und der Boden gefroren.
Wer möchte Willi und seiner Gang helfen?
Benötigt wird getreidefreies Katzenfutter (Nassfutter!) mit einem höchstmöglichen Fleischanteil.
An:
Igel Willi und Co
Auffangstation Zarfl
Schönberg-Lachtal 238
8832 Oberwölz
Vielen herzlichen Dank
Willi und Co
mit Barbara und Thomas
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

26

Apr

2021

Katzenkastrationen in Murau.

Bereits im November 2020 kontaktierte uns Pamela aus Murau. An ihrem neuen Wohnort tummelten sich viele unkastrierte und offensichtlich kränkliche Katzen für die sich niemand zuständig fühlte!

Wir sagten ihr unsere finanzielle Hilfe zu, borgten ihr eine Lebendfalle und Pamela machte sich ans Werk.

So konnten über unseren Verein 5 weibliche Katzen und 3 Kater kastriert werden.

Eine notwendige Blutuntersuchung wurde veranlasst sowie eine Zahn- und Augenoperation und eine Gastritis konnten behandelt werden.

Kaum auszudenken, wären die armen Katzen weiterhin auf sich selbst gestellt gewesen!

Vielen herzlichen Dank an Pamela für ihr Engagement und ihren Einsatz für diese Katzen!

Barbara und Thomas

Möchten auch Sie unsere KATZENHILFE unterstützen?

Auffangstation Zarfl

Raiffeisenbank Teufenbach Bankstelle Oberwölz

IBAN AT79 3840 2000 0302 5061

BIC RZSTAT2G402

Verwendungszweck: Katzenhilfe

Die Kastration für eine weibliche Katze kostet 65,00

Die Kastration für einen Kater kostet 40,00

Vielen herzlichen Dank im Namen der herrenlosen Katzen.

mehr lesen 0 Kommentare

So

25

Apr

2021

Neuzugang

2 unkastrierte Böcke, geb. Oktober 2020
Abgabegrund: Allergie
0 Kommentare

So

25

Apr

2021

Einfach fantastisch

Gil durfte zu drei Mädels nach Oberösterreich ziehen und fühlt sich dort bereits pudelwohl.
Der schöne Oberon heist nun Cookie und wohnt seit 18.04. in Kärnten bei insgesamt fünf Mädels. Dort fühlt er sich wie ein kleiner König und benimmt sich auch dementsprechend.
Wir freuen uns immer tierisch, wenn ein Böcklein aus unserer Bockgruppe in ein artgerechtes neues Zuhause mit flotten Mädels vergeben werden kann.
Sind auch deine Mädels noch ohne Haremswächter?
Dann schaut doch bitte mal auf unsere Vergabeseite, da warten einige attraktive Böcke auf eine neue Aufgabe!
mehr lesen 0 Kommentare

Fr

23

Apr

2021

Freitag in der Auffangstation

Wir wünschen euch einen wunderschönen Freitag!

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

23

Apr

2021

Weitere Neuzugänge.

Neuzugang:

Aus Niederösterreich wurden uns diese 2 dreijährigen Meerschweinchen Damen gebracht.

Wie stellten sie umgehend unserer Tierärztin vor.

Die viel zu langen und an den Vorderfüssen bereits eingekringelten Krallen wurden gekürzt und die verschmutzen Ohren gesäubert.

Beide leiden unter starkem Milbenbefall und Zysten. Sie werden dementsprechend behandelt und medizinisch versorgt.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

23

Apr

2021

Noch weitere Neuzugänge

2 Kaninchen Awin und Holly (m kastriert und w) geb. Nov. 2016

Abgabegrung: Scheidung

 

Meerschweinchen Bock unkastriert geb. Juli 2020.

Abgabegrund: Allergie

 

 

2 unkastrierte Böcke, geb. Oktober 2020

Abgabegrund: Allergie

mehr lesen 0 Kommentare

Do

22

Apr

2021

Zwei unkastrierte Böcke

Neuzugang zwei unkastrierte 3j. Böcke.

Die beiden Böcke wurden bei einem Gnadenhof "für grosse Tiere" abgegeben.

Die Besitzerin kontaktierte uns und wir übernahmen die Böcke umgehend.

Beiden Böcke wurden postwendend von unserer Tierärztin untersucht und anschließend kastriert.

Der einte Bock ist auf dem linken Auge blind.

Inserate mit mehr Infos stehen bald auf unserer Homepage.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

20

Apr

2021

Einfach schön

Vor einigen Wochen waren 2 Mädels im Geschäft um etwas zu kaufen.
Heute kamen sie wieder mit der Frage ob sie auch Sachen spenden können? Aber natürlich! Dann gaben die Beiden ganz tolle T-Shirts ab. Alles für die Tiere!
So etwas macht einem den Tag gut! ☀️☀️
Danke Mädels!
Mieke
Da sich einige nun fragen werden:
Was macht eine Auffangstation mit Tshirt?
Zur Info:
Da unsere Tierschutzkasse der Auffangstation Zarfl an permanenter Magersucht leidet, wurde Zarfl's Schatzkisterl ins Leben gerufen.
Die gesamten Einnahmen der gespendeten Ware geht zu 100% an unseren Verein.
Wir (Mieke und ich) arbeiten ehrenamtlich!
mehr lesen 0 Kommentare

So

18

Apr

2021

Feedback

Über solche Feedbacks inklusive solch tollen Fotos freuen wir uns natürlich immer mächtig!

Liebe Frau Zarfl,

ich wollte nochmal kurz berichten, dem Kaninchen Ingobald, welches wir im Jänner von Ihnen holen durften, geht es hervorragend.

Er macht so viel Freude, ist so brav und lieb! Sehr neugierig und immer am gucken wenn im Garten etwas "passiert". Jetzt wo der Frühling kommt konnte ich einige süße Fotos schießen, und hänge hier ein paar an!

Die beiden Kaninchen sind ein Herz und eine Seele, es ist jeden Tag eine Freude ihnen zuzusehen! Sie sind immer zusammen, selten, dass eines mal eine kurze Zeit alleine umherstreift.

Ingobald war für uns ein echter Glücksgriff, vielen Dank nochmal für alles!

Liebe Grüße

Eva

mehr lesen 0 Kommentare

Do

15

Apr

2021

Neuzugang Katze zirka 2 Jahre alt.

Gebracht wurde sie von Herbert K. angeblich frisst sie nicht und fühlt sich nicht wohl an dem ihr angedachten Platz.

Sie wurde stationär bei unserer Tierärztin aufgenommen, wird behandelt und beobachtet.

Zur gegeben Zeit wird ein neuer Platz für sie gesucht.

 

Flocki und Finja sind im Krankenstand und zur Zeit in Innenhaltung.AB und das ganze Programm halt

Queeny wurde kastriert da sie ihren Partner unentwegt belästigte. Es war höchste Zeit, ihre Gebärmutter und Eierstöcke waren stark deformiert.

 

Zahra zerstörte ihr Nest wieder. Zum Glück war sie nicht trächtig und so ließen wir sie ebenfalls kastrieren. Auch bei ihr war es höchste Zeit, auch ihre Gebärmutter war stark deformiert und entzündet.

Ansonsten alles im grünen Bereich

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

14

Apr

2021

Futtergutschein über 325,00 eingelöst.

Futter (vom Osterpaket) im Wert von 225,00 und Hofergutschein im Wert von 100,00

sind heute geliefert worden.

Vielen herzlichen Dank nochmal an Hannelore Thurner mit Mitgliedern, Freunde und C - M Team vom Montag!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

13

Apr

2021

Neuzugang

Bereits vor zwei Monaten ist dieses hübsche Kaninchen bei Fam. Sch. in Zeltweg zu gehoppelt.
Es wurde gefüttert konnte aber erst jetzt gesichert werden.
Vielen Dank an Fam. Sch. fürs sichern, bringen und die zwei Säcke Kaninchenfutter.
Update: Sie baut gerade ein Nest 🙄😳
mehr lesen 0 Kommentare

So

11

Apr

2021

Schönen Sonntag aus der Auffangstation

Pünktchen, Shiva und wir wünschen euch einen geruhsamen Sonntag 😊

mehr lesen 0 Kommentare

So

11

Apr

2021

Neuzugang

Marabou ein ehemaliges Laborkaninchen geb. Nov. 2019 wurde aus dem Versuchslabor gerettet und lebte wohlbehütet mit zwei Artgenossen, bis ein schreckliches Unglück deren Zwei ihr Leben kostete.

Marabou überlebte und wir wurden gebeten sie in unserer Auffangstation aufzunehmen.

Hier kann sie zur Ruhe kommen und all ihre schrecklichen Erlebnisse hinter sich lassen.

Herzlich willkommen liebe Marabou wir werden gut auf dich schauen!

0 Kommentare

Fr

09

Apr

2021

Feedback

Sehr erfreulich wenn man bei einer Firma das erste Mal Bio Hühnerfutter bestellt, dieses innerhalb von zwei Tagen geliefert wird und auch noch so ein nettes Feedback samt einer Kaninchenfutter Kostprobe dabei ist!!

Vielen herzlichen Dank, wir haben uns sehr darüber gefreut!

www.muehlholz.at

0 Kommentare

Fr

09

Apr

2021

Großes Dankeschön

Ein herzliches Dankeschön an Frau Zeiler von JYSK Murau für die riesige Sachspende!!

mehr lesen 0 Kommentare

Do

08

Apr

2021

2 Neuzugänge

Flecki und Crispy lebten wohlbehütet bei einer Familie.
Aus gesundheitlichen Gründen war es der Halterin nicht mehr möglich, sich weiterhin um die beiden Meerschweinchen zu kümmern und wir wurden um die Aufnahme der beiden Meerschweinchen (Mutter und Sohn) gebeten.
mehr lesen 0 Kommentare

Di

06

Apr

2021

Osterpaket

Hannelore hat sich erneut mächtig ins Zeug gelegt und Geldspenden für unser Osterpaket gesammelt.

 

Stolze 325,00 sind da zusammengekommen von Mitgliedern, Freunden und dem C-M Team vom Montag.

 

 

Ein herzliches Dankeschön an Hannelore und alle Spender, die sich diesbezüglich beteiligt haben.

Bereits diese Woche werden wir für den Betrag Futter bestellen können. Fotos folgen.

Einfach großartig!

Danke, danke, danke!

Barbara und Thomas und all unsere Schützlinge

0 Kommentare

Mo

05

Apr

2021

Ostermontag

Queeny und wir wünschen euch einen schönen Ostermontag.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

01

Apr

2021

Irgendetwas passt da nicht so ganz

Tom im Gehege und die Kaninchenbande draußen 🤭

mehr lesen 0 Kommentare

Di

30

Mär

2021

Es muss schneller gehen ;)

Es gibt immer wieder diese Einen, die es nicht erwarten können!
Kaum ist der Futterkorb im Gehege hüpft sie mit ihren 5J+ wie ein Jungspund in diesen und bedient sich selbst.
Sophia (Paten Ruth und Magdalena Moriz)
mehr lesen 0 Kommentare

So

28

Mär

2021

Wer lacht denn da aus der Zeitung?

Heute in der kleinen Zeitung 😊
Ein herzliches Dankeschön an Sarah Ruckhofer für diesen kompetenten und liebevollen Bericht!!
mehr lesen 0 Kommentare

Sa

27

Mär

2021

Angefahrene Katze

🛑 Update 29.03.
Halterin Sandra W. hat sich gemeldet.🛑
Update: Dipl. TA. Kraft Murau. Beckenbruch wir hoffen sie kann Kot und Urin absetzen!!!
Sie zieht ihre Hinterbeine nach 🥺
Danke an Willi von der Tankstelle für's bergen und melden 👍
Vielen herzlichen Dank an Mieke und Tim fürs zum Tierarzt fahren 👍
Wer kennt oder wem gehört diese junge Katze 🤔???
Ist leider nicht gechipt 🙄
0 Kommentare

Fr

26

Mär

2021

Was zum Lachen

In unserer Abwesenheit hat Frau M. dieses Foto geschossen.
Es zeigt ein Meerschweinchen in einem kleinen runden Käfig 😳
Somit sind wir natürlich geliefert 😫
Käfighaltung in der Auffangstation, welche Schande.
Frau M. fordert nun "ein Meerschweinchen" als Schweigegeld, sonst geht sie mit dem Foto an die Öffentlichkeit 😎
Sollen wir auf die Forderung eingehen?
🤔🤔🤔
Vorsicht Scherz 😁🤣
0 Kommentare

Mi

24

Mär

2021

Twinni im neuen Zuhause

Wohl wie ein Hahn im Korb fühlt sich der liebe Twinni nun im neuen Zuhause. Gleich vier flotte Mädels hat er nun an seiner Seite.

Wir freuen uns immer sehr, wenn ein Böcklein aus der Bubengruppe zu mehreren Mädels ziehen darf.

Dies ist eine natürliche Lebensweise wo sich jeder in der Gruppe wohl fühlt!

 

 

 

 

Sollten auch Sie noch ein kastriertes Böcklein für Ihre Meerschweinchendamen suchen, bei uns warten noch acht Böcklein auf ein perfektes neues Zuhause.

Informationen zu den Böcken und unsere Vergabebedingungen finden Sie auf unsere Homepage: https://www.auffangstation-zarfl.com/vermittlungstiere/

Anfragen hier per PN inklusive Fotos der Haltung oder an tiervermittlung.zarfl@gmail.com

0 Kommentare

Di

23

Mär

2021

Hühnertaxi

Bei der Schneelage ist ab sofort das Hühnertaxi wieder aktiviert.
Rosenrot (Patin Melissa Wagner) hasst den Schnee und benutzt Trüffel (Patin Alexandra Enzl) als Taxi!
0 Kommentare

Mo

22

Mär

2021

Meerschweinchenbock zurückgekommen

Ein Meerschweinchenbock geb. Anfang 2016, den wir 2017 vergeben haben, ist zu uns zurückgebracht worden.
Seine Artgenossen sind nach und nach verstorben, nun blieb er alleine zurück. Die Meerschweinchen Haltung wurde aufgegeben.
Er wurde die ganzen Jahre trotz allen Bemühungen nicht zutraulich und ist ein extremer Schussel geblieben.
Zurzeit wird er noch gegen Haarlinge und Milben behandelt aber schon bald darf er zu ein paar netten Mädels aus unserer Oldie Gruppe ziehen.
Er bleibt bei uns in der Auffangstation und seine neuen Paten Kerstin und Jürgen gaben ihm den Namen Franky.
Ein herzliches Dankeschön an Herrn Michael G. für das zurückbringen und vielen Dank an Kerstin und Jürgen für die Patenschaft!
mehr lesen 0 Kommentare

So

21

Mär

2021

Schönen Sonntag!

Es ist zu kalt draußen, da bleibe ich lieber im Bettchen liegen.
Wir wünschen euch einen schönen Sonntag
Lea und die Zarfls plus Zoo!
mehr lesen 0 Kommentare

Mi

17

Mär

2021

Leb wohl Ronny

Ronny wurde am 25.05.2019 aufgenommen. Der bereits ältere Kerl litt unter einem neurologischen Problem, was ihn zeitweise umfallen lies und er dann nicht mehr von alleine hochkam.

Wir installierten eine Überwachungskamera, so hatten wir den Opi unter Kontrolle und konnten gegebenenfalls schnell eingreifen.

In den kälteren Monaten nahmen wir Ronny daher mit ein paar betagten Meerschweinchenomis in Innenhaltung.

Seine Arthrosen wurden immer schlimmer, Inkontinenz kam dazu. Ronny musste jeden Tag gewaschen werden, was der liebenswerte Kerl ohne Protest über sich ergehen ließ.

Er war ein hervorragender Onkel und hat in der Zeit wo er bei uns war, sämtlichem Nachwuchs Manieren beigebracht.

Die Babys liebten ihn und schliefen bevorzugt bei ihm an seiner Seite

Nichtsdestotrotz war er meistens der erste beim Futternapf

Heute kurz nach dem Frühstück lag er auf der Seite und konnte sich auch nicht mehr auf den Beinen halten als ich ihn aufstellte.

Noch während ich mit unserer Tierärztin telefonierten verstarb Ronny im Beisein "seiner Babys" die nicht von seiner Seite wichen

Leb wohl Ronny, wir alle werden dich sehr vermissen

Barbara und Thomas

Vielen herzlichen Dank für die Patenschaft (ab Juni 2019) an Jürgen Filzmoser und Kerstin Kalsberger

mehr lesen 0 Kommentare

Di

16

Mär

2021

Erstes Osterpaket

Das erste Osterpaket ist bereits eingetroffen 😊👍
Ein paar Sachen fürs Schatzkisterl, ein paar Leckereien für Zwei- und Vierbeiner und ein eigenes Bettchen für Kater Klaus, damit er nicht wieder in den Meerschweinchenbettchen schlafen muss 😊
Vielen herzlichen Dank an Christina und Martin Koppendorfer, Julia und Stefan + Fam. Stern 😘😘😘
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

15

Mär

2021

Dankeschön

Ein herzliches DANKESCHÖN an Lisi und Nina für die tolle Frischfutterspende und der Aufnahme von den Meerschweinchendamen Isi, Ilona und Ines.
Ilani bleibt noch hier und wird erst in ein paar Wochen von Lisi und Nina abgeholt, da Ilani wohl die nächsten Tage ihre Babys bekommen wird.
Lisi und Nina mussten ihre zwei kastrierten Böcke trennen, da sie sich nach zwei Jahren plötzlich nicht mehr verstanden haben.
So wurde ein zweites Gehege gebaut und jeder Bursche bekommt nun zwei Mädchen zur Seite.
Danke!
0 Kommentare

Mo

15

Mär

2021

Soeben geschlüpft

Mama Ilani und Babys wohlauf 🤗
2 Buben ♂️ ♂️ und ein Mädchen ♀️
0 Kommentare

So

14

Mär

2021

Spezielle Kaninchen suchen ein Zuhause

Liebe Kaninchenfreunde 🐰
Bei uns in der Auffangstation warten 3 spezielle Kaninchen auf einen netten Platz🏡 mit fürsorglichen und geduldigen Haltern 🙏
Vergeben werden sie nur in komplett geschützte Gehege!!!
Bei Quenny sollte das Gehege, wegen ihres Felles zur Gänze überdacht sein.
➡️ Ingobert 🐰 ein sehr schüchterner Kaninchenbub mit schiefer Nase
➡️ Quenny 🐰 mit ihrem dichten langen Fell, daß regelmäßig gepflegt werden muss
➡️ Humphrey 🐰 ein kleiner Zwerg, leider unverträglich mit anderen Kaninchenbuben, Mädels sinf kein Problem und bedauerlicherweise auch sehr schüchtern
Alle 3 🐰🐰🐰 leben in Außenhaltung - die Buben sind natürlich kastriert.
Zuhause sind sie in 8832 Oberwölz.
Mehr Informationen gibt es auf unserer Homepage:
mehr lesen 0 Kommentare

Fr

12

Mär

2021

Wir wünschen Euch ...

... einen wunderschönen Freitag!

0 Kommentare

Do

11

Mär

2021

Patenschaften mit Taschengeld

Mia und Lea Bergthaler haben die Patenschaften von Kirstin und Kordula übernommen.
Die beiden Mädels beteiligen sich an den Patenschaften mit ihrem Taschengeld!
Einfach großartig, die beiden Mädels!
Vielen herzlichen Dank
Barbara und Thomas
mit Kirstin und Kordula
mehr lesen 0 Kommentare

Mi

10

Mär

2021

Meerschweinchen-Update

Wir freuen uns sehr 🤩
Die ersten Meerschweinchen konnten ja bereits ausziehen und haben sich vorzüglich in die Gruppen integriert 🤗
Zwei Babys, um die wir gekämpft haben, sind endlich "über dem Berg" wie man so schön schreibt und können wohl bald in die Vergabe. Zwei entzückende Mädchen und echte Kämpferinnen 💞
Zurzeit warten noch sechs kastrierte Böcke auf ein nettes Zuhause bei flotten Damen und deren fürsorglichen Gurkenschnipplern 🥒 😊
➡️ Gil ist schon seit 21.05.2020 bei uns, ein echter Schussel der mit Menschen nichts am Hut hat. Aber ein toller Kumpel, der sich über ein paar Mädels, die er beschützen könnte, wirklich freuen würde!
➡️ oder Oberon, ein fescher langhaariger Bock, der sich prächtig entwickelt hat. Er ist seit September 2020 bei uns und stammt noch aus dem Notfall von Oberösterreich.
Na, neugierig geworden? 👀
mehr lesen 0 Kommentare

Di

09

Mär

2021

Neuzugang

Name: Gundel Gaukeley
Geschlecht: weiblich
Kastriert am 0.03.2021
Impfung: Nein
Alter: geb. März 2017
Rasse: Widderkaninchen/Mischling
Haltung: Außenhaltung
Aufgenommen am: 07.03.2021
Es wird ein Kastrationskostenanteil von 45,00 verlangt
Vergabebedingungen: Abgabe nur in Gruppen- oder Paarhaltung. Keine Käfighaltung, sondern mindestens 3m² pro Kaninchen in gesicherter Außenhaltung, für 7/24h am Tag!
Wir freuen wir uns über ihre Anfrage inklusive Foto ihrer Haltung.
INFO:
Bereits zu zweiten Mal in ihrem kurzen Leben verwitwete Gundel Gaukeley. Auch die Enkel hatten kein Interesse mehr und so entschloss sich die Halterin, die Kaninchendame ab zu geben.
Sie ist noch ein wenig schüchtern, aber mit etwas Geduld wird sich das sicher bald geben.
Wer gibt der lieben Gundel Gaukeley ein artgerechtes und vor allem dauerhaftes Zuhause?
Abgabe: ca. Ende März
Wo: 8832 Schönberg–Lachtal/Oberwölz
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

08

Mär

2021

Unterstützung gesucht

⚠️ Liebe Tierfreunde ⚠️
Wir suchen DRINGEND einen Tierschutzverein bzw. ein Tierheim im BURGENLAND die sich mit Kaninchen und Meerschweinchen auskennen, diese aufnehmen können UND auch einen Tierarzt zur Hand haben der die Tiere FRÜHKASTRIEREN kann!!
Der Tierschutzverein bzw. das Tierheim sollte die Tiere nur in artgerechte und gesichterte Haltung weiter vergeben und nicht in Käfighaltung!!!
🙏 Bitte teilen und umgehend bei uns melden wenn ihr etwas wisst, was auch wirklich den obigen Anforderungen entspricht!
DANKE!!
0 Kommentare

Mo

08

Mär

2021

Leb wohl Baghira

Baghira, geb. 2015, wurde uns am 29.08.2020 zusammen mit ihrer Freundin Ariell gebracht.
Ariell konnte schnell vergeben werden Baghira etwas später.
Aber Baghira kam wieder zu uns zurück, da sie sich nicht mit dem vorhandenen Böcklein verstanden hat ☹
Baghira hatte zudem gelegentlich gesundheitliche Probleme mit der Atmung (Nasenhöhlen). Baghira blieb daher bei uns und wurde dementsprechend behandelt.
Gestern am Abend kurz nach der Fütterung beim Kontrollgang, lag sie tot neben dem Futterplatz ⭐🖤
Wir werden dich vermissen, kleine kecke Maus!
Wir bedanken uns recht herzlich für die Patenschaft bei Familie Wolf (ab 14.10.2020)
0 Kommentare

So

07

Mär

2021

Verletzter Kater gefunden

Freitag am Abend wurden wir von Nicole telefonisch kontaktiert. Sie und ihre Oma hatten einen verletzten Kater gefunden.
Die Dipl.Tzt. Doris Lassacher wurde kontaktiert, Oma und Enkelin sicherten den Kater und fuhren umgehend mit ihm zur Tierärztin.
Dort wurde die Wunde versorgt, ein paar Tage AB und dann sollte so weit wieder alles in Ordnung sein.
Er heißt jetzt BELL und wird, nachdem die Wunde zur Gänze verheilt ist kastriert UND darf bei den engagierten Damen und ihrer Katze Paulinchen bleiben.
Ein herzliches Dankeschön an die engagierten Damen
Barbara und Tom
Unsere Katzenhilfe.
Wir kommen mit unserem Verein unter anderem für herrenlose verletzte Katzen im Raum Oberwölz auf.
Unterstützen auch Sie unsere Arbeit mit einer Spende!
Auffangstation Zarfl
Raiffeisenbank Teufenbach Bankstelle Oberwölz
IBAN AT45 3840 2000 0301 2093
Verwendungszweck: Katzenhilfe
mehr lesen 0 Kommentare

Sa

06

Mär

2021

Danke an Gabi's Notfellchenhilfe

Ein Wahnsinn 😍🤗🤩😍🥰 ! Wir freuen uns gerade tierisch!! Vielen herzlichen Dank an Schauko Gabriela und ihre ganzen Bemühungen sowie an alle Tierfreunde, die da etwas zu unseren Gunsten ersteigert oder gekauft haben!! Danke und bleibt gesund! Barbara und Thomas + Zoo.

0 Kommentare

Fr

05

Mär

2021

Fleißige kleine Helfer

Wenn die Nachbarskinder mit der Scheibtruhe zum Füttern der Kleintiere kommen!
Danke fürs Füttern!
mehr lesen 0 Kommentare

Do

04

Mär

2021

Unterstützung bei Kastrations-Aktion

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass Mag.med.vet. Christina Klinger sich nun auch an unserer Katzenkastrations-Aktion für Landwirte beteiligt.
Tierarzt am Kammersberg
Mag.med.vet. Christina Klinger
Steinplatte 6
8833 Teufenbach Katsch
0664/4577064
0 Kommentare

Mo

01

Mär

2021

Paten für Pünktchen

Heidemarie und Norbert haben die Patenschaft von Pünktchen 🐰übernommen - vielen herzlichen Dank 🧡,
Barbara und Thomas mit Pünktchen.
Somit hat die liebe Pünktchen zwei Patenschaften, was uns sehr viel hilft.
0 Kommentare

Mo

01

Mär

2021

Dipl. TA Michael Kraft

Heute stellen wir euch Dipl. TA Michael Kraft aus Murau vor.
Er ist unser Mann für spezielle Fälle. Alles was "geschraubt oder genagelt" gehört, ist bei ihm in den richtigen Händen und das auch noch zu einem moderaten Preis.
Vielen herzlichen Dank lieber Michael für dein stetiges Engagement und dein entgegenkommen.
Barbara und Thomas
0 Kommentare

So

28

Feb

2021

Erste Vergabe nach Notfall

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge konnten wir inzwischen bereits die ersten Meerschweinchen vom burgenländischen Notfall vergeben 🤗
So ein Notfall fordert uns immer sehr - zeitlich ⏱ wie auch finanziell 💶
Aber wir freuen 🥰 uns für jedes einzelne Meerschweinchen 🐽, dass es schafft und schlussendlich in ein neues Zuhause 🏡 ziehen darf.
Zum Glück haben wir diesbezüglich Barbara Peinhopf eine top Tierärztin, die sich die Zeit nimmt und die ganzen Meerschweinchen wöchentlich kontrollierte.
Jedes einzelne 🐽 wurde gründlich untersucht, bei einer Anzahl von insgesamt 44 Meerschweinchen eine lange Prozedur 🙈
Die Buben wurden nach und nach mit ca. 250g frühkastriert und konnten so in der Familie bleiben.
Gaby fotografierte jedes einzelne 🐽 von links, rechts und von vorne, bearbeitete sämtliche Fotos (sie ist da wie ein kleiner Monk 🤭 jedes Härchen, dass nicht punkt genau sitzt, wird korrigiert) und schlussendlich stellt sie die Inserate ein.
Durch unsere treuen Spender sind wir in der Lage die Meerschweinchen bestens tierärztlich versorgen zu lassen und sie kulinarisch hervorragend zu verwöhnen 🤩
Nur durch all diese Menschen ist es uns möglich Meerschweinchen Notfälle mit über 36 unkastrierten und trächtigen Tieren locker zu bewältigen 👌💪
💜 DANKE 💜
0 Kommentare

Sa

27

Feb

2021

Schönes Wochenende

Paulinchen bei Bettina B.
Danke für das entzückende Foto!
0 Kommentare

Fr

26

Feb

2021

Dr. Robert Gruber

Da es gerade auch zum gestrigen Eintrag passt, stellen wir euch heute Dr. Robert Gruber aus Gröbming vor.

Wir kennen Robert nun schon seit über 12 Jahren. An Erfahrungswerten, Kompetenz, Hilfsbereitschaft und Verlässlichkeit ist Robert einfach nicht zu überbieten. Gerne nehmen wir die lange Fahrtzeit von Oberwölz nach Gröbming für unsere Hundebuben auf uns.

Eliot wurde von Robert schon mehrmals operiert. Kreuzbänder, Hüfte usw. alles immer äusserst perfekt. Robert ist immer hilfsbereit, hat stets ein offenes Ohr und eine unendliche Geduld.

Seine absolute Ehrlichkeit und seine stetige Ruhe sind einzigartig!

Danke lieber Robert für alles! Ohne dich gäbe es unseren Eliot schon lange nicht mehr!

Schön, dass es so Tierärzte wie dich gibt.

Barbara und Thomas mit Eliot und Romeo

mehr lesen 1 Kommentare

Do

25

Feb

2021

Alles Gute zum Geburtstag lieber Eliot.

Wer hätte das gedacht, dass du heute aus unserer Homepage lachst!

Schwerste Gelenkprobleme bereits mit 9 Monaten. HD, ED das ganze volle Programm.

Der Tierarzt in Hollabrunn riet uns dich am besten umgehend einschläfern zu lassen.

Wir entschieden uns dagegen und hatten wenig später Gott sei Dank einen kompetenten Tierarzt an unserer Seite. Dr. Robert Gruber stand uns die ganzen Jahre zur Seite und operierte Eliot insgesamt 9 Mal und immer äußerst erfolgreich.

 

Sogar eine Blutvergiftung letztes Jahr hat er überstanden, ein Wahnsinns-Kerl!

Auch hier hat ihn Dr. Gruber wieder einmal gerettet. DANKE!

12 Jahre pure Lebensfreude!

Trotz oft großen Schmerzen, immer gut gelaunt, immer fröhlich und zu Mensch und Tier freundlich.

Schön, dass es dich gibt lieber tapferer Eliot!

Barbara und Tom mit Romeo

mehr lesen 1 Kommentare

Mi

24

Feb

2021

Patenschaften

Zum Geburtstag hat Frau Hinterreiter erneut die Patenschaft für die blinde Dalia 🐱 für ein weiteres Jahr von ihrer Tochter geschenkt bekommen!
Ein absolut sinnvolles Geschenk! Wir bedanken uns recht herzlich 💟
Barbara und Thomas mit Dalia
mehr lesen 0 Kommentare

Mi

24

Feb

2021

Mittwoch

Peggy wünscht euch eine gute Wochenteilung! Genießt das warme Wetter, die Sonnenstrahlen und den Duft des Frühlings 🌷🎋🌞

0 Kommentare

Di

23

Feb

2021

Ab heute stellen wir euch unsere Tierärzte vor.

Wir fangen mit unserer Vertragstierärztin Dipl.TA. Barbara Peinhopf an.

Ohne ihr grenzenloses Engagement für all unsere Schützlinge wäre es uns niemals möglich so vielen Tieren so umfangreich und effizient helfen zu können.

Schulmedizin gepaart mit Homöopathie und TCM hat schon so manch wahres Wunder bei selbst fast schon hoffnungslosen Fällen bewirkt.

Ihre Geduld und ihr Einfühlungsvermögen sind einzigartig!

Egal mit was für einer Tierart wir daher kommen, es wird alles gleich umsichtig und intensiv behandelt.

Dass wir etliche ausführlich zu betreuende Patienten auch bei ihr lassen dürfen ist ein wahrer Segen für uns und nimmt uns sehr viel Arbeit ab.

Egal ob für ein paar Tage oder sogar bis zu zwei Monaten wie bei der letzten Katze, auf Barbara können wir uns 100 % verlassen!

Dies ist unbezahlbar für uns und wir wissen dies zu schätzen!

Danke!

Schön, dass es so Tierärzte wie dich gibt liebe Barbara.

https://kleintierpraxis-b-peinhopf.jimdofree.com/

0 Kommentare

Do

18

Feb

2021

Unverstanden

Was wir oft nicht verstanden werden, geht schon langsam aber sicher an die Substanz 🤨
Wir versuchen uns so kurz wie möglich zu fassen und den Interessenten trotzdem alle mögliche Informationen zu kommen zu lassen, aber bei so manchen Interessenten ist einfach Hopfen und Malz verloren 🤦‍♀️
Wir fragen den Interessenten kein Loch in den Bauch weil uns so fad ist oder weil wir so neugierig sind ... sondern ... weil wir das bestmögliche für unsere Schützlinge und die zukünftigen Halter wollen!
Unsere Schützlinge sollen gut und sicher untergebracht sein. UND die Halter sollen mit ihrer Wahl gut beraten und zufrieden sein und das die nächsten paar Jahre!
👉ANFRAGE von Frau Bianca XYZ:
Hallo! Wir würden gerne 2/3 Meerschweinchen ein gutes zuhause geben und wollen auf keinen Fall in eine Zoohandlung gehen, weil wir das nicht unterstützen wollen...
Wir würden ein Gehege kaufen/bzw selbstmachen mit den maßen 155x95 cm usw. und so fort…
Ich freue mich auf eine antwort!
Lg bianca
Gehege - Foto war aus einem Katalog.
Antwort Auffangstation:
✍️Guten Tag Frau Bianca XYZ:
Möchten Sie die Meerschweinchen in Innen- oder Außenhaltung halten? Für Innenhaltung gehen diese Trixi-Gehege, sind allerdings überteuert. Für die Aussenhaltung sind sie absolut nicht geeignet. Schauen Sie mal auf unsere Seite: https://www.auffangstation-zarfl.com/.../beispiele-gehege/ hier gibt es tolle selbstgemachte Gehege. Die Fahrtzeit ist kein Problem, wir vergeben sogar bis nach Vorarlberg. LG Barbara
👉ANTWORT Frau Bianca XYZ:
Wir haben jetzt nochmals alles umgestellt und hätten jetzt dieses Gehege bestellt. Darunter geben wir einen pvc boden (hat uns eine andere meerschweinchenstation empfohlen) und natürlich streu usw....
✍️Antwort Auffangstation:
Schaut vom Platz her schon besser aus. Wenn es nur im Innenbereich verwendet wird passt es. Für den Außenbereich ist es ungeeignet. Braucht Ihr einen Deckel? Gibt es andere Haustiere? Ansonsten käme ein Songmics Gehege weitaus günstiger.
👉ANTWORT Frau Bianca XYZ:
Wir brauchen einen deckel, weil ab und zu Hunde zu besuch kommen.
✍️Antwort Auffangstation:
Ah, ok!
👉ANTWORT Frau Bianca XYZ:
Ich hätte jetzt die Möglichkeit zwei meerschweinchen aus schlechter haltung zu übernehmen, von einer pflegestelle. Je nachdem wann das gehege aufgebaut ist, hol ich sie dann nächste woche, ende der woche ab. Wäre ein kastrat und ein weibchen und sind ca 6 monate alt. Ich würde dann noch gerne ein mädchen dazu nehmen, hätten Sie überhaupt noch ein freies? Auf der homepage sind schon fast alle weibchen vergeben und die zwei die noch frei sind, sind ohne foto
✍️Antwort Auffangstation:
Darf ich fragen von welcher Pflegestelle? Von einem registrierten Verein oder Privat?
👉ANTWORT Frau Bianca XYZ:
Ich wüsste zwar nicht was Sie das angeht, aber es ist eine private stelle, die die tiere übernommen hat. Aber was tut das zur sache? Nicht jede private stelle ist schlecht und nicht jeder registrierter verein ist toll. Und ich bin keine person, die sich von irgendwo ein tier nimmt.
Ich muss ehrlich sagen, ich bin total enttäuscht und wütend. Ich habe so viele stationen und Tierheime angeschrieben und die meisten schreiben nicht zurück und die die zurück schreiben, behandeln einen wie den letzten trottel. Ich bin die letzte, die möchte, dass es den meerschweinchen nicht gut geht, aber sich so behandeln zu lassen, obwohl man wirklich das beste versucht.
Und dann wundert man sich, dass die Leute in die Zoohandlung gehen? Da heißt es immer, man soll in die Tierheime schauen usw und anstatt, dass die leute froh sind, wird man behandelt wie der letzte trottel. Ausgefragt und schikaniert, das ist für mich keine vorberatung.
Wir spenden andauernd für diverse tierheime und vereine und ich hätte auch wirklich den ganzen kofferraum mit diversen Sachspenden voll gemacht für Ihre Auffangstation. Aber ich glaube, das muss man sich wirklich nicht bieten lassen. Ich habe fragen gestellt, die wurden nicht mal beantwortet.
Vielen dank für das nicht vorhandene vertrauen.
Schönen tag noch.
✍️Antwort Auffangstation:
🤔 Blick da nun nicht ganz durch, aber egal. 😎
Wir wollten Sie nur warnen, da gewisse selbsternannte Pflegestellen trächtige und unkastrierte MS vergeben. Wir wünschen Ihnen alles Gute mit Ihren neuen Mitbewohnern. MfG Barbara Zarfl
mehr lesen 0 Kommentare

Mi

17

Feb

2021

So arme Katzen ;)

Gestern die ganzen Meerschweinchen Sachen frisch gewaschen und getrocknet. Klaus hat dies ausgenutzt und sich ein neues Bettchen ausgesucht. Viel zu klein, aber er hat sich trotzdem reingequetscht.

mehr lesen 1 Kommentare

Mo

15

Feb

2021

Kastration von Meerschweinchenböcken ist wichtig!!

Meerschweinchenböcke gehören unbedingt kastriert, auch wenn sie in einer reinen Bockgruppe gehalten werden!!!
Wir können es wohl gar nicht oft genug schreiben!
Immer wieder erreichen uns Anfragen, ob wir nicht ihren bereits älteren und natürlich unkastrierten "übriggebliebenen Bock" aufnehmen können.
Verantwortungslose Halter kommen bei solchen Einträgen von uns mit dem Argument:
Aber meine verstehen sich auch unkastriert....
Es geht nicht nur um das verstehen, das sich übrigens von heute auf Morgen ändern kann, es geht vor allem auch um die Altersvorsorge!
Einer zieht immer die Arschkarte und bleibt übrig!
Kein Tierarzt kastriert gerne Böcke über vier Jahren. Das Risiko ist einfach zu hoch!
Was aber tun mit dem älteren unkastrierten Bock?
Eine Zusammenführung mit einem weiteren Bock geht meistens gründlich schief!
Einen Frühkastraten dazu geben ist eine reine Notlösung und weit weg von einer artgerechten Lebensweise eines Bockes.
Nicht lustig, weder für den alten Bock noch für den Jungspund!
Ein verantwortungsvoller und informierter Meerschweinchen Halter lässt seine Böcke kastrieren!
Leider raten auch Angestellte in Tierhandlungen zu unkastrierten Böcken, da diese nur schwer zu verkaufen sind. Verkauft und vergessen, das Tier ist hier nur eine Ware, die es gilt, schnell weiter zu bringen!
SELBSTVERANTWORTUNG ist hier gefragt!
Informiert euch an der richtigen Stelle!
Es gibt genügend informative Seiten über Meerschweinchen oder fragt einfach bei uns nach!
Danke fürs Lesen, verstehen und teilen.
Foto: Der arme Bock hatte 26 Bisswunden die ihm sein unkastrierter "Freund" zufügte. Von der Halterin wurde dies nicht einmal bemerkt!
mehr lesen 0 Kommentare

Fr

12

Feb

2021

Leb wohl liebe Fama.

Fama ist nach einer kurzen schweren Krankheit heute in der Nacht verstorben.

Gerade noch haben wir uns gefreut, dass sie wieder selbstständig frisst und nun hat sie uns verlassen!

Vielen herzlichen Dank für die Patenschaft an Heidemarie und Norbert,

Fama wurde ausgesetzt in St. Peter ob Freienstein gefunden. Wir haben sie am 18.Mai 2020 übernommen.

Sie litt unter extremen Ohrmilben und schnupfte. Wir versuchten sie in unsere Gnadenhofgruppe zu integrieren was aber ordentlich schieflief. Fama kämpfte wie eine wilde Hummel und duldete kein Kaninchen in ihrer Nähe. Wir liesen Fama kastrieren und siehe da, nach zwei Monaten beruhigte sich die Situation, sodass wir eine erneute Zusammenführung wagten.

Und diese geglückte dafür umgehend!Fama dürfte schon älter gewesen sein, daher ersparten wir ihr eine Vergabe und damit eine erneute Vergesellschaftung.

Traurige Grüße

Barbara und Thomas

0 Kommentare

Fr

12

Feb

2021

Leb wohl Donna

Donna konnten wir am 16.01.2021 zu zwei weiteren Kaninchen vergeben.

Leider fühlte sich Donna absolut nicht wohl und ging den beiden Artgenossen aus dem Weg wo sie nur konnte.

Alleine saß sie in einer Ecke.

Bei Tierarzt wurden am 09.02. psychische Probleme sowie ein angehender Schnupfen diagnostiziert.

Donna wurde uns am 09.02. 2021 umgehend zurückgebracht.

Da sie stark röchelte, fuhren wir geradewegs zu unserer Tierärztin. Eine angehende Lungenentzündung wurde diagnostiziert und die arme Donna und wurde mit AB behandelt.

Ein herzliches Dankeschön an Fam. S. für das zurückbringen und die Übernahme der Patenschaft von Donna.

Leider verschlechterte sich der Gesundheitszustand von Donna so sehr, dass wir sie trotz allen Bemühungen heute um 12:04 nur noch von unserer Tierärztin von ihrem Leid erlösen konnten.

Leb wohl liebe Donna, wir wollten eigentlich nur das Beste für dich!

Barbara und Thomas

0 Kommentare

Do

11

Feb

2021

Leb wohl wilder Hase

Leider hat es der Hase trotz allen Bemühungen nicht geschafft

Dabei hat er mit riesem Apettit gegessen und an Gewicht zugenommen.

Heute lag er nur 20 Minuten nach dem "Frühstück" auf der Seite. Wir wollten ihn in die Transportbox geben, um ihn zur Tierärztin zu bringen.

Er bäumte sich kurz auf und hauchte sein Leben aus

Unfassbar!! Seine Wunden verheilten alle bestens, er hatte einen Mordsappetit und nun so etwas!

Manchmal ist es schon deprimierend!

Wir stehen hilflos daneben und können nichts tun

Leb wohl du schöner wilder Hase!

Barbara und Thomas

0 Kommentare

Mi

10

Feb

2021

Donna ist zurückgekommen!

Am 16.01.2021 konnte Donna zu zwei weiteren Kaninchen ziehen.
Leider fühlte sich Donna nicht wohl und ging den beiden Artgenossen aus dem Weg wo sie nur konnte.
Alleine saß sie in einer Ecke.
Bei Tierarzt wurden psychische Probleme sowie ein Schnupfen diagnostiziert.
Donna wurde uns umgehend zurückgebracht.
Da sie röchelte, fuhren wir geradewegs zu unserer Tierärztin. Eine angehende Lungenentzündung hat die arme Donna und wird nun mit AB behandelt.
Donna wird nun gesund gepflegt und bleibt bei uns in der Auffangstation!
Ein herzliches Dankeschön an Fam. S. für das zurückbringen und die Übernahme der Patenschaft von Donna.
0 Kommentare

Di

09

Feb

2021

Liebe Meerschweinchenfreunde!

Wie die meisten von euch schon wissen, gibt es bei Facebook bereits Vermittlungsgruppen für Meerschweinchen.
Leider haben bei den Gruppen die Administratoren kein Auge darauf, wie und wohin die Meerschweinchen vermittelt werden.
Da werden unkastrierte Böcke und trächtige Weibchen vermittelt und die meisten davon in eine schlechtere Haltung als sie bereits waren.
Selbsternannte "Pflegestellen" nahmen Meerschweinchen auf, waren schnell überfordert und weiteres Tierleid war vorprogrammiert.
So kamen viele Meerschweinchen buchstäblich vom Regen in die Traufe.
Dies wollen wir mit unserer Gruppe soweit wie möglich verhindern.
Dankenswerterweise durften wir die Gruppenregeln von "Kaninchen Vermittlung Österreich" übernehmen. Diese Administratoren handeln vorbildlich und so haben über diese Gruppe schon viele Kaninchen ein wirklich tolles und vor allem artgerechtes neues Plätzchen gefunden!
Ein herzliches Dankeschön an meine Mädels, die sich bereit erklärt haben als Administratoren zu agieren.
Alexandra Enzl, Gabriele Mösslacher (Danke fürs Titelbild!) Hermine Bürger (unsere Inseratetante) Michaela Pilch (unsere Meerschweinchen Beraterin) Silke Harb (unsere Kaninchen Beraterin)
Es geht bald los!
Wir freuen uns auf euch!
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

08

Feb

2021

Oft ist es mühsam

Der verletzte Bauernhofkater 🐱 ist nicht mehr aufgetaucht.
Das hinkende Huhn Annika 🐔 spazierte bei der Tierärztin auf und ab ohne auch das leichteste hinken. Fehlalarm!
Ein weiteres Babyböcklein 🐽 konnte frühkastriert werden - bei den anderen heißt es zuwarten bei ihrem Gesundheitszustand!
Dafür kränkelt Fama die Riesenkaninchendame 🐰 AB über mehrere Tage - am Freitag ist Kontrolle 🏥
Bei Trude (Kontrolle nach der Aufnahme) wurden leichte Zahnspitzen diagnostiziert - muss also im Auge behalten werden.
Beim Wildhasen 🐰 konnte ich noch mehrere Wunden ertasten, die leider bei der ersten Tierärztin übersehen wurden.
Diese wurden nun versorgt und die größere Wunde davon mit drei Klammern verschlossen.
Dalia geht es leider wieder schlechter. Also weiter mit Kortison und natürlich Homöopathie um eine weitere gute Lebensqualität zu erhalten.
Langweilig wird uns nicht, mit unserem Hobby 🙊
mehr lesen 0 Kommentare

So

07

Feb

2021

Danke für die Aufnahmen

Ein herzliches Dankeschön an Hannes T. für die Aufnahme vom BöckleinTwinni und den mitgebrachten Futterkorb! Da freuen sich die kleinen und die grossen Schweinchen!
Einfach schön! Wir hoffen, dass sich Twinni schnell einlebt und von den Mädels akzeptiert wird.
Danke an Eva Friedl-Gregor für die Aufnahme von zwei Meerschweinchenweibchen aus dem Notfall und den mitgebrachten Dill und Petersilie! Toll, dass sich die beiden Mäuse bereits so gut eingelebt haben!
mehr lesen 0 Kommentare

Fr

05

Feb

2021

Heute stellen wir euch Renate und Hannelore vor

Heute stellen wir euch Renate unsere "Sockenfee" vor.
Sie strickt bereits seit ein paar Jahren auffallend schöne Socken für unser Schatzkisterl.
In allen Größen und in vielen verschiedenen Farben sind die Warmhalter für unsere Füße erhältlich!
Die hochwertige Wolle kauft sie zusammen mit ihrer Schwester Brigitte auf eigene Kosten.
Der gesamte Betrag aus dem Verkauf geht an unseren Verein!
Ein herzliches Dankeschön an Renate für all ihre Bemühungen und vielen Dank an Brigitte fürs Wolle zur Verfügung stellen!
mehr lesen 0 Kommentare

Fr

05

Feb

2021

Danke an Hermine

Ein herzliches Dankeschön an Hermine Bürger für die stetige finanzielle Unterstützung und die ganzen Sach- und Futterspenden!! Du bist uns eine große Hilfe 😘😘😘
Danke an Sandra für den Kauf vom Trinkbrunnen.
Vielen herzlichen Dank an Birgit Radl für den Hofergutschein für Frischfutter!
Die tollen Sachen gibt es ab Montag im Schatzkisterl!
mehr lesen 0 Kommentare

Fr

05

Feb

2021

Hase (Wildhase) zugelaufen!

Der hat wohl gewusst, wo er hin muss!

Am Mittwochabend war ein Hase in unserer Einfahrt.

Da er nicht flüchtete habe ich ihn hochgehoben. Er hat zwar protestiert aber ließ es sich gefallen. Hinten an der Hüfte hatte er eine Verletzung und er war nur noch Haut und Knochen.

In der Quarantäne hat er sich umgehend auf das angebotene Frischfutter und Heu gestürzt.

Ein herzliches Dankeschön an die Tierärztin Doris Lassacher, die ihn umgehend versorgt hat.

Die tiefe, bereits eitrige Wunde wurde freigelegt und desinfiziert. AB bekommt er noch über die nächsten 5 Tage und die Wunde wird täglich versorgt.

Danke auch an "kleine Wildtiere in großer Not" die nette Dame am Telefon hat uns diesbezüglich ein paar Tipps gegeben.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

01

Feb

2021

Aufnahme von einem 7J. alten Rammler

Die Partnerin von Flocki war verstorben, die Haltung wurde aufgegeben. Flocki wurde uns gebracht, aus gesundheitlichen Gründen bleibt er bei uns. Die vorhergehenden Halter haben dankenswerterweise die Patenschaft von ihm und der zukünftigen Partnerin (Zahnkaninchen) übernommen.

 

UPDATE: Kontrolle beim Tierarzt mit der Meerschweinchen

Idefix konnte bereits frühkastriert werden. Bei den anderen Buben müssen wir noch zuwarten, das sie gesundheitlich immer noch sehr angeschlagen sind.

4 von den 7 jungen Damen sind bald bereit zur Vergabe, bereits reserviert und können demnächst ausziehen.

 

UPDATE Katzendame

Eigentlich hätten wir bereits einen Platz für die Katze gehabt.

Sie sollte kommendes Wochenende abgeholt werden, aber es kam wieder einmal ganz anders

Leider ist die Katze erkrankt (Ausschläge am Hals und Körper) und die Tierärztin tippt auf eine ev. Futtermittelallergie.

Mehrere Untersuchungen stehen diesbezüglich an. Diese Katzendame lässt auch wirklich nichts aus

Sie wird daher nicht mehr vergeben und bleibt vorerst bei unserer Tierärztin

mehr lesen 0 Kommentare

So

31

Jan

2021

UPDATE zum Meerschweinchen Notfall vom 16.01.2021

Aufgenommen wurden 36 Meerschweinchen.
Die Weibchen ♀️ sind wohl allesamt trächtig, die Buben ♂️ waren unkastriert.
Inzwischen sind es 44 Meerschweinchen Stand 31.01.2021 🙊
6 halbwüchsige Buben ♂️ konnten bereits kastriert werden.
Die 6 Buben ♂️ wurden mit den bereits vorhandenen Buben zusammengeführt und leben nun in der Bubengruppe.
Der nächste Schwung Buben ♂️ wird am Montag den 01.02.2021 mit ca. 250g frühkastriert!
So geht es weiter mit allen Buben. Sobald sie ein Gewicht von ca. 250g erreicht haben, werden sie frühkastriert!
So können sie in einem intakten Familienverband aufwachsen bis zu ihrer Vergabe und lernen alles, was so ein kleines Schweinchen 🐽 wissen muss 😊
Alle Meerschweinchen hatten extremen Milbenbefall und teilweise Hautpilz wogegen sie nun intensiv behandelt werden.
Tierärztliche Kontrolle erfolgt alle 7 Tage 🚗🏥
Ein herzliches Dankeschön an alle die uns bei diesem Notfall unterstützt haben 🤩
mehr lesen 0 Kommentare

Do

28

Jan

2021

Futterspende

Ein herzliches Dankeschön an Hannelore Thurner.

Da werden sich unsere drei Schweinchen aber mächtig freuen!!

mehr lesen 1 Kommentare

Do

28

Jan

2021

Transport

Da immer wieder angefragt wird, ob wir einen Transport organisieren können....
NEIN‼️
Wir organisieren für unsere Vergabetiere KEINE Transporte!!
➡️ Ausnahme:
Wir kennen uns bereits persönlich und Ihr beherbergt ein Tier von unserer Auffangstation!
Die zukünftigen Halter möchten wir auf jeden Fall gerne persönlich kennenlernen. Dies ist uns äußerst wichtig, auch wenn unsere Zeit sehr begrenzt ist!
Unsere "Vergabe-Preise" sind äußerst human, da zahlt sich der Weg in unsere Auffangstation auch bei einer Fahrtzeit von mehreren hundert Kilometern aus!
Unsere Kaninchen und Meerschweinchen sind tierärztlich untersucht, gegen Parasiten behandelt und die männlichen Tiere sind kastriert.
Katzen sind gechippt, geimpft, mehrfach entwurmt und je nach alter kastriert.
Wir vergeben keine trächtigen Tiere!
Bei uns haben Sie GARANTIE!
Sollte das übernommene Tier innerhalb der ersten drei Wochen erkranken, übernehmen wir, wenn gewünscht die gesamten Behandlungskosten!
Die KOSTEN sind erst nach gelungener Zusammenführung fällig!
Sie haben keinerlei Risiko!
0 Kommentare

Do

28

Jan

2021

Michaela und Eta

Und weiter geht es mit unserer Vorstellung unserer Helferleins!
Heute stellen wir euch Michaela vor. Sie ist Mitglied in unserem Verein und als Meerschweinchen Beraterin bei uns tätig.
Wer Fragen bezüglich Meerschweinchen hat, kann sich gerne per E-Mail an sie wenden!
Michaela engagiert sich sehr für unseren kleinen Verein und unterstützt uns monatlich finanziell und zusätzlich bei jedem Notfall!
Schön, dass es dich gibt liebe Michaela und vielen Dank für deinen Einsatz!
mehr lesen 0 Kommentare

Mi

27

Jan

2021

5 auf einen Streich

5 Stück auf einen Streich

Drei Mädels und zwei Buben

Mama und Babys wohlauf

Nun muss sich die Mama ordentlich stärken

Die Mama ist bereits reserviert

mehr lesen 0 Kommentare

So

24

Jan

2021

Beate & Friends...

Ein herzliches Dankeschön 💜 an Beate & Friends aus dem Bezirk Murtal 💜

Bereits zum zweiten Mal nun brachte uns Beate gestern eine riesige Futterspende!

Sogar Frischfleisch für die Katzen war dabei!

Da wir mit Eliot in Gröbming beim Tierarzt waren, musste sie auch noch die ganzen Spenden selber ins Haus tragen!

Vielen, vielen herzlichen Dank liebe Beate für all deine Bemühungen!!!

Beate wurde über die Aktion "Weihnachten für Tierheimtiere" 🎄auf unseren Verein aufmerksam.

Bewusst verzichtete sie auf einen Eintrag auf deren Spenderseite, damit unsere Schützlinge die volle Spendenbereitschaft ausschöpfen konnten und kontaktierte uns direkt

Beate sammelte bei zirka 70 Freunden BARES💶, kontaktierte uns und fragte, was wir dringend benötigen.

Am Samstag brachte sie uns erneut ein Kofferraum voll mit Futterspenden 🍌🍇🍈🥒🥦🍅🍏🥕🥬

Wir haben uns riesig gefreut!

💜 Vielen, vielen herzlichen Dank 💜

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

23

Jan

2021

Wie schnell doch die Zeit vergeht

Gerade noch in der Auffangstation als ein Häufchen Elend aufgenommen, im Juni 2020 vergeben und nun schon erwachsen 🙈
Wir wünschen euch mit diesem entzückenden Foto ein schönes Wochenende!
mehr lesen 0 Kommentare

Do

21

Jan

2021

Platz mit späterem Freigang gesucht

Geschlecht: Weiblich

Alter: 3J.

Kastriert: JA

Geimpft:JA

Entwurmt: JA

Gechipt:JA

NICHT zu kleinen Kindern!

INFO:

Am 2. Dezember 2020 wurde die Katze im Zuge einer Katzenkastrations-Aktion kastriert. Bereits am nächsten Tag war die Wunde offen und die Katze musste erneut operiert werden.

Die Operation verlief erfolgreich, die Katze wurde mit Trichter nach Hause entlassen. Zwei Tage später, dasselbe, wir waren verzweifelt. Wieder zum Tierarzt, wieder OP und die Katze wurde stationär aufgenommen.

Der Katze wurde ein größerer Trichter und zusätzlich ein Body verpasst, so konnte nichts mehr passieren. Drei Tage später ging es der Katze gesundheitlich nicht mehr gut. Der Body wurde entfernt und unter diesem war die Naht wieder aufgegangen!!!

Erneute OP. Nekrotisches Gewebe wurde entfernt, die Wunde gesäubert. Die Wunde wurde nicht mehr geschlossen, sie sollte von innen heraus heilen.

Eine mühseliges und arbeitsaufwendiges Unterfangen! Tägliches reinigen der Wunde, lasern usw. die Katze ließ geduldig alles über sich ergehen. Sie war ein so aufgewecktes und lustiges Katzenmädchen.

Am Montag, dem 11.01.2021 konnte sie nach Hause - nach 40 Tagen Aufenthalt bei unserer Tierärztin!

Ein herzliches Dankeschön an unsere Tierärztin für all ihre Bemühungen!

Die gesamten Kosten haben wir übernommen!

Leider verstanden sich angeblich die beiden anderen Katzen nun plötzlich nicht mehr mit ihr und die Halter wollten sie weggeben.

Sie ist am Anfang etwas schüchtern, aber wenn sie Vertrauen gefasst hat, eine große Schmuserin.

Wer gibt ihr endlich ein endgültiges Zuhause mit späterem Freigang?

Hunde gewöhnt.

Bei Interesse bitte melden unter: tiervermittlung.zarfl@gmail.com

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

20

Jan

2021

Notfall mit 36 Meerschweinchen

Inzwischen sind es bereits 39 Meeris (eine trächtige Meerschweinchenmutter hat bereits geworfen).

Über eine liebe Bekannte wurden wir auf einen Meerschweinchen Notfall aufmerksam gemacht.

Die Meerschweinchen lebten auf einem großen eingezäuntem, aber nicht gesichertem Gelände.

Leider wurden die aufgenommenen Böcke weder kastriert noch getrennt von den Weibchen gehalten und so vermehrten sich die Meerschweinchen munter untereinnander 🙄🤨☹️

Die Halter erkannten nun, dass es so nicht weiter gehen konnte.

Meerschweinchen aufnehmen und die Böcke nicht kastrieren lassen, ist keine wirkliche Hilfe für diese Tiere.

Zudem lebensgefährlich für zu junge oder zu alte Meerschweinchenweibchen, wenn diese schon oder noch Babys werfen müssen 🥺

Wir organisierten einen Transport und Michael und Silke holten die Meerschweinchen vor Ort ab.

Die Buben werden alle samt kastriert/frühkastriert 🏥 und die trächtigen Mamas können hier in Ruhe und Sicherheit ihre Babys auf die Welt bringen 💞

Leider leiden fast alle Meerschweinchen unter Milbenbefall und Hautpilz und werden dementsprechend behandelt.

Weiters wurden unzählige Bisswunden ebenso mitbehandelt.

Sechs bereits geschlechtsfähige Buben wurden umgehend kastriert 👍

Ein herzliches Dankeschön an unsere Tierärztin Mag. Barbara Peinhopf und ihre Assistentin Karin Leitner für ihre Zeit und Geduld 🥰

Jedes einzelne Meerschweinchen wurde gründlich untersucht und behandelt, diese Prozedur dauerte über drei Stunden (ohne Kastrationen!!) 🙄☹️

Nun sind die nächsten sechs Wochen wöchentliche Kontrollen notwendig,

bis alle Buben frühkastriert werden können und alle Meerschweinchen soweit wieder gesund sind.

Ein herzliches Dankeschön an Michael und Silke für den Transport ❤️

Die beiden engagierten Tierfreunde waren dafür über 5 Stunden mit dem Auto unterwegs!

Ein herzliches Dankeschön an Gaby die uns alle Meerschweinchen fotografiert 📸 und nach und nach auf unserer Vermittlungsseite einstellt ❤️

Somit können wir alle Meerschweinchen kategorisieren und behalten so den Überblick 🤗

‼️ACHTUNG ‼️

Die Meerschweinchen werden nur an ENDPLÄTZE laut unseren Vergabebedingungen ab ca. Ende März 2021 vermittelt!

ℹ️ BITTE ℹ️

Negative Kommentare bezüglich der vorgehenden Halter und Haltung sind nicht erwünscht und helfen niemandem!

Wenn ihr uns helfen wollt unterstützt uns doch bitte mit

➡️ einer Futterspende oder

➡️ einem Hofergutscheinen für Frischfutter oder

➡️ Geldspenden für Futter oder

➡️ Geldspenden für die Behandlungskosten

Unsere Adresse:

Auffangstation Zarfl

Schönberg-Lachtal 238

8832 Oberwölz

Bankverbindung:

Raiffeisenbank Oberwölz

AT45 3840 2000 0301 2093

Verwendungszweck: Meerschweinchennotfall

💞 ein inniges Dankeschön 💞

mehr lesen 0 Kommentare

Di

19

Jan

2021

Meerschweinchenbaby in Not

🌈 Update 22.01.2021 🌈
Das Meerschweinchen ist leider gestern in der Nacht verstorben ⭐🖤
Dabei war es bereits wieder flott unterwegs und hat gefressen was das Zeug hielt.
Vielen, vielen herzlichen Dank an unsere Tierärztin Barbara Peinhopf für all ihre Bemühungen!!!
Meerschweinchenbaby in Not!
Es war schon leicht ausgekühlt, als es gefunden wurde. Wir vermuten, es war zu lange unter den erwachsenen Meerschweinchendamen "eingeklemmt". Die Hinterbeine hat es nachgezogen.
Es liegt nun in der Wärmebox bei unserer Tierärztin. Infusion plus Medikamente sind verabreicht, nun können wir nur noch hoffen, dass es sich erholt!!
Drückt uns eure Daumen! DANKE!!
0 Kommentare

Mo

18

Jan

2021

Sinnloser Tod

Einfach unnötig! Wir ärgern uns gerade sehr!
Am 12.01.2021 wurde eine Streunerkatze 🐱am Lachtal neben dem Skishop geborgen.
Da sie bereits mehr tot wie lebendig war, hatten wir keine großen Hoffnungen 🥺
Aber unsere Tierärztin brachte (wieder einmal) zustande was wir schon nicht mehr zu hoffen wagten 🤩
Die Katze 🐱 genas nach und nach!
Die Behandlungen wurden zwar immer schwieriger, aber es gelang unserer Tierärztin und die Katze konnte wohl bald aus der Tierpraxis entlassen werden 👍
Da es sich um ein Weibchen handelte und dieses nicht in unserer Datenbank registriert war, wollten wir sie natürlich noch kastrieren lassen - auch die Zähne gehörten dringendst gerichtet!
Die Katze 🐱 verstarb umgehend noch in der Narkose - alle Wiederbelebungsversuche waren vergebens 💔🌈⭐
⚠️ Was uns besonders ärgert:
Warum wurde sie nicht gechippt oder wenigstens SICHTLICH gekennzeichnet??? ⚠️
Bei der OP entdeckte unsere Tierärztin einen schwarzen Faden.
Dieser Faden wird angeblich von manchen Tierärzten in der oberen Hautschicht gelassen um sie so als kastriert zu kennzeichen, damit der Bauchraum nicht aufgeschnitten werden muss.
Bei keinem unserer Tierärzte ist dies eine gängige Kennzeichnung, auch ist uns kein Tierarzt im größeren Umkreis bekannt, der dies so handhabt!
➡️ Woher stammt also diese verwilderte und scheue Katze?
➡️ Wie kommt sie ins Skigebiet Lachtal???
➡️ Wer kennt diese Methode?
➡️Kennt irgend jemand diese Katze? Bitte Foto genau anschauen!
Bitte teilt den Beitrag, vielleicht bringen wir ja ein wenig Lichts in diesen doch recht ominösen und traurigen Fall 🙏🙏🙏
Danke!
Traurige Grüsse
Barbara und Tom
0 Kommentare

Mo

18

Jan

2021

Mieke, Michael und Silke

Danke an Mieke 💜
Sie arbeitet nicht nur ehrenamtlich im Schatzkisterl in 8832 Oberwölz, sondern sorgt auch noch dafür, dass die tollen Stickbänder von Eta zu Duftsackerln und auf die Gästehandtücher genäht werden 🤩
mehr lesen 0 Kommentare

So

17

Jan

2021

Unsere beiden Sorgenkaninchen Kirstin und Kordula

Die beiden Kaninchen wurden bei uns geboren. Konni ihre Mutter haben wir bereits mit vorhandenen Babys aufgenommen.

Kurz nach ihrer Aufnahme warf sie erneut drei Babys.

Das einte Baby, hatte keine Chance und verstarb trotz allen Bemühungen in der fünften Lebenswoche.

Kirstin und Kordula kränkelten dahin. Mal ging es besser, dann benötigten sie wieder tagelange tierärztliche Behandlungen.

Inzwischen sind beide aufgrund ihrer Erkrankungen in Innenhaltung. Wir haben wir sie aus der Vergabe genommen, die beiden bleiben bei uns.

Die beiden brauchen intensive Betreuung plus wöchentliche Fellpflege wegen ihres feinen Fells, dass umgehend stark verfilzt wenn es nicht gepflegt wird.

0 Kommentare

Do

14

Jan

2021

Wundheilungsstörung nach Kastration

Am 2. Dezember 2020 wurde eine weibliche Katze im Zuge einer Katzenkastrations-Aktion kastriert. Bereits am nächsten Tag war die Wunde offen und die Katze musste erneut operiert werden.

Die Operation verlief erfolgreich, die Katze wurde mit Trichter nach Hause entlassen. Zwei Tage später, dasselbe, wir waren verzweifelt. Wieder zum Tierarzt, wieder OP und die Katze wurde stationär aufgenommen.

Der Katze wurde ein größerer Trichter und zusätzlich ein Body verpasst, so konnte nichts mehr passieren. Drei Tage später ging es der Katze gesundheitlich nicht mehr gut. Der Body wurde entfernt und unter diesem war die Naht wieder aufgegangen!!!

Erneute OP. Nekrotisches Gewebe wurde entfernt, die Wunde gesäubert. Die Wunde wurde nicht mehr geschlossen, sie sollte von innen heraus heilen.

Eine mühseliges und arbeitsaufwendiges Unterfangen! Tägliches reinigen der Wunde, lasern usw. die Katze ließ geduldig alles über sich ergehen. Sie war ein so aufgewecktes und lustiges Katzenmädchen.

Am Montag, dem 11.01.2021 konnte sie nachhause nach 40 Tagen Aufenthalt bei unserer Tierärztin!

Ein herzliches Dankeschön an unsere Tierärztin für all ihre Bemühungen!

BITTE auch hier lesen!

 

https://www.auffangstation-zarfl.com/.../frische.../

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

13

Jan

2021

Nächster Notfall

Der Halter war verstorben, der Sohn wollte die Schlachthasenhaltung aufgeben.

Die übriggebliebene angeblich 8-10Jahre alte Kaninchendame, die zum Züchten benutzt wurde, konnte von Sabine gerettet werden.

Sie brachte uns die Kaninchendame gestern in die Auffangstation.

Ein armes Ding mit übler Zahnfehlstellung und viel zu langen Krallen.

Die Krallen wurden umgehend geschnitten, die Zahnfehlstellung wird so weit korrigiert, dass sie wieder normal fressen kann.

Die Kaninchendame bleibt aufgrund ihres Alters und der Zahnfehlstellung hier in der Auffangstation.

Vielen herzlichen Dank an Sabine für ihr beherztes eingreifen und den Transport zu uns!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

12

Jan

2021

Streunerkatze am Lachtal geborgen

Ein herzliches Dankeschön an Maria R. und Victoria G. vom Ski-Shop Lachtal. Eine kranke und entkräftete Katze lag bei Minus 11,5C im Schnee vor der Türe.

Sie wurde geborgen und in einer Schachtel in die Wärme gestellt.

Wir wurden telefonisch kontaktiert und holten die Katze umgehend ab und brachten sie zu unserer Tierärztin.

Es handelte sich dabei um eine bekannte Streunerkatze, die bei der Müllinsel am Lachtal gefüttert wird.

Am 2. Januar habe ich sie das letzte Mal bei der Futterstelle gesehen.

Die Katze wurde infundiert, AB verabreicht und die Verkrustungen an Nase und Augen entfernt. Nun liegt sie in der Wärmebox und kann sich von den Strapazen erholen.

Wir hoffen, dass sie es schafft!

Drückt uns bitte eure Daumen!

Danke.

mehr lesen 0 Kommentare

So

10

Jan

2021

Aufnahme von zwei Kaninchenbuben

Engagiert und selbstlos hat Iris Sch. reagiert als sie von drei vernachlässigten Kaninchen erfahren hat.

Der Halter war schwer erkrankt und konnte sich nicht mehr genügend um seine Kaninchen kümmern.

Die Kaninchen lebten einzeln in kleinen Boxen.

Wir sagten zu, die Kaninchen zu übernehmen, sobald wir wieder Platz haben.

Nun war es so weit und Iris brachte uns die Kaninchen. Iris fuhr an die vier Stunden zu uns in die Auffangstation und retour!

Leider war in der Zwischenzeit ein Kaninchen verstorben. Die zwei Rammler sind nun bei uns und werden am Montag kastriert.

Die überlangen Nägel wurden geschnitten, die verletzte Nase vom einten Rammler wird in Narkose von unserer Tierärztin noch genauer untersucht bzw. nach Bedarf nachoperiert.

Ein herzliches DANKESCHÖN an Iris für ihren Einsatz! Schön, dass es so engagierte Tierfreunde gibt!

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

09

Jan

2021

Hermine, Christina und Gabi

Ohne Hermine hätte ich wohl schon lange unsere Tiervermittlung aufgegeben!

Hermine ist unsere «Inserat-Tante» bei ihr landen sämtliche Anfragen bezüglich unseren Schützlingen.

Sie fragt geduldig nach, lässt sich Fotos und wenn notwendig mehr Informationen senden und sortiert die Inserenten dementsprechend aus.

Nur wenn die zukünftigen Halter sämtliche Vergabebedingungen von unserem Verein erfüllen oder gewillt sind, diese vor der Vermittlung zu erfüllen, werden die zukünftigen Halter an uns weitergeleitet.

Diese Arbeit erfordert viel Fingerspitzengefühl und vor allem viel Zeit und Nerven!

Des Weiteren unterstützt uns Hermine mit mehreren Patenschaften, einer monatlichen Mitgliedschaft und einer monatlichen Kleintier-Futterspende.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

08

Jan

2021

Unsere HELFERLEINS

Nun stellen wir Euch nach und nach unsere HELFERLEINS vor.

 

Ohne sie, ginge absolut gar nichts!

Sie arbeiten nicht nur ehrenamtlich, sondern auch selbstständig!

 

Ein wahrer Segen solche verlässliche Menschen im Hintergrund zu haben.

DANKE!!!

0 Kommentare

Mi

06

Jan

2021

183 Besuche in der Auffangstation 2020.

Die meisten Besuche waren durch neue Halter die ein Tier bei uns abgeholt haben und Halter die ihre Tiere bei uns abgegeben haben.

Aber auch viele Besuche von Paten von unseren Schützlingen sowie Freunde und Gönner unserer Auffangstation!

 

 

Im Durchschnitt blieben die Besucher 45 Minuten in der Auffangstation

0 Kommentare

Di

05

Jan

2021

179 Tierarztbesuche 2020!

2020 waren wir 179 Mal beim Tierarzt und dies fast ausnahmslos mit mehreren Patienten zugleich.

 

Die meisten Tierarztbesuche waren bei unserer Vertragstierärztin Dipl. Ta Mag. Barbara Peinhopf in Thaling bei Pöls. Eine Fahrt hin und zurück beträgt 35km. Das wären dann um die 6265 gefahrene Kilometer.

 

 

Nach Murau zu Dipl. TA Kraft (Röntgen und spezial Operationen) sind es 62km. 

Nach Scheifling zu Dipl.TA Doris Lassacher sind es 16,6km.

0 Kommentare

Di

05

Jan

2021

90 glücklich vermittelte Tiere.

Bis es so weit ist, vergeht oft viel Zeit!

Meerschweinchen sind da relativ problemlos, wenn die Zusammenführung richtig gemacht wird und die Konstellation stimmt.

Anders ist es da mit Kaninchen und Katzen. Da brauchen die neuen Halter viel Zeit und vor allem gute Nerven.

Wir stehen den neuen Haltern auch nach der Vergabe mit Rat und Tat zur Seite. Dazu gehören auch eventuell anfallende Tierarztkosten, die wir die ersten drei Wochen nach der Vergabe sowieso übernehmen!

0 Kommentare

Mo

04

Jan

2021

90 Tiere durften 2020 in ein neues Zuhause ziehen!

Die meisten nach Graz und Graz-Umgebung aber auch viele nach Niederösterreich, Wien, Burgenland, Oberösterreich, Tirol und Kärnten.

Ein herzliches Dankeschön an die neuen Halter die teilweise bis zu insgesamt sechs Stunden Fahrtzeit auf sich genommen haben!

0 Kommentare

So

03

Jan

2021

Unfassbar großzügige Spende

Am 31.12.2020 erhielten wir eine riesengroße Spende 😇 in Höhe von unglaublichen € 1.000,-- 😲 !!!
Ein herzliches Dankeschön 🙏 an die Firma Harwalik Personalmanagement GmbH, Hauptstraße 23, 8301 Laßnitzhöhe.
Verwendungszweck: Spende 2020 Danke für euren Einsatz.
Danke, danke, danke - wir haben uns riesig darüber gefreut ❣️❣️❣️
Barbara und Thomas + Zoo
0 Kommentare

So

03

Jan

2021

Liebe Freunde, liebe Spender unseres Vereines!

Wir möchten uns recht herzlich bei euch für eure stetige und unermüdliche Unterstützung im Jahr 2020 bedanken 😇🙏

Es gab auch dieses Jahr viel zu tun.

Wir haben 105 Tiere aufgenommen und die meisten davon wieder vergeben können 🏡

 

 

Ein paar Tiere blieben aufgrund ihrer Erkrankungen hier in der Auffangstation 🤕

Einige Tiere haben uns nach langer und aufwendiger Pflege über die Regenbogenbrücke verlassen 🌈⭐

Danke für Euer Vertrauen 🥰

Barbara und Thomas

Unser Rückblick von 2020 haben wir mit Fotos gestaltet. Jeden Tag ein Foto 18 Tage lang.

0 Kommentare

Sa

02

Jan

2021

Vielen Dank an Hannelore Thurner.

Hannelore hat sich nun bei uns gemeldet, wir haben ja lange den Spender für dieses Paket gesucht!

Das Paket war (über Zooplus) und die Aktion Christkind für Tierheimtiere.

 

Eine große BITTE!

 

Wenn jemand über die Aktion Christkind für Tierheimtiere spendet und uns die Weihnachtspakete über Zooplus oder andere Firmen zustellen lässt, haben wir keine Ahnung von wem es sein könnte.

 

Gerade über diese Aktion bekommen wir viele identische Spenden da sich Tierfreunde an der Wunschliste orientieren und uns ohne Eintrag auf dieser Seite Futterspenden zukommen lassen.

Ein kurzes E-Mail an uns bevor das Paket versendet wird, würde und viel zusätzliche Arbeit ersparen UND vor allem, was uns sehr am Herzen liegt:

Wir könnten uns umgehend beim Spender bedanken!

Danke!

0 Kommentare

Do

31

Dez

2020

Wir wünschen euch und euren Lieben ein gesundes 2021!

Unseren Jahresrückblick 2020 werden wir ab 01.01.2021 starten.

Kurz, einfach und übersichtlich mit insgesamt 18 Fotos.

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr diese Fotos mit einem kurzen Kommentar quittiert!

Danke!

Herzliche Grüße

Barbara und Thomas + Zoo

0 Kommentare

Mi

30

Dez

2020

Kater aufgenommen

Der arme Kerl bettelte um Futter und ein warmes zuhause. Leider war die vorhandene Katze aber gar nicht erfreut und der Katzenbub wurde nach telefonischer Vereinbarung bei uns abgegeben.

Der Kater dürfte vom Frühjahr 2020 sein und ist natürlich nicht geschippt.

Wie wir nun erfahren haben, herrscht da in dieser Ortschaft bei einer Landwirtschaft ein «Katzenproblem». Die meisten Babys überleben sowieso nicht, der «Rest» wird von Anrainern weiter- oder ins Tierheim gebracht.

Wir werden der Sache nachgehen und versuchen das Problem vor Ort zu lösen!

 

Bei Interesse, kann gerne schon jetzt angefragt werden!

0 Kommentare