Alltägliches - unser Blog

Liebe Tierfreunde,

 
wir werden versuchen, Euch ein wenig an unserer Arbeit teilhaben zu lassen. Angefangen haben wir damit im November 2010. Aufgrund der aktuellen Datenschutzgesetze dürfen wir kein Archiv mehr führen, ihr könnt daher nur die letzten aktuellen Beiträge nachlesen.

 

Viel Spaß beim Lesen und Durchstöbern unseres Blogs.
 

Herzliche Grüße

Barbara und Thomas Zarfl

Mi

19

Jan

2022

Spendenabholung in Liezen

Ein herzliches Dankeschön an Hannelore für die Futter- und Sachspende die wir gestern in Liezen abholen durften

So können unsere 

🐷🐷🐷

wieder ein paar Wochen kulinarisch bestens verwöhnt werden

0 Kommentare

Mo

17

Jan

2022

Alex unser Zahnkaninchen

Inzwischen wiegt er stolze 1,100!

Mit gerade mal 790gr. haben wir ihn übernommen. Eine arge Zahnfehlstellung hinderte ihn am ordentlichen Fressen, höchste Zeit, dass er zu uns gekommen ist.

Seine oberen Vorderzähne (die unteren fehlen!) müssen alle drei Wochen vom Tierarzt gekürzt werden.

Frischfutter gibt es dreimal täglich und dies schön klein geschnitten, damit er es gut aufnehmen und fressen kann. Dieses wird zusätzlich angereichert mit etwas RodiCare instant und kleinblättrigen Hafer- oder Dinkelflocken. Extra feines Heu steht natürlich immer zur Verfügung.

Daher ist es sehr wichtig, Kaninchen beim Fressen genauestens zu beobachten. Fressen sie auch wirklich oder gehen sie nur zum Futter?

Diese Kontrolle sollte unbedingt auf "Augenhöhe" geschehen, nicht von oben herab. Nur so kann sicher festgestellt werden, ob das Kaninchen Futter aufnimmt und auch frisst. Siehe Video!

Auch das Abwiegen des Tieres bringt schnell Klarheit über einen eventuellen Gewichtsverlust.

 

 

https://youtu.be/jEt9aCeai5w

0 Kommentare

Do

13

Jan

2022

Happy End für Gauner!

Der kleine Kater lief bereits im September 2021 bei Sandra und ihrer Familie zu.

Er war schüchtern und die bereits vorhandenen Katzen waren absolut nicht begeistert von dem Neuzugang.

Zoff war vorprogrammiert und die einte Katze jagte ihn, wo sie nur konnte.

Sandra bat uns, einen Platz für ihn zu suchen. So wurde er eingefangen und am 18.10.2021 kastriert und entwurmt.

Ein hübscher Kerl, aber extrem schüchtern. Ein Streicheln unmöglich. Die Platzsuche gestaltete sich dementsprechend schwierig.

Sein Inserat wurde 895! X aufgerufen.

Ganze zwei Anfragen erreichten uns die vier Monate, beide unbrauchbar, da eine «Schmusekatze» gesucht wurde.

Gestern nun der Anruf von Sandra. Der Kater, mit dem passenden Namen Gauner darf nach Familienbeschluss jetzt bleiben.

Die einte Katzendame jagt ihn zwar noch, aber mit den restlichen hat er sich angefreundet.

Draußen lässt er sich noch immer nicht anfassen, aber wenn Sandra ihn mit List ins Haus gelockt hat, genießest er es.

UND wo schläft Gauner inzwischen?

Im Bett von Sandra und lässt sich wohl Gutenachtgeschichten erzählen.

Glück gehabt kleiner Gauner!

Vielen Dank an Sandra und Familie.

1 Kommentare

Fr

07

Jan

2022

Und wie waren eure Feiertage so?

Romeo hat es sich auf jeden Fall sehr gemütlich gemacht 😊

0 Kommentare

Do

06

Jan

2022

Patenschaft

Heidemarie und Norbert haben die Patenschaft für Oma Lotti übernommen.

Vielen herzlichen Dank!

0 Kommentare

Di

04

Jan

2022

Raufbold Freddy

... ist gestern selbstständig ins Kazenzimmer gezogen.

Die Begeisterung von Dalia, Lea und Seppi hält sich in Grenzen .

Kein Wunder bei seinem vorherigen Benehmen!

Die Nacht war aber erstaunlicherweise ruhig.

Drückt uns eure Daumen damit es weiterhin friedlich bleibt.

Wünschen euch einen guten Wochenstart!

0 Kommentare

Di

04

Jan

2022

Das tragische Schicksal von Felix

Eine ungesicherte Außenhaltung kostete 29 Meerschweinchen das Leben 😔😔
Eine 30 köpfige Meerschweinchengruppe wurde in einer Nacht Opfer eines Fressfeindes - nur der kleine Felix überlebte.
Zu seiner eigenen Sicherheit wurde er in einem kleinen Käfig, wo er sich kaum bewegen konnte, in den Stall gestellt und lebte so bereits seit Monaten alleine.
Eine Meerschweinchenfreundin wurde auf die arme Seele aufmerksam und holte den kleinen Kerl aus seinem Verschlag 🤗
Wir wurden um die Aufnahme des unkastrierten Böckleins gebeten und übernahmen ihn umgehend.
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

03

Jan

2022

So ein entzückendes Feedback!

Liebe Barbara, lieber Tom und Zoo
😊
Flecki hat sich gut bei uns eingelebt. Anfangs waren die Mädels sehr skeptisch und vor allem aus meiner Sicht lästig 🙈er wurde die ganze Zeit von allen Seiten beschnüffelt. Er versuchte sich durch Karate Kicks Abstand zu verschaffen. Aber das war anfänglich zwecklos. Der „Fremdling“ musste genau begutachtet werden. Bereits am zweiten Tag ging es besser und er konnte ein wenig verschnaufen. Von da an lief alles wie in Butter. Vor zwei Tagen war es dann soweit…. Der „Chef“ wurde ermittelt. Bibi lief Rosi hinterher und ist sie besprungen und Flecki lief Bibi hinterher und besprang sie. Endresultat: Flecki hat sich die Rolle des Chefs ersprungen 😂und ist jetzt Boss der Gruppe. Alles in allem ist die Vergesellschaftung harmonisch verlaufen und er fühlte sich von Anfang an zu Hause.💕 wir sind froh, dass er so gut aufgenommen wurde und auch Bibi ist wieder aufgeblüht und viel aktiver als vorher. Wir vermuten, dass sie traurig war, weil es Giacomo nicht gut ging. 😔Wir hoffen, dass die drei recht lang zusammen sein werden.
Wir danken euch, dass wir Flecki so rasch holen durften und wünschen euch alles Liebe 💓 , Gute, Glück 🍀 und Gesundheit für euch und eure Tiere! Cornelia, Andreas, Bibi, Rosi und Flecki
0 Kommentare

Fr

31

Dez

2021

Danke an Silke und Michael

Ein herzliches Dankeschön an Silke und Michael.

Katzenfutter und 70,00 Hofergutschein für die Schützling!

Fusscreme für Tom von Handcreme (beides von Ringana) für mich plus Sekt, Mon Cheri und Kalender.

Herrlich wie wir auch verwöhnt werden 😊

Die Produkte von Ringana können wir euch nur wärmstens empfehlen.

Es sind tierversuchsfreie und vegane Produkte, sie machen es so einfach in unserer schönen Welt einen grünen Fußabdruck zu hinterlassen-jeder kann ein Stückchen dazu beitragen.

Neugierig geworden?

Bei Silke könnt ihr euch informieren oder die Produkte umgehend bestellen:

Hier geht es zum Shop von Silke: https://1845226.ringana.com/

PS.

Danke für den Transport von Felix!

0 Kommentare

Do

30

Dez

2021

Jahresrückblick 2021

Lieber Freunde der Auffangstation.
Jahresrückblick 2021 Stand 30.12.
In der Kürze liegt die Würze! 🙂
Meerschweinchen (vorwiegend unkastrierte Böcke) aufgenommen 75
Vermittelt 60! 15 Böcke sind noch hier.
Kaninchen aufgenommen 18
Vermittelt 15!
3 sind und bleiben aufgrund ihres Alters und ihrer Behinderung auch hier.
Katzen aufgenommen 11 + der zugelaufene Raufbold Freddy
Vermittelt 9!
4 sind und bleiben aufgrund ihres Alters und ihrer Behinderung inkl. Raufbold Freddy auch hier.
Aus unserer Vergabe retour gekommen aus vergangenen Jahren sind:
8 Kaninchen und 9 Meerschweinchen aus den verschiedensten Gründen ☹
Kastrationen Streunerkatzen 2021:
83 Katzen!!!
Davon waren 49 weibliche Tiere und 34 Kater.
So konnten wir viel unnötiges Tierleid verhindern.
Ein herzliches Dankeschön an Hermine Bürger für ihre Geduld bei den Anfragen für unsere Schützlinge und das Einstellen der Inserate auf willhaben. Unglaublich, was sie da leistet und das alles nebenbei und im Hintergrund!
Ein herzliches Dankeschön an Christina Koppendorfer die unsere Homepage wartet und dies auch im Hintergrund und neben all ihrer Arbeit. Dank ihr ist unsere Homepage immer top aktuell!
Ein herzliches Dankeschön an Alexandra Enzl, die meine Schreibfehler ausbessert, die Texte mit Emojis verschönert und somit auch übersichtlicher gestaltet. Und dies wie auch alle anderen Helferleins, neben ihrer Arbeit.
Ein herzliches Dankeschön an Michael Hoelzl und Silke Harb Die beiden unterstützen uns, wo sie nur können und sind immer bereit für einen Tiertransport. So auch wieder am kommenden Donnerstag, wo sie uns noch heute ein einsames unkastriertes MS Böcklein aus Graz Umgebung bringen.
Ein herzliches Dankeschön an Michaela Pilch die uns immer wieder unterstützt!
Ein herzliches Dankeschön an Gabriele Mösslacher, die unsere Vermittlungstiere ins rechte Licht rückt. Schusslige Meerschweinchen zu fotografieren ist kein einfaches Unterfangen und braucht viel Geduld. Danach stellt sie die Fotos auf Tieranzeigen zu meinen Texten ein.
Ein herzliches Dankeschön an Martina Kammersberger die uns bereits seit Jahren zusammen mit ihrem Stefan mit Patenschaften unterstützen, wenn eine gebraucht wird.
Danke an alle Spender, Paten und Unterstützer!
Ohne Euch wäre allen könnte unsere Auffangstation mit allem drum und dran nicht funktionieren.
Wir wünschen euch und euren Lieben einen guten Rutsch ins 2022
mehr lesen 0 Kommentare

Di

28

Dez

2021

Leb wohl Pünktchen.

Leb wohl Pünktchen.

Nach kurzer schwerer Krankheit mussten wir dich gestern leider gehen lassen.

Pünktchen (geb. im März 2015 in der Steiermark bei einem Züchter) und war als Zuchtkaninchen im Dauereinsatz.

Gerettet wurde Pünktchen von einer Tierfreundin im Januar 2017, als die Kaninchen ausgedient hatten und im Kochtopf landen sollten.

Die ehemals drei Kaninchen landeten in Spittal an der Drau. Doch das Glück währte nicht lange. Die Halter erwarteten Nachwuchs, mussten umziehen, die Kaninchen blieben zurück.

Über Umwege erfuhren wir von dem Schicksal und boten an, die drei Kaninchen zu übernehmen. Eines verstarb kurz vor der Übernahme, das andere ein Jahr nach unserer Übernahme.

Pünktchen wurde gerade mal 6 Jahre und 9 Monate alt.

Vielen herzlichen Dank an die Patin Silvia Picek ab 2018

und die Paten Heidemarie und Norbert ab 01.03.2021

0 Kommentare

Mo

27

Dez

2021

DANKE

Ein Wahnsinn, wie unseren Schützlingen und unsere Wenigkeit diese Weihnachten verwöhnt wurden.

43 Pakete! Unser lieber Postbote musste teilweise ganz schön schleppen und war wohl für unsere Schützlinge alleine schon im Dauereinsatz.

7 Besucher, die ihre Spenden persönlich vorbeigebracht haben.

37 entzückende Weihnachtskarten und Briefe mit guten Wünschen, viel Lob und seelischem Zuspruch.

8 Hofergutscheine, 2 Gutscheine vom Futterhaus und 1 Gutschein von Zooplus.

UND als wäre dem nicht schon allem genug wurden uns auch noch Geldspenden überwiesen!

Unser Futterlager ist bis oben hin gefüllt, Gutscheine für Frischfutter liegen bereit und werden bei Bedarf eingelöst und unser Konto freut sich über ein angenehmes Plus.

So viel Unterstützung macht uns regelrecht sprachlos!

Wir bedanken uns bei jedem einzelnen und sind stolz, Menschen wie EUCH hinter uns zu haben.

Schön, dass es EUCH alle gibt!

Barbara und Thomas

0 Kommentare

Mo

27

Dez

2021

Fundkatze

Soeben gemeldet worden.
🐈 Zugelaufen in Oberwölz.
🐈 Sehr zutraulich und wohlgenährt.
Schläft dort seit zwei Wochen im Carport und geht nicht mehr weg.
Wem gehört diese Katze? Wo gehört sie hin?
Bitte in Oberwölz teilen und bei uns melden, falls jemand die Halter kennt.
Vielen herzlichen Dank!
Barbara
mehr lesen 0 Kommentare

So

26

Dez

2021

Stefanitag

Wenn der Trüffel samt seiner Kuscheldecke aus dem Stall kommt, muss es wohl noch ziemlich 🥶 kalt sein 🤔
Wünschen euch einen schönen Stefanitag.
0 Kommentare

Fr

24

Dez

2021

Weihnachten

Wir wünschen euch von Herzen ein besinnliches Weihnachtsfest und 

dass ihr ein wenig zur Ruhe kommt, die Tage mit euren Familien genießen und Kraft tanken könnt.

 

Barbara und Thomas mit Romeo

+Zoo

0 Kommentare

Do

23

Dez

2021

Verletzter alter Kater geborgen

Vor der Haustüre von Helga ist der arme Kerl entkräftet zusammengebrochen.

Sie kontaktierte uns umgehend und brachte den Kater sogar selber zu unserer Tierärztin Mag. Barbara Peinhopf nach Thaling.

Es Rettung in letzter Minute, eine weitere Nacht im Freien hätte der arme Kerl in seinem Zustand nicht überlebt!

Unzählige Wunden am ganzen Körper, stark dehydriert und natürlich nicht kastriert, waren die ersten Befunde.

Nun genießt er die Wärme und lässt sich gut behandeln, wir hoffen er schafft es!

Die anfallenden Tierarztkosten übernehmen wir.

Ein herzliches Dankeschön an Helga für ihr Engagement und die Fahrt zu unserer Tierärztin.

 

BITTE helft uns, damit wir in solchen Fällen helfen können.

Spendenkonto Auffangstation Zarfl

Raiffeisenkasse Oberwölz

IBAN: AT79 3840 2000 0302 5061

Verwendungszweck: verletzter Kater

Oder mit eurem Einkauf in Zarfls Schatzkisterl (geht auch online)

https://www.facebook.com/zarflsschatzkisterl

mehr lesen 0 Kommentare

Di

21

Dez

2021

Ein herzliches Dankeschön an Thomas Liebscher

Er kam persönlich in unsere Auffangstation und besuchte das Schwein Trüffel und den Kater Freddy, um ihnen Weihnachtsgeschenke zu überreichen.
Toll, was Thomas da alles mit gebracht hatte!
Das Kuschelbett für Freddy hat sich allerdings die blinde Dalia sofort unter die Pfote gerissen. Armer Freddy!
Danke lieber Thomas! Es hat mich sehr gefreut dich kennenzulernen.
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

20

Dez

2021

Danke an die FF Oberwölz

Einfach absolute Spitze unsere Feuerwehr in Oberwölz!💖💖
Respekt und vielen herzlichen Dank für euren Einsatz!
Die rote Katze ist nach ihrer Rettung geflüchtet, ein so "undankbares Ding!" 😂
Danke auch an Noemi, die die Katze in Not gemeldet hat.😘
mehr lesen 0 Kommentare

Sa

18

Dez

2021

Infos zur Vergabe

Liebe Interessenten von unseren Schützlingen.
Wenn Ihr uns eine Anfrage stellt, bitte lasst uns diese etwas ausführlicher zukommen.
Ein: Hast du noch Hase? Oder: Sind Meerschweinchen noch zu haben?
Sind etwas dürftig.
Beschreibt kurz Eure Situation zu Eurer aktuellen Haltung der Tiere.
Ist bereits ein Tier vorhanden?
Wenn ja, ist dieses weiblich oder männlich?
Wie wird das Tier gehalten?
Was wird gefüttert?
Am Schluss bitte noch ein Foto der Haltung anhängen und schon müssen wir nicht gefühlte 100 Mal nachfragen.
Danke für euer Verständnis!
Hier geht es zu unseren Vermittlungstieren: https://www.auffangstation-zarfl.com/vermittlungstiere/
mehr lesen 0 Kommentare

Do

16

Dez

2021

Weihnachtsspende

Das Land Steiermark hat uns gestern ein "Weihnachtsfuttergeld" in Höhe von 800,00 auf unser Konto überwiesen.
Wir haben uns mächtig darüber gefreut!
Vielen herzlichen Dank
Barbara und Thomas +🐱🐹🐰🐷🐔🦔
0 Kommentare

Mi

15

Dez

2021

Klaus sucht Lebensplatz

Der liebe Klaus wünscht allen Freunden der Auffangstation einen schönen, gemütlichen Abend! 😊
Klaus wartet noch auf seinen Lebensplatz, am liebsten bei einem oder mehreren hübschen Schweinchenmädels 💖💖
Weitere Informationen über Klaus findet Ihr auf unserer Seite unter : https://www.auffangstation-zarfl.com/vermittlungstiere/
0 Kommentare

Di

14

Dez

2021

Isabella und ihr Töchterchen Annika haben Christkind gespielt.

So wurde für so manches Tierchen aus unserer Auffangstation ein liebevolles Paket zusammengestellt, mit einer Schnur zu einem Paket gebunden und mit einem Anhänger versehen.

Einfach nur entzückend welch fantasievollen Anhänger Annika gezeichnet hat. Beachtet bitte die Details! Einfach herrlich!

Gestern nun besuchte uns Isabella mit Nici (Annika musste leider in die Schule) im Schatzkisterl und übergaben dort die ganzen Spenden.

Die beiden engagierten Damen kauften auch noch ein paar Geschenke ein und machten sich dann wieder auf den Weg nachhause.

Ein herzliches Dankeschön für so viel Mühe und Liebe zum Detail.

Unsere Schützlinge haben sich mächtig gefreut!

Barbara und Thomas + Zoo

Wir werden euch morgen noch ein Video zeigen, wo Annika alles genauestens erklärt. Einfach herrlich, wenn Kinder mit so viel Empathie und Eifer dabei sind arme Tiere zu beschenken!

mehr lesen 0 Kommentare

So

12

Dez

2021

3. Adventsonntag

Mit diesem entzückenden Foto von Ingobald
(vergeben im Januar 2021)
wünschen wir euch allen einen ruhigen 3. Advent.
0 Kommentare

Fr

10

Dez

2021

Patenschaftübernahme

Danke an Mia Bergthaler für die Patenschaft!

0 Kommentare

Do

09

Dez

2021

Neuzugang Crash geb. Anfang 2016

Einst gerettet aus schlechter Haltung lebte er zusammen mit einer Kaninchendame. Diese verstarb nun und gleichzeitig veränderten sich auch die Lebensumstände der Halterin.

Wir wurden um die Aufnahme gebeten und konnten Crash gestern übernehmen.

Der bedauernswerte Kerl hat nicht nur einen ordentlichen Schnupfen, sondern auch noch etliche andere Blessuren.

Crash bleibt bei uns in der Auffangstation und wird nicht mehr weiter vermittelt!

0 Kommentare

Mi

08

Dez

2021

Leb wohl Kirstin!

Die beiden Kaninchen Kirstin und Kordula wurden bei uns geboren. Konni ihre Mutter haben wir im Juli 2020 mit bereits vorhandenen Babys aufgenommen.
Kurz nach ihrer Aufnahme warf sie erneut drei Babys.
Das einte Baby, hatte keine Chance und verstarb trotz allen Bemühungen in der fünften Lebenswoche.
Kirstin und Kordula kränkelten dahin. Mal ging es besser, dann benötigten sie wieder tagelange tierärztliche Behandlungen.
Wir haben sie aus der Vergabe genommen, die beiden bleiben bei uns.
Bereits im August erlitt Kirstin einen Kieferabszess. Dieser wurde operativ entfernt und wochenlang nachbehandelt.
Im Oktober kam der Abszess zurück und dieses Mal gleich beidseitig.
Nun erkrankte sie auch noch an einem aggressiven Schnupfen sowie an einer hartnäckigen Blasenentzündung.
Gestern stellte sie das Fressen komplett ein, wir konnten sie nur noch erlösen lassen.
So jung und keine Chance. Einfach traurig!
Vielen herzlichen Dank an unsere Tierärztin Barbara Peinhopf für all ihre Bemühungen.
Danke an die Patin Mia Bergthaler!
0 Kommentare

Di

07

Dez

2021

Übernahme Patenschaften

💖Herzlichen Dank für die Patenschaften an
Martina und Stefan Kammersberger
und an Marina Lussner 😘
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

06

Dez

2021

Erneutes Dankeschön an Hannelore!

Vielen herzlichen Dank an Hannelore für die riesige Futterspende !
Da lacht das
🐷Herz!

 

Danke an die Freunde von Hannelore für die verschiedenen Sachspenden.
Ein spezielles Dankeschön an Silvia P. für das exklusive Gmundner Service 😘
mehr lesen 0 Kommentare

So

05

Dez

2021

Zweiter Advent

Wir wünschen euch und euren Lieben einen ruhigen und gemütlichen 2. Advent.
mehr lesen 0 Kommentare

Sa

04

Dez

2021

Leb wohl Hope!

Hope haben wir auch aus dem Notfall Bezirk St. Pölten 2018 übernommen.

Eine Schande, in welchem Zustand wir die Meerschweinchen dazumal von einer «Tierschützerin» übernehmen mussten.

Hope war beidseitig erblindet und brauchte immer wieder tierärztliche Hilfe.

Heute am Abend mussten wir sie gehen lassen.

Leb wohl Hope nun bist du wieder bei deiner Freundin Emelie.

Vielen herzlichen Dank an für die Patenschaft

Paten: Fam. Koller (ab 2019) und Caroline Richter (ab April 2020)

0 Kommentare

Fr

03

Dez

2021

Leb wohl Klaus. Frühling 2013 -02.12.2021

Am 14. November hattes du einen heftigen Kampf mit unserem Neuzugang «Raufbold Freddy».

Danach fingst du an zu kränkeln. Wir dachten an eine übersehene Bisswunde, wurden aber samt Tierärztin nicht fündig.

Dein Fell wurde struppig, wir ließen dein Blut am 17.11. untersuchen. Leber und Nierenwerte waren erhöht, ansonsten nichts Auffälliges.

Du stelltest das Fressen ein, was wir auch versuchten, es blieb unangerührt. Ansonsten warst du interessiert an allem und hast mit deinem neuen Stinkekissen gespielt.

Weitere Untersuchungen und jeden zweiten Tag Infusionen und alles, was eine Katze zum Überleben brauchte ließen wir dir zukommen. Ohne Erfolg.

Der leichte Verdacht auf FIP brachte uns mit einer tollen Gruppe (FIPfree Austria) zusammen, wir wurden bestens beraten von Frau Martina Priessnitz und wollten nach einer erneuten Blutuntersuchung mit der Behandlung starten.

Heute Freitag wäre der Termin gewesen, aber es kam nicht mehr dazu.

Ein kurzes Aufblühen nach der letzten Behandlung am Mittwoch, dann mussten wir dich umgehend erlösen lassen.

Du fehlst, wir können es noch gar nicht richtig glauben.

Leb wohl du treuer Freund

Barbara und Thomas mit Romeo

Vielen Dank an Martina Lussner für die Patenschaft.

 

INFO:

Klaus wurde im Oktober 2013 verlassen auf einer Straße gefunden. Ein beherzter Autofahrer hielt an, als schon etliche Autos an der Babykatze vorbeigefahren waren. Wir wurden kontaktiert und bereits eine halbe Stunde später kam er in unsere Obhut. Seine Chancen zu überleben standen nicht besonders gut, aber wir versuchten es. Noch am selben Tag fanden wir eine Katzenmutter, die gerade vier Babys aufzog. Wir durften Klaus dazu geben und im Gegenzug, versprachen wir die ganze Bande zu übernehmen, wenn sie alt genug waren. Drei der Katzenbabys konnten wir schnell und an tolle Plätze vergeben. Klaus kränkelt immer wieder und bleib daher bei uns.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

02

Dez

2021

Leb wohl Shiva.

Shiva ist gestern ganz unerwartet um zirka 17:30 verstorben.

Dabei haben wir uns gerade noch so gefreut, dass wir seinen Schnupfen endlich halbwegs in den Griff bekommen haben.

Im Juli mussten wir mal heftig um sein Leben kämpfen! Eine ganze Woche schaute es gar nicht gut aus um den stämmigen Burschen. Aber er hatte sich wieder aufgerappelt und auch sein Schnupfen war auch etwas besser geworden.

Und gestern nun der Schock, als er tot im Gehege lag. Um 16:30 war ich noch füttern, alles ok, er mitten drin und fest gefuttert.

Es tut uns leid um diesen schönen Buben, war sein Leben doch gar so kurz!

Shiva wurde zusammen mit Anna-Maria am 04. August 2020 in einer Schachtel bei der Bushaltestelle Wörschach Ost gefunden.

 

Auf der Schachtel befand sich ein handgeschriebener Zettel mit der Aufschrift:

2 Hasen

Bitte last sie leben. Danke

 

Eine beherzte Tierfreundin übernahm die beiden Kaninchen und deren Tochter Michaela kontaktierte uns und bat um deren Aufnahme.

Leider erkrankte Shiva nach seiner Kastration an einem heftigen Schnupfen und blieb daher zusammen mit Anna-Maria (auch eine Schnupferin) in unserer Auffangstation.

Shiva wurde gerade mal etwas über ein Jahr alt!

Herzlichen Dank für die Patenschaft an Barbara St.

0 Kommentare

Mi

01

Dez

2021

Leb wohl Emelie

Emelie haben wir aus dem Notfall Bezirk St. Pölten 2018 übernommen.

Eine Schande, in welchem Zustand wir die Meerschweinchen dazumal von einer «Tierschützerin» übernehmen mussten.

Emelie hat sich nie richtig erholt und brauchte immer wieder tierärztliche Hilfe.

Gestern am Abend mussten wir sie gehen lassen.

Leb wohl Emelie.

Vielen herzlichen Dank an Sonja für die Patenschaft

0 Kommentare

Mi

01

Dez

2021

Yoga am Morgen

vertreibt Kummer & Sorgen ☀️...

mehr lesen 0 Kommentare

Di

30

Nov

2021

Ein weiteres Weihnachtspaket ist eingetroffen.

Vielen herzlichen Dank an Christina und Martin Koppendorfer sowie Julia samt Familie.

Nassfutter und Leckerlis für ihre Patenkatze Dalia und ihre Gefolgs-Mietzen. Ein Stinkekissen für Dalia aber Klaus hat es bereits für sich beansprucht.

Haferflocken für die Hühner, Spieli und Leckerli für Romeo.

Für mich ein nettes Andenken an Eliot sowie Schokolade für Tom und mich.

mehr lesen 0 Kommentare

So

28

Nov

2021

Wir wünschen Euch einen besinnlichen ersten Advent

0 Kommentare

Sa

27

Nov

2021

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende!

0 Kommentare

Fr

26

Nov

2021

Das erste Weihnachtspaket ist bereits eingetroffen!

Hannelore sammelte auch dieses Jahr Geldspenden für ein Weihnachtspaket für unsere Schützlinge!

Ein stolzer Betrag von 400,00€ ist dabei zusammengekommen!

 

Ein Wahnsinn und äußerst hilfreich in Zeiten wie diesen!

Für 230,00€ haben wir bereits verschiedenes Futter erhalten, 70,00€ wurden für anfallende Tierarztkosten überwiesen!

Einen Hofergutschein über 100,00€ haben wir für Frischfutter erhalten! 

 

Liebe Hannelore.

Ein herzliches Dankeschön für all deine Bemühungen rund um unseren Verein und unsere Schützlinge!

Wir wissen deine Bemühungen sehr zu schätzen!

Ein herzliches Dankeschön an die Freunde und das C-Markt Montagvormittag -Team von Hannelore!

 

Speziellen Dank an Christl L. und Heli G.!

 

Wir haben uns mächtig gefreut und mit euren Spenden ist uns und unseren Schützlingen sehr geholfen!

 

An dieser Stelle möchte sich auch Hannelore gerne bei euch Spendern bedanken für euer jahrelanges Vertrauen und eure Spendenbereitschaft!

 

Danke, danke, danke!

Barbara und Thomas + Zoo

mehr lesen 0 Kommentare

Do

25

Nov

2021

Katzen Update

Unserem "Hauskater" Klaus geht es gar nicht gut. Wir waren ja letzte Woche noch beim Barbara unserer Tierärztin. Erhöhte Nieren und Leberwerte und wir wissen nicht warum. Leukose negativ. Wir sind am Verzweifeln und können nur zuschauen wie er regelrecht verfällt.

Infusionen + Medikamente+Homöopathie bringen nicht mehr den gewünschten Erfolg, ein Ende in den nächsten Tagen ist wohl absehbar. Die Schleimhäute werden immer gelber. Es ist einfach deprimierend!! So genießen wir die Zeit die uns noch bleibt, mit ihm.

Der rote Kater Seppi kommt endlich ins Haus, es wurde auch Zeit! Aber nach seiner missglückten "Vergabe" war er mächtig beleidigt und auch verstört. Aber jetzt ist wieder alles in Ordnung in seiner Welt und die beiden Damen Lea und Dalia lieben ihn.

Der Raufbold Freddy ist inzwischen ruhiger geworden. Er lässt sich streicheln, aber er kommt noch nicht ins Haus. Wir wissen nicht, wo er die Nacht verbringt. Es wäre wünschenswert, wenn er bald in unser Katzenzimmer "einziehen" würde.

Lilly ist noch immer beleidigt. Sie faucht, wenn sie mich sieht und ignoriert stur ihr Katzenklo. Irgendwann wird auch sie sich eingewöhnen.

 

Wir wünschen euch und euen Lieben einen schönen Tag.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

24

Nov

2021

Ob sie sich freut mich zu sehen?

mehr lesen 0 Kommentare

Di

23

Nov

2021

Wir sind gerade STINKEPETER sauer!

Dieser Eintrag war weder mit uns abgesprochen noch ist er in unserem Sinne!

Wir verzichten gerne auf eine solche Art von «Werbung»! Denn diese bringt aus Erfahrung absolut nichts für unsere Auffangstation, im Gegenteil.

 

Wenn ihr unsere Auffangstation sinnvoll unterstützen möchtet:

Spendet bitte Futter oder spendet für laufende Tierarztkosten.

 

Spendet Eure nicht mehr gebrauchte Ware für unser Schatzkisterl oder kauft in unserem Schatzkisterl ein.

 

Dies geht auch online und die Einnahmen gehen zu 100% an unsere Auffangstation.

https://www.auffangstation-zarfl.com/wie-k%C3%B6nnen-sie-helfen/spendenm%C3%B6glichkeiten/

 

Herzliche Grüße und vielen Dank für Euer Verständnis

Barbara und Thomas

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

19

Nov

2021

Update Lilli

Die alte Katze Lilli (14J.) ist jetzt bei uns im Katzenhaus eingezogen zur Eingewöhnung.

Lilli war jetzt so weit wieder gesund und zeigte sich so gar nicht mehr kooperativ

Sie ist keine Schmusekatze, sondern will ihre Ruhe und dies zeigt sie auch sehr deutlich. Das war zu Anfang so nicht ersichtlich, aber kranke Katzen verhalten sich oft gegensätzlich.

Bei uns kann sie nun zur Ruhe kommen und kann dann sehen wir weiter.

E

in herzliches DANKESCHÖN an alle Spender! Verwendungszweck Lilli!

Wir freuen uns sehr, dass somit alle Behandlungskosten durch diese Spenden gedeckt werden konnten!

 

11.11.Bettina Hörmann

11.11.Brigitte Hörmann

11.11.Christina S.

12.11.Marion Sch.

12.11.Roswitha Hinterberger

15.11. Elisabeth Sch.

15.11.Christina K.

15.11. Angelika Sch.

16.11. Eliane Künstner

17.11. Eva Heit (Fussi Wolle 8832 Oberwölz)

17.11. Liane W.

0 Kommentare

Do

18

Nov

2021

Leb wohl Simon!

Schon so oft dachten wir: Es ist soweit, aber du hattest einen unglaublich Lebenswillen!

Nun hast du uns und dein Harem gestern Nachmittag in einem stolzen Alter von über neun Jahren für immer verlassen!

 

Geboren Anfang 2012, unkastriert, wurde er mit einem weiteren Bock zusammen gehalten - dass funktionierte bis im Sommer 2015.

Die beiden Böcke zerstritten sich von heute auf morgen und mussten von da an getrennt gehalten werden!

 

Sein Kumpel ließ man kastrieren und die Halter besorgten ihm ein Weibchen.

Simon wurde unkastriert immer wieder weiter verschenkt. Insgesamt an die fünfmal!

Aber jedes Mal funktionierte die Zusammenführung mit einem weiteren unkastrierten Bock nicht

Endlich landete der arme Kerl am 07.09.2015 mit unzähligen Bisswunden in unserer Auffangstation.

Am 09.09. 2015 wurde er kastriert und konnte nach seiner Kastrationsfrist ein nettes neues Zuhause mit einer Meerschweinchendame vergeben werden.

Doch auch da hielt das Glück nicht allzu lange. Die Meerschweinchendame verstarb die Meerschweinchenhaltung wurde aufgegeben und Simon wurde zu uns zurückgebracht.

Simon sollte kein weiteres Mal den Platz wechseln müssen, der bedauernswerte Kerl hatte schon wahrlich genug mitgemacht in seinem kurzen Leben.

Er ist ein fürsorglicher Haremswächter der seine Aufgabe sehr ernst nimmt und in der Oldiegruppe für Ordnung und Ruhe sorgt.

 

Ein herzliches Dankeschön an Susanne Maierhofer für die Patenschaft

0 Kommentare

Di

16

Nov

2021

Legga Milch

Vielen herzlichen Dank für die Milch an Fam. Heit

mehr lesen 0 Kommentare

Di

16

Nov

2021

Alex hat Glück gehabt

Es hat wohl so sein sollen, dass Alex zu uns gekommen ist.
Die Halterin hat uns schon darauf aufmerksam gemacht, dass Alex zu dünn ist und nur wenig frisst. Am liebsten möge er Haferflocken.
Der Grund war uns dann schnell klar als er bei uns abgegeben wurde.
Alex litt unter einer argen Zahnfehlstellung, dies ist eine häufige Erkrankung bei Kaninchen.
Leider werden diese Fehlstellungen erst bemerkt, wenn sie schon sehr weit fortgeschritten sind.
Die Zähne der Kaninchen wachsen weiter und weiter. Wenn diese Zahnfehlstellungen nicht bemerkt und behandelt werden, führt das zum Tod der Tiere durch Verhungern.
Das Kaninchen geht zwar zum Futternapf, ist aber nicht in der Lage Futter aufzunehmen.
Die Zahnfehlstellung von Alex wird nun alle zwei Wochen behandelt und sein Futter dementsprechend gerichtet.
Die Haltung und Beobachtung von Kaninchen ist eine sehr anspruchsvolle und aufwändige Arbeit.
Doch unser Einsatz für das Wohl der Tiere und unser Respekt gegenüber ihren Bedürfnissen wird verdankt - mit munterem Treiben als Ausdruck purer Lebensfreude, die bei diesem Anblick umgehend auf uns überspringt.
Alex bleibt bei uns zusammen mit seiner neuen Liebe Oma Lotte.
Die Patenschaft wurde von der Ex-Halterin übernommen.
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

15

Nov

2021

Update Lilli

Lilli mussten einige Zähne gezogen und die restlichen wurden vom Zahnstein befreit.

In der Narkose wurde ihr Fell zur Gänze geschoren, da es bereits zu stark verfilzt war.

Es geht ihr soweit ganz gut, aber sie bleibt zur Behandlung noch ein paar Tage bei unserer Tierärztin in Behandlung.

 

 

 

 

Ein herzlichen Dankeschön an die Spender, die uns bei den anfallenden Kosten von Lilli bis jetzt unterstütz haben.

Marion Sch.

Roswitha Hinterberger

Bettina Hörmann

Brigitte Hörmann

Christina S.

Eliane Künstner

 

Wer uns noch bei den Tierarztkosten von Lilli unterstützen möchte hier unsere Bankverbindung:

Raiffeisenbank Teufenbach Oberwölz

Auffangstation Zarfl

AT79 3840 2000 0302 5061

Verwendungszweck: Lilli

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

13

Nov

2021

Schönes Wochenende

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

12

Nov

2021

Leb wohl Finja

Sie wurde von einer Tierfreundin aus schlechter Haltung gerettet, wo sie jahrelang als Zuchtkaninchen gedient hatte. Sie wurde uns am 09.01.2021 gebracht.
Finja litt unter einer enormen Zahnfehlstellung als wir sie übernommen hatten und konnte so kaum fressen.
Wir ließen ihr die Zähne umgehend richten und mussten dies die letzten Monate alle drei Wochen machen lassen. Wiederkehrende Verdauungsprobleme, Blasenentzündungen, Schnupfen und einiges mehr machten ihr zu schaffen.
Aber sie hat sich immer wieder erholt und war ein richtiges steh auf Weibchen!
Gestern in der Nacht ist sie bei unserer Tierärztin verstorben.
Es tut uns sehr leid um diese liebe Kaninchendame.
Vielen herzlichen Dank an Familie Wahrbichler für die Patenschaft.
Vielen Dank an unsere Tierärztin Barbara Peinhopf für all ihre Bemühungen rund um Finja.
mehr lesen 0 Kommentare

Do

11

Nov

2021

Neuzugang zwei Meerschweinchendamen

Die zwei Meerschweinchendamen Rosi und Lilly verloren ihren Platz, da die Haltung aus persönlichen Gründen aufgegeben wurde.
Die liebe Gerhild spielte wieder einmal Taxi und brachte uns die beiden Damen wohlbehalten in unsere Auffangstation.
Dem nicht genug hatte sie auch noch jede Menge Futter und Leckerlis im Gepäck mit dabei.
Herzlichen Dank liebe Gerhild, schön, dass es solche Menschen wie dich gibt!
mehr lesen 0 Kommentare

Mi

10

Nov

2021

Neuzugang Lilli

Der Halter ist verstorben, die im Ausland wohnhaften Hausbesitzer übernahmen das Haus wieder und so wurde Lilli (geb. 09/2007) heimatlos.
Liebe Nachbarn erbarmten sich Lilli und fütterten sie. Gestern wurde sie uns durch diese Nachbarn gebracht.
Lilli wurde umgehend unserer Tierärztin vorgestellt und stationär aufgenommen. Sie hat sich verkühlt und sich eine heftige Blasenentzündung eingefangen.
Das verfilzte Fell musste teilweise wegrasiert werden, da es bis auf die Haut verknotet war.
Drückt der armen Lilli eure Daumen, dass sie bald wieder ganz gesund wird.
Vielen Dank an die Nachbarn Elisabeth und Barbara und an Renate fürs bringen!
Liebe Tierhalter.
Bitte sorgt doch vor für eure Vierbeiner!
Es kann so schnell gehen und die Tiere stehen dann von heute auf morgen buchstäblich auf der Straße.
Wären die Nachbarn nicht gewesen, die uns gekannt und informiert haben, hätte Lilli die nächsten Wochen nicht überlebt!
Wer für Lilli und ihre Behandlung spenden möchte:
Raiffeisenbank Oberwölz
Auffangstation Zarfl
Verwendungszweck: LILLI
AT79 3840 2000 0302 5061
Innigsten Dank
Barbara und Thomas mit Lilli
mehr lesen 0 Kommentare

Di

09

Nov

2021

Leb wohl Pia

Pia geboren Anfang 2014 haben wir im Juli 2014 aufgenommen.

Bald konnte Pia vergeben werden. Am 04. Juli 2020 kam Pia zu uns zurück, die MS Haltung wurde aufgegeben.

Gestern am Abend ist Pia unerwartet verstorben. Wir werden sie vermissen, die kleine schüchterne Omi.

Um 13:00 bei der Fütterung war noch alles in Ordnung und um 17:30 lag sie tot im Häuschen.

Vielen herzlichen Dank an Silvia Harwalik für die Patenschaft.

0 Kommentare

Mo

08

Nov

2021

Toni und der lange Weg zur Vergabe

Anfragen hatten wir ja mehr wie genügend für den entzückenden Kerl, aber erst Mitte Oktober meldete sich die «richtige» Interessentin für Toni.

Frau Bettina B. füllte unseren Fragebogen zur Gänze aus und retournierte uns diesen umgehend.

Auch dass Toni ein SCHNUPFER ist, wurde NICHT überlesen und Bettina hatte sogar Erfahrung mit dieser Erkrankung bei Katzen!

Eigentlich hätte er ja bereits vor Wochen ausziehen können, aber der Katzenpilz kam zurück und so musste er noch länger bei uns bleiben.

Am Samstag war es nun endlich so weit und er wurde von Bettina und ihrer Frau Mama abgeholt.

Bettina überraschte uns und kam mit einer Sachspende, Frischfutter, Katzen- und Kleintierfutter, Leckerlis für Romeo und Pralinen und Sekt für uns und zu guter Letzt drückte sie uns auch noch 50,00 in die Hand!

Ein herzliches Dankeschön und schön, dass wir euch kennenlernen durften!

Barbara und Thomas

Bitte noch Daumen drücken, damit sich Toni auch mit der bereits vorhandenen Katze anfreundet.

Danke!

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

06

Nov

2021

Raufbold Freddy...

Der üble Raufbold Freddy konnte endlich kastriert werden.

Seit Monaten versuchten wir ja vergeblich Freddy einzufangen, um ihn kastrieren zu lassen. Nun war es uns am Mittwoch am Abend geglückt und wir durften ihn noch umgehend zu unserer Tierärztin bringen.

Jetzt hoffen wir, dass Freddy etwas sanftmütiger wird und unsere Katzen in Ruhe lässt. Bis dahin hat er alle Katzen, außer die blinde Dalia, die hat ihm ordentlich den Tarif durchgegeben, ordentlich verhaut.

Außerdem konnten am Mittwochvormittag noch 3 Weibchen und 2 Kater kastriert werden.

Somit ist unser Katzenkastrationsprojekt für 2021 abgeschlossen.

Ein herzliches Dankeschön, an alle Beteiligten!

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

03

Nov

2021

Außergewöhnliche Sachspende!

Ein herzliches Dankeschön an Frau Tam Le Steiger für die außergewöhnliche Sachspende!

Gestern durften wir in ihrem Geschäft etliche neue Weihnachts- und andere Dekoartikel abholen. Sogar selbst gefertigte Taschen und mit Seide gefilzte Tücher waren dabei.

Auch Frau Steiger hat Corona bedingt eine schwere Zeit hinter sich und auch sie musste kämpfen um ihr Kunsthandwerks - Geschäft am Leben zu erhalten.

Daher freuen wir uns umso mehr über diese großzügige Geste.

Im Geschäft findet Ihr viele zauberhafte Geschenkideen. Die Kerzen werden liebevoll von Hand gefertigt und durch kleine Details zum Unikat.

Wenn Ihr also Geschenke für Eure Freunde und Familie sucht, oder Dekoration, um Eure Wohnung ein bisschen freundlicher gestalten, dann seid Ihr hier genau richtig!

In ihrem Geschäft in 8724 Spielberg oder im Onlineshop findet Ihr eine große Auswahl handgemachter Produkte für besondere Anlässe.

Barbara und Tom

Die Ware ist ab heute im Schatzkisterl erhältlich und wird um ca -50% vom regulären Preis verkauft.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

02

Nov

2021

Eine besonders entzückende Idee

hatten die beiden Mädchen Mia und Lea Bergthaler für ihre beiden Patenkaninchen

Kirstin und Kordula.

 

Über die Tierhilfe Felicita besorgten sie für ihre Patenkaninchen einen 

Adventskalender.

Der Adventskalender besteht aus 24 Papiersackerln gefüllt mit kleinen gesunden Leckereien.

Da freuen sich die beiden Kaninchenmädchen jetzt schon sehr auf den 1. Dezember.

Vielen herzlichen Dank liebe Mia und liebe Lea

Kirstin und Kordula

mit Barbara und Thomas

0 Kommentare

Mo

01

Nov

2021

Update Bock-Notfall vom 10.10.2021

Nun ist auch der letzte Meerschweinchenbock endlich soweit genesen!

Kaum zu glauben nach insgesamt 12 Tierarztbesuchen und gefahrenen 440 km. war es schließlich soweit.

Die Böcke werden von Tag zu Tag attraktiver und vor allem friedlicher.

Sie haben inzwischen gemerkt, dass das Futter regelmäßig mehrmals täglich aufgetischt wird.

Jetzt noch die Kastrationsfrist absitzen und dann steht einer Vermittlung in ein neues artgerechtes Zuhause nichts mehr im Wege!

Die Nachpflege war sehr aufwendig und die Tierarztkosten dementsprechend höher.

Ein herzliches Dankeschön für die finanzielle Unterstützung an:

Kerstin K.

Irma B.

Mag. Dr. Michaela Pilch

Sabine Angelo

Yasmin H.

Julia Sch.

Michaela E.

0 Kommentare

So

31

Okt

2021

Teilhaben am Leben von August

Besonders positiv ist es für uns, wenn wir am Leben von einem ehemaligen Schützling teilhaben dürfen.

Bei Fam. W. darf bereits Clemens (auch von unserer Auffangstation) ein behütetes und sorgenfreies Leben führen. Nun holten sie im August auch noch den Kater AUGUST dazu.

Wir werden seither regelmäßig mit entzückenden Fotos auf dem Laufenden gehalten.

Der kleine August hat sich prächtig entwickelt und wiegt schon über 3 kg! Kaum zu glauben bei dem Häufchen Elend, das er einmal war!

Die beiden Kater verstehen sich hervorragend und am Foto sind sie kaum mehr voneinander zu unterscheiden.

Danke liebe Familie W. fürs Teilhaben lassen und die bezaubernden Fotos.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

30

Okt

2021

Lovely things inside

Perfekter könnte die Aufschrift auf der Tasche und deren Inhalt gar nicht zusammen passen!
Lea und wir wünschen euch ein schönes Wochenende.
0 Kommentare

Mi

27

Okt

2021

22 kastrierte Böcke warten auf ein Zuhause

22 kastrierte Böcke warten in unserer Auffangstation auf ein neues Zuhause.
Vergeben werden die Böcke einzeln und vorzugsweise zu ein paar netten Mädels.
Nicht in Käfighaltung, sondern 1m² pro Meerschweinchen in gesicherter Außenhaltung, für 24h am Tag!
Die Böcke werden um einen Kastrationskostenanteil von 35,00 vergeben.
Dafür wurden sie mehrmals tierärztlich durchgecheckt, haben die Kastrationsfrist bei der Vergabe hinter sich und sind auch sicher kastriert.
Wenn Sie einem Böcklein ein solches Zuhause bieten können, freuen wir uns, wenn Sie sich inklusive Foto Ihrer Haltung bei uns melden.
Alle Informationen über die einzelnen Böcke finden Sie unter:
Zuhause sind die Böcke in 8832 Oberwölz
Steiermark / Österreich
Darf gerne geteilt werden. DANKE!
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

25

Okt

2021

Gestern in der Früh

Wenn es Frühling wäre, wurden wir meinen es war ein Kuckuck, der uns da ein so kleines Ei ins Hühnernest gelegt hat.
Selbst unsere kleine Henriette legt größere und vor allem braune Eier.
Aber wir haben Oktober. Wir haben ganz schön gestaunt.
Hat jemand eine Idee?
Wünschen euch einen guten Wochenstart!
Barbara und Tom
0 Kommentare

So

24

Okt

2021

Silke und Michael auf Besuch

Gestern haben uns zwei besonders liebe Menschen besucht.

Silke und Michael brachten Sachspenden fürs Schatzkisterl und für die Tiere in der Auffangstation Frischfutter und Leckerlis.

Ganze 100,00 spendeten sie zusätzlich für unsere Tiere, da geht sich doch so manche extra Portion Futter damit aus!

Auch an uns wurde wieder gedacht und wir wurden ordentlich verwöhnt mit Pralinen, Sekt und Likör.

So manches Tierchen wurde von Hand gefüttert und die Katzen ließen sich in der Sonne ihr warmes Fell streicheln.

Ein inniges Dankeschön für eure stetige Unterstützung!

Barbara und Tom + Zoo

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

23

Okt

2021

Update Meerschweinchen-Notfall vom 19.10.2021

Vier der kastrierten Böcke waren bis gestern noch in Behandlung, da es zu Eiterbildung gekommen ist.
Einer davon war gestern bei der Nachkontrolle soweit wieder in Ordnung, bei den anderen muss noch täglich gespült und AB verabreicht werden.
Das passiert leider immer wieder, wenn Böcke erst kastriert werden, wenn sie bereits älter sind.
MS Böcke haben sehr grosse in die tiefe gehende Hoden, daher ist der Schnitt folglich auch grösser.
Die Nachpflege ist sehr aufwendig und die Tierarztkosten dementsprechend höher.
Ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung an:
Irma B.
Mag. Dr. Michaela Pilch
Sabine Angelo
Yasmin H.
Julia Sch.
Michaela E.
0 Kommentare

Fr

22

Okt

2021

Katerchen sucht dringend besonderes Plätzchen

Wir möchten euch noch einmal den kleinen Kater ans Herz legen!
Ein paar Anfragen hatten wir zwar, aber der passende Platz bzw. Halter war nicht dabei.
Der kleine Kater wurde am Montag, den 18.10. kastriert und gleichzeitig entwurmt.
Er lässt sich streicheln beim Fressen bleibt aber sonst noch immer auf Sicherheitsabstand.
Der Kater lebt draußen und wird "nur" gefüttert. Er kennt also weder Haus noch Katzenklo!
Wir suchen einen ruhigen Platz ohne kleine Kinder wo er so akzeptiert wird wie er ist. Die neuen Futtergeber sollten Geduld und Zeit haben, damit er sich eingewöhnen kann.
Die Möglichkeit sollte gegeben sein, den Kater die ersten Wochen im Haus zu halten, damit er weiß wo er hingehört.
Falls Sie die notwendige Geduld und Zeit aufbringen können, freut es uns, wenn Sie sich bei uns melden.
Zu Hause ist der kleine Kater in ROTTENMANN Steiermark.
0 Kommentare

So

17

Okt

2021

Meerschweinchenbockhaltung - kurz erklärt

Ein einfach unglaubliches Feedback haben wir auf unseren letzten Eintrag über unkastrierte MS Böcke erhalten 🤗
Die Problematik von unkastrierten Böcke ist also leider immer noch ein Thema mehr denn je 😩
Bitte habt ein wenig Geduld, bis ich all eure Anfragen beantworten kann 🙏. Teilweise waren die Anfragen auch recht dürftig formuliert, sodass ich mehrmals nachfragen musste. Dass dauert natürlich dann dementsprechend länger.
Vieles hatten aber all diese Halter von MS Böcken, die nun begonnen haben sich zu streiten gemeinsam!
Sie waren oder sind uninformiert und sitzen jetzt auf einem Haufen Probleme und hohen folgenden Kosten.
Viele meinten es gut und wollten helfen, indem sie gratis angebotene oder aus schlechter Haltung unkastrierte Böcke übernommen haben - jetzt sitzen sie da mit zwei (oder mehreren) Streithähnen und wissen nicht weiter.
Ich versuche es so kurz wie möglich zu erklären:
🔹️Eine reine Bockhaltung ist sehr kostenintensiv!
Eine Kastration kostet je nach Bundesland und Tierarzt zwischen € 55,-- und € 95,-- pro Bock!
🔹️Böcke brauchen viel mehr Platz! Handelsübliche Käfige oder Etagenkäfige sind somit völlig ungeeignet.
🔹️1qm Platz pro Bock ist das absolute Mindestmaß - umso mehr Platz desto besser!
🔹️Ein großes und gut adaptiertes Gehege kommt je nach Art und Bauweise auf € 300,-- bis € 800,--.
Finanziell sollten die anstehenden Kosten also kein Problem für die neuen Halter darstellen.
Ansonsten kommen die «geretteten» Böcke vom Regen in die Traufe!
Was ist zu tun?
1. ALLE Böcke umgehend kastrieren lassen. Es geschehen keine Wunder!
2. Danach getrennt halten. Sie sollten sich weder riechen noch sehen können.
3. Nach 3-4 Wochen, sobald die Hormone etwas heruntergekommen sind, versuchen die Böcke in dem inzwischen erbauten gut strukturiertem Gehege zusammenzuführen.
4. Auch hier muss die Rangordnung ausgemacht werden. Also bitte Geduld, nicht gleich eingreifen und die Böcke wieder trennen!
5. So kann es funktionieren.
Garantie gibt es keine!
Aber so haben die Böcke wenigstens die Chance, falls es nicht mehr funktioniert mit dem gleichgeschlechtlichen Artgenossen, nach der Kastrationsfrist mit einer Dame glücklich zu werden.
Viel Tierleid könnte verhindert werden, wenn auch bei den Meerschweinchenböcken ENDLICH darauf geachtet würde, diese ausnahmslos kastriert zu verkaufen bzw. zu kaufen!!!!
Bei anderen Tierarten ist dies schon längstens gang und gäbe. Warum nicht auch bei Meerschweinchen??? 🤷‍♀️
mehr lesen 0 Kommentare

Fr

15

Okt

2021

Bockgruppenhaltung beim Meerschweinchen

Unkastrierte Meerschweinchenböcke sind immer und überall „Überschussware“, die wegmuss und wenn jemand kommt und keine Ahnung hat, sind unerfahrene Halter genau die richtigen „Opfer“.

 

Die Probleme und die Kosten haben später die Halter zu tragen und der Verkäufer lacht sich ins Fäustchen!

 

Die Komplikationen tauchen oftmals erst auf, wenn der Tag X gekommen ist und die Halter anfangen sich etwas mehr über die Haltung ihrer Böcke zu informieren.

 

Enttäuscht müssen sie feststellen, dass es eigentlich ziemlich naiv war, sich für zwei unkastrierte, gleichaltrige Böcke entschieden zu haben!

 

• Richtig informiert und dementsprechend vorbereitet mit einem gut adaptierten Gehege (handelsübliche Käfige, auch Etagenkäfige sind völlig ungeeignet!!!), das im Notfall auch in 3! TEILE zu trennen ist, ist eine reine Bockhaltung doppelt geleisteter Tierschutz.

• Allerdings empfehlen wir diese Form von Haltung nur erfahrenen Halter. Es benötigt viel Zeit und Einfühlungsvermögen die Gruppe richtig zusammenzustellen, Probleme rechtzeitig zu erkennen und wenn es notwendig ist, die Böcke zu trennen.

• Die Haltung von zwei Böcken wie sie leider gern empfohlen wird, ist nicht tiergerecht, da zwei Böcke nicht genug Abwechslung haben und auch keine echten Gruppenstrukturen bilden können.

 

WICHTIG: Altersvorsorge!

Kastrierte Böcke haben schließlich den Vorteil, ohne lange Wartezeit zu Damen ziehen zu können, falls die Bockgruppe auseinanderbricht oder einer übrig bleibt, wenn die Artgenossen nach und nach verstorben sind.

Kaum ein Tierarzt kastriert einen Bock der bereits über 4 Jahre alt ist.

 

Unsere Bockvergabe:

Wir vergeben unsere Böcke ausnahmslos in Außenhaltung, so ist eine Rücknahme unsererseits jederzeit gegeben falls die Zusammenführung nicht funktioniert.

Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung! Uns geht es um die Meerschweinchen und deren zukünftigen Halter, nicht um einen Gewinn mit diesen zu erzielen.

0 Kommentare

Do

14

Okt

2021

Update Bock Notfall vom 10.10.2021

Die Böcke haben die Kastration allesamt soweit gut überstanden. Fast ein Wunder bei dem Stress den sie hatten.

 

So extrem verschreckte und gestresste MS hatten wir schon lange nicht mehr ☹

Ein herzliches Dankeschön an unsere engagierte und erfahrene Tierärztin Mag. Barbara Peinhopf und ihrer Assistentin Karin 🤩

 

4 erwachsenen Böcke müssen noch ein paar Tage nachbehandelt werden.

7 sind heute in der Früh ins Gehege gezogen, ich hoffe sie kommen so weit alle miteinander aus 🙏

 

Vielen herzlichen Dank für die bereits eingegangenen Spenden für diesen Meerschweinchen Notfall an:

➡️ Michaela E. (leider keine Adresse vorhanden zum bedanken)

➡️ Julia Sch.

 

Da nun viele Böcke ein neues Zuhause 🏡 suchen, geben wir euch morgen ein paar Tipps für eine reine Bockhaltung.

Mehr Informationen zu den einzelnen Böcken findet Ihr auf unserer Homepage unter Vermittlungstiere.

 

Die Inserate sind bereits online.

https://www.auffangstation-zarfl.com/vermittlungstiere/

mehr lesen 0 Kommentare

Di

12

Okt

2021

Besuch von Bettina und Brigitte

Die beiden Damen besuchten ihr Findekkind und brachten gleichzeitig Sachspenden vorbei.

Vielen herzlichen Dank!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

12

Okt

2021

Ein herzliches Dankeschön

Ein herzliches Dankeschön 🥰 an Katharina und Günter für das bringen der Meerschweinchenböcke und vielen Dank an Katharina für den Hofergutschein über € 50,00 und das Katzenfutter 🥰

 

Die Halterin wurde leider dement und kam ins Heim.

Eine Bekannte war so engagiert und kümmerte sich um die zurück gelassenen Tiere. Die Hühner, ein paar Böcke und die weiblichen Meerschweinchen konnten von ihr, vor Ort vergeben werden 👍

Zurück bleiben noch 11 unkastrierten Böcke, die wir umgehend aufgenommen haben.

 

Die Böcke sind, in einem schlechten Allgemeinzustand 😥 unterernährt, unzählige Bisswunden, Augenverletzungen, teilweise erblindet, Milben- und teilweise Pilzbefall.

 

Die Böcke wurden am 10.10.2021 kastriert und dementsprechend gegen die Parasiten behandelt.

Es wird ein paar Wochen dauern bis sie sich einigermaßen erholt haben.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

11

Okt

2021

Alexandra, die Patentante von Trüffel war auf Besuch.

Ein toller Nachmittag konnten wir mit der lieben Alexandra aus dem Burgenland verbringen!

Vielen herzlichen Dank für Futter- und Sachspende.

Bei der Sachspende ist wieder viel neue Markenmode ab Montag im Schatzkisterl erhältlich.

Schön, dass es dich gibt.

Barbara und Thomas mit Romeo und deinem Patenschweinchen Trüffel

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

08

Okt

2021

Dringend Plätzchen gesucht!

Dringend wird noch vor dem Winter ein warmes Plätzchen mit Familienanschluss gesucht.
Zugelaufen ist dieser junge Kater (geb. Frühjahr 2021) bei einer lieben Bekannten. Von der eigenen "Katzenfamilie" verstoßen suchte er Zuflucht bei Sandra.
Aber auch deren Katzen waren nicht begeistert und so sucht der arme Kerl dringend einen Unterschlupf.
Wir wünschen uns für den Kater ein nettes Zuhause mit Menschen, die ihm die notwendige Zeit zum Eingewöhnen geben und mit späterem Freigang.
Anfragen nur per PN oder über Email: tiervermittlung.zarfl@gmail.com
0 Kommentare

Fr

08

Okt

2021

Leb wohl Lena

Lena wurde am 21.04.2020 von einer besorgten Hühnerhalterin beim Tierarzt übergeben.

Die Henne wurde vom eigenen Hahn schwer verletzt und wäre wohl von diesem getötet worden.

Es kann sein, dass Lena aufgrund ihrer Sporen vom eigenen Hahn als Konkurrenten angesehen wurde und deshalb so übel zu gerichtet worden ist.

Wir pflegten sie über Wochen gesund und integrierten sie anschließend erfolgreich in unsere Hühnergruppe.

Aber Mitte September erkrankte Lena an einem Abszess im Schnabel.

 

 

Wir und unsere Tierärztin ließen nichts unversucht. Leider waren unsere ganzen Bemühungen umsonst.

Heute mussten wir Lena erlösen lassen.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Dipl-TA Mag Barbara Peinhopf. Sie ist ein Segen für uns und unsere ganzen Schützlinge!

Vielen Dank für die Patenschaft an: Paten: Debin & Timo Schweighofer (ab Mai 2020)

0 Kommentare

Do

07

Okt

2021

Endlich konnte die Katze eingefangen und kastriert werden

Dank dem Engagement von Renate Sch. konnte eine extrem scheue weibliche Katze in der Bromachsiedlung 8832 Oberwölz endlich eingefangen und kastriert werden.

Sie wurde gleichzeitig gegen Parasiten behandelt und die Zähne wurden saniert bzw. gezogen.

Ein herzliches Dankeschön an Renate und ihre Familie für ihren selbstlosen Einsatz, das Einfangen der Katze und das sie die Katze auch noch selber zu unserer Tierärztin nach Thaling gebracht haben.

So konnte viel weiteres Tierleid verhindert werden.

DANKE!

Die Kosten werden mit den Einnahmen aus Zarfls Schatzkisterl finanziert!

https://www.facebook.com/zarflsschatzkisterl

0 Kommentare

Mi

06

Okt

2021

Meerschweinchen-Notfall

Zwei Notfälle mit unkastrierten MS Böcken.

Einmal eine Gruppe mit 4-5 Böcken

Abgabegrund: Ungewollte Vermehrung.

 

Und einmal eine Gruppe mit zirka 11 Böcken. Die Halterin wurde leider dement und kam ins Heim. Eine Bekannte war so engagiert und kümmerte sich um die zurück gelassenen Tiere. Die Hühner, ein paar Böcke und die weiblichen Meerschweinchen konnten vor Ort vergeben werden.

Zurück bleiben die zirka 11 Böcke.

Am Montag werden allesamt kastriert.

Gaby fotografiert die Böcke und danach werden sie nach und nach auf unsere Vermittlungsseite gestellt.

 

Liebe Tierfreunde.

Dürfen wir mit eurer Unterstützung rechen?

Nicht nur die Kastrations- und Behandlungskosten, sondern vor allem auch das viele zusätzliche Frischfutter wird unser stets mageres Konto ziemlich belasten.

 

Dankbar wären wir über Hofergutscheine für Frischfutter, da können wir gezielt einkaufen.

Oder Geldspenden.

 

Bitte Verwendungszweck: Meerschweinchennotfall

Auffangstation Zarfl

Raiffeisenbank Teufenbach Bankstelle Oberwölz

IBAN AT79 3840 2000 0302 5061

mehr lesen 0 Kommentare

Di

05

Okt

2021

3 neue Patenschaften

Ein herzliches DANKESCHÖN für die Patenschaften an:

Marion Bergthaler Patenschaft MICHEL

Thomas Bergthaler Patenschaft Susi

Familie Wolf Patenschaft Kiki

Viele Tiere werden bei uns mit einem

"warmen Händedruck" abgegeben.

Um so mehr freut es uns, wenn sich dann andere Menschen ihrer annehmen und eine Patenschaft übernehmen!

DANKE!!!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

05

Okt

2021

Wer vermisst seine Katze?!?

ACHTUNG!!
Unbemerkt im Motorraum von 8832 Oberwölz nach Mühlen mitgefahren.
Vielen herzlichen Dank an Eliane fürs sichern.
Ich fahre nach Dienstschluss nach Mühlen und hole sie ab.
Wem gehört sie? Wer hat noch unkastrierte Katzen ( KASTRATIONSPFLICHT ! ) und derzeit Nachwuchs?
0 Kommentare

Di

05

Okt

2021

Blinder Passagier.

Unbemerkt im Motorraum von 8832 Oberwölz nach Mühlen mitgefahren.

Vielen herzlichen Dank an Eliane fürs sichern.

Ich fahre nach Dienstschluss nach Mühlen und hole sie ab.

Wem gehört sie?

 

Wer hat noch unkastrierte Katzen ( KASTRATIONSPFLICHT ! ) und derzeit Nachwuchs?

0 Kommentare

Mo

04

Okt

2021

Hannelore auf Besuch

Und wie immer hatte sie ihr Auto voll gepackt mit Sach- und Futterspenden.

Damit können wir unsere Schützlinge wieder ein paar Tage verwöhnen.

Ohne das stetige Engagement von Hannelore müssten die ganzen Lebensmittel, deren Datum abgelaufen ist, kostenpflichtig entsorgt werden.

So aber wird alles noch sinnvoll verwendet und nicht einfach verschwendet.

Danke liebe Hannelore für deinen Einsatz! So ist der Umwelt doppelt gedient und unsere Tiere, besonders die drei Schweinchen freuen sich sehr darüber.

Vielen Dank auch für mein "Geschenk" !

Schön, dass es so Menschen wie dich gibt.

Barbara und Thomas

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

02

Okt

2021

TONI und wir wünschen euch ein schönes Wochenende

0 Kommentare

Do

30

Sep

2021

8 kastrierte Meerschweinchen - Böcke warten auf ein neues und behütetes Zuhause

Seit MONATEN haben wir keine vernünftige Anfrage mehr bezüglich unserer MS Böcken erhalten.
Was wir uns für unsere Böcke wünschen:
+ Ein Grundwissen über Meerschweinchen und deren Haltung sollte vorhanden sein.
+ Gesicherte Gehege bei Außenhaltung
+ Genügend Platz! 1qm für das erste MS für jedes weitere mindestens 0,50 qm. Ein handelsüblicher Käfig ist daher absolut nicht geeignet und entspricht nicht einer artgerechten Haltung!
VOR der Anschaffung:
+Nicht nur für das Kind anschaffen, dies verliert meistens nach den ersten paar Wochen schon das Interesse.
+Habe ich auch die nächsten 7-9 Jahre genügend Zeit, um mich um die MS zu kümmern?
+ Auch Kleinvieh macht Mist, bin ich bereit die nächsten Jahre regelmäßig das Gehege zu reinigen?
+ Was ist, wenn ich mich von meinem Partner(In) trenne? Wer übernimmt die Tiere?
+Was ist, wenn ich oder mein Partner den Job verliere, können wir uns auch dann die Tiere noch leisten?
+ Die Finanzierung muss vorab geklärt werden. Behausung, Zubehör, Futter, Tierarzt – auch für ein Meerschweinchen fallen häufig hohe Kosten an – und das oft über viele Jahre, solange, wie das Tier lebt.
Wenn Sie dies alles bedacht haben und dementsprechend abgesichert sind freuen wir uns auf Ihre Anfrage!
Mehr Informationen zu den einzelnen Meerschweinchen gibt es auf unserer Homepage!
mehr lesen 0 Kommentare

Mi

29

Sep

2021

Neuzugang

Drei Meerschweinchen aus Innenhaltung.

Den MS Bock Michel (in der Mitte) stammt noch aus dem Notfall Mautern vom Oktober 2019.

Bald schon konnten wir ihn nach seiner Kastrationsfrist vergeben.

Aber er kam nach ein paar Monaten wieder zurück. Seine zwei Weibchen sind hintereinander verstorben, die Haltung wurde umgehend aufgegeben.

Im Januar 2020 konnten wir Michel erneut zu zwei vorhandenen MS Damen vergeben.

Gestern kam er, samt seinen zwei Damen (die nicht von uns sind) zurück. Der Halterin ist der Zeitaufwand zu viel geworden.

Der arme, arme Michel!!!

Im Moment sind wir noch am überlegen, ob wir den Michel samt seinen zwei Damen überhaupt nochmals vermitteln sollen.

Ein Tier ist doch kein Wanderpokal!

0 Kommentare

Di

28

Sep

2021

Lena ein Unglücksvogel!

Lena (Paten Debin & Timo Schweighofer)

ein richtiger Unglücksvogel.

Bereits im April 2020 kämpften wir um ihr überleben.

Nun bekam sie einen Abszess im Schnabel. Trotz AB über sieben Tage wurde der Abszess nicht kleiner, im Gegenteil. Der konsultierte TA gab auf, da wäre nichts mehr zu machen.

Heute nahmen wir Lena mit zu unserer Dipl-TA Mag Barbara Peinhopf. Sie entfernte über eine halbe Stunde den ganzen Eiter und spülte alles fein säuberlich aus. Danach gab es zusätzlich ein Schmerzmittel.

Lena fühlte sich umgehend wesentlich besser.

Am Mittwoch haben wir Kontrolle. Drückt Lena eure Daumen, dass alles wieder gut wird.

Egal ob wir mit einem Meerschweinchen, Kaninchen, Katze, Igel oder eben mit einem Huhn kommen. Dipl-TA Mag Barbara Peinhopf behandelt alles gleich sorgfältig!

Wir wissen dies sehr zu schätzen! Für uns zählt jeder unserer Schützlinge gleich viel!

Danke liebe Barbara! Schön, das wir dich haben!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

27

Sep

2021

Neuzugang: krankes Fundkatzenbaby Toni

Vor dem Gasthaus, in dem eine Hochzeitsfeier stattfand, tauchte das frierende, kranke Katzenbaby auf und ging nicht mehr weg.

Brigitte und Bettina schauten nicht weg. Sie nahmen das Katzenbaby mit, versorgten es und brachten es in die Auffangstation.

 

Dem kleinen Kerl wurde von den beiden Retterinnen der Name TONI gegeben.

Er wurde von unserer Tierärztin untersucht, behandelt und versorgt.

 

Toni hat leider so ziemlich alles, was ein so kleines Katzenbaby haben kann - von Ohrmilben über Läuse, Hautpilz, Würmer, Halsentzündung und Schnupfen

Zurzeit bekommt er, da er aufgrund einer kräftigen Halsentzündung nicht richtig schlucken kann, flüssige Nahrung - Katzen Aufzuchtsmilch und die Aufbaukur Recovery schmecken ihm sichtlich

Am Mittwoch wird Toni nachbehandelt, ev. bei Bedarf am Freitag noch einmal.

Drückt dem kleinen Kerl eure Daumen, dass er bald gesund wird

Ein herzliches Dankeschön an Brigitte und Bettina für ihr Engagement und ihre Spende!

mehr lesen 0 Kommentare

So

26

Sep

2021

Besuch aus dem Burgenland

Julia Schützhofer und ihre Mama brachten uns ein Auto voll Sachspenden aus dem Burgenland direkt ins Schatzkisterl nach Oberwölz!

Unser Schatzkisterl wurde ausgiebig begutachtet und schließlich wurde auch noch tüchtig eingekauft.

Nach 11:00 ging es über die Salchau wo wir gerade rechtzeitig zum Almabtrieb gekommen sind weiter ins Lachtal in unsere Auffangstation.

Da gab es einiges zu sehen und zu streicheln und nach einem Getränk, machten sich die beiden engagierten Damen wieder auf den langen Heimweg.

Wir hoffen es hat euch gefallen und ihr habt einen kleinen Einblick in unsere Arbeit bekommen.

Ein herzliches Dankeschön für eure Unterstützung

Barbara und Thomas

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

25

Sep

2021

Schönes Wochenende!

0 Kommentare

Mi

22

Sep

2021

Oma Lotti und Alex und oft kommt es anders als geplant.

Eigentlich sollten wir ja Alex und seine Partnerin Liese diesen Herbst übernehmen. Liese ist aus unserer Auffangstation und wurde 2020 vergeben mit dem Versprechen beiden Kaninchen zu übernehmen, wenn es der Halterin gesundheitlich schlechter ging.

Liese erkrankte ein halbes Jahr später an EC und erholte sich trotz allen Bemühungen der Halter und deren Tierarzt nicht mehr richtig.

Am 14.September verstarb Liese mit nur 4 Jahren.

Oma Lotti 8J.übernahmen wir 12.09. Schon am nächsten Tag tränte ihr Auge und ein leichter Schnupfen kam dazu.

Alex hatte gleich zwei tränende Augen und ebenso einen leichten Schnupfen.

Die beiden saßen getrennt in je einem Gehege und jeder brütete in einem Eck vor sich hin.

Kurzerhand führten wir die beiden Kaninchen zusammen UND es war LIEBE auf den ersten Blick.

Seither picken die beiden zusammen und keiner hoppelt ohne den anderen auch nur einen Schritt.

Die beiden werden nicht mehr getrennt und bleiben, solange Oma Lotti lebt in unserer Auffangstation.

0 Kommentare

Mi

22

Sep

2021

Leb wohl Cookie

Gestern am Abend mussten wir leider trotz allen Bemühungen unsere liebe und tapfere Cookie erlösen lassen.

Am 23. April haben wir Cookie zusammen mit Daisy übernommen. Beide litten unter anderem (siehe Eintrag vom 23.04.2021 https://www.auffangstation-zarfl.com/2021/04/23/weitere-neuzug%C3%A4nge/) unter Ovarialzysten.

Daisy sprach gut auf die Hormontherapie an, Cookie leider nicht so wie gewünscht. Es war ein ständiges gesundheitliches auf und ab.

Ein viel zu kurzes Leben! Gerade mal fünf Monate warst du bei uns und bist gerade mal dreieinhalb Jahre alt geworden.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Familie Wolf für die Patenschaft ab Mai 2021.

Barbara und Thomas

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

20

Sep

2021

Pate von Katze Lea unerwartet verstorben!

Die Nachricht über den plötzlichen Tod von Rudolf Knausz hat uns sehr getroffen.

 

Wir sprechen seiner Frau Vera und allen Angehörigen unser tief empfundenes Beileid aus.

 

Barbara und Thomas Zarfl mit Lea (seiner Patenkatze)

0 Kommentare

Do

16

Sep

2021

Unterstützung für unsere Katzenhilfe

Liebe Katzenfreunde!

Eigentlich kümmern wir uns hauptsächlich um Meerschweinchen und Kaninchen,

aber eben auch immer wieder um herrenlose Katzen!

Da wir am Land wohnen, vor allem um arme Streunerkatzen.

Finanziert wird unsere Katzenhilfe durch die Einnahmen von unserem Zarfls Schatzkisterl und Spenden.

Kastrationen Streunerkatzen 2020:

77 Katzen, davon waren 47 weibliche Tiere und 30 Kater

Wie können Sie uns helfen?

Durch Ihren Einkauf in Zarfls Schatzkisterl (auch online möglich!) 8832 Oberwölz

Sachspenden für Zarfls Schatzkisterl

Geldspenden Verwendungszweck: KATZENHILFE

Raiffeisenbank Teufenbach Bankstelle Oberwölz

IBAN AT79 3840 2000 0302 5061

BIC RZSTAT2G402

Mehr Informationen über unsere Katzenhilfe und Fotos gibt es auf unserer Homepage unter Katzenhilfe: https://www.auffangstation-zarfl.com/.../unsere-katzenhilfe/

mehr lesen 0 Kommentare

Do

16

Sep

2021

schmatz, schmatz....

Vom schmatzen her kann es nur der Igel Willi sein meint unsere blinde Dalia.

Was meint Ihr?

0 Kommentare

Mi

15

Sep

2021

Verletzter Fundkater.

Schwerverletzt wurde der Kater bei Dipl-TA Michael Kraft in Murau abgegeben.

Eine Femurkopfresektion musste durchgeführt werden, im Zuge dessen wurde er auch umgehend kastriert.

Inzwischen ist alles gut verheilt und wir haben ihn übernommen.

Von unserer Vertragstierärztin wurde er heute geimpft, gechipt und von seinen Ohrmilben befreit.

Bald steht einer Vermittlung nichts mehr im Wege.

Wir wünschen uns für den lieben und zugänglichen Kerl ein tolles Zuhause mit späterem Freigang.

Auf Ihre Bewerbung oder Anfrage freuen sich

Barbara und Thomas mit dem noch namenlosen Kater

mehr lesen 0 Kommentare

So

12

Sep

2021

Neuzugang Omi Lotti

Geschlecht: weiblich kastriert

Alter: geb. Herbst 2013

Rasse: Widderkaninchen

Haltung: Aussenhaltung

Schutzvertrag: Ja

Aufnahmedatum: 12.09.2021

Abgabegrund: Partnertier verstorben

 

Lotti lebte wohlbehütet zusammen mit ihrem Partner in Niederösterreich. Leider verstarb nun dieser und Lotti trauerte sehr um ihn und braucht dringend wieder Gesellschaft.

Wer gibt der flotten Omi Lotti ein dauerhaftes Zuhause bei einem netten älteren Herrn und bemühten Haltern?

0 Kommentare

So

12

Sep

2021

Spende von Beate.

Vielen herzlichen Dank an Beate für die Futter- und Sachspende! 😘

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

10

Sep

2021

Beim Fotografieren....

Gestern beim Fotografieren der gespendeten Ware für unser Schatzkisterl.

Kaum hatte ich einen Gegenstand fotografiert und legte diesen zur Seite, setzte sich Romeo auf den leer gewordenen Platz und posierte.

 

Was will er mir damit wohl sagen?

 

Wir wünschen euch und euren Lieben ein schönes Wochenende.

0 Kommentare

Mi

01

Sep

2021

Wir freuen uns für unsere ehemaligen Schützlinge

Oft dauert es Wochen bis wir die erleichternde Nachricht erhalten, dass die Zusammenführung mit einem oder mehreren Artgenossen geklappt hat.
Schön, wenn dann alles geklappt hat und wir solch nette Fotos und oft auch Videos erhalten von den neuen Haltern.
mehr lesen 0 Kommentare

Di

31

Aug

2021

Leb wohl Eliot!

Eliot 24.02.2009 – 28.08.2021

Schön, dass wir dich die ganzen Jahre begleiten durften.

Leb wohl du großer tapferer Bub und Freund aller Lebewesen!

Wir vermissen dich unendlich.

In dankbarer Erinnerung.

Barbara und Tom mit Romeo

+ unsere ganze tierische Familie.

Ein herzliches Dankeschön an Dr. Robert Gruber für seine zwölfjährige intensive Betreuung. Ohne seine stetigen Bemühungen seinerseits hätte Eliot mit seinen ganzen Erkrankungen nie ein so hohes Alter erreicht.

Danke auch an seine Tierarztassistentin Renate Schüttbacher für die stets aufmunternden Worte.

https://diekleintierpraxis.at/

 

Danke an unsere Tierärztin Mag. Barbara Peinhopf für all ihre Nachbehandlungen nach den operativen Eingriffen und ihre Unterstützung mit Homöopathie und TCM.

0 Kommentare

So

29

Aug

2021

Schönen Sonntag!

Wir wünschen euch und euren Lieben
einen bezaubernden Sonntag!
0 Kommentare

Sa

28

Aug

2021

Die neuen Plakate sind eingetroffen!

Nun sollte es für JEDEN deutlich sein für was die Einnahmen vom Schatzkisterl verwendet werden 😊
Vielen herzlichen Dank an den Spender der anonym bleiben möchte 😘😘😘
mehr lesen 0 Kommentare

Fr

27

Aug

2021

Dalia fängt einen Vogel!

Ich fange mir mein Frischfleisch am liebsten selber auch wenn Frauchen noch so entsetzt ist!

Das wäre ja eigentlich nichts Besonderes, wäre unsere Dalia nicht blind. Ihre Augen mussten bereits vor Jahren entfernt werden.

Trotzdem lässt sie es sich nicht nehmen und fängt Mäuse und ab und an einen Vogel.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

26

Aug

2021

Da haben sich zwei gefunden!

Nanni und Ludwiga haben sich ja bereits durch den Zaun angefreundet. Was da wohl alles geplaudert wurde? Jedenfalls wollte Nanni unbedingt in die andere Gruppe was wir ihr natürlich gewährten.

Schnurstracks liefen die beiden Damen aufeinander zu und waren ab diesem Zeitpunkt nur noch zu zweit unterwegs.

Die beiden passen gut zueinander. Beide sind sehr aktiv, mutig und über alle Massen verfressen.

mehr lesen 0 Kommentare