Alltägliches - unser Blog

Liebe Tierfreunde,

 
wir werden versuchen, Euch ein wenig an unserer Arbeit teilhaben zu lassen. 

 

Viel Spaß beim Lesen und Durchstöbern unseres Blogs.
 

Herzliche Grüße

Barbara und Thomas Zarfl

Fr

25

Nov

2022

WEIHNACHTSMARKT im SCHATZKISTERL

Liebe Tierfreunde,

bitte unbedingt Datum vormerken

Wir haben

am 10. Dezember von 16:00h bis 21:00h und

am 11. Dezember von 09:30h – 17:00h

WEIHNACHTSMARKT im SCHATZKISTERL

 

Am Samstag gibt es Kaffee und Kuchen und vieles mehr zum leiblichen Wohl!

Sonntag gibt es wieder Kinderschminken, Glücksrad, Zuckerwatte und ebenfalls viele kleine kulinarische Köstlichkeiten.

 

Die Einnahmen gehen zugunsten der Katzenkastrationen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

 

Barbara und Thomas

mit Helferleins

mehr lesen 0 Kommentare

Do

24

Nov

2022

Der letzte Besuch von Hannelore in diesem Jahr!

Mitgefahren ist dieses Mal Erika, die uns zum Kaffee herrliche selbstgebackene Schaumrollen mitgebracht hatte.

 

Hannelores Auto war wieder bis unters Dach voll mit Sach- und Futterspenden. Unwahrscheinlich, was sie alles in ihr Auto bringt. Eine wahre "schlicht"  Künstlerin!

Schon bald machten sich die beiden Damen wieder auf den Heimweg, hatten sie doch noch eine lange Autofahrt vor sich!

 

Ein herzliches Dankeschön an Hannelore für all ihre Bemühungen rund um unsere Schützlinge, wir wissen dich zu schätzen!

 

Vielen Dank für die Sachspenden an Annemarie, Inge und Johanna.

Vielen Dank an Elfi für die 20.00 und vielen Dank an Erika für die 10.00!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

21

Nov

2022

Lebe wohl Henriette.

Gerade noch haben wir uns gefreut, dass du deinen letzten Federwechsel so gut und schnell hinter dich gebracht hast.

Gestern habe ich dich unterkühlt außerhalb des Stalles gefunden. Schnell brachte ich sie in die Wärme und vereinbarte einen Termin beim TA.

Auf dem Weg zum Tierarzt bist du in meinen Armen verstorben.

Wir und deine Hühnergang werden dich sehr vermissen!

Henriette ist uns im Frühling 2015 zugeflogen und bei uns geblieben. Sie war ein speziell lustiges Hühnchen, das regelrecht ausflippte, wenn ich am Abend nochmals nach dem Rechten schaute im Stall.

Vielen Dank für die Patenschaft an Eva Heit ab 2018

mehr lesen 0 Kommentare

So

20

Nov

2022

NOTFALL

Diese beiden Kaninchen suchen dringen zusammen einen ENDPLATZ!

Das Weibchen (unkastriert) links zirka 4 Jahre alt. Der Rammler rechts kastriert und zirka 6 Jahre alt.

Durch das längere Fell beim Rammler entsteht ein höherer Pflegebedarf!

Standort: Graz

 

 

 

 

Sie lebten mit zwei weiteren Kaninchen zusammen und hatten täglich Auslauf im großen Garten.

Leider entdeckte (am helllichten Tag, ja sie kommen auch am Tag!!!) der Fuchs das Quartett und holte sich zwei der Kaninchen.

Die beiden überlebenden haben zur eigenen Sicherheit nun «Stallarrest» und sind so gar nicht glücklich.

Vergeben werden sie in gesicherte Außenhaltung.

Anfragen bitte inklusive Fotos der aktuellen Haltung an uns, wir geben die Anfrage, sofern alles passt gerne weiter an die Halter.

.

0 Kommentare

Do

17

Nov

2022

Ein herzliches Dankeschön an Tam Le Steiger.

Sie spendete uns auch dieses Jahr exklusive Handarbeiten sowie Dekoware und andere tolle Sachen aus ihrem Geschäft!

 

Die neue Ware wird einzeln auf unserer Seite https://www.facebook.com/zarflsschatzkisterl vorgestellt und ist ab Freitag im Schatzkisterl in 8832 Oberwölz erhältlich.

Liebe Tam Le Steiger. Sie helfen uns sehr mit dieser tollen Spende und wir hoffen wir können alles wieder gut verkaufen sowie letztes Mal.

 

https://anfacreative.com/

0 Kommentare

Mo

14

Nov

2022

Besuch von Isabella, Nici und Annika.

Getroffen haben wir uns im Schatzkisterl wo wir dann nach 12 Uhr gemeinsam zu uns nachhause fuhren.

 

Annika hat uns für einen Teil unsere Schützlinge einen ADVENTKALENDER gebastelt. Das Frischfutter wird umgehend verfüttert und so startet der Kalender dann am 03.12. und endet an Weihnachten.

Wir und unsere Schützlinge sind schon sehr gespannt, was da Annika zusammen mit ihrer Mama Isabella alles gekauft, verpackt und mit einem liebevoll bemalten Anhänger versehen hat. Annika hat viele Stunden gebraucht, um die ganzen Anhänger zu bemalen und beschriften. Einfach entzückend!!!

Wir werden dann nach dem 24.12. ein Album anlegen und versuchen das jeweils beschenkte Tier samt seinem Geschenk zu fotografieren. Also habt bitte ein wenig Geduld mit uns.

Isabella hat uns noch eine Sachspende überreicht und was uns sehr gefreut hat, einen leistungsstarken neuen Staubsauger für unser Schatzkisterl! Unser alter Sauger pfiff schon aus dem letzten Loch und versagte zuletzt überhaupt seinen Dienst.

Nici besuchte ihr Patenkaninchen Tommy und lernte es so persönlich kennen.

Nach veganem Kuchen und einem Tässchen Kaffee machten sich die drei engagierten Damen wieder auf den Weg nachhause.

Wir freuen uns, Menschen wie euch zu kennen, die in der Lage sind, Tieren so viel Liebe und Empathie entgegenzubringen.

Schön, dass es euch gibt.

Danke, danke, danke für alles!

 

Barbara und Thomas + Schützlinge

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

12

Nov

2022

Besuch von Karin und ihrem Lebensgefährten.

Die beiden besuchten uns gestern bei uns zu Hause und Karin übergab uns fürs Schatzkisterl eine riesengroße Kleiderspende.

 

Alles neuwertige Markenware! Comma, Hilfiger, Desigual und viele weitere Top-Marken.

Für die Kleintiere gab es ein neues Häuschen, gerade richtig für die vielen Nasen die wir zurzeit beherbergen.

Nach einem Stück veganem Kuchen und einem Tässchen Kaffee machten sich die beiden wieder auf den Heimweg.

 

Karin unterstützt uns schon seit Jahren mit Markenware für unser Schatzkisterl,

ein herzliches Dankeschön dafür und für euren lieben Besuch!

0 Kommentare

Di

08

Nov

2022

Lebe wohl, liebe Lilli!

Leider mussten wir heute Omi Lilli erlösen lassen.

Bereits vor drei Wochen wurden gleich mehrere Tumore auf beiden Nieren diagnostiziert.

Wir konnten ihr ab der Diagnose dank entsprechenden Medikamenten noch drei schöne Wochen schenken, aber heute mochte Lilli nicht mehr. Sie schlief friedlich heute kurz vor ihrem 1-Jährigen (aufgenommen am 10.11.2021!) in ihrem gewohnten Bettchen ein.

Neun Monate hat sie gebraucht, bis sie uns ihr Vertrauen geschenkt hatte und erst vor vier Wochen kam sie auch endlich ins Haus um zu schlafen.

Bitte sorgt doch vor!! Lasst euer Tier nicht einfach auf sich selber gestellt, wenn euch etwas passiert!

Gestern noch verwöhnt, heute alleine auf der Straße.

Nicht überall gibt es Menschen wie uns, die sich dann verantwortlich fühlen und so ein Tier umgehend aufnehmen und weiter für dieses sorgen!

Glaubt uns, auch die zusätzlichen finanziellen Belastungen durch so eine alte Katze sind nicht ohne!

 

Ein herzliches DANKESCHÖN an Marina Lussner für die Patenschaft.

Vorgeschichte: Lilli.

Der Halter war verstorben, die im Ausland wohnhaften Hausbesitzer übernahmen das Haus wieder und so wurde Lilli (geb. 09/2007) von heute auf morgen heimatlos und das in ihrem hohen Alter!

Liebe Nachbarn erbarmten sich Lilli und fütterten sie. Am 10.11.2021 wurde sie uns durch diese Nachbarn gebracht.

Lilli wurde umgehend unserer Tierärztin vorgestellt und stationär aufgenommen. Sie hat sich verkühlt und sich eine heftige Blasenentzündung eingefangen.

Das verfilzte Fell musste teilweise wegrasiert werden, da es bis auf die Haut verknotet war. Insgesamt mussten ihr 8 Zähne gezogen werden, die stellenweise bereits unter Eiter standen!

0 Kommentare

Mo

07

Nov

2022

Besuch von Alexandra und Silvia.

Aus dem fernen Burgenland kamen die beiden feschen gestern Mädels angereist!

Treffpunkt war im Schatzkisterl danach fuhren wir zu uns nachhause. Die beiden Mädels sahen ihren ersten Schnee und freuten sich dementsprechend.

Alexandra wollte ihr Patenschweinchen Trüffel 17,4J. noch einmal besuchen und brachte ihm leckere Bananen und Joghurt mit.

Trüffel genoss die besondere Zuwendung und verschlang eine Banane nach der anderen als gäbe es kein Morgen.

 

Alexandra hatte aber noch so einiges an Futter und Sachspenden im Gepäck, sodass alle Schützlinge herzlich verwöhnt werden konnten.

Liebe Alexandra. Vielen herzlichen Dank für deinen Besuch und all die mitgebrachten Spenden. Wir sind froh, dich zu kennen und bedanken uns recht herzlich für deine stetige Unterstützung und deine Freundschaft! Barbara und Tom mit Romeo, Trüffel und Porthos + Zoo

 

Liebe Hanna. Vielen herzlichen Dank für deinen lieben Brief, dieser hat uns sehr berührt! Wir freuen uns, wenn Menschen wie du uns unterstützen und erkennen was uns wichtig ist..

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

29

Okt

2022

Patenschaften

Vielen herzlichen Dank für die Übernahme der Patenschaften.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

24

Okt

2022

Besuch von Michaela samt ihren Eltern

Schon länger wollten sie uns besuchen, aber es kam halt wie es so ist, immer wieder etwas dazwischen.

 

Nun hat es endlich geklappt

Nach einem Rundgang durch unseren Garten und der Besichtigung unserer Tiere setzten wir uns an den Tisch.

Wir kosteten den veganen Kuchen von Michaela, den sie für ihren Besuch eigens gebacken hatte und nach einem Plauderer plus Kaffee machte sich das Trio wieder auf den Heimweg.

 

 

 

 

Beim Abschied übergab uns der Vater von Michaela und Michaela selber noch eine großzügige Spende von je € 100,-- für Futter und Tierarztkosten!

 

Wir haben uns riesig darüber gefreut und können den Betrag gut gebrauchen

Die monatlichen Futter- und Tierarztkosten belaufen sich diesen Monat bereits auf über € 670,-- und wir sind noch nicht am Ende des Monats angelangt!

 

Vielen, vielen herzlichen Dank für euren Besuch und die großzügige Unterstützung

Barbara und Thomas

0 Kommentare

So

23

Okt

2022

Erneuter Besuch von Hannelore.

Das Auto voll beladen mit Frischfutter, Joghurt und Sachspenden, so besuchte uns die liebe Hannelore gestern zu Mittag.

 

Für uns gab es von Hannelore selbstgemachte Marmelade und Randensalat.

Nach Kaffee und Tiramisu überreichte sie uns noch 30,00 für weiteres Futter und nochmals 20,00, die sie von Freddy einem Bekannten erhalten hatte.

 

Schön, dass es so Menschen wie dich gibt, liebe Hannelore. Wir wissen deinen Einsatz rund um unsere Schützlinge zu schätzen!

Barbara und Thomas

mehr lesen 0 Kommentare

Di

18

Okt

2022

Tommy kommt zurück...

Tommy (2017 vergeben!) wurde uns zurück gebracht.

Seine Partnerin ist verstorben und die Haltung wurde aufgegeben.

Tommy hat eine Augenentzündung und sein Rücken weißt lauter kleine Wunden auf

Tom brachte ihn heute zum Tierarzt wo er dementsprechend behandelt wurde - nächste Woche ist Kontrolle.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

18

Okt

2022

Ein herzliches Dankeschön an alle Spender!

Unglaubliche 567,00 sind über unseren Spendenaufruf über FACEBOOK zusammengekommen und wurden soeben an die Tierarztpraxis Judenburg überwiesen!

Wir wünschen dem Kater alles Gute und baldige Genesung.

Barbara und Thomas

Ein herzliches Danke auch an die Tierarztpraxis Judenburg, die geduldig auf unseren Abschluss der Spendenaktion gewartet hat.

http://www.tierarztpraxis-judenburg.at/

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

17

Okt

2022

Kleines Update zu unserem blinden Rufus.

Da der Corona  titer extrem hoch war, ließen wir auch noch ein fip screening und weitere Tests machen.

Danke an Verena G. für die Tipps!!

Zum Glück alles Negativ!!

Das «sich im Kreis drehen» sowie auch sein «Protestpinkeln» hat sich so weit auch gebessert.

Also sind wir wohl auf dem richtigen Weg!

0 Kommentare

Fr

14

Okt

2022

Leb wohl Silke

Ein aufgeplatzter Tumor im Bauchraum beendete das Leben von Silke leider viel zu früh - wir hatten keine Chance!

Einfach traurig!

0 Kommentare

Do

13

Okt

2022

Aufnahme von einer vierköpfigen Meerschweinchengruppe.

Die Halter werden sich trennen, eine artgerechte Unterbringung der Meerschweinchen wäre in Zukunft nicht mehr möglich.

 

So wurden uns Papi kastriert geb. Oktober 2019,

Kerstin geb. Anfang 2019

und Klärchen geb. Anfang Mai 2020 zurückgebracht.

Mit dabei in der Gruppe war Silke geb. 2018 sie leidet unter Ovarialzysten und wird umgehend behandelt. Sie bleibt bei uns und steht nicht zur Vergabe.

 

Die Halterin hat für alle vier Meerschweinchen derweilen die Patenschaft übernommen.

Vielen herzlichen Dank!!

Es wäre toll, wenn wir für die Papi, Klärchen und Kerstin noch ein «für immer Zuhause» finden würden.

Vergeben werden sie vorzugsweise in artgerechte Haremshaltung und in Außenhaltung. Ein großzügiges, gesichertes und gut adaptiertes Gehege sollte ebenfalls vorhanden sein.

Da unsere Meerschweinchen in Außenhaltung leben, vergeben wir sie auch vorzugsweise in diese Haltung. Nur so ist es uns möglich unsere Meerschweinchen jederzeit wieder zurückzunehmen egal aus welchem Grund.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage inklusive Fotos Ihrer Haltung.

Abholung vor Ort 8832 Oberwölz

Per PN oder barbara@auffangstation-zarfl.com

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

12

Okt

2022

Patenschaft für Felina

Heidemarie und Norbert haben die Patenschaft für Felina umgehend übernommen.

Vielen herzlichen Dank

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

12

Okt

2022

Zugelaufen in 8832 Oberwölz,

Vorstadt Nähe Altenheim Oberwölz.

Schon seit Monaten ist der liebensbedürftige unkastrierte Kerl in ganz Oberwölz unterwegs und sucht wohl nicht nur Futter sondern auch ein warmes Plätzchen für den Winter.

Wer kennt den lieben Kerl oder möchte ihm ein behütetes Plätzchen mit späterem Freigang geben?

Wir würden ihn vor der Vergabe natürlich kastrieren lassen.

Bitte bei uns melden. Danke!

Per PN oder 0664/14 125 14

0 Kommentare

Sa

08

Okt

2022

Lebt wohl!

Leb wohl Omi Lotti.

Lotti geb.im Herbst 2013 aufgenommen am 12.09.2021

 

Leider mussten wir Omi Lotti gestern nach kurzer schwerer Krankheit einschläfern lassen.

So viel hatte sie schon überstanden, dieses Mal schaffte sie es nicht.

Du wirst uns und Alex und Felina fehlen, liebe tapfere Maus.

Danke für die Patenschaft an Heidemarie und Norbert ab Januar 2022

 

Leb wohl Omi Amelie.

Amelie zirka 6-7 Jahre alt.

Der Partner von Amelie war verstorben, die Meerschweinchenhaltung wurde aufgegeben.

Da die Halterin nicht in der Lage war Amelie zu uns zu bringen, hat sich die liebe Gabriele angeboten Amelie in Leoben abzuholen und zu uns in die Auffangstation zu bringen!

Einfach bewundernswert, wenn sich Menschen für fremde Tiere einsetzten und ihre Zeit und ihr Geld dafür hergeben.

Schließlich dauerte die gesamte Fahrt über zwei Stunden und betrug an die 170 km. Keine Selbstverständlichkeit in der heutigen Zeit.

Dem nicht genug, hat Gabriele auch noch die Patenschaft für Amelie übernommen.

 

So gut hatte sie sich erholt und toll eingelebt in unserer Oldiegruppe. Richtig aufgeblüht ist die kleine Omi unter all ihren Gefährten.

Ihre «Wehwehchen», die sie aus ihrem alten Zuhause mitgenommen hatte, hatten wir schnell behoben. Wie ein junger Hüpfer flitzte, sie jetzt durchs Gehege, wenn Futter im Anmarsch war. Immer mitten drin und bestens gelaunt.

Aber in der Nacht vom 6. Auf den 7. verfielst du regelrecht unter unseren Händen. Unsere Tierärztin konnte dich nur noch erlösen.

Du fehlst uns und deiner Oldiegang.

Danke für die Patenschaft an Gabriele Mösslacher ab dem Aufnahmedatum 17.08.2022

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

07

Okt

2022

Der blinde Rufus wurde uns zurückgebracht.

Ende August 2020 übernahmen wir ein blindes Katzenbaby von einem Bauernhof, siehe Vorgeschichte!

Schon bald durfte der kleine Kerl zu Daniel und Julia und deren Katze ziehen.

Leider trennte sich das Paar im Herbst 2021. Julia zog aus der gemeinsamen Wohnung aus und nahm Rufus mit.

Zu Anfang ging alles gut aber dann wurde Rufus unsauber.

 

Es gibt viele Gründe, warum eine Katze unsauber wird es wurde einiges versucht, aber nichts half.

Julia resignierte und brachte und Rufus gestern zurück.

 

Wir werden ihn unserer Tierärztin vorstellen denn nur durch gezielte Untersuchungen lässt sich abklären, ob es sich um eine Erkrankung handelt, die zur Unsauberkeit führt, oder um ein Verhaltensproblem.

Julia hat dankenswerterweise die Patenschaft für Rufus übernommen.

 

Vorgeschichte:

https://www.auffangstation-zarfl.com/2020/08/28/aufnahme-von-einem-erblindeten-katzenkind/

0 Kommentare

Do

06

Okt

2022

Paten für Athos und Porthos

Alexandra hat die Patenschaft für Porthos ab dem 1. Oktober übernommen & Hannah hat die Patenschaft für Athos ebenfalls ab dem 1. Oktober übernommen

Wir bedanken uns recht herzlich bei Alexandra und Hannah für diese tolle Unterstützun!

 

Übrigens war es gar nicht so leicht, diese beiden wilden Kerle zu fotografieren

Sie sind ja beide immer noch extrem schüchtern, aber jetzt ist es gelungen

Danke für eure Geduld!

 

Die Patenschaftsurkunde an Hannah wird heute noch versendet, Alexandra holt sie persönlich ab und besucht dann gleich ihre beiden Patentiere Trüffel und Porthos

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

05

Okt

2022

Fundkater in Oberwölz

Bei einer tierfreundlichen Familie ist der unkastrierte Kater schon vor ein paar Wochen zugelaufen.

Abgemagert und verwurmt, bettelte er dort um Futter und tyrannisierte zum Dank deren eigenen Katzen.

Da er keine Anstalten machte, den Platz wieder zu verlassen, wurden wir kontaktiert.

Wir brachten ihn zu unserer Tierärztin und so wurde er umgehend kastriert.

Dringend würden wir nun für diesen Kater einen Platz mit späterem Freigang suchen, wenn möglich noch vor dem Winter!

 

 

 

 

Er heißt jetzt PAULI

Pauli ist ca.1,5 bis 2 Jahre alt, kastriert und entwurmt. Pauli ist sehr zutraulich und ein großer Schmuser

Wer hat noch ein Plätzchen frei?

0 Kommentare

Mi

05

Okt

2022

Erneute Futterspende für die Igel

Vielen herzlichen Dank an Hannelore für das Igelfutter!

0 Kommentare

Di

04

Okt

2022

Leb wohl, Anna - Maria

Am 04.08.2020 wurden zwei jungen Kaninchen in einer Schachtel bei der Bushaltestelle Wörschach Ost gefunden

Auf der Schachtel befand sich ein handgeschriebener Zettel mit der Aufschrift:

" 2 Hasen

Bitte last sie leben. Danke!"

Eine beherzte Tierfreundin übernahm die beiden Kaninchen und deren Tochter Michaela kontaktierte uns.

Die beiden Kaninchen sind bei uns in der Auffangstation aufgenommen worden. Leider erkrankte Anna-Maria nach ein paar Tagen und so bleib sie zusammen mit Shiva (leider viel zu früh am 02.12.2021 verstorben) in unserer Gnadenhofgruppe.

 

Anna - Maria kränkelte unentwegt, sie ließ nichts aus und wurde so zu einem wahrhaftigen "Goldhäschen".

Aber sie "derrappelte" sich auch immer wieder, so wie nach dem 24.09. wo wir sie eigentlich schon einschläfern lassen wollten.

 

Heute in der Früh lag sie tot in ihrem Häuschen

Gerade mal zwei Jahre alt ist sie nur geworden, einfach traurig.

 

Ein herzliches Dankeschön an Thomas St. für die Patenschaft!

0 Kommentare

Fr

30

Sep

2022

Vielen herzlichen Dank an die Patentante Gaby!

Sie hat ihrem Paten-Meerschweinchen Ameli ein Paket zukommen lassen.

So konnte sich Amelie samt ihrer Odliegang über grünen Hafer und Erbsenflocken freuen.

Auch Futtergeld und Geld für die Verlängerung der Patenschaft war zusätzlich mit dabei.

Wir haben uns sehr gefreut! Vielen herzlichen Dank, liebe Gaby!

Amelie 6+ j. wurde bei uns abgegeben. Ihr Partner war verstorben und die Haltung wurde aufgegeben.

Wir stellten sie umgehend unserer Tierärztin vor. Amelie litt unter einer beidseitigen Augenentzündung und Hüftproblemen. Beides wurde umgehend behandelt. Es war etwas langwierig, aber inzwischen ist die Augenentzündung verschwunden und sie ist so weit Schmerzfrei.

Oft werden die abgegebenen Tiere mit einem «warmen Händedruck» übergeben.

Die umgehenden, oft recht hohen Behandlungskosten bleiben dann an uns hängen.

Daher sind wir sehr dankbar, wenn es Menschen gibt, die sich dann promt für eine Patenschaft eines solchen Tieres entscheiden.

Danke Barbara und Thomas mit Amelie

mehr lesen 0 Kommentare

Do

29

Sep

2022

Unterstützung von Tierschutzvereinen

Aus gegebenem Anlass ....

 

Bei Geldspenden bekommen "wir" oft zu hören "ich unterstütze eh schon den Verein XY und den Verein XYZ".

Ja, das ist sehr löblich, keine Frage!

 

Aber helfen diese großen Vereine auch, wenn SIE einmal ein Tier in Not finden?

 

Kommt wer von einem dieser Vereine und holt das Tier umgehend ab und bringt es zum nächsten Tierarzt?

 

ÜBERNIMMT einer dieser Vereine die anfallenden Kosten?

 

Werden SIE unterstützt von einem dieser von Ihnen unterstützten Vereine, wenn SIE Hilfe benötigen bei einem zugelaufenen kranken Tier?

 

Kommen diese Vereine auch auf für die örtlichen notwendigen Katzenkastrationen?

   

 NEIN !!!

 

Umgehende und unbürokratische HILFE vor Ort bieten die "kleinen" Tierschutzvereine vor Ort - in fast jedem Bezirk gibt es einen Tierschutzverein.

 

BITTE vergesst nicht auch diese zu unterstützen, denn sie sind diejenigen, die Ihnen helfen, wenn SIE Hilfe bei einem verletzten oder kranken Tier benötigen!

 

0 Kommentare

Di

27

Sep

2022

Regina und Markus zu Besuch!

Getroffen haben wir uns am Sonntag im Schatzkisterl wo sie ihre Sachspenden abgegeben haben.

Was für tolle Sachen viel Neues war dabei und alles andere bestens gepflegt.

Den Schmuck hat Regina auf Karton schön präsentiert und alles toll in Zellosackerl verpackt

Für unseren Zoo gab es einen Hofergutschein über € 100,-- für Frischfutter und für uns Zweibeiner eine Packung Ferrero Rocher

Trotz argem Schmuddelwetter ließen sich Regina und Markus einen Besuch bei ihrem Patenschwein Kronprinz – Rudolf nicht nehmen und verwöhnten ihn mit Streicheleinheiten und saftig roten Äpfeln

Nach Kuchen und Kaffee machten sich die beiden wieder auf den Heimweg.

Liebe Regina, lieber Markus, vielen herzlichen Dank für eure stetige Unterstützung!

Schön, dass es Menschen wie euch gibt

Am Abend sind Tom und ich noch ins Schatzkisterl gefahren, um die Spenden zu ordnen und fotografieren - schließlich benötigen wir ja DRINGENDST Geld für unsere Katzen-Kastrations-Aktion

Schnell die Fotos bearbeitet und in unserem "Online Schatzkisterl" eingestellt

UND es war unglaublich in kürzester Zeit waren die meisten Artikel verkauft! Wir haben uns mächtig gefreut!!!

 

Danke, danke, danke!!

Barbara und Thomas

 

https://www.facebook.com/zarflsschatzkisterl

mehr lesen 0 Kommentare

Di

27

Sep

2022

Futter für die Igelchen

Vielen herzlichen Dank für das

🦔🦔🦔🦔🦔

Futter an Katharina S.

Da können sich unsere Igelchen ein schönes Bäuchlein anfuttern und kommen so bestens über den Winter.

mehr lesen 0 Kommentare

So

25

Sep

2022

Freunde.....

Wir wünschen euch einen schönen Sonntag.

 

Barbara und Thomas

mit Sunny und Romeo

0 Kommentare

Do

22

Sep

2022

Vielen Dank für die tollen Futterspenden!

Vielen herzlichen Dank an Hermine Bürger für die monatliche Kleintierfutter-Spende!

mehr lesen 0 Kommentare

Do

22

Sep

2022

Silvia P. hat die Patenschaft für Aramis übernommen

Vielen herzlichen Dank!

0 Kommentare

Mo

19

Sep

2022

Patenschaften für Aramis, Athos und Porthos gesucht.

Der Bube Jamie und das Mädchen Lilly konnten von dem 5er-Wurf bereits vergeben werden.

Diese beiden Katzenkinder waren zutraulich, der Bub sogar regelrecht «aufdringlich», das Mädchen brauchte etwas Zeit, aber auch es genoss dann die Streicheleinheiten.

 

Das Buben-Trio, das nun noch bei uns ist, ist uns ein Rätsel. Obwohl sie bei uns (von der Streunerkatze Mimi) auf die Welt gekommen sind, will das Trio nichts von uns Zweibeiner wissen.

So haben wir das in den ganzen Jahren in dieser Art noch nie erlebt!

Die drei sind inzwischen 2Fach geimpft, gechippt und jetzt auch fürsorglich bereits kastriert. Wir konnten das Trio zur Kastration nur noch mit Mühe und Not einfangen. Einfach unglaublich!

Für eine Patenschaft wären wir daher unglaublich dankbar und würde uns bei den Futterkosten unterstützen.

Der monatliche Betrag ist frei wählbar und kann jederzeit nach kurzer Information an uns eingestellt werden.

Auch eine monatliche Futterpatenschaft ist möglich.

Melden Sie sich einfach per PN oder per E-Mail (barbara@auffangstation-zarfl.com) bei uns, wir informieren Sie gerne ausführlicher darüber.

P.S. Die Katzenmutter Mimi hat bereits eine Patenschaft. Vielen herzlichen Dank an SONJA!

Herzlichen Dank

Barbara und Tom mit

Aramis, Athos und Porthos

 

UPDATE 29.09.2022 Es haben inzwischen alle drei Buben eine Patenschaft .

0 Kommentare

Sa

17

Sep

2022

Danke fürs Igelfutter

Vielen herzlichen Dank an Marion Bergthaler!

Sie hat uns über Zooplus 18 Packungen

🦔🦔🦔🦔🦔🦔

Futter zukommen lassen.

0 Kommentare

Mi

14

Sep

2022

Igelfutter wird dringend benötigt!

Liebe Igelfreunde.

Unsere sechs Igel müssen vor sowie auch nach ihrem Winterschlaf zugefüttert werden. Pro Tag benötigen wir 1,2kg Futter!

Wir brauchen zurzeit daher dringend Nassfutter mit einem hohen Fleischanteil!

Am besten eignen sich folgende Marken:

Animonda vom Feinsten Kitten Baby Paté

Animonda Carny Single Protein Adult

MAC´s Katzenfutter

Applaws Cat Paté Mix

 

BITTE  kein Katzenfutter mit Soße oder Gelee!

Diese Sorten haben für Igel eine abführende und blähende Wirkung durch die spezielle Soßenzusätze sowie Füllstoffe.

 

Das geeignete Futter ist über Zooplus erhältlich und kann uns direkt geschickt werden.

https://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/animonda/vom_feinsten/530312?origin=hopps&q=animonda%20vom%20feinsten%20kitten%20baby%20pat%C3%A9&i=2&ro=2

https://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/applaws_katzenfutter/apppate/682032?origin=hopps&q=applaws&i=2&ro=2

https://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/animonda_rafine/carny_single_protein/901525?origin=hopps&q=mac%C2%B4s%20katzenfutter&i=3&ro=2

 

Gerne könnt Ihr das Futter (nach Absprache!) natürlich auch selber vorbeibringen. Wir freuen uns auf Euren Besuch.

 

Familie

Zarfl Barbara und Thomas

Z.H. IGEL

Schönberg – Lachtal 238

8831 Oberwölz

 

Vielen herzlichen Dank für Eure Unterstützung!

 

 

Barbara und Thomas und die Igelgang

0 Kommentare

Mo

12

Sep

2022

Jeannine und Michael auf Besuch.

Aus dem fernen Burgenland reisten die beiden lieben Tierfreunde an und besuchten ihr Patenschweinchen Sissi.

Jeannine und Michael unterstützen unsere Schützlinge bereits seit Jahren regelmäßig und nun haben sie endlich Zeit gefunden, um Sissi zu besuchen.

Wir freuen uns sehr, Menschen wie sie kennengelernt zu haben. Sind sie doch ein wichtiger Teil in unserer kleinen Gemeinschaft geworden.

 

So haben wir gestern ein paar tolle Häuschen und Unterschlüpfe für unsere Meerschweinchen erhalten und zusätzlich noch 100.00 für Futter und Unterhalt!

 

Danke, danke, danke!

Schön, dass es euch gibt.

Herzliche Grüße

Barbara und Thomas

mit Sissi

mehr lesen 0 Kommentare

So

04

Sep

2022

Lilly braucht Zeit und Geduld

Die tägliche Begrüßung von Lilly, siehe Video.

Schon bald zehn Monate lebt Lilly hier bei uns, aber Zuneigung sieht wohl anders aus.

Der Halter war verstorben, die im Ausland wohnhaften Hausbesitzer übernahmen wieder das Hausund so wurde Lilli mit 15Jahren (geb. 09/2007) noch heimatlos!

Liebe Nachbarn erbarmten sich Lilli und fütterten sie. Am 10.11.2021 wurde sie uns durch diese Nachbarn gebracht.

Lilli wurde umgehend unserer Tierärztin vorgestellt und stationär aufgenommen. Sie hat sich verkühlt und sich eine heftige Blasenentzündung eingefangen.

 

Das verfilzte Fell musste wegrasiert werden, da es bis auf die Haut verknotet war. Insgesamt mussten ihr 8 Zähne gezogen werden, die teilweise bereits unter Eiter standen!

Sie mag weder ihre vierbeinigen Mitbewohner noch uns, doch Kost und Logis nimmt sie gerne an.

Jeder wie er will und mag bei uns.

Wir wünschen euch einen schönen Sonntag.

0 Kommentare

Fr

02

Sep

2022

FLOHMARKT am 11.09. in GRAZ

Liebe Tierfreunde.

Bitte unbedingt das Datum vormerken!

Am 11. September ab 03 Uhr FRÜH ist es wieder so weit!

Silke, Michaela und Michael machen in Graz im Center West wieder beim Flohmarkt mit.

Die Einnahmen gehen zugunsten unserer insgesamt 64 Schützlingen.

 

WO? : GRAZ CENTER WEST

WANN?: AM 11. SEPTEMBER AB 03 UHR IN DER FRÜH!

BIS WANN? BIS ZIRKA 13:00

 

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Silke, Michaela und Michael

 

Jeder eingenommene Euro zählt!

Danke

Barbara und Thomas

0 Kommentare

Do

25

Aug

2022

Aramis, Athos und Portos.

Morgen wird das Trio drei Monate alt.

 

Der Bube Jamie und das Mädchen Lilly konnten bereits vergeben werden.

Diese beiden Katzenkinder waren zutraulich, der Bub sogar regelrecht «aufdringlich», das Mädchen brauchte etwas Zeit, aber auch es genoss dann die Streicheleinheiten.

 

Das Buben-Trio, das nun noch bei uns ist, ist uns ein Rätsel. Obwohl bei uns (von der Streunerkatze Mimi) auf die Welt gekommen, will das Trio nichts von uns Zweibeiner wissen.

So haben wir das in den ganzen Jahren in dieser Art noch nie erlebt!

Mimi ist eine sehr fürsorgliche Katzenmutter und bringt ihrem Nachwuchs täglich Mäuse mit nachhause.

Jedenfalls ist es herzallerliebst, dem Trio beim Spielen zuzuschauen.

Wir zeigen euch hier gerne ein paar Fotos von dieser entzückenden kleinen Katzenfamilie.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

19

Aug

2022

Sunny 6 Monate später.

Einfach unglaublich, wie sich Sunny ins Leben zurückgekämpft hat und heute ein stattlicher und schöner Kater geworden ist.

Auch charakterlich absolut TOP!

Inzwischen Chef der ganzen Katzengang, sogar Freddy hat sich so weit gefügt, liebevoller Onkel zu den drei Katzenbabys, bester Freund von unserem Dackelmischling Romeo und Freund aller Tiere!

 

Für alle Katzenfreunde, die Sunny noch nicht kennen, hier geht es zu seiner Vorgeschichte: https://www.auffangstation-zarfl.com/2022/04/22/sunny-und-seine-geschichte/

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

17

Aug

2022

Neuzugang Amelie.

Zirka 6-7 Jahre alt. Der Partner von Amelie ist verstorben, die Meerschweinchenhaltung wurde aufgegeben.

Da die Halterin nicht in der Lage war Amelie zu uns zu bringen, hat sich die liebe Gabriele angeboten Amelie in Leoben abzuholen und zu uns in die Auffangstation zu bringen!

Einfach bewundernswert, wenn sich Menschen für fremde Tiere einsetzten und ihre Zeit und ihr Geld dafür hergeben.

Schließlich dauerte die gesamte Fahrt über zwei Stunden und betrug an die 170 km. Keine Selbstverständlichkeit in der heutigen Zeit.

Dem nicht genug, hat Gabriele auch noch die Patenschaft für Amelie übernommen.

Ein inniges Dankeschön liebe Gabriele und schön, dass es so Menschen wie dich gibt!

Barbara und Tom

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

17

Aug

2022

Ein herzliches Dankeschön an Suzanne.

Bei ihr konnten wir gestern eine riesige Menge an frisch gemähter Wiese abholen.

Unseren Tieren hat es geschmeckt

🐰🐷🐹
mehr lesen 0 Kommentare

So

14

Aug

2022

Gabi und Wolfgang zu Besuch.

Treffpunkt war im Schatzkisterl wo die beiden ihr ganzes Auto voll Sachspenden ausgeladen haben.

Nach 12:00 ging es zu uns nachhause, wo sämtliche Tiere ordentlich mit dem mitgebrachten Futter verwöhnt wurden.

Danach gab es Kaffee, Kuchen und ein nettes Tratscherl. Schon bald machten sich die beiden wieder auf den langen Heimweg ins Burgenland.

Ein herzliches Dankeschön an euch beide! Toll, dass es so Menschen wie euch gibt.

Auf ein baldiges Wiedersehen

Barbara und Tom

Anbei haben wir ein paar schöne Fotos für euch!

 

Genießt das bunt gemischte Treiben und freut euch mit uns an unseren Lieben!

Bitte das Foto mit dem roten Pfeil beachten! Da hat sich doch tatsächlich Lilly ins Bild getraut.

Die Petersilie wurde nach dem Fotoshooting natürlich portioniert.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

13

Aug

2022

Hannelore erneut auf Besuch.

Ein herzliches Dankeschön an Hannelore für ihren Besuch, die mitgebrachte grosse Futterspende und den Transport für das Katzenmädchen Lilli!

 

Vielen Dank an Inge und Johanna für die grosszügige Kleiderspende. So schöne und bestens gepflegte Markenware können wir gut verkaufen.

 

Liebe Johanna. Danke für die Aufnahme von Lilli. Die beiden Katzenmädchen werden sich sicher bald zusammen gewöhnt haben.

 

Liebe Hannelore, fühl dich gedrückt und danke für all deine Bemühungen rund um unsere Schützlinge!

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

13

Aug

2022

Vielen Dank an Tina E. für ihren Besuch und die Futterspende.

Sie besuchte uns samt Kinder und brachte Salat für die Kleintiere der umgehend von deren Tochter verfüttert wurde und Rindfleisch für die Katzen mit.

Dalia hat es sichtlich geschmeckt.

0 Kommentare

Do

11

Aug

2022

Leb wohl Bibi

Am 21. Juli 2022 haben wir Bibi aufgenommen.

Die Partnerin von Bibi war verstorben und die Meerschweinchenaltung wurde umgehend aufgegeben.

Leider währte das Glück nicht lange

Am 29.07.2022 stellte Bibi das Fressen ein - sie wurde umgehend behandelt, Infusion und das ganze Programm; leider vergebens.

Am folgenden Tag verstarb sie auf dem Weg zur Tierärztin

Wir ließen Bibi obduzieren - die Todesursache war ein eitriger Abszess in der Lunge; Bibi hatte keine Chance

Barbara und Thomas

0 Kommentare

Mi

10

Aug

2022

Minga musste nun doch eingeschläfert werden.

 

Der ganze Aufwand war umsonst, arme alte Minga!

Leider bekamen wir gestern diese Nachricht von Michaela Winter, die Minga aufgenommen und operieren hat lassen.

 

***Hi Minga gings seid Samstag schlecht , sie wurde untersucht leider war auf der Leber ein versteckter Tumor, da sie leider nicht umgänglich war u jede Tabletten Eingabe eine Qual Panik u Depressiv keine Lebensfreude mehr musste sie heute erlöst werden , den Tumor konnte davor keiner sehen mit einer Therapie was bei ihr nicht möglich war hätte sie vl 2 Monate noch gehabt, wenn der Mamma Tumor vor einen halben Jahr operiert worden wäre hätte er vielleicht nicht gestreut***

 

 

Danke nochmals an alle die uns hier unterstützt haben.

Traurige Grüße

Barbara und Thomas

 

Zur Vorgeschichte:

https://www.auffangstation-zarfl.com/2022/07/18/ein-herzliches-dankesch%C3%B6n-an-michaela-winter-f%C3%BCr-die-aufnahme-der-13j-katze/

0 Kommentare

Do

04

Aug

2022

Dino hatte unendliches Glück!

Sein Leben hatte er schon fast ausgehaucht. Rettung in letzter Minute, tagelanger stationärer Aufenthalt in der Tierarztpraxis. Als genesen und natürlich kastriert am Fundort entlassen, wo er auch gefüttert wurde.

Nur zwei Monate später und schon hing sein Leben wieder an einem seidenen Faden.

Wieder wurde er stationär aufgenommen und gepflegt. An den «Fundort» konnte er dieses Mal nicht mehr zurück!

Was tun mit einem alten maroden Kater, der so verschmust war und einfach nur wo behütet LEBEN wollte?

Unzählige Aufrufe im Internett blieben erfolglos.

Zum Glück gab es da aber unsere engagierte Tierärztin Barbara mit Herz, die den armen Kerl trotz massiven (berechtigten) Protesten ihrer Familie aufnahm.

Heute 8 Monate später hat Dino wie er nun gerufen wird ordentlich zugenommen, sein Fell glänzt und er macht einen durch und durch zufriedenen Eindruck.

Ein weiteres Katzen-Leben gerettet. Danke liebe Barbara.

Solche Plätze sind leider sehr rar gesät. Wir wissen dies dementsprechend zu schätzen.

Danke, liebe Barbara + Familie!

Sämtliche Tierarztkosten wurden von uns privat übernommen!

 

Zu den Vorgeschichten:

https://www.auffangstation-zarfl.com/2021/12/23/verletzter-alter-kater-geborgen/

https://www.auffangstation-zarfl.com/2022/03/13/platz-f%C3%BCr-armen-kater-gesucht/

 

https://www.auffangstation-zarfl.com/2022/03/17/platz-f%C3%BCr-armen-kater-gefunden/

mehr lesen 0 Kommentare

Di

02

Aug

2022

Vielen Dank an Hannelore.

Sie besuchte uns mit Christian in der Auffangstation und brachte viel Gutes für unsere Schützlinge mit.

Jede Menge Joghurt für die drei Schweinchen und die vierzehn Hühner, die haben sich vielleicht allesamt gefreut!

Für die Katzen hat uns Hannelore etliche Kilos Rindfleisch mitgebracht. Alles schon fix fertig portioniert und vakuumiert zum Einfrieren.

Das gibt garantiert ein Festschmaus für unsere "Tiger".

+20,00 für Tierarztkosten, wie schön ist das denn!!!

 

Liebe Hannelore.

Wie immer ein herzliches Dankeschön für deine stetige Unterstützung!

Lieber Christian, es hat uns gefreut, dich kennenzulernen!

Liebe Elfi. Vielen Dank für die 10,00

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

01

Aug

2022

Vielen Dank an Harald Enko für seinen Besuch in unserer Auffangstation.

Unterstützt hat er unsere Schützlinge mit Katzenfutter und einer Geldspende von 40,00

 

Auch für die Operation für Minga hat er 50,00 dazu gegeben.

 

Schön, wenn solche Menschen den Weg zu uns finden und in herzliches Dankeschön für diese Unterstützung!

Barbara und Thomas

0 Kommentare

So

31

Jul

2022

Verletzte Kröte.

Dem armen Tier fehlte der linke Fuß. Es schien als wurde er «abgenagt» und der Knochen stand hervor. Auch das rechte Auge war verletzt.

 

Die Kröte wurde von unserer Tierärztin behandelt und verbrachte drei Tage bei uns, bis sie so weit wieder fit war und an dem Fundort ausgelassen werden konnte.

Eine Kröte ist selbstverständlich auch mit 3 Füssen überlebensfähig!

Das Regenerationspotential der freilebenden Amphibien ist außerordentlich hoch. Verwundungen durch abgetrennte Gliedmaßen heilen oft selbst ohne Behandlung aus.

Findet man also eine verletzte Kröte, sollte man auch damit einen Tierarzt aufsuchen.

Es ist auch möglich zerfetzte Gliedmaßen zu amputieren, aber da möchte ich an dieser Stelle nicht näher drauf eingehen.

 

Also bitte keine Amphibien töten, nur weil diese verletzt sind!

mehr lesen 0 Kommentare

So

31

Jul

2022

Spendenaufruf für Katze Minga konnte erfolgreich beendet.

Unglaublich, in nur einer Woche wurden 370,00 gesammelt.

Somit ist der Betrag von 370,00 zur Gänze gedeckt und wir konnten gestern die Summe direkt an die Tierklinik überweisen.

Liebe Spender, fühlt euch ordentlich gedrückt, wir wissen eure Spendenbereitschaft in dieser schwierigen Zeit besonders zu schätzen!

 

Vielen herzlichen Dank an alle, die hier umgehend geholfen haben!

Stefanie Miedl € 30,--

Regina Valoch € 30,--

Judith Stocker € 70,--

Michaela Edlinger € 50,--

Bettina Hörmann € 20,--

Melina Miriam € 30,--

MwRc Fabian € 10,--

Daniela Meixner – Müller € 10,--

Hardald Enko € 50,--

Manuela und Helmut Ranzmaier 70,00

in Summe € 370,--

0 Kommentare

Sa

30

Jul

2022

Notfall Babykatze

UPDATE 9:04 30.07.

Die Babykatze hat einen Platz gefunden und wird heute bei unserer Tierärztin abgeholt!

Vielen herzlichen Dank an Stefanie H.

Notfall!!

 

Die kleine weibliche Babykatze war in Schönberg zugelaufen. Leider litt sie an starkem Durchfall und so konnte sie dort nicht bleiben.

Wir brachten sie zu unserer Tierärztin.

Der Durchfall ist besser geworden und sie geht auch brav aufs Katzenklo. Aber sie muss weiter (mit Spezialfutter) behandelt werden.

Aber wir brauchen dringend einen Platz für sie. Leider sagte uns eine Interessentin heute kurzfristig ab!

Bei unserer Tierärztin kann sie nicht ewig bleiben, die Karantänestation wird dringend andersweitig gebraucht.

Auch bei uns geht jetzt absolut nichts mehr!

Mit 59 Tieren zur Zeit stehen wir Platzmässig und finanziell am Limit.

Es bleibt uns nur den Weg ins Tierheim am Montag.

Falls wer einen verlässlichen und behüteten Platz bietet kann, bitte umgehend bei uns melden.

DANKE!

0 Kommentare

Sa

30

Jul

2022

Update zum Spendenaufruf für Minga.

Gespendet haben bis jetzt:

 

Stefanie Miedl     30,00

Regina Valoch      30,00

Judith Stocker      70,00

Michaela Edlinger 50,00

Bettina Hörmann 20,00

Melina Miriam      30,00

MwRc Fabian         10,00

Daniela Meixner – Müller 10,00

Hardald Enko            50,00

Manuela und Helmut Ranzmaier 70,00

 

= 370,00

Wahnsinn vielen, vielen herzlichen Dank an alle Spender!!!

 

Der Betrag konnte zur Gänze überwiesen werden. Der Spendenaufruf ist beendet.

 

 

0 Kommentare

Sa

30

Jul

2022

Gutschein

Vielen herzlichen Dank an Eva und Reinhard für ihren Besuch und den mitgebrachten Gutschein von Hofer!

0 Kommentare

Fr

22

Jul

2022

Vitamine -50% !!!

Mit dem 50er von Nici haben wir gestern ordentlich Vitamine eingekauft.

Und alles -50% da konnten unsere Schützlinge so richtig profitieren

Unseren Urlaubsgast Seppi haben wir allerdings weggetragen, er hätte sonst wohl sämtliche Erdbeeren gegessen

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

18

Jul

2022

Ein herzliches Dankeschön an Michaela Winter für die Aufnahme der 13j. Katze.

Über Claudia G. wurden wir auf den Notfall aufmerksam gemacht!!

Eva Wolfsberger vermittelte uns den Kontakt und Michaela sagte zu, die Katze aufzunehmen

Umgehend wurde der Halter der Katze kontaktiert und von Veronika Grangl vor Ort in Judenburg!!! abgeholt.

Somit wurde der Katze das Leben gerettet!

Wir können uns gar nicht genug bedanken - es geht nichts über gute Zusammenarbeit!

Liebe Mädels. Fühlt euch gedrückt!

Und Minga wünschen wir noch ein langes schönes Leben

Minga würde sich sehr über eine Partnerschaft freuen

Bitte Michaela Winter diesbezüglich direkt anschreiben, danke

0 Kommentare

So

17

Jul

2022

Besuch von Nici und Isabella mit Töchterchen Annika.

Liebe Isabella. Vielen Dank für die schönen Kinderkleider von Annika, die Futterspende und den leckeren Kuchen.

Vielen Dank an Nici für die Geldspende! Wir können sie sehr gut gebrauchen, bei so vielen Schützlingen!

Es hat uns sehr gefreut, euch wieder einmal zu sehen. Schön, dass es so Menschen wie euch gibt.

Herzlichst

Barbara und Thomas

0 Kommentare

Fr

15

Jul

2022

Herzlichen Glückwunsch zum 17. Geburtstag, lieber Trüffel.

Trüffel ist im Juli 2005 geboren. Zirka zehn Wochen später haben wir ihn samt seinem Bruder Rosa (leider verstorben 2007)ohne groß zu überlegen übernommen, damit die beiden nicht als "Spanferkel" enden mussten.

 

Da wir sein Geburtsdatum nicht auf den Tag genau wissen, feiern wir seinen Geburtstag einfach jährlich Mitte Juli.

 

Trüffels Patin ist Alexandra Enzl seit 01.10.2014!

mehr lesen 1 Kommentare

Mi

13

Jul

2022

5 ehemalige Legehühner gerettet.

Kurze Information zu Legehühner:

Nachdem die Legehühner das Martyrium der meistens miserablen Haltung überlebt haben, lässt die angezüchtete Hochleistung des Eierlegens nach.

Die Hühner kommen in dieser Zeit auch das erste Mal in die Mauser (Wechsel des Federkleides) dies dauert zirka 8-12 Wochen.

In dieser Phase sind die Legehühner gerade mal zirka 1.5 Jahre alt.

Jetzt werden die Legehühner – egal, aus welchem Haltungssystem – unrentabel und enden im Schlachthaus.

Diese 5 Damen hatten Glück und dürfen hier bei uns weiterleben.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

09

Jul

2022

Leb wohl Klara.

Karla wurde Anfang 2016 geboren. Nur ein Jahr später wurde sie im April 2017 in einem vernachlässigten Zustand bei uns abgegeben.

Sie erholte sich langsam, aber stetig. Ihr linkes Auge war leider nicht mehr zu retten.

Da sie aber immer wieder tierärztliche Hilfe benötigte, blieb Klara in unserer Auffangstation.

Gestern am Abend ist Klara für immer eingeschlafen.

Wir werden dich vermissen, kleine tapfere Maus!

Barbara und Thomas

Vielen herzlichen Dank an Gaby für die Patenschaft ab Mai 2017

0 Kommentare

Do

07

Jul

2022

Omi Lotti hat die OP gut überstanden!

Wir haben uns riesig gefreut.

Die liebe Lotti hatte am Hintern Richtung Oberschenkel einen Tumor, der ihr bereits auf den Nerv drückte.

Da Lotti schon 9.Jahre alt ist und zudem das Wetter viel zu heiß war in den letzten Tagen, zögerten wir noch sie operieren zu lassen.

Laut Wettervorhersage sollte es am Dienstag abkühlen, so haben wir den Operationstermin auf Dienstag gesetzt.

Es ist alles gut gegangen und Lotti hoppelt bereits wieder durch das Gehege. Eine 12 cm lange Narbe ziert nun ihren hübschen Popo, heute haben wir Kontrolle bei unserer Tierärztin.

Sehr gefreut haben wir uns auch über die finanzielle Unterstützung der vorhergehenden Halterin. Sie hat schon bei der Abgabe von Lotti gefragt, ob wir sie ab und an informieren können, wie es Lotti geht. Dies machten wir natürlich gerne. Es freut uns immer sehr, wenn sich ehemalige Halter auch nach der Abgabe ihrer Tiere noch für sie interessieren! Vielen herzlichen Dank, liebe Sarah!

Ein herzliches Dankeschön auch an unsere Tierärztin Dipl-TA Mag Barbara Peinhopf.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

25

Jun

2022

Treffen der Helferleins.

Vorne weg. Ohne all diese Menschen im Hintergrund, wäre es uns niemals möglich so vielen Tiere effizient helfen zu können.

 

Treffpunkt war bei der Liftstation, wo es dann von da aus ab ins «wilde Lachtal» ging. Ein toller Erlebniswanderweg, bei dem alle Teilnehmer (Zwei- und Vierbeiner) ihren Spaß hatten.

In der Herberthütte wurde eine Pause gemacht und zu Mittag gegessen.

Danach ging es in unsere Auffangstation, wo es leckeren Kuchen und Kaffee gab.

Michael, Silke und Michaela überreichten mir den eingenommenen Betrag von ihrem Flohmarkterlös. Ein herzliches Dankeschön für ihren Einsatz am Flohmarkt in Graz!

Ein herzliches Dankeschön an Hermine mit Mutti Silvia für die Futter – Sach und Geldspenden sowie den Gutschein vom Futterhaus!

Vielen herzlichen Dank an Michaela für den REWE Gutschein!

Barbara brachte einen riesigen Sack hochwertiges Katzenfutter mit, auch da ein herzliches Dankeschön!

So war das aber eigentlich nicht gedacht, meine Lieben. Wir wollten euch verwöhnen und nun habt ihr uns bzw. unsere Schützlinge wieder großzügigst beschenkt!

Danke, danke, danke!

Schön, dass es euch gibt!

Barbara und Tom

 

Nicht mit dabei sein konnten: Alexandra, Christina, Gerhild und Hannelore, Martina und Stefan.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

25

Jun

2022

Patenschaft für Mimi

Sonja hat die Patenschaft für Mimi übernommen. Wir bedanken uns recht herzlich dafür!

Eine Patenschaft hilft uns sehr, kommen doch noch einige Kosten auf uns zu. Mimi muss noch kastriert, geimpft und gechippt werden.

 

 

0 Kommentare

Mi

22

Jun

2022

Ausgeflogen....

Die Meisen sind mit etwas Hilfestellung ausgeflogen.

Die Katzen hatten Hausarrest und waren dementsprechend schlecht gelaunt.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

21

Jun

2022

Leb wohl Erwin.

Du warst nur so kurz bei uns!

Erwin wurde 2020 geboren, aufgenommen haben wir ihn am 06.02.2022 und am 07.02. wurde er kastriert.

Er genoss seinen neu gewonnenen Freilauf sichtlich und düste nach seinem Einzug an die gefühlten 100 Runden in seinem Gehege.

Erwin war ein Schnupfer und auch die Lunge war bereits in Mitleidenschaft gezogen worden. Er wurde behandelt und schon bald ging es ihm besser und er durfte mit Anna-Maria zusammen ziehen. Es war Liebe auf den ersten Blick.

Leider verschlechterte sich im April sein Zustand und wir glaubten schon, wir verlieren ihn. Aber unsere Tierärztin wirkte wahre Wunder und Erwin blühte nochmals auf.

Erwin erkrankte erneut. Die Behandlung schlug bedauerlicherweise nicht mehr an.

Es tut uns sehr leid um diesen lieben und so zutraulichen Kerl!

Leb wohl, lieber Erwin.

Barbara und Thomas mit Anna-Maria

0 Kommentare

Fr

17

Jun

2022

Vielen herzlichen Dank an Gunilla

...für ihren Besuch in der Auffangstation und die tolle Frischfleisch - Spende.

Damit können unsere Katzen mehrere Tage ordentlich verwöhnt werden.

Danke auch für den Besuch der zwei "Teenager". Herrlich wie die beiden versuchten ein Selfie von sich und der Schildkröte Seppi zu machen. Irgendwann ist es dann auch gelungen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

13

Jun

2022

Mimi und ihre 5 Babys.

Am 16. Juni werden die fünf gerade einmal drei Wochen alt.

Eine entzückende kleine Bande und Mimi ist ihnen eine vorzügliche und geduldige Mutter.

0 Kommentare

Fr

10

Jun

2022

Aufnahme von 13 unkastrierten Meerschweinchen-Böcken.

Die Böcke wurden umgehend kastriert und gegen Parasiten behandelt.

 

Wir haben uns diesem Problem angenommen und versuchen gerettete Böcke, die wir kastrieren haben lassen auf geeignete Plätze zu vermitteln.

Meerschweinchenböcke sind leider immer und überall Überschussware!

 

 

Mehr dazu auf unserer Homepage unter: Das ewige Leid der Meerschweinchenböcke

0 Kommentare

Do

09

Jun

2022

Leb wohl Garfield!

Am 02. Juni 2016 haben wir dich verletzt aufgenommen.

Im September 2019 konnten wir dich an einen behüteten Platz vergeben.

Leider haben deine Nieren versagt. Deine lieben Menschen haben um dich gekämpft, vergebens.

Danke an Angelika und Elisabeth fürs retten im Jahr 2016 und die Übernahme der Patenschaft dazumal.

Vielen herzlichen Dank an Max, Brigitte und Sandra für all ihre Bemühungen rund um Garfield die letzten Jahre!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

07

Jun

2022

Patenschaft für Cucci und Kitty

Marie Jiricek hat die Patenschaften von Cucci und Kitty ab Juni 2022 übernommen.

Wir freuen uns sehr und bedanken uns recht herzlich!

Barbara und Thomas

mehr lesen 0 Kommentare

Do

02

Jun

2022

Seppi, Lea und wir wünschen euch einen bezaubernden Tag!

0 Kommentare

Di

31

Mai

2022

Ein kleines Update von Mimi und ihren Babys.

Die fünf Babys gedeihen prächtig! Heute sind sie sechs Tage alt. Auch die Katzenmutter Mimi ist sichtlich attraktiver geworden. Ihr Fell glänzt und ihre Augen strahlen.

Wir erfreuen uns täglich an dieser kleinen und entzückenden Familie.

Wir wünschen euch einen schönen Tag

Barbara und Tom

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

30

Mai

2022

Gekippte Fenster sichern!!!

Es kommt leider immer wieder vor, dass Katzen sich bei einem Sturz im gekippten Fenster schwer verletzten oder sich sogar strangulieren!

 

Von den letzten zwei Unfällen, von denen wir erfahren haben, hat sich die einte Katze stranguliert und ist so grausam zu Tode gekommen.

 

 

 

Die zweite Katze hatte Glück und hat sich "nur" den Fuß gebrochen. Die Tierarztkosten beliefen sich auf über 800,00.

 

Dabei wären die Fenster mit wenig Aufwand und um ein paar Euros so zu sichern, dass sie für die neugierigen Katzen keine Gefahr mehr darstellen.

Also bitte daran denken!

Gekippte Fenster sollten auf keinen Fall ungesichert geöffnet werden.

Gesicherte Fenster schützen IHRE Katze vor Unfällen!

Danke!

Barbara und Thomas

Foto wurde uns von Anne zur Verfügung gestellt.Danke  

 

 

0 Kommentare

Do

26

Mai

2022

Doch kein «Lebertumor» …..

Mimi von der Müllstation wurde in den letzten Wochen immer dicker. Nach Absprache mit unserer Tierärztin sollte sie untersucht werden. Vermutet wurde ev. ein Lebertumor.

Aber wie das so ist mit frei laufenden Katzen. Wenn sie zum TA sollten, sind sie plötzlich unauffindbar.

So wurde der TA Termin wieder abgesagt.

Zwei Tage später tauchte Mimi wieder zur gewohnten Fütterungszeit auf. Noch dicker, der Bauch platzte fast. Endlich konnte ich sie nach langen zureden und anfüttern ordentlich abgreifen.

Da bewegte sich doch was im Bauch und die Zitzen waren deutlich angeschwollen.

Mich lauste der Affe!!! Mimi ist doch 2018 kastriert worden und seither betreuen wir sie hier im Lachtal.

????

Also ab nachhause und eine Transportbox geholt und wieder rauf ins Lachtal zur Müllstation. Nach etlichen Versuchen gelang es uns endlich Mimi in die Transportbox zu verfrachten.

Zu Hause angekommen ist Mimi in unser Katzenhaus eingezogen. Ein paar Stunden später hat sie 5 entzückende Babys geboren!

Nun wir nehmen an, die echte Mimi ist schon länger verschwunden, wie ihre wilden Gefährten und die falsche Mimi (schaut ihr zum Verwechseln ähnlich) hat ihren Platz eingenommen.

Wir haben herzlich gelacht und Mimi zu ihrem Nachwuchs gratuliert.

Es gibt nichts, was es nicht gibt!

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende

Barbara und Thomas

Vorgeschichte: Eintrag und Video vom 5. April 2022

Mimi wurde uns Anfang 2018 zusammen mit drei weiteren Streunerkatzen bei der Müllstation im Lachtal gemeldet.

Die Katzen waren extrem scheu und konnten von dem engagierten Herrn nur mit der Lebendfalle eingefangen werden.

- es waren zwei Weibchen und zwei Kater .

Drei der Katzen sind über die Jahre von heute auf morgen verschwunden und nie mehr aufgetaucht

Mimi hat all die Jahre überlebt und ist dieses Jahr sogar endlich zutraulich geworden

0 Kommentare

Do

26

Mai

2022

Leb wohl Elvis.

Elvis vorne am Bild
Elvis vorne am Bild

Am 24.05. haben wir ihn aufgenommen, gestern mussten wir Elvis gehen lassen.
Die Blasenentzündung hatten wir zwar schnell im Griff, aber durch das weniger fressen bildeten sich schnell Zahnspitzen (mit Kiefer/Zahnabszess bereits übernommen). Der Allgemeinzustand verschlechterte sich und am Samstagabend hatten die Schmeißfliegen bereits ihre Eier auf und in die Nase gelegt. Sie wurden umgehend vom TA gründlichst entfernt.
Zu guter Letzt kam noch eine Magenanschoppung dazu, die wir trotz täglicher TA Besuche nicht mehr in den Griff bekommen haben.
Schweren Herzens entschieden wir gestern, dich gehen zu lassen.
Leb wohl lieber Elvis, deine Freundin Kordula vermisst dich bereits.
Barbara und Thomas

Danke für die Patenschaft an Silvia Picek

0 Kommentare

Di

24

Mai

2022

€ 496.10 !!!

Dieser Betrag wurde von uns am Singtag in Oberwölz eingenommen!

Wir freuen uns allesamt gerade sehr.

 

Die ganze Arbeit und unser Einsatz haben sich also gelohnt

Die 496.10 wurde heute an den Verein «Aus Liebe zum Tier – Murtal» überwiesen. Der eingenommene Betrag wird zur Gänze für die Katzenkastrationen verwendet.

 

Anbei den Beleg plus ein paar nette Fotos von der anwesenden PRESSE. Sogar unser Romeo wurde fotografiert.

Vielen herzlichen Dank an alle Beteiligten

Barbara und Thomas mit Romeo

mehr lesen 0 Kommentare

So

22

Mai

2022

Ein voller Erfolg war unsere Teilnahme am Singtag in Oberwölz.

Zwar wurde aus dem Schatzkisterl kaum etwas verkauft, dafür waren wir aber mit dem Glücksrad, dem Kinderschminken und mit dem Verkauf von Zuckerwatte äußerst erfolgreich!

 

Auch die drei Kuchen und das Tiramisu konnten bis auf zwei kleine Stücke gegen eine Spende an Leckermäulchen weitergegeben werden.

Von 10:0 bis 17:00 waren wir ohne Pause im Einsatz und wir sind mächtig stolz, auf unsere fleißigen und engagierten Helferleins!

 

Ein herzliches Dankeschön für den Kuchen und das Tiramisu an Gabriele und Marina!

Ein herzliches Dankeschön an unsere eifrigen Helferleins: Melanie mit Sohn Matthias, Brigitte mit Sohn Elias, Heike mit Tochter Lara und Michaela.

Ihr wart allesamt SPITZE!!!!

 

Ein herzliches Dankeschön an all unsere kleinen und großen Kunden!

Mit Eurem Beitrag habt Ihr unsere unentbehrlich gewordene Katzenhilfe in Oberwölz sehr unterstützt!

Der eingenommene Betrag wird am Montag auf die Bank gebracht, gezählt und auf das Konto vom Verein AUS LIEBE ZUM TIER – MURTAL eingezahlt.

Danke, danke, danke!

Barbara und Thomas mit Romeo

mehr lesen 1 Kommentare

Fr

20

Mai

2022

Besuch von Hannelore und Erika.

Hannelore sammelte bei ihren Freunden Sachspenden und brachte uns diese in die Auffangstation.

 

Dieses Mal begleitete sie Erika. Sie war noch nie bei uns und wollte uns gerne besuchen und kennenlernen.

Nach dem Ausladen von Hannelores Auto machten wir einen Rundgang durch die Auffangstation. Erika gefiel es sehr,besonders die Katzen hatten es ihr angetan.

 

Bei Kuchen und Kaffee überreichte mir Hannelore noch 40,00 € um damit Futter zu kaufen für unsere Schützlinge. Zusammengelegt haben: Erich, Hannelore, Elfi und Erika. Vielen herzlichen Dank!

 

Danach fuhren wir nach Oberwölz ins Schatzkisterl wo die beiden Damen noch so einiges erwarben.

Anschließend machten sich die beiden Damen wieder auf den doch etwas längeren Heimweg über den Sölkpass.

Ein herzliches Dankeschön für die Sachspenden an: Monika, Christian und Annemarie!

Liebe Erika, es hat uns gefreut dich kennenzulernen. Danke für deinen Besuch und deine Spende!

Vielen Dank liebe Hannelore für deinen stetigen Einsatz rund um unsere Auffangstation und deinen Besuch.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

17

Mai

2022

Gerhild auf Besuch

Gerhild übergab uns Felina, die hübsche ältere Kaninchendame, die Kaninchenhaltung wurde nach 25 Jahren aufgegeben. Und EINER bleibt halt immer übrig.

 

Gerhild brachte unseren Schützlingen noch so einiges an Futter mit "Taschengeld" für Felina und etwas Süsses für uns Zweibeiner.

 

Liebe Gerhild. Danke für deinen Besuch und deine stetige Unterstützung!

Barbara und Thomas

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

16

Mai

2022

Neuzugang

Felina geboren 2017. 

Ihr Partner ist verstorben und die Halterin wollte ihre Kaninchenhaltung nach 25 Jahren aufgeben.

0 Kommentare

So

15

Mai

2022

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

0 Kommentare

Sa

14

Mai

2022

Romeo und wir wünschen euch ein entspanntes Wochenende.

0 Kommentare

Di

10

Mai

2022

Sehr traurige Nachrichten

Der kleine Kämpfer hat es doch nicht geschafft!

 

Und wäre dem nicht schon genug, sind nun auch noch zwei Babys von der Katzenmutter verstorben, bei der wir die Mutterlosen Babys dazu legen durften.

 

Manchmal ist es mehr wie deprimierend!!! Uns fehlen die Worte.

0 Kommentare

Sa

07

Mai

2022

Update Katzenbaby

Update 07.05.:

Schaut heute schon wesentlich besser aus - das Auge ist abgeschwollen und bereits etwas offen

Die Atmung ist auch ruhiger geworden.

Wir sind guter Hoffnung aber bitte haltet eure Daumen und Pfötchen weiterhin gedrückt!

 

06.05.:

Drückt uns eure Daumen!

Die kleine Babykatze musste ich soeben zum Tierarzt bringen.

Sie trinkt gut ist aber stark verkühlt 

Morgen nochmals dasselbe. Infusionen und AB.

0 Kommentare

Fr

06

Mai

2022

Sunny - Boy hat sich gut eingelebt.

Nach drei Monaten war es endlich so weit und wir konnten Sunny mit den bereits vorhandenen Katzen zusammenführen.

 

Es geht soweit ganz gut und Sunny fühlt sich offensichtlich sehr wohl in unserer Katzengang.

Außer mit Raufbold Freddy, mit dem er sich gleich am ersten Tag einen Kampf lieferte, der sich gewaschen hatte. Wir mussten die beiden buchstäblich auseinander klauben und vom Tierarzt behandeln lassen.

 

Aber ansonsten alles im grünen Bereich!

 

Hier die Geschichte zu Sunny für diejenigen, die Sunny noch nicht kennen:

https://www.auffangstation-zarfl.com/2022/04/22/sunny-und-seine-geschichte/

0 Kommentare

Do

05

Mai

2022

Eure Sachspenden = unser Geld für die notwendigen Katzenkastrationen!

Liebe Tierfreunde.

Am 21. Mai ab 10:00 findet der regionale Singtag in Oberwölz statt. Information dazu siehe unten.

Da möchten wir mit unserem Schatzkisterl und einem Stand vor dem Geschäft natürlich auch dabei sein!

Wir hoffen auf zahlreiche Kunden, damit unsere leere Kasse endlich wieder entsprechend aufgefüllt wird!

 

 

Und jetzt kommt Ihr ins Spiel!

Ihr wolltet schon lange «ausmisten» oder habt ein paar noch Sachen Zuhause, die sich gut verkaufen lassen?

Dann bringt oder schickt sie uns!

Die Einnahmen werden zu 100 % für unsere Katzenkastrationen verwendet.

Gesucht bzw. gut verkauft werden jede Art von Dekosachen für Haus und Garten, Handwerkskunst, Schmuck, Modeschmuck, Bilder, Geschirr, Gläser, Küchenartikel und Bücher.

 

Abgegeben werden können die Spenden direkt im Schatzkisterl entweder zu den Öffnungszeiten

Mittwoch/Freitag/ Samstag 10:00 -12:00 und Donnerstag von 16:00-18:00

oder nach telefonischer Absprache:0664/14 125 14

 

Vielen herzlichen Dank für Eure Unterstützung!

 

Unsere Adresse

Zarfls Schatzkisterl

Stadt 19

8832 Oberwölz

 

Mehr zum SINGTAG unter:

https://www.facebook.com/events/1453968121707822?ref=newsfee

0 Kommentare

Di

03

Mai

2022

Update Katzenbabies

UPDATE 03.05. das weiß/graue Baby ist soeben verstorben!

 

UPDATE 02.05.

Katzenmutter gefunden

 

Ein herzliches Dankeschön an Marion und Gerhard mit ihrer Mila für die Aufnahme der beiden Babys!

 

vielen Dank auch für die zahlreichen Hilfsangebote!!

 

Bitte Daumen drücken dass es die beiden Zwerge schaffen!

Barbara und Tom

0 Kommentare

Di

03

Mai

2022

5er-Gruppe Meerschweinchen kommt zu uns zurück.

Mitte September 2020 konnten wir eine ganze 5er-Gruppe Meerschweinchen vergeben.

Fredy geb. mitte 2017 und die vier Meerschweinchendamen Minimaus geb. 7.Juli 2020 , Cucci, Susi und Kitty geb. mitte 2017.

Die Halter haben sich jetzt getrennt, die Gruppe wurde uns gestern zurückgebracht.

Vielen Dank an Marie für den Gutschein über 50,00 von Transgourmet.

0 Kommentare

So

01

Mai

2022

Katzenmama gesucht und gefunden!

Update! Ersatzmama gefunden!!

 

Katzenmutter für zwei Katzenbabys dringend gesucht.

Deren Babys sollten zirka 1-3 Wochen alt sein.

Leider ist die Katzenmutter unerwartet verstorben und hinterlässt zwei zirka 2 Tage alte Babys.

Die Babys sind inzwischen bei uns-8831 Oberwölz Auffangstation

 

Wer weiß was? Bitte melden.

 

Vielen herzlichen Dank.

0 Kommentare

So

01

Mai

2022

Helft uns bitte helfen!!

Die gesetzliche Lage in Österreich WÄRE eigentlich unmissverständlich:

Katzen (dito BAUERNHOFKATZEN) die regelmäßigen Zugang ins Freie haben, müssen von einem Tierarzt kastriert werden - bei Nichteinhalten gibt es eine und Strafen bis zu € 3.700,--!

 

Durch diese Kastrationspflicht für Katzen in bäuerlicher Haltung sollte die Streunerkatzenpopulation nachhaltig und auf humane Weise unter Kontrolle gebracht werden!

 

Was hilft aber ein Gesetz, wenn dieses kaum kontrolliert wird?

Die Leidtragenden sind in diesem Fall leider die Katzen.

 

Und genau da setzen wir uns - zusammen mit dem Verein «aus Liebe zum Tier – Murtal» ein!

Wir machen es den Landwirten um ein vielfaches einfacher, ihre Katzen ohne viel Aufwand kastrieren zu lassen!

Wir stellen ihnen Transporter und Lebendfallen zur Verfügung und über den Verein «aus Liebe zum Tier – Murtal» können die Landwirte ihre Katzen um eine Spende kastrieren lassen.

 

Mit unserem Zarfls Schatzkisterl, deren Einnahmen zugunsten dieser Katzen-Kastration-Aktion gehen, sorgen wir für die finanzielle Abdeckung im Raum Oberwölz. https://www.facebook.com/zarflsschatzkisterl

 

Mit ihrer Gruppe auf Facebook «Versteigerungen für den Tierschutz im Murtal » wird im Raum Murtal mit demselben Zweck geführt. https://www.facebook.com/groups/2671235989617976

 

Nur durch Kastrationen kann eine unkontrollierte Vermehrung von Katzen und somit unnötiges Tierleid verhindert werden.

 

Wie könnt Ihr helfen?

Kauft im "Zarfls Schatzkisterl" ein, ersteigert euch tolle Sachen in der Versteigerungsgruppe oder helft uns mit einer Spende!

Jeder Beitrag hilft und unterstützt unsere Arbeit für die Katzen

 

Aus Liebe zum Tier – Murtal IBAN:AT49 2081 5000 4278 0619

 

DANKE!

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

30

Apr

2022

Erwin und wir wünschen euch ein gechilltes Wochenende!

0 Kommentare

Fr

29

Apr

2022

Patin für Sunny gefunden

Elisabeth Schwaiger hat die Patenschaft für Sunny nach unserem Eintrag auf Facebook gestern umgehend übernommen.

Wir freuen uns sehr und bedanken uns recht herzlich!

0 Kommentare

Mi

27

Apr

2022

Paten für Sunny gesucht.

Der kleine Kerl hat ein ordentliches Loch in unser kleines Budget gerissen brauchte er doch über Monate intensive Pflege.

Wer möchte uns mit einer Patenschaft für Sunny unterstützen? Der Betrag ist frei wählbar und ein Besuch nach telefonischer Absprache gerne möglich.

 

Hier geht es zu seiner Vorgeschichte: https://www.auffangstation-zarfl.com/2022/04/22/sunny-und-seine-geschichte/

0 Kommentare

Mo

25

Apr

2022

Neuzugang Opi Elvis

Neuzugang Opa Elvis (ca. 9-10 Jahre)

Seine Partnerin ist verstorben und er sollte nicht alleine beiben.

Er hat bereits einige Problemchen und wir schauen, dass er bei uns noch eine schöne Zeit zu zweit verbringen kann.

Danke an Frau H. für den Hofergutschein von über € 50,-- und die Mercie

0 Kommentare

Fr

22

Apr

2022

SUNNY und seine Geschichte.

Am 02. Februar 2022 wurde dieser bedauernswerte alte Kater bei uns gemeldet.

 

Er war bei Helga, einer Tierfreundin zugelaufen, die uns umgehend kontaktiert und eigens dafür sorgte, dass er unverzüglich zu unserer Tierärztin Dipl-TA Mag. Barbara Peinhopf nach Thaling gebracht wurde.

 

Seine Haut war vom Kinn bis unter die Brust aufgerissen bzw. fehlt diese und war teilweise bereits verfault. Was genau passiert war, lies sich nicht mehr eruieren. Unsere Tierärztin vermutete eine nicht behandelte, eiternde Bisswunde.

Viel Hoffnung bestand nicht, aber der arme Kerl sollte eine Chance haben.

 

 

Unsere Tierärztin gab wie immer ihr Bestes und operierte den Kater mit viel Geduld und Aufwand insgesamt über 4 Stunden.

 

Die OP hatte er trotz schlechter Nierenwerte soweit gut überstanden.

Am 09. Februar haben wir Sunny zu uns nachhause geholt.

 

AB und Schmerzmittel wurde noch die ersten paar Tage über verabreicht. Die Wunde wurde dreimal täglich gesäubert und dick mit FLAMMAZINE Creme eingeschmiert. Hier ein Dankeschön für den hilfreichen Tipp an Brigitte T.

 

Dazu folgten über die nächsten Wochen dreimal wöchentlich eine Lasertherapie, diese förderte die Wundheilung enorm.

 

 

Sunny war ein geduldiger Patient, der das ganze rundum Pflegeprogramm um seine Persönlichkeit richtig schätzte.

 

NUR 2 Monate und 20 Tage später ist seine Wunde bis auf ein kleines Stück von zirka 2,5 cm Durchmesser zugeheilt.

Wir freuen uns riesig! Es hat sich für Sunny gelohnt, er darf weiter leben!

 

Danke an Helga fürs melden und zum Tierarzt fahren.

 

Danke an all unsere Freunde, die uns hier unterstützt haben und ein riesiges Dankeschön an unsere Tierärztin Dipl-TA Mag Barbara Peinhopf.

 

Danke auch an Karin (Assistentin von Dipl.TA- Mag. Barbara Peinhopf) für die etlichen Lasertherapie-Behandlungen.

 

Dazu passt: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

Erich Kästner

 

Die Fotos wurden beschrieben, zur besseren Verständlichkeit.

mehr lesen 1 Kommentare

Do

21

Apr

2022

Platz für die hübsche Katzendame Lizzy gesucht

- Katze, schwarz/weiß

- kastriert

- knapp 6kg

- geboren Herbst 2017

- gechipt, registriert auf AnimalData

- geimpft, entwurmt und gegen Parasiten geschützt.

 

Zuhause ist die Katze im Salzburger Land im Bezirk St. Johann im Pongau.

Sie ist eine sehr liebe Katze, die auf der Name Lizzy hört und sowohl gerne draußen herumstreunt, als auch drinnen im Haus schlummert. Sie quatscht gerne und fordert ihre Kuschel- und Spieleinheiten selbst ein, wenn sie der Meinung ist, dass sie zu wenig davon bekommt. Vom Futter her kennt sie sowohl Trockenfutter als auch frisches Fleisch.

 

Abgabegrund:

Ihr Spielkamerad ist leider verunglückt und sie vermisst das Spielen mit ihm sehr. Sie versucht immer wieder mit unserem anderen Kater zu spielen, aber der will bedauerlicherweise nichts von ihr wissen und flüchtet immer sofort weg, sobald er sie erblickt.

Daher würden wir uns einen anderen, liebevollen Platz für unsere Katzendame wünschen, damit sie wieder (einen) Spielkamerad(en) hat zum Spielen und herumtoben und unser Kater sich wieder wohlfühlen kann bei uns im Haus.

 

Bei Interesse bitte bei uns melden, wir leiten die Anfrage weiter. Vielen herzlichen Dank!

barbara@auffangstation-zarfl.com

0 Kommentare

Do

21

Apr

2022

Unüberlegt angeschaffte Tiere und der Plan B.

Seit 2020 erhalten wir so viele Anfragen wie noch nie in den ganzen letzten Jahren bezüglich Abgaben von unüberlegt angeschafften Tieren.Unüberlegt deshalb, weil ...

wenn man ein Tier aufnimmt (adoptiert/kauft), sollte man bereits im vorhinein darüber nachgedacht haben: Was ist wenn…???

Lebensumstände können sich ändern!!!

 

Heute leider mehr denn je und dies sollte einfach bereits VOR der Aufnahme (Adoption/Kauf) eines Tieres bedacht werden.

Auf unseren Übernahmeverträgen wird als Grund der Abgabe - nach Häufigkeit aufgelistet - angegeben:

an erster Stelle:

 

  1. Trennung vom Lebenspartner-Scheidung
  2. Umzug:das Tier konnte nicht in die neue Wohnung mitgenommen werden
  3. Überfordert mit der Haltung der Tiere:der Halterin/dem Halter wird alles zu viel; die Arbeit und die Versorgung und Betreuung von seinen Tieren packt er physisch und psychisch (Burnout) nicht mehr.
  4. Eigener Nachwuchs: das Tierzimmer wird nun als Kinderzimmer benötigt
  5. Ungewollte Vermehrung: anstatt zwei gleichgeschlechtliche Tiere, Männchen und Weibchen gekauft
  6. Aufgabe der Tierhaltung:zB die Kinder sind ausgezogen, ein Tier ist alleine zurückgeblieben, nachdem das zweite verstorben ist
  7. Kein Interesse mehr:man hat sich die Haltung einfacher vorgestellt, ist überfordert mit der Pflege

Wer schon einmal auf eigene Faust versucht hat SEIN Tier zu vermitteln, der weiß, wie viel Arbeit und Zeit da eigentlich dahinter steckt.

Ein Tier an einen dementsprechend passenden Platz zu vermitteln, kann Wochen, oft Monate dauern.

Liebe Tierfreunde,

wenn der Gedanke entsteht, einem Tier ein zu Hause zu geben oder ihr seid schon Halter von einem Tier oder mehreren Tieren - einen "Plan B" im Fall eines Falles zur Hand zu haben, wäre sehr hilfreich für alle Beteiligten!

 

UND, wie schaut euer Plan B aus?

 

Wir wünschen euch einen schönen Tag und viel Freude mit euren Tieren,

Barbara und Thomas

0 Kommentare

Di

19

Apr

2022

Platz dringend gesucht

Die Halter haben sich getrennt und der Kater darf leider nicht mit in die neue Wohnung.

 

Er ist ein fescher Kater, 1,5 Jahre jung und bereits kastriert.

Da er Freilauf gewöhnt ist, sollte er diesen auch im neuen Zuhause nach der Eingewöhnungszeit wieder haben.

 

Zuhause ist BURLI im Lachtal 8831 Oberwölz / Steiermark.

 

Anfragen bitte an uns, per PN oder E-Mail wir leiten diese dann gerne weiter.

 

barbara@auffangstation-zarfl.com

0 Kommentare

Di

19

Apr

2022

In der Nacht tut sich doch so einiges an unserer Igel - Futterstelle.

0 Kommentare