Alltägliches - unser Blog

Liebe Tierfreunde,

 
wir werden versuchen, Euch ein wenig an unserer Arbeit teilhaben zu lassen. Angefangen haben wir damit im November 2010. Aufgrund der aktuellen Datenschutzgesetze dürfen wir kein Archiv mehr führen, ihr könnt daher nur die letzten aktuellen Beiträge nachlesen.

 

Viel Spaß beim Lesen und Durchstöbern unseres Blogs.
 

Herzliche Grüße

Barbara und Thomas Zarfl

Sa

05

Dez

2020

Zwei neue Patenschaften

Heute dürfen wir euch gleich zwei neue Patenschaften vorstellen!

Heidemarie und Norbert haben die Patenschaft für Fama übernommen.

Ruth und Magdalena Moritz haben die Patenschaft für Sophie übernommen.

Vielen herzlichen Dank!

Barbara und Thomas

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

04

Dez

2020

Schnee....

Wie so ein Morgen mit Schnee bei Franz-Ferdinand (Pate Stefan Brunner)

und Kronprinz-Rudolf (Paten Fam. Valoch) abläuft

Kein Schritt vor den Stall bevor der Schnee nicht weggeräumt ist - da kann die Blase noch so drücken - zwei richtige Mimosen

Ganz anders wie unser 16j. Trüffel (Patin Alexandra Enzl)... er schiebt seinen Körper durch den Schnee als gäbe es diesen gar nicht

mehr lesen 0 Kommentare

Do

03

Dez

2020

Frische Kastrationswunden bitte gut beobachten

Es kommt zwar ganz selten vor, aber es kommt leider trotz allen Vorsichtsmassnahmen vor ☹️

Heute in der Früh hat sich eine weibliche Katze die gestern kastriert worden ist, die Fäden aufgebissen 🥺

Um 8:47 Uhr erhielten wir die Nachricht, um 9:00 Uhr war ich vor Ort und um 9:28 Uhr lag die Katze bereits bei unserer Tierärztin am OP Tisch 🏥

Toll, wenn man so ein flottes Fahrzeug plus Chauffeur hat 🤗

Die Katze wurde operiert und an die Infusion gehängt, da sie doch viel Blut verloren hatte. Die Katze wird nun ein paar Tage stationär bei unserer Tierärztin bleiben.

ℹ️ Ein paar Tipps ℹ️

Eine weibliche Katze braucht unbedingt die ersten 7 Tage nach der Kastration einen sicheren Leckschutz für die Wunde.

Sollte das Wundpflaster nicht ausreichen bitte verpassen Sie ihrer Katze zusätzlich eine Halskrause.

Statt einer Halskrause kann die Katze auch einen Body tragen, wenn dies als Schutz bei ihr ausreicht.

Weiche Schutzkragen sind angenehmer zum tragen für die Katze. Leider hat sie nicht jeder Tierarzt zur Verfügung.

Im Internet sind sie bereits ab € 8.00 erhältlich aber dieser Schutzkragen sollte bereits griffbereit sein und nicht erst bestellt werden müssen!

🙏 Bitte nehmt euch Zeit für eure frisch operierte Katze und für die Tage danach!

🔴 Erste Hilfe 🔴

Sind die OP Nähte (eine äußere und eine innere Naht) bereits zur Gänze offen und es hängen die Gedärme /Fett usw. raus.....

➡️ Tierarzt kontaktieren damit die OP vorbereitet werden kann!

➡️ Katze ruhig und locker in ein sauberes und glattes Tuch wickeln.

➡️ Wärmeflasche (leicht temperiert) in den Transportkorb Katze daraufsetzten.

➡️ Transportkorb zudecken

➡️ ab zum Tierarzt!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

01

Dez

2020

Leb wohl Theo!

Theo wurde bei uns am 10.09.2020 abgegeben. Sein Partner war verstorben, die Haltung wurde aufgegeben.

Theo war unkastriert und wir liessen ihn umgehend kastrieren. Keine leichtes Unterfangen in seinem Alter (zirka 4,5j.-5j.) Die OP verlief gut aber Theo verlor danach an Gewicht. Er frass buchstäblich rund um die Uhr aber er magerte ab auf 580gr. Er war zwar quietschfidel aber blieb konstant auf diesen 580gr. Alle Behandlungen waren vergebens sein Gewicht schwankte zwischen 565gr. und 580gr.

Dann endlich: Anscheinend schlug die homöopathische Behandlung an und mit seinem Gewicht ging es wieder Berg auf. Ganze 630gr. brachte Theo nun wieder auf die Waage.

Aber das Glück währte nicht lange. Gestern zu Mittag lag er tot im Häuschen.

Eigentlich wollten wir heute verkünden, dass Familie Zangl die Patenschaft für Theo ab 1. Dezember übernehmen will!

 

Leb wohl Theo und grüsse uns unsere Lieben!

Barbara und Thomas

 

PS:

BITTE lasst eure Meerschweinchenböcke unbedingt kastrieren auch wenn sie in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung leben!

Wenn ein Böcklein im Alter übrigbleibt, verkraftet dieser die Kastration nur schwer, wenn er sie überhaupt übersteht!

BITTE handelt diesbezüglich Verantwortungsbewusst!

0 Kommentare

So

29

Nov

2020

1. Advent

0 Kommentare

So

29

Nov

2020

Ein herzliches Dankeschön an Doris!

Doris ist die Patentante von unserer Meerschweinchendame Nanni.

Als wir letztens so hin und her geschrieben haben, kamen wir auch auf die Futterkosten.

So schrieb ich Doris, dass wir gerade wieder um 199,87 eingekauft hätten und dieses reiche wohl gerade mal für eine gute Woche!

Die Antwort von Doris kam umgehend:

Weißt was ... ich habe diesen Monat noch etwas Geld übrig. Ich übernehme den Einkauf!

Werde Dir das Geld heut überweisen.

 

Beim Lesen der Zeilen blieb mir der Mund offenstehen! Ungläubig las ich die Zeilen erneut. Ja ich hatte richtig gelesen. Doris wollte die gesamten Futterkosten übernehmen!

 

Bereits am nächsten Tag war der Betrag von 200,00 auf unserem Konto!

 

Liebe Doris.

Ein inniges Dankeschön von uns und unseren Schützlingen

Barbara und Thomas + Zoo

 

Fotos vom 25.11. zwei Steigen + Petersilie und Basilikum wurden vorher bereits verfüttert

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

28

Nov

2020

Adventkrankaktion von Familie Holl.

Familie Holl hat uns überrascht mit einer Adventkranzaktion.

Die Kränze wurden im Familienkreis gebunden, geschmückt und mir Kerzen versehen.

Bei den Kerzen handelt es sich um selbstbedruckte Kerzen, die der Hausherr in eigen Regie selber druckt.

Das Motiv dafür wurde von Larissa der Tochter entworfen!

Der Erlös von 305,00 inklusive einer Spenden von Töchterchen Valentina wurden uns am Donnerstag den 26.11.2020 (unter Einhaltung der Corona Regeln!)  übergeben!

 

 

Liebe Familie Holl.

Vielen, vielen herzlichen Dank für euer Engagement und euren Einsatz für unsere Schützlinge!

Vielen Dank auch Emese!

Sie hat einen Adventkranz bei Familie Holl erworben und diesen uns übergeben lasen! So eine nette Geste! Vielen herzlichen Dank!!

0 Kommentare

Mi

25

Nov

2020

Das erste Weihnachtspaket ist bereits eingetroffen!

Hannelore sammelte auch dieses Jahr Geldspenden für ein Weihnachtspaket für unsere Schützlinge!

Ein stolzer Betrag von 405,00€ ist dabei zusammengekommen!

Ein Wahnsinn!

Für 170,00€ haben wir bereits verschiedenes Futter erhalten, für 135,00€ dürfen wir noch Futter bei Hannelore nachbestellen!

Einen Hofergutschein über 100,00€ haben wir für Frischfutter erhalten!

Liebe Hannelore.

Ein herzliches Dankeschön für all deine Bemühungen rund um unseren Verein und unsere Schützlinge!

Wir wissen deine Bemühungen sehr zu schätzen!

Ein herzliches Dankeschön an die Mitglieder (Salzkammergut), Freunde und das C-Markt Montagvormittag -Team!

Wir haben uns mächtig gefreut und mit euren Spenden ist uns und unseren Schützlingen sehr geholfen!

An dieser Stelle möchte sich auch Hannelore gerne bei euch Spendern bedanken für euer Vertrauen und eure Spendenbereitschaft!

Danke, danke, danke!

Barbara und Thomas + Zoo

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

21

Nov

2020

Lea bleibt bei uns!

Sie hat sich so gut mit unseren blinden Dalia angefreundet.

Die beiden Damen wohnen nun,

da auch Lea keine Hunde mag, zusammen in Dalias Zimmer.

Wir wünschen euch einen schönen Sonntag!

0 Kommentare

Sa

21

Nov

2020

Hier möchten wir euch Alexandra vorstellen!

Alexandra wohnt im sonnigen Burgenland und engagiert sich schon seit Jahren für bedürftige Tiere. Bei ihr wohnen etliche secondhand Meerschweinchen und zwei Hunde aus dem ungarischen Tierschutz.

Unseren Verein unterstützt sie schon seit 2011 unteranderem auch mit einer Patenschaft für unser inzwischen 16j. Hängebauchschwein Trüffel.

Mit ihrem geübten Blick, fand sie immer wieder Rechtschreibfehler in meinen Einträgen.

Nun hat sie zugesagt in Zukunft das Korrekturlesen zu übernehmen!

 

Sie wird meine eingestellten Einträge direkt korrigieren und wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, mit Emojis etwas übersichtlicher und eindrücklicher gestalten!

Danke liebe Alexandra und willkommen im Team!!

Barbara und Thomas

0 Kommentare

Do

19

Nov

2020

KATZENPROBLEM in Murau!

Bereits am 21. September 2020 kontaktierte uns Pamela aus Murau.

Bei ihr hätten sich einige Katzen angesiedelt, alle samt sehr scheu.

Damit sie sich nicht noch mehr vermehrten, bat uns die engagierte Pamela um eine Lebendfalle.

Für die ersten drei Katzen konnte Pamela auf der Gemeine Murau noch Kastrationsgutscheine holen.

Diese Kastrationsgutscheine (eine tolle Aktion vom Land Steiermark, der Tierärztekammer + Gemeinde) sind aber nun «AUS» und es können erst nächstes Jahr wieder welche ausgegeben werden.

Pamela hat die Befürchtung das sie die Katzen dann zu spät erwischt und wieder unerwünschter Nachwuchs da ist!

Nun hat sie bei uns angefragt, ob wir die Kosten der Kastrationen übernehmen könnten!

Wir möchten Pamela gerne helfen ABER wir sind auf eure Hilfe angewiesen!

Unser Geschäft Zarfls Schatzkisterl (mit dem Erlös wird grösstenteils unsere Katzenhilfe in Oberwölz finanziert) hat ja infolge der Pandemie wieder schliessen müssen.

Somit haben wir bis zum 6.12. wieder keine Einnahmen!!

 

Bitte helft uns mit einer Spende!

Auffangstation Zarfl

Raiffeisenbank Teufenbach Bankstelle Oberwölz

IBAN AT45 3840 2000 0301 2093

VERWNDUNGSZWECK: Katzen Murau

Vielen herzlichen Dank!!!!!

Jeder Euro zählt!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

17

Nov

2020

Katzenbaby in Not.

Babykatze in Oberwölz zugelaufen.

Am späteren Nachmittag ist die Babykatze mit Paulinchen (der Hauskatze) nachhause gekommen.

Bettina, die Halterin rief uns umgehend an. Die Babykatze war in einem elendigen Zustand und wurde nach Absprache mit uns zu unserer Tierärztin Barbara Peinhopf gebracht.

Sie war stark dehydriert und wurde sofort infundiert. Die Öhrchen wurden von Milben befreit, Medikamente wurden ihr verabreicht, danach wurde sie in die Wärmebox gelegt wo sie umgehend einschlief.

Leider erlebte sie den nächsten Morgen nicht mehr! Leb wohl kleines Katzenkind!

 

Als Herbstkatzerl und ohne Menschliche Fürsorge hattest du keine Chance.

Die Hilfe kam zu spät.

Liebe Bettina. Vielen herzlichen Dank fürs melden und die Fahrt von Oberwölz nach Thaling!

Schön, dass es Menschen wie dich gibt, denen eine «fremde» Katze in Not nicht egal ist.

DANKE!!

Mehr Infos zu unserer Katzenhilfe: https://www.auffangstation-zarfl.com/.../unsere-katzenhilfe/

0 Kommentare

Di

17

Nov

2020

Danke an Frau Pichler!

DANKE

Bereits seit Jahren pflückt uns Frau Pichler Grünfutter und gibt uns von ihrem Garten was so übrig bleibt für unsere Schützlinge.

Trotz schwerem Rheuma und etlichen anderen Gebrechen lässt sie es sich nicht nehmen und so haben unsere Kaninchen und Meerschweinchen noch Grünfutter, wenn bei uns oben im Lachtal schon lange nichts mehr Grünes wächst!

Innigsten Dank - wir und unsere Kleintiere wissen dass zu schätzen!

0 Kommentare

So

15

Nov

2020

Kaninchen unüberlegt angeschafft!

Kaninchen unüberlegt angeschafft!

Kein Haustier wird so oft und unüberlegt angeschafft wie ein Kaninchen.

Wöchentlich erreichen uns Anfragen, ob wir das nicht mehr gewünschte Kaninchen umgehend aufnehmen können. Die Abgabegründe sind fast immer die gleichen.

Keine Zeit mehr, der Aufwand und die Kosten sind zu hoch!!!

Die Kaninchen alle im Alter zwischen 1 und 3 Jahren!!!

Die Lebenserwartung von Kaninchen liegt bei etwa 10 Jahren.

Kaninchen sind absolut NICHT pflegeleicht!!

Die artgerechte Haltung und Beobachtung von Kaninchen ist eine sehr anspruchsvolle, kostenintensive und aufwändige Arbeit!

Wer sich ein Kaninchen anschafft, übernimmt damit auch die Verantwortung und sollte sich daher gut im Vorfeld überlegen, was sein tierischer Mitbewohner alles benötigt!

Es gibt genügend informative Seiten im Internet, wo sich zukünftige Kaninchenhalter ausführlich einlesen können!

https://www.auffangstation-zarfl.com/kaninchen/

Bitte informiert euch ausführlich, bevor ihr ein Kaninchen aufnehmt.

Aufgenommen ist es schnell aber was ist, wenn es dann doch nicht passt?

Einen neuen (artgerechten) Platz zu finden ist sehr, sehr schwer!

Wir sprechen aus Erfahrung!

Barbara und Thomas Zarfl

0 Kommentare

Do

05

Nov

2020

Zugelaufener Hund in Niederwölz.

Chippen und REGISTRIEREN!

Gestern Nachmittag erreichte uns ein Anruf bezüglich eines zugelaufenen Yorkshire Terrier.

Da ich glaubte, den Hund zu kennen kontaktierte ich Silvia, die sich schon öfters eines freilaufenden Yorkshire Terriers in Niederwölz annahm. Leider handelte es sich aber nicht um den besagten Hund.

Silvia war aber so nett und kümmerte sich in weiterer Folge um den Hund und brachte ihn zur Tierpraxis Scheifling zu den Tierärzten Gerhard Schönauer und Doris Lassacher. Schnell war der Chipp ausgelesen und die Halter eruiert. Leider waren sie nicht umgehend telefonisch erreichbar aber schon bald konnten sie benachrichtigt werden und ihren Hund unversehrt in der Tierpraxis abholen.

Danke an Herrn H. aus Niederwölz für das melden!

Ein herzliches DANKESCHÖN an Silvia für ihren beherzten Einsatz und ihre Zeit!

Danke an die Tierpraxis Scheifling für die umgehende Aufnahme!

 

Liebe Tierhalter. Hier seht Ihr wieder einmal wie wichtig das Chippen UND das Registrieren ist. Leider haben wir immer wieder gefundene Tiere die zwar gechippt sind aber nicht registriert!

Wenn Sie ihr Tier beim Tierarzt chippen lassen, bitten Sie ihn ihr Tier umgehend registrieren zu lassen.

Sobald sie dieses Schreiben und die Pet-Card (siehe Foto) per Post erhalten, ist Ihr Tier auch wirklich registriert.

Wenn Sie dieses Schreiben und die Pet-Card nicht erhalten, wurde ihr Tier NICHT registriert!

Wenden Sie sich bitte umgehend an ihren Tierarzt!

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

30

Okt

2020

Arianna ein Vorbild mit elf Jahren!

Symbolfoto
Symbolfoto

Arianna meldete sich bei uns mit einer Anfrage. Sie hatte Interesse an zwei Meerschweinchen.

Die gestellte Anfrage enthielt sämtliche Daten inklusive mehreren Fotos ihres zukünftigen Geheges.

Sie hatte sich schon im Vorhinein genauestens über die Haltung der Tiere informiert.

Unsere Seite musste sie regelrecht studiert haben, sie wusste vieles über uns und kannte so manche Geschichte aus unserem Blog.

Schon bald besuchten sie uns samt ihren Eltern in der Auffangstation und zwei Schützlinge von uns, fanden ein neues behütetes zuhause!

Einfach wohltuend!

Respekt liebe Arianna. Da könnte sich so mancher Erwachsener eine dicke Scheibe abschneiden!

Barbara und Thomas

0 Kommentare

Mo

26

Okt

2020

Melanie und Stephanie haben uns besucht.

Melanie holte ihre Meerschweinchendame IDUNA ab und übergab uns einen Hofergutschein für Frischfutter.

Stephanie hatte Frischfutter und zwei Heurollen im Gepäck die unsere Meerschweinchen schon rege benutzen.

Liebe Melanie, liebe Stephanie. Herzlichen Dank für euren Besuch und die mitgebrachten Spenden.

Herzliche Grüsse

Barbara und Tom

mehr lesen 0 Kommentare

So

25

Okt

2020

Warmes Plätzchen noch vor dem Winter gesucht!

Name: LEA

Geb. zirka 2017

Aufgenommen am: 20.10.2020

Kastriert am:21.10.2020

Chipp: Ja

Geimpft: Noch nicht

Besonderes; Stummelschwanz

INFO:

In Oberwölz in der Sonnleiten ist Lea zugelaufen. Überall wurde nachgefragt, aber Lea wurde nirgends vermisst. Da sie am rechten Vorderfuss verletzt war, haben wir sie umgehend aufgenommen und unserer Tierärztin vorgestellt.Es wuder mehrere Hämatome sowie eine Bissverletzung diagnostiziert.

Lea geht inzwischen wieder einwandfrei auf vier Beinen.

Wer gibt der lieben aber etwas vorsichtigen Katzendame ein zuhause für immer?

Lea wird nicht zu kleinen Kindern abgegeben und nur in ein zuhause mit späterem Freigang.

Wer Lea ein solches zuhause bieten kann, soll sich doch bitte bei uns melden. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Es wird ein Kostenanteil (Kastration/Impfung/Chipp) von 45,00 verlangt.

mehr lesen 0 Kommentare

So

25

Okt

2020

3 Neuzugänge

3 Neuzugänge. Mehr Infos dazu gibt es auf unserer Homepage unter Vermittlungstiere.
mehr lesen 0 Kommentare

So

25

Okt

2020

Gaby überraschte uns mit selbstbemalten Steinen!

Ein Motiv entzückender wie das andere!

Als kleines Mitbringsel, Wichtel, Glücksbringer oder einfach zur Deko. Jeder Stein wurde von Gaby handbemalt.

In verschiedenen Grössen ab 2,5cm Durchmesser erhältlich, siehe Fotos.

Preise nach Größe ab 3,50 bis 9,50

Der Erlös geht zu 100% an unsere Auffangstation

Versand möglich + Porto 2,80 kleine Steine grosse Steine Porto 4,80

Liebe Gaby. Vielen herzlichen Dank für all deine Bemühungen rund um unseren kleinen Verein und danke für das nachträgliche Geburtstagsgeschenk!

Barbara und Tom

mehr lesen 0 Kommentare

So

25

Okt

2020

Leb wohl kleines Katerchen!

Leider hat er es nicht geschafft und ist am 22.10. in der Nacht verstorben.

Wir haben das Katerchen einschicken lassen um es zu obduzieren. Wir würden gerne wissen, was mit dem armen Kerl passiert ist.

Frau Petra St. hat dankenswerterweise angeboten, die Behandlungskosten zu übernehmen!

Vielen herzlichen Dank!

Barbara und Thomas

Hier geht es zur Vorgeschichte: https://www.auffangstation-zarfl.com/.../drei-katzen-in.../

0 Kommentare

Mi

21

Okt

2020

Geschlechtsecken reinigen bei Kaninchen

In der Regel putzen sich Kaninchen ihre Geschlechtsecken selber sauber.
Leiden sie aber an Übergewicht, erreichen sie diese durch ihren korpulenten Körper nicht mehr. Da muss der Mensch nachhelfen. Am besten geht das mit einem in Babyöl getränkten Wattestäbchen.
Donna wurde am 18.10. aufgenommen und sucht noch einen Platz. Mehr Infos zu der hübschen Dame findet Ihr hier:
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

19

Okt

2020

Drei Katzen in Not und vier Patienten!

Fundkatze 1.

Die Babykatze wurde von Willi von der Tankstelle Prieler in Oberwölz im Schöttel (Oberwölz) gesichert. Vielen herzlichen Dank!

Fundkatze 2.

Die verletze dreifärbige Katze war Bettina in der Sonnleiten (Oberwölz) zugelaufen. Sie konnte das linke Bein nicht mehr belasten. Eine Bisswunde und mehrere Hämatome wurden diagnostiziert und behandelt. Zudem hatte sie Flöhe, Ohrmilben und war natürlich weder gechippt noch kastriert. Die Katze wurde stationär aufgenommen. Vielen Dank an Bettina fürs sichern und bringen!

Fundkatze 3.

Das bis auf die Knochen abgemagerte Katzenkind, lag geschwächt und mit vereiterten Augen bei Spar in Oberwölz. Mehrere Erwachsene gingen an der nach Futter bettelnden Katze vorbei, keiner kümmerte sich darum. Kinder wurden auf die Katze aufmerksam, gingen in das Geschäft, kauften Futter und gaben es dem hungrigen Katzenkind! Vielen herzlichen Dank an die so emphatisch handelnden Kinder! Da könnte sich wohl mancher Erwachsene eine dicke Scheibe abschneiden!

Brigitte Sch. kam dazu und handelte umgehend. Sie rief uns an und brachte uns das Katzenkind in die Auffangstation: Vielen herzlichen Dank liebe Brigitte!!

Die Fundkatze wurde infundiert, entmilbt, entfloht und stationär aufgenommen.

 

Drei Meerschweinchen wurden behandelt. Kontrolle, OP Abszess beim einten, Augenverletzung beim anderen.

Während all diesen Behandlungen schreckte das Hühnchen plötzlich aus dem Schlaf auf, gackerte kurz und viel tot um!!! Herztod! Leb wohl unsere Hilfe kam wohl zu spät!

 

Liebe Tierfreunde.

Bitte helft uns HELFEN! Gerade gefundene halterlose Katzen verursachen hohe Tierarztkosten.

Auffangstation Zarfl

Raiffeisenbank Teufenbach Bankstelle Oberwölz

IBAN

AT45 3840 2000 0301 2093

 

Verwendungszweck: KATZENHILFE

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

19

Okt

2020

Krankes Hühnchen aufgenommen und Theo verliert an Gewicht

Ein zutrauliches Hühnchen wurde uns am 16.10. von der Tochter eines Landwirtes gebracht. Man brachte es nicht übers Herz, das Huhn zu töten als es erkrankte.
Das Huhn hat sich eine Lungenentzündung eigefangen und wird nun dementsprechend behandelt. Gestern am Abend, hat es wieder ein wenig Futter und Wasser selbstständig zu sich genommen.
Theo kränkelt. Frisst zwar ununterbrochen, aber verliert Gewicht. Theo wird diesbezüglich mit AB behandelt.
Drückt uns eure Daumen, dass sich die beiden schnell erholen!
mehr lesen 0 Kommentare

Fr

16

Okt

2020

Drei neue Patenschaften!

Vielen herzlichen Dank für die Übernahme der Patenschaften an:

Christina Spicker: Queen

Doris Wasmayer: Nanni

Familie Wolf: Baghira

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

16

Okt

2020

Kurz vor dem "Wintereinbruch" besuchte uns Gerhild.

Sie brachte wieder viel Brauchbares für unser Schatzkisterl, siehe Facebookseite neu eingetroffen im Oktober.

Süsses für uns und Frischfutter für die Tiere. Dies alles zauberte Gerhild nach und nach aus ihrem Auto. Ein Wahnsinn, was da alles Platz hatte!

Hundekekse, Bananen und Butterkekse schafften es nicht mehr aufs Foto. Manchmal könnte man meinen, unsere Tiere bekommen nichts zum Essen.

Ein Tratscherl bei Kuchen und Kaffee, Schweinchen, Hunde und Katzen verwöhnen und schon machte sich Gerhild wieder auf den Heimweg!

Danke liebe Gerhild für deinen Besuch und deine stetigen Bemühungen rund um unseren Verein!

mehr lesen 0 Kommentare

Do

15

Okt

2020

Leb wohl Michel.

Michel wurde am Montagabend mit Fieber zu unserer Tierärztin gebracht.

Sein Zustand verschlechterte sich rapide. Gestern Mittag (Mittwoch)  lag er mit Untertemperatur apathisch auf der Seite. Unsere Tierärztin benachrichtigte uns, dass sie Michel umgehend einschläfert, damit er nicht länger leiden muss.

Eigentlich wollten wir ja noch auf den Blutbefund warten.

Eine trockene Fip, wie wir anhand der Symptome vermutet haben, hat sich dann nach dem Erhalt des Befundes nicht bestätigt.

Michel wurde obduziert und die Ursache von Michels schnellem Verfall gefunden: Sepsis über die Lunge.

Er hatte keine Chance.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Tierärztin Mag. Barbara Peinhopf für ihre Zeit und all ihre Bemühungen.

Es ist nicht selbstverständlich, wie wir in all den Jahren erfahren mussten, dass ein Tierarzt auch immer wissen will: Warum und wieso und auch alles daran setzt der eigentlichen Ursache der Erkrankung auf den Grund zu gehen.

Das Leben ist ein ständiges lernen und wir lernen immer wieder dazu!

DANKE!

Barbara und Thomas

mehr lesen 0 Kommentare

So

11

Okt

2020

Ein paar tierische Updates!

Der kleine Kaninchen-Zwerg ist leider trotz allen Bemühungen verstoben.

Seine beiden Geschwister haben sich prächtig entwickelt nur er nahm weder an Gewicht zu, noch ist er gewachsen. Der Zwerg ist am 08.10. nach der Fütterung tot im Gehege gelegen.

Leb wohl Zwerg! Dein Leben war auch gar kurz. Geb. am 26.08 gestorben am 8.10.

 

Nanni aufgenommen am 23.07.2020

Nanni bleibt ein Pflegefellchen, ihr Auge muss immer wieder behandelt werden. Ev. muss es später sogar einmal entfernt werden.

Nanni musste zusammen mit Kitty infolge einer Allergie des Kindes sofort übernommen werden. Ein lieber Freund der Auffangstation hat die beiden Damen vor Ort abgeholt und zu uns in die Auffangstation gebracht. Beide waren in einem verwahrlosten Zustand. Kitty hat sich prächtig erholt und konnte bereits in ein neues zuhause ziehen.

 

Baghira aufgenommen am 29.08.2020 konnte am 11.09. vergeben werden. Leider schlug die Zusammenführung trotz allen Bemühungen fehl und Baghira wurde uns zurückgebracht. Baghira ist Ende August 2015 geboren und bleibt, da sie auch ein gesundheitliches Problem hat hier bei uns in der Auffangstation.

 

Queen geb. Mitte 2014 aufgenommen am 27.09.2020

Ihre Gefährten waren nach und nach verstorben und so blieb sie alleine übrig. Wir wurden um die Aufnahme gebeten und Queen wurde uns von Villach gebracht.

Zum Glück für die kleine Queen. Ihr Fell war in einer verwahrlosten Zustand und es juckte sie wohl schon seit geraumer Zeit fürchterlich. Zudem hatte sie einige Bisswunden die von den Haltern auch nicht bemerkt wurden.

Darauf angesprochen, meinte die Halterin, sie wollte das Tier durch die «Pflege» nicht stressen.

Eine Spende wurde bei der Abgabe nicht getätigt, dafür wollten die Ex-Halter die Patenschaft übernehmen. Bis heute haben wir nichts mehr gehört.

Für Nanni, Baghira und Queen suchen wir noch Paten! Wer möchte eine Patenschaft übernehmen?

mehr lesen 0 Kommentare

So

11

Okt

2020

Heute möchten wir euch Eta Geuzebroek aus Holland vorstellen!

Sie fertigt uns bereits seit längerer Zeit die entzückenden Kreuzstickereien an.

Sie ist diesbezüglich eine wahre Künstlerin!

Jedes einzelne Motiv besteht aus mehreren aufeinander abgestimmten Farben, ein wahrer Hingucker!

Eta bestickt die Bänder mit zauberhaften Motiven und Mieke näht sie dann auf Gästehandtücher oder fertigt Duftsackerl daraus.

Anschliessend werden sie von Mieke liebevoll und farblich auf den Inhalt abgestimmt verpackt.

Die Duftsackerl gibt es wahlweise mit Zirbenspänen oder Lavendelblüten. Der Inhalt ist in einem separaten Sackerl verpackt, so kann das Duftsackerl problemlos auch gewaschen werden.

Das Gästehandtuch ist in einer top Qualität und misst 33x50cm Preis 8,50

Die Duftsackerl sind 8cm breit und 15cm hoch. Preis 7,50

Der gesamte Erlös geht an unseren Verein Auffangstation – Zarfl

Liebe Eta. Vielen herzlichen Dank für deine wertvollen Handarbeiten und deinen Einsatz zugunsten unserer Auffangstation!

Liebe Mieke. Ein herzliches Dankeschön für deine Bemühungen rund um unseren kleinen Verein!

Barbara und Thomas

mehr lesen 0 Kommentare

Do

08

Okt

2020

Einfach herrlich solche Feedbacks!!!

Liebe Frau Zarfl,
Fenris' Einstand hat bei meinen Mädels große Begeisterung ausgelöst. Er ist vollauf beschäftigt, sich mit Gurren und Präsentieren ins rechte Licht zu setzen, die Schwestern antworten und stellen ihr Hinterteil zur Schau. Meine ältere Dame behandelt er mit großem Respekt, Daisy und Chilli sind ständig mit ihm unterwegs. Die Streitigkeiten zwischen den beiden Schwestern haben sich in Wohlgefallen aufgelöst.
Auch seine anfängliche Scheu vor mir legt sich langsam, sodass er sich an meinem Bein hochstreckt, um das Gras darauf zu fressen.
Vielen Dank für den netten Burschen,
Sandra
mehr lesen 0 Kommentare

Do

08

Okt

2020

Chippen + Registrieren!!!

Wie wichtig dies ist konnten wir letzte Woche wieder einmal erfahren!

Das Landestierschutzhaus hat uns telefonisch kontaktiert: Eine Katze von uns, wäre soeben zu ihnen gebracht worden.

Umgehend kontaktierte ich die Halter, die ihre Katze schon überall gesucht hatten. Miyu war nie länger weg und so machte man sich bereits grösste Sorgen, als sie nicht nachhause kam als es bereits schon längere Zeit regnete.

Wie später in Erfahrung gebracht werden konnte, folgte Miyu einer Dame als es zu regnen begann in ein Stiegenhaus im Nachbarshochhaus. Dort ist sie der Dame 11 Stockwerke hoch gefolgt und wurde weil sie gemaunzt(!!!) hatte von der Frau gelockt und quer durch die ganze Stadt ins Landestierheim gebracht!!

Dabei hätte die Dame einfach wieder die Türe öffnen können und Miyu wäre nachhause geflitzt.

Daher ist es so wichtig, dass die Katzen gechippt + REGISTRIERT sind!

Foto: Mutterkatze und Geschwisterl von Miyu 2019

0 Kommentare

Mi

07

Okt

2020

Es stimmt uns traurig....

... in welchen gesundheitlichem Zustand Kleintiere oft bei uns abgegeben werden.

Einst angeschafft um nur kurze Zeit später ihrer selbst überlassen zu werden?!

Außer dem «Füttern» dürfte wohl so manchem Kleintier nicht allzu viel Aufmerksamkeit geschenkt worden sein!!

Ihren ersten Tierarztbesuch erleben die meisten Kleintiere oft erst, NACHDEM sie bei uns abgegeben werden!

Von zu langen Krallen und dadurch verursachten Fehlstellungen der Zehen, eingewachsenen Krallen über verschiedenste Verletzungen, Verfilzungen, sogar nicht behandelte Brüche, Bissverletzungen, Tumore, Zahnfehlstellungen, Hautentzündungen durch Urin getränkten Einstreu, Zysten…die Liste liesse sich endlos fortsetzen!

Die Kleintierhaltung fordert einiges von uns Kleintierhaltern. Kleintiere zu halten ist eine sehr anspruchsvolle und zeitintensive Arbeit.

Meerschweinchen und Kaninchen leiden stumm!

WIR sind für sie verantwortlich!

Es ist daher überaus wichtig, sich Zeit für die Beobachtung und die regelmässige Gewichtskontrolle der Kleintiere zu nehmen, um allfällige Veränderungen umgehend zu erkennen. Insbesondere bei Aussenhaltung im Winter kann dies lebensrettend sein.

Doch unser Einsatz für das Wohl der Tiere und unser Respekt gegenüber ihren Bedürfnissen wird belohnt - mit aufgewecktem Treiben als Ausdruck purer Lebensfreude, die bei diesem Anblick gleich auf einen überspringt.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

05

Okt

2020

Besuch von Silke und Michael

Die beiden besuchten uns im Schatzkisterl wo sie ihr Sachspenden abgaben und fuhren anschliessend mit in unsere Auffangstation.

Sogar ein Geburtstagsständchen trällert Silke und Michael beim Eintritt ins Haus und übergaben mir Blumen, Pralinen und ein gutes Tröpflein Wein.

Für die Vierbeiner gab es Frischfutter und einen Hofergutschein!

Nach Kuchen und Kaffee, ging es in den Garten um die Tiere zu füttern und streicheln.

Herzlichen Dank für euren Besuch! Es war uns wie immer eine Freude mit euch ein wenig Zeit zu verbringen.

Herzlichen Dank für eure Spenden!

Danke auch an Manuela Moser und Kids und Danke an Traude!

Schön, dass es euch gibt!

Barbara und Tom + Zoo

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

03

Okt

2020

Aufnahme von Queen einer 6J. Meerschweinchendame.

Ihre Gefährten waren nach und nach verstorben und so blieb sie alleine übrig. Wir wurden um die Aufnahme gebeten und Queen wurde uns von Villach gebracht.

Zum Glück für die kleine Queen. Ihr Fell war in einer verwahrlosten Zustand und es juckte sie wohl schon seit geraumer Zeit fürchterlich. Zudem hatte sie einige Bisswunden die von den Haltern auch nicht bemerkt wurden.

Darauf angesprochen, meinte die Halterin, sie wollte das Tier durch die «Pflege» nicht stressen.

Liebe Kleintierhalter.

Wenn Ihr euch eine Pflege der Kleintiere nicht zutraut, bitte kontaktiert doch einen Tierfrisör oder Tierarzt!

Diese erledigen die Pflege mit wenigen Handgriffen so wie wir auch! Das Tier hat so vielleicht ein paar Sekunden «Stress» dafür aber kann die Haut wieder atmen und es juckt auch nicht mehr!

Queen hat sich problemlos in die grosse Gruppe eingefügt und hat in Trixie schon eine richtige Freundin gefunden. Die zwei picken nun immer zusammen!

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

03

Okt

2020

Zwei ganz besondere Menschen!

Daniel und Julia haben dem kleinen blinden Rufus bereits vor zwei Wochen ein zuhause gegeben. Mit der vorhandenen Katzendame funktioniert es inzwischen auch ganz gut.

Wir freuen uns gerade mächtig! Es ist nicht selbstverständlich, sich für eine blinde Katze zu entscheiden. Diese brauchen doch eine längere Eingewöhnungszeit und fordern einiges an Geduld seitens der Halter!

Heute haben uns Daniel und Julia kurz besucht. Sie wollten sich bedanken!?! UND haben uns einen Korb mit Wein, Sekt und Parlinen für uns Zweibeiner UND Frischfutter für die Kleintiere UND einen Hofergutschein über 100,00 übergeben!

Lieber Daniel, liebe Julia. Diesen tollen Geschenkskorb hätten wir eigentlich euch überreichen sollen!!

Schön, dass es so Menschen wie euch gibt!

Dem kleinen Rufus (glaubt uns, den Namen trägt der kleine Mann zurecht) wünschen wir alles erdenklich Gute in seinem neuen zuhause.

Innigsten Dank!

Barbara und Thomas

 

 

Zur Vorgeschichte des blindes Katzenbabys: 

https://www.auffangstation-zarfl.com/2020/08/28/aufnahme-von-einem-erblindeten-katzenkind/

mehr lesen 0 Kommentare

Do

01

Okt

2020

Letzte Woche im Schatzkisterl

Eine Frau kommt rein und sagt:
Ich brauche ein Meerschweinchen.
Ich frage: Warum?
Ihr Enkerl hat bereits zwei und möchte noch eines dazu.
Ich: Was für ein Geschlecht haben die bereits vorhandenen MS?
Sie: Es sind Männchen
Ich: Kastriert?
Sie: Nein er möchte züchten
Ich: Warum?
Sie: Ja weil die Eltern Urlaub am Bauernhof anbieten und viele junge Tiere brauchen!
Eine Aufklärung blieb erfolglos. Sie hat meine Gründe dagegen nicht verstanden, die Tiere hätten es am Bauernhof ja so schön……
Manchmal reden wir einfach an den Menschen vorbei!
0 Kommentare

Mi

30

Sep

2020

Kastration der Meerschweinchenbuben

Da hatte unsere Tierärztin Barbara samt ihrer Gehilfin Karin alle Hände voll zu tun!!
Und oh Wunder! OTTO ein Bube war sogar kastriert.
Inzwischen sind alle Buben bereits wieder wohlauf nun steht einer Vergabe (nach ihrer Kastrationsfrist) in ein artgerechtes zuhause nichts mehr im Wege!
Das Foto zeigt die Buben nach der Kastration in der Wärmebox!
0 Kommentare

Di

29

Sep

2020

Besuch von Hannelore...

und Silvia.

Hannelore brachte uns jede Menge Futter-und Sachspenden mit. Da werden sich unsere Schützlinge aber besonders freuen!

Besonders für die drei grösseren Schweinchen sind viele leckere Joghurts und andere Milchprodukte dabei. Das gibt einige gesunde und schmackhafte Mahlzeiten.

Danke an Claudia und Lilly für das Frischfutter für die Kleintiere das Hannelore wieder bei euch abholen durfte!

Ein herzliches Dankeschön an Hannelore für all ihre Bemühungen rund um unseren Verein und deren Schützlinge.

mehr lesen 2 Kommentare

So

27

Sep

2020

Neuzugang

Bereits Mitte September wurden wir kontaktiert und um die Aufnahme der nach Futter bettelnden Katze gebeten.
Offensichtlich wurde er nirgends vermisst und als es nun kalt wurde, wollte er ins Haus.Damit waren aber die bereits vorhandenen Katzen nicht einverstanden und vertrieben den kleinen Kerl.
Der Hunger trieb ihn zurück und nun wurde er uns gebracht. Er ist leicht verkühlt und wird nun tierärztlich behandelt.
Für Michel suchen wir einen Platz wo späterer Freigang gegeben ist.
Aufnahmedatum: 26.09.2020
Abgegeben wird Michel zirka Ende/Mitte Oktober mit einem Schutzvertrag und gegen einen Kostenbeitrag.
Bitte bei uns melden unter: tiervermittlung.zarfl@gmail.com oder per PN.
0 Kommentare

Fr

25

Sep

2020

Übernahme von 12 unkastrierten Meerschweinchenböcken

und einfach unglaublich engagierte Tierfreunde!

In Oberösterreich ereignete sich schon Anfang September ein Notfall mit an die 30 Meerschweinchen. Sie wurden von der Halterin einfach zurückgelassen, die Nachmieter waren nicht gerade entzückt und suchten händeringend Plätze für die Tiere.

Der Betreiber von Himmelreich Schardinger holte selber ein paar Meerschweinchen vor Ort ab und stellte den Notfall ins Facebook.

Einige Tiere konnten so vergeben werden. Zurück blieben die 12 unkastrierten Böcke.

Wir suchten einen Transport von Oberösterreich zu uns und hatten diesen in wenigen Stunden gefunden!!!

Melanie meldete sich, ihr Mann Dominik würde von Feistritz bei Knittelfeld nach Liezen und danach zu uns fahren.

Emese meldete sich, sie würde von zuhause nach Bergstetten fahren die MS dort vor Ort abholen und nach Liezen bringen, wo sie von Dominik übernommen würden.

Gesagt getan. Gestern am Abend sind die Meerschweinchenböcke bei uns angekommen.

Als wäre der Transport nicht genug gewesen brachte und Dominik auch noch Heu und Sägespäne sowie Frischfutter mit. Emese gab und Fischfutter, einen Gutschein von Hofer über 30,00 und Süssigkeiten für uns mit!!!

Bitte einen grossen Applaus für so viel Engagement an diese Tierfreunde!!!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

21

Sep

2020

Besuch von...

Max, Sandra und Brigitte.

Vielen Dank für euren Besuch, die mitgebrachten tollen Sachspenden und den Hofergutschein für Frischfutter. Schön, dass ihr es einmal in unsere Auffangstation gefschfft habt.

Liebe Grüsse Barbara und Tom

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

21

Sep

2020

Erneuter Besuch von Barbara und Tom.

Barbara hatte sich bei ihrem letzten Besuch unsterblich in den Kaninchenpapa KURT verliebt.

Nach etwas ÜBERZEUGUNGSARBEIT 😇 bei Tom wurde das Gehege nochmals etwas "anders gestaltet" und Kurt umgehend bei uns abgeholt!

So konnten wir den beiden Kaninchenfreunden auch gleich ihre Patenurkunden direkt überreichen.

Vielen herzlichen Dank für euren Besuch, die Übernahme von Kurt, die Patenschaften und den Wein uns die Merci für uns.😘

mehr lesen 0 Kommentare

So

20

Sep

2020

Hochzeitscharity von Conny und Andreas.

🥂

Anstelle von Geschenken bat das Brautpaar um Spenden an verschiedene Vereine.

Ein Herz für Tiere hatten Conny und Andreas und daher war auch unser Verein als Spendenvorschlag aufgelistet.

So wurde auf unser Konto der Auffangstation insgesamt

📌📌500,00 überwiesen!!!

Ein herzliches DANKESCHÖN an alle Spender die für unsere Auffangstation gespendet haben! 😘

Conny und Andreas wünschen wir alles erdenklich Gute für ihre Zukunft.

Danke, danke, danke!!!

Barbara und Thomas

0 Kommentare

So

20

Sep

2020

Ein nebeliger Sonntagvormittag

also machen wir das Beste daraus ... ein bisschen was knabbern und danach chillen 😴😴😴

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

18

Sep

2020

Besuch von Silvia Picek

Leider ist ihr Patenkater Bärli (aufgenommen am 8. Juli)
während ihrem Besuch nicht aufgetaucht.
Er ist noch immer sehr scheu und frisst oder lässt sich nur in unserer Abwesenheit blicken.
Aber wir verbrachten eine schöne Zeit und bedanken uns recht herzlich für deinen Besuch, die Sachspenden und die gespendeten 100,00 !!😘😘😘
mehr lesen 0 Kommentare

Fr

18

Sep

2020

Besuch für den blinden Katzenbub

Julia und Daniel besuchten den blinden Katzenbub,

da sie diesem gerne ein zuhause geben würden.

Er hat sich prächtig entwickelt und wenn alles gut geht, darf er schon bald zu den beiden besonders lieben Tierfreunden ziehen.

Schön, dass es so Menschen wie Julia und Daniel gibt, die auch einer blinden Katze eine Chance geben!

Danke!

mehr lesen 1 Kommentare

Do

17

Sep

2020

Aufnahme von einem älteren unkastrietem Meerschweinchenbock

Theo lebte mit einem weiteren unkastrierten Böcklein zusammen. Als dieser nun unerwartet verstorben ist entschieden sich die Halter Theo bei uns abzugeben.
Wir ließen Theo umgehend kastrieren.
Wer gibt dem lieben aber halt schon etwas älteren Theo ein tolles Zuhause mit mehreren Weibchen und viel Platz?
Abgabe nach seiner Kastrationsfrist.
0 Kommentare

Mi

16

Sep

2020

Und noch eine gute Nachricht!!

Barbara und Tom aus der Untersteiermark meldeten sich Anfang September bei uns. Ihr Kaninchenbub war nach der Kastration in der Aufwachphase unerwartet verstorben. Dementsprechend war man traurig, wusste aber, dass das Kaninchenmädchen wieder einen Partner brauchte. So suchten Barbara und Tom Gesellschaft für sie.

Über den Link vom Landestierheim kamen sie auf unsere Homepage und fragten um einen Kaninchenbuben an.

Auch ihr Gehege wollten sie verbessern, Platz war ja genug vorhanden. Tom, Tischler von Beruf zauberte in Windeseile ein tolles Gehege (Fotos könnt Ihr bald auf unserer Homepage bewundern) das sich sehen lassen kann.

Barbara und Tom machten sich aus der Untersteiermark auf den Weg und holten bei uns zwei Babybuben ab. Die beiden brachten auch noch ein Korb voller Frischfutter und einen Gutschein von Hofer über 50,00 mit!

📌Und als wären dem allem nicht genug, übernahmen sie erstens:

Auch noch die Patenschaften von den zwei Fundkaninchen aus Wörschach. Die beiden sind leider erkrankt und wurden deshalb aus der Vermittlung genommen. Patenurkunden folgen!

📌Und zweitens:

Wird nun auch noch das Papa Kaninchen übernommen, damit die Babys nicht alleine unter sich aufwachsen!

DANKE! Schön, euch kennen gelernt zu haben!!😘

mehr lesen 0 Kommentare

Di

15

Sep

2020

Am Sontag geliefert worden!

Nun haben unsere Gäste endlich ein Plätzchen zum sitzen 😁
Ein Dankeschön an Roland Mang.
Auf seiner Seite könnt ihr seine Arbeiten bewundern. Preise und Lieferzeiten auf Anfrage. (
https://www.facebook.com/roland.mang
)
0 Kommentare

So

13

Sep

2020

Einfach nur schön!

Marie meldete sich bereits im Juni bei unserer Meerschweinchenberaterin Michaela Pilch
und erkundigte sich ausgiebig über deren Haltung.

Marie und ihr Lebensgefährte starteten ihr Projekt und schon bald erreichten uns Fotos vom Gehegebau.

Jetzt war es soweit und die beiden machten sich auf den Weg zu uns, um ihre zukünftigen Mitbewohner abzuholen. Über zweieinhalb Stunden betrug eine Stecke und so waren sie insgesamt fünf Stunden unterwegs. Respekt!

Die beiden engagierten Kleintierfreunde brachten uns auch noch einen Gutschein von Transgourmet über 50,00 mit und eine gute Flasche Rotwein.

Fredy, Kitty, Sissi, Minnimaus und Cucci dürfen ab sofort gut behütet in einem wahren Meerschweinchenparadies leben. Bei solchen Haltern und deren Gehege trennen wir uns leicht von unseren Schützlingen!

Das Gehege wird bald zur Gänze auf unserer Homepage vorgestellt.

DANKE, dass es solche Menschen wie euch gibt!

mehr lesen 0 Kommentare

So

13

Sep

2020

Besuch von der lieben Michaela

Hintereinander waren bei Michaela zwei alte Meerschweinchendamen verstorben. Für die hinterbliebenen Buben wollte sie wieder eine Gefährtin und entschied sich, zwei älteren Damen noch einen schönen und behüteten Platz zu bieten.

So fanden Ruby geb. 2014 aus unserer Gnadenhofgruppe und Baghira geb. 2015 noch einen wunderbaren Platz.

Vielen herzlichen Dank liebe Michaela! Schön, dass es Menschen wie dich gibt.

Barbara und Thomas

Michaela engagiert sich schon lange für unseren Verein und alleine durch ihren letzten Deko-Weihnachtskerzen-Verkauf konnten über 1648 Euro an Spenden eingenommen werden!!!

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

12

Sep

2020

Leb wohl Omi Heidi!

Am 1.7.2020 bist du samt deiner Tochter zu uns gekommen. Gleich fiel uns auf, dass du nicht richtig essen konntest. Die Zähne wurden gerichtet, die Wunde im Maul verheilte gut. Aber du hast nichts ausgelassen und so waren wir mindestens einmal pro Woche beim Tierarzt mit dir.

Auch deine Blasenentzündung hatten wir schnell im Griff du warst ein richtiges steh auf Weibchen und immer die erste beim Essen.

Dein Frühstück hast du gestern noch an der Seite von deinem neuen Freund Ronny genossen. Aber als ich mit Baghira vom Tierarzt zurückgekommen bin, lagst du auf der Seite.

So packte ich dich samt Ronny ein und fuhr erneut zum Tierarzt. Dieses Mal konnte dir nicht mehr geholfen werden und wir mussten dich erlösen lassen. Du bist an Ronnys Seite für immer eingeschlafen.

Wir und deine Freunde vermissen dich, du und deine Tochter waren besondere «Schweinchen».

Danke an Christina Spicker für die Patenschaft.

Danke an unsere Tierärztin Barbara Peinhopf für all ihre Bemühungen rund um unsere Omi 

0 Kommentare

Mi

09

Sep

2020

Besuch von Kerstin und Jürgen

Die beiden Paten vom Meerschweinchenböcklein Ronny besuchten uns gestern in der Auffangstation.

Sie brachten einiges an Kleiderspenden (Joop, Tommy Hilfiger, Esprit usw.) und andere Sachspenden mit.

Kerstin und Jürgen waren letzte Woche an einem Flohmarkt und konnten so einiges verkaufen. Die Hälfte des Betrages spendeten sie in Form eines Hofergutscheines an unseren Verein!

Vielen herzlichen Dank, da geht sich einiges an Frischfutter aus für unsere Schützlinge!

Schön, dass ihr hier wart!

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

09

Sep

2020

Aufnahme von 2 Katzenkindern

UPDATE 10:45 Die Halterin der schwarzen Katze hat sich gemeldet! Sie wird heute Nachmittag abgeholt!
Bereits letzte Woche wurden wir kontaktiert und um die Aufnahme der nach Futter bettelnden Katze gebeten. Wir sagten zu, aber die Dame meldete sich nicht mehr. Gestern wurden wir im Schatzkisterl erneut angesprochen. Es wäre zwei Katzenkinder die beim Spargeschäft nach Futter bettelten.Kurze Zeit später wurde uns die Schildpatkatze gebracht, die schwarze Katze konnte ich wenig später einfangen.
Die beiden Katzenkinder sind etwas dünn aber ansonsten wohlauf. Beide riechen nach "Stall". Vermisst die beiden Katzenkinder, beides Mädchen jemand? Oder hätte wer Interesse die beiden (auch getrennt) aufzunehmen?
Bitte bei uns melden unter: tiervermittlung.zarfl@gmail.com oder per PN.
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

07

Sep

2020

Nachwuchs....

Zu unserem Entsetzten mussten wir feststellen, dass wir euch diesen entzückenden Nachwuchs noch gar nicht vorgestellt hatten.

Konni war ja bereits wieder trächtig als wir sie aufgenommen haben samt ihren Babys.Für eine Kastration war es bereits zu spät!

In der Nacht vom 26.08. auf den 27.08. sind diese drei Kaninchenbabys auf die Welt gekommen.

0 Kommentare

So

06

Sep

2020

Duftsackerln und Gästehandtücher

... für den guten Zweck!

Eta Geuzebroek unsere Stickkünstlerin hat sich wieder mächtig ins Zeug gelegt und uns viele schöne Stickbänder angefertigt.

Mieke näht diese dann auf die Gästetücher und fertigt Duftsackerl wahlweise mit Zirben-oder Lavendelduft an.

📌Für die Duftsackerl verlangen wir 7,50

für die Gästehandtücher 8,50

+ Porto 4.50 oder Abholung im Schatzkisterl 8832 Oberwölz

Ideal für ein kleines Mitbringsel und Ihr könnt gleichzeitig unseren Verein damit unterstützen.

📌Bestellungen bitte per PN. Sobald der Betrag auf unserem Konto eingelangt ist, wird die Ware versendet.

Ein herzliches DANKESCHÖN an Eta und Mieke😘😘😘

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

04

Sep

2020

Die beiden Katzen aus Slowenien

Es geht nichts über eine gute Zusammenarbeit zum Wohle der Tiere! Danke an Veronika Pi und Ana Zupanec!

Hier die Vorgeschichte: 

https://www.auffangstation-zarfl.com/…/super-gute-nachrich…/

0 Kommentare

Do

03

Sep

2020

Neuzugang

zwei Meerschweinchenweibchen geb. Mitte 2015 Haltung wurde aufgegeben.

0 Kommentare

Mi

02

Sep

2020

Notfall

Es wird dringend ein Platz mit Freigang für drei Katzen gesucht!
Die Wohnsituation hat sich geändert und die drei Katzen dürfen nicht mehr ins Haus.
Das Trio versteht dies natürlich gar nicht, waren sie doch bis zum Tod ihres Frauchens geliebte Familienmitglieder.
Die Tage und Nächte werden kälter und der Winter lässt nicht mehr lange auf sich warten.
Bruno, Nina und Mimi sind natürlich kastriert und geimpft.
Alle drei brauchen einen Platz, wo sie nach der Eingewöhnungszeit nach draussen dürfen.
Wer hat ein grosses Herz ein wenig Geduld und gibt diesem entzückenden Trio, wenn möglich zusammen einen Platz!
Bruno 8j, Nina 18j. und Mimi 2j.
Weitere Infos bitte über PN melden oder per Email: tiervermittlung.zarfl@gmail.com
Zuhause ist das Trio im Bezirk MURTAL
Bitte keine negativen Kommentare!
UND teilen, teilen, teilen.DANKE!!
mehr lesen 0 Kommentare

Di

01

Sep

2020

Cinderella

geschlüpft am 31.8. um 9:10 😊

mehr lesen 0 Kommentare

Di

01

Sep

2020

Besuch von Boris und Isi

Vielen Dank für euren Besuch, die netten Gespräche und die mitgebrachten Spenden.
Es hat uns sehr gefreut, euch wieder einmal zu sehen.
mehr lesen 0 Kommentare

So

30

Aug

2020

Alexandra zu Besuch

Die Patentante von Trüffel hat uns besucht und so einiges an Spenden mitgebracht! Es wurde mit den Hunden und den Katzen geknuddelt und natürlich wurde ihr Patenschwein Trüffel kulinarisch speziell verwöhnt. Zu guter Letzt wurden uns auch noch 100,00 überreicht. Liebe Alexandra, es war wie immer eine gemütliche Zeit mit dir. Schön, dass es so Menschen wie dich gibt. Bis zum nächsten Mal!

mehr lesen 0 Kommentare

So

30

Aug

2020

Leb wohl Stupsi

Stupsi 6j. wurde zusammen mit ihrer Mama Heidi 8j.am 1.Juli bei uns abgegeben.
Bei Stupsi wurden zwei inzwischen innoperable Tumore entdeckt. Auch die Lymphknoten waren stark angeschwollen.Trotzdem war sie um einiges fitter wie ihre Mama Heidi mit der wir mehrmals zu unserer Tierärztin fahren mussten.
Bei der Abendfütterung vertilgten die beiden Omis noch gemeinsam einen Maiskolben. Bei der Kontrolle eine Stunde später, lag Stupsi tot in ihrem Häuschen.
Schade, dass wir dich nur eine so kurze Zeit begleiten durften, liebe Stupsi.
Deine Mama Heidi wird dich vermissen!
Vielen Dank für die Patenschaft an Sonja Koller
0 Kommentare

Fr

28

Aug

2020

Leb wohl Caruso

Leb wohl lieber Caruso.

Völlig unerwartet mussten wir gestern um 18 Uhr unseren Caruso einschläfern lassen.

Alle Bemühungen unserer Tierärztin Barbara Peinhopf bleiben leider ohne Erfolg.

Leb wohl, lieber schöner Caruso! Wir und deine Mädels werden dich vermissen!

Vielen Dank für die Patenschaft an Hannelore Thurner

2 Kommentare

Fr

28

Aug

2020

Aufnahme von einem erblindeten Katzenkind.

Gestern wurde uns von einem Landwirt aus Oberwölz ein blindes Katzenkind gebracht.

Die Augen sind leider unbemerkt herausgeeitert. Man war bereits beim Tierarzt, der dies auch bestätigte. Da es sich im Stall am liebsten zum riesigen Ochsen dazu legte, wo es wohl Wärme suchte, wurde es dem Landwirt zu gefährlich für das Katzenkind. Er bat uns um dessen Aufnahme.

Heute haben wir einen Tierarzttermin, dann wissen wir mehr!

Vielen Dank an den Landwirt Gerhard K. für die Sorge um das Katzenkind das bringen.

 

Zur gegebenen Zeit suchen wir dann ein besonders behütetes Plätzchen bei ausgesprochen lieben Katzenfreunden!

0 Kommentare

Do

27

Aug

2020

Leb wohl kleines Igelkind

Leider mussten wir gestern um 17 Uhr das Igelkind einschläfern lassen!
Ein herzliches Dankeschön an unsere Tierärztin Barbara Peinhopf für all ihre Bemühungen!
Nun warten wir auf den Obduktionsbericht.
0 Kommentare

Do

27

Aug

2020

Aufnahme von 2 Zwerghamster

Aufnahme von zwei Zwerghamster (Roborowski?)
Die beiden Hamster wurden von der vorgehenden Halterin samt Käfig übernommen. Da der Mann nun allergisch auf den Einstreu und reagierte haben wir angeboten die beiden Hamster umgehend zu übernehmen.
Hamster sind eigentlich Einzelgänger aber diese beiden leben schon seit einem Jahr zusammen. Und genauso alt sind die beiden auch.
‼️Falls Hamsterexperten hier mitlesen, bitte ich euch herzlichst um eure Meinung!
Am Freitag den 28.08 werden die beiden noch von unserer Tierärztin angeschaut und dann wissen wir auch ob Buben oder Mädchen.
📌Vergeben werden die beiden nur EINZELN in artgerechte Haltung!
Die beiden haben sicher einen ordentlichen Nachholbedarf nachdem sie in diesem kleinen Käfig wohnen mussten!
📌Es sollte also ein Käfig mit mindestens 1,20 x80cm vorhanden sein. Zwerghamster sind sehr bewegungsfreudige Tiere!
Wir freuen uns auf eure Anfragen!
Mehr Infos über Zwerghamster findet ihr hier: https://hamsterhilfe.at/haltung/
mehr lesen 0 Kommentare

Do

27

Aug

2020

Besuch von Gaby und Jasmin ...

samt Buben. Da wurde gefüttert und gestreichelt und Debin und Timo konnten ihr Patenhühnchen Lena besuchen. Ein herzliches Dankeschön für euren Besuch und die mit gebrachten Spenden! Dake auch für den Rosenstrauss, den Wein und die Pralinen für uns Zweibeiner!!

mehr lesen 0 Kommentare

Do

27

Aug

2020

Igelkind in Not!

Ein am Tag herumirrendes Igelkind wurde uns am Sonntag gebracht. Es ist deutlich abgemagert und will auch nicht fressen. Infusionen, Vitaminspritzen und Ernährung mit der Spritze. Wir hoffen er schafft es.

Vielen Dank an Ernsti H. fürs bringen!

Leider hat es das Igelkind nicht geschafft und musste drei Tage später eingeschläfert werden. Nun warten wir auf den Obduktionsbericht. Danke an unsere Tierärztin Barbara Peinhopf für all ihre Bemühungen!

0 Kommentare

Di

25

Aug

2020

Aufnahme von zwei Zwerghamster

Die beiden Hamster wurden von der vorgehenden Halterin samt Käfig übernommen. Da der Mann nun allergisch auf den Einstreu und reagierte haben wir angeboten die beiden Hamster umgehend zu übernehmen.

 

Am Freitag den 28.08 werden die beiden noch von unserer Tierärztin angeschaut und dann wissen wir auch ob Buben oder Mädchen.

📌Vergeben werden die beiden nur EINZELN in artgerechte Haltung!

Die beiden haben sicher einen ordentlichen Nachholbedarf nachdem sie in diesem kleinen Käfig wohnen mussten!

📌Es sollte also ein Käfig mit mindestens 1,20 x80cm vorhanden sein. Zwerghamster sind sehr bewegungsfreudige Tiere!

Wir freuen uns auf eure Anfragen!

mehr lesen 0 Kommentare

So

23

Aug

2020

Leb wohl Frieda!

Frieda haben wir am 03.08.2018 mit zwei weiteren Meerschweinchen aus einer Käfighaltung übernommen.

Schnell stellten wir fest, dass Frieda keine Kontrolle über ihre Hinterbeine hatte. Oft viel sie auf die Seite und konnte nicht mehr selbstständig hoch. Über Monate brauchte sie intensive Behandlungen und Pflege. Frieda hatte sich bereits gut erholt, der Wackelgang war ihr geblieben.

Leider erlitt sie nun im Januar 2020 einen Rückfall. Nur einem glücklichen Zufall war es zu verdanken, dass sie justament in der Zeit als wir gerade fütterten umgefallen ist.

Aber auch davon erholte sie sich. Leider häuften sich ab da ihre Anfälle und vom letzten vor zwei Wochen erholte sich Frieda nicht mehr richtig. Gestern Mittag ein erneuter Anfall, wo sie nach dem aufsetzten nicht wie gewohnt weiter wuselte, sondern gleich wieder auf die Seite kippte.

Wir haben Frieda umgehend einschläfern lassen müssen.

Leb wohl Frieda. Wir und dein Freud Ronny wird dich vermissen.

Ein herzliches Dankeschön an Silke Harb für die Patenschaft!

https://www.auffangstation-zarfl.com/2020/02/29/zwei-besondere-pflegefellchen/

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

22

Aug

2020

Reine Bockhaltung von Meerschweinchen.

Leider werden in Zoohandlungen (aber auch von unseriösen Züchtern und Tierheimen!) gerne unkastrierte Böcke «günstiger» verkauft da man diese nur schwer anbringt.

Anfänger der Meerschweinchenhaltung fallen oft auf die falsche Beratung herein und das Unglück nimmt seinen Lauf!

Am Anfang vertragen sich die Böcke noch, aber wehe sie werden Geschlechtsreif. Tägliche Kämpfe und Dauerstress sind im Käfig vorprogrammiert.

Entnervt lässt man sie dann endlich, wenn überhaupt kastrieren. Aber auch das hilft in diesem Fall nichts mehr. Einmal verfeindet, finden die beiden Böcke keinen Frieden mehr.

📌Wir haben alleine dieses Jahr 1o unkastrierte Böcke übernommen wo der Partner bereits in jungen Jahren verstorben ist oder sich die Böcke einfach nicht mehr verstanden haben.

Meerschweinchen sind sehr stressanfällig und können an diesem sterben!!

Still und leise und die meisten Halter denken: ER hatte wohl einen Herzinfarkt oder ähnliches!

📌Eines hatten die Böcke alle samt gemeinsam:

Unzählige Bisswunden. Von oberflächigen bis hin zu tiefen bereits vereiterten.

Wenn die Bisswunden nicht gerade im Gesicht waren, bleiben sie von den Besitzern unentdeckt. Die «Überraschung» ist dann gross, wenn wir ihnen Fotos von den behandelten Wunden schicken. Oh, das haben wir nicht gar nicht bemerkt….

‼️Eine reine Bockgruppe kann funktionieren.

Aber dafür braucht es erfahrene Halter die sich die Zeit nehmen ihre Böcke genau zu beobachten und sie wöchentlich auf Wunden absuchen. UND viel, viel Platz und weit und breit kein Weibchen weder in Sicht-noch in riechweite!

Garantie gibt es aber auch da keine, dass sich die Böcke auf Dauer vertragen!

‼️‼️Eine artgerechte Konstellation ist und bleibt:

Ein kastrierter Bock und mehrere Weibchen!

‼️Der arme Kerl am Foto hatte 28 Bisswunden die vom Halter nicht bemerkt wurden!!!

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

21

Aug

2020

Eine Bitte

Liebe Tierfreunde.
Wer hat schon einmal ein Tier aus unserer Auffangstation aufgenommen?
Was schätzt Ihr an unserer Vergabe?
Nehmt Euch doch ein wenig Zeit und hinterlasst ein Feedback auf unserer Google- und/oder Facebook-Seite.
Es hilft anderen Tierfreunden sich für ein Tier aus unserer Auffangstation zu entscheiden.
Vielen Dank für Eure Bemühungen
mehr lesen 0 Kommentare

Fr

21

Aug

2020

Schmuckspende

Ein herzliches Dankeschön an Frau Claudia Heinrich. Sie hat uns ihren selbstgemachten Schmuck gespendet.
Diese Einzelstücke sind ab sofort in unserem Geschäft erhältlich.
Der Erlös geht zu 100% an unseren Verein!
Preis zw. 10,00 und 30,00 einfach anfragen!
Vielen Dank.
mehr lesen 0 Kommentare

Do

20

Aug

2020

Erdbeerschmaus

Beim Groβhändler gab es Erdbeeren zum halben Preis. So gab es diese süssen Früchte für alle Kaninchen, Meerschweinchen und Hängebauchschweine.

Und sie liesen es sich schmecken!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

18

Aug

2020

Meerschweinchen und ihre anspruchsvolle Haltung!

Immer wieder erreichen uns Anfragen für diese Tiere, wo sich die Halter leider nicht viel Gedanken um deren Haltung gemacht haben.

ICH habe schon seit 20 Jahre Meerschweinchen! Ja leider können wir da oft nur sagen, wenn wir dann die Fotos zur Anfrage anschauen.

Um Meerschweinchen annähernd artgerecht halten zu können, müssen wir uns an ihrer ursprünglichen Lebensweise und ihren Grundbedürfnissen orientieren.

📌Dazu zählen insbesondere Sozialkontakt und viel Bewegung. Artgenossen animieren zu Bewegung und bringen Abwechslung - beides Voraussetzungen für ein gesundes, glückliches und langes Meerschweinchenleben.

📌Als Fluchttiere brauchen die Tiere zudem viele geeignete Unterschlüpfe, wo sie sich verstecken können. Auf offenem Terrain fühlen sie sich unsicher und nicht wohl.

Ein gut strukturiertes Gehege ist deshalb ein weiteres Muss für Meerschweinchen.

Hier können sie sich auf ihren Trampelpfaden blitzschnell von Versteck zu Versteck bewegen und nach Lust und Laune fressen und nagen.

📌Familienstruktur: Für die wichtige Kontaktstimulation untereinander braucht es mindestens drei Tiere. Eine Familienstruktur mit zwei Weibchen und einem kastrierten Männchen wird mit Vorteil eingehalten.

 

Das Foto zum heutigen Eintrag wurde uns von Denise Barta zur Verfügung gestellt! Hier ist mit einem Blick erkenntlich, was zur einer artgerechten Meerschweinchenhaltung gehört!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

17

Aug

2020

Was wir uns für unsere Meerschweinchen wünschen

Was wir uns für unsere Meerschweinchen von den neuen Haltern wünschen!
Wir möchten ausschliesslich Menschen ansprechen, die bereits fundierte Erfahrung im Umgang mit diesen Tieren besitzen, oder solche, welche diese Anschaffung gründlich bedenken und sich dementsprechend bei uns erkundigen.
• Wir vergeben vorzugsweise in LIEBEVOLLE und 100% gesicherte
Aussenhaltung.
Schon daher, da dies vom Platz her viel mehr
Möglichkeiten bietet.
• Wir vergeben nur in Gruppenhaltung.
• Wir vergeben nur in gut strukturierte Gehege.
• Wir vergeben nur kastrierte Böcke und diese nur zu
Meerschweinchendamen.
• Wir vergeben keine Böcke in sogenannte Bockgruppen.
📌Hier geht’s es zur Info über unsere Vergabe: https://www.auffangstation-zarfl.com/vermittlungstiere/vergabebedingungen/
📌Was wir für unsere Meerschweinchen möchten: https://www.auffangstation-zarfl.com/meerschweinchen/
0 Kommentare

Fr

14

Aug

2020

Hilfe in Niederösterreich gesucht!

UPDATE: 17:30
Bitte keine Hilfsangebote mehr, wir haben bereits genügend!
Nun müssen wir abwarten.
‼️HILFE in Niederösterreich Mostviertel Bezirk Amstetten gesucht!! Engagierter Tierschutzverein zuständiger (engagierter!) Amtstierarzt.
Bitte nur per PN. Danke!!
Urlaub am Bauernhof……
📌Geworben wird mit:
Fernab von Hektik, genießen Sie die Ruhe, den Fernblick übers Mostviertel.
Kinder sind bei uns gut aufgehoben.
Spielplatz, und viele Kleintiere sorgen für Abwechslung….
📌Leider ist die KLEINTIERHALTUNG weit weg von einer laut Tierschutzgesetzt vorgeschriebener Haltung!
Hier ein kurzer Bericht von einem Urlauber:
Die Haltung war für mich einfach XXXXXXXXX
Kein Streu. Nur immer wieder Heu nachgelegt. Als ich ankam lag mal 1 1/2 Tage ein totes Meerschweinchen drinnen. Und da waren dann auch schon die Babys da die in den Käfig kamen in dem vorher ein Hendl gelebt hat ohne irgendeinen wechseln oder Futter od ähnliches.
Bei den Kaninchen stand der der Dreck über 10 cm. hoch und das Kaninchen konnte sich nicht mal aufstellen weil sein Kopf dann oben angestossen wäre. Alle Kleintiere natürlich trächtig od mit Babys. Fütterung auch sehr Fragwürdig für trächtig und säugende Tiere. Futterschalen habe ich nicht mal für alle gefunden. Ein Kaninchen hatte so ein entzündetes Auge, das ich es nicht mehr erkannt habe.Ein Meerschweinchen war bereits voller Maden……
Bitte meldet euch bei uns! DANKE!!
Symbolfoto dient der Aufmerksamkeit!
mehr lesen 0 Kommentare

Do

13

Aug

2020

Aufnahme von 13 Kleintieren.

Aufgrund schlechter Haltung wurden bei einem Streichelzoo die Tiere abgenommen.

Wir sagten für die Kaninchen und Meerschweinchen zu.

Die Kastrationen von zwei Meerschweinchenböcken (Papa und Sohn) und einem Kaninchenrammler wurden dankenswerterweise vom Verein:

📌"Aus Liebe zum Tier-Murtal"

übernommen.

Eine engagierte Tierfreundin brachte uns die 13 Stück zu unserer Tierärztin, wo wir sie übernehmen konnten.

Die Kaninchenbuben werden mit zirka 8 Wochen frühkastriert.

Inserate folgen.

‼️Wer uns Futtermässig unterstützen möchte, bitte gerne!
Gutscheine für Transgourmet hier in jeder Filiale erhältlich!
oder Gutscheine von HOFER
Vielen herzlichen Dank!!
mehr lesen 0 Kommentare

Mi

12

Aug

2020

Aufnahme von zwei Kaninchen und zwei Meerschweinchenbuben.

Die Kaninchen wurden im Zoohandel gekauft und lebten zusammen wohlbehütet in einem Zuhause.

Angeblich litten die beiden immer wieder an Darmparasiten und wurden dagegen mit mässigem Erfolg aber dafür sehr kostenintensiv behandelt.

Inzwischen überstiegen die Tierarztkosten (über 2500,00!!) das Budget der Kaninchenhalterin und sie fragte bei uns an, ob sie ihre Tiere bei uns abzugeben kann.

Die beiden sind übergewichtig, den Kot-und Blutbefund erhalten wir noch diese Woche.

Die beiden Meerschweinchenbuben stritten immer wieder im Käfig, so wurden sie kastriert was Abhilfe schaffen sollte. Dem war aber nicht so und die beiden bekamen je einen Käfig. Die Halterin war aber nun überfordert mit der Pflege der beiden Käfigen und überhaupt und bat uns um die Aufnahme der beiden Buben.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

10

Aug

2020

Sachspenden für's Schatzkisterl

Werte Spender.
Vorne weg, wir schätzen Sachspenden/Kleiderspenden!
Vieles davon müssen wir waschen und bügeln um es dann im Geschäft verkaufen zu können.
Vieles muss geputzt und poliert werden.
Vieles muss auf seine Funktionstüchtigkeit geprüft werden, manche Stücke sogar repariert werden. Ein herzliches Dankeschön hier an Tim!
Wir scheuen weder Zeit noch Müh um ein paar Euro für die Sachen zu bekommen.
‼️ABER bei Sachspenden dieser Art (siehe Fotos) muss ich mich schon fragen, was hat sich dieser Mensch dabei gedacht?
Solche Sachen gehören in den Müll!
Danke für Euer Verständnis!
Barbara Zarfl
mehr lesen 0 Kommentare

So

09

Aug

2020

2 Ausgesetzte Kaninchen.

In Wörschach wurden am 04. August diese beiden Kaninchen in einer Schachtel bei der Bushaltestelle Wörschach Ost gefunden.

Auf der Schachtel befand sich ein handgeschriebener Zettel mit der Aufschrift:

📌2 Hasen

Bitte last sie leben. Danke

Eine beherzte Tierfreundin übernahm die beiden Kaninchen und deren Tochter Michaela kontaktierte uns.

Die beiden Kaninchen sind nun bei uns in der Auffangstation. Es handelt sich dabei um junge Riesenkaninchen (Mischlinge?) zirka 5-6 Monate alt. Einen unkastrierten Rammler und um eine wohl bereits trächtige Kaninchendame.

Beide hatten Kuhmist im Fell und Flohbefall!!

❓Wer hat etwas gesehen zu dieser Zeit?

❓Wer kennt diese beiden Kaninchen?

📌 Bitte melden bei:

Polizeiinspektion Stainach

8950 Stainach, Grazer Straße 338

Telefon: +4359133 6357-100

Fax: +4359133 6357-109

eMail: PI-ST-Stainach@polizei.gv.a

☎️Telefon: +4359133 6340-305

‼️Falls SIE die Kaninchen ausgesetzt haben, bitte melden Sie sich bei uns. Wir helfen Ihnen gerne, wenn Sie keinen weiteren Kaninchennachwuchs mehr möchten.

📌Dieser Fall ähnelt weiteren Fällen aus Liezen.

https://www.meinbezirk.at/…/unbekannter-setzt-tiere-auf-par…

 

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

07

Aug

2020

Schnurrli und Oskar

Geb. zirka am 1. Juni 2020
Eine behertze Tierfreundin hat zwei Babykatzen vor dem sicheren Tod bewahrt und die beiden von Hand aufgezogen.
Schnurrli und Oskar sind dementsprechend anhänglich und auf Menschen bezogen.
Sie lernen hier bei uns Hunde, Katzen und andere Tiere kennen.
Abgabe nur mit späterem Freigang und nicht zu kleinen Kindern!
Ab: Mitte August
Entwurmt, geimpft und getchippt.
Anfragen bitte an: tiervermittlung.zarfl@gmail.com
mehr lesen 0 Kommentare

Do

06

Aug

2020

SUPER gute Nachrichten

‼️
Wir freuen uns gerade riesig‼️
Einfach unglaublich, was da zustande gebracht wurde.
Die kleine Katze (und noch ein Brüderchen) wurde tatsächlich dank der engagierten Veronika Pi und dem slowenischen Verein « Drustvo za zascito zivali Kranj « von Ana Zupanec ausfindig gemacht und somit gerettet.
Hier der Bericht:
📌Ana Zupanec hat mir die freudigen Nachrichten geschrieben ich sende dir hier die Übersetzung in Deutsch:
Das Kätzchen ist gesichert, gemeinsam mit ihrem Bruder. Beiden wird der Verein "Drustvo za zascito zivali Kranj die Kastration machen Sie wohnen bei einem Herren, der dort in der Nähe wohnt, und hat beide Kätzchen vor dort aufgenommen. Zuerst den schwarzen und dann die Dreifärbige. Sie ist sehr froh darüber.
Veronika Pi
💖Einfach schön, wenn die Zusammenarbeit mit engagierten Tierfreunden und einem Verein auch über die Grenze hinaus, so perfekt funktioniert.
💖Nochmals vielen, vielen herzlichen Dank an
Frau Veronika Pi
und an Ana Zupanec
https://www.facebook.com/DZZZKranj/
📌Wir haben zum Dank mit unserem Verein die Kosten für die Kastration der beiden Katzen übernommen.
Danke!
Barbara und Thomas mit Sandra
mehr lesen 0 Kommentare

Di

04

Aug

2020

Besuch von Beate mit ihren vier Kindern

Einfach wohltuend, wenn Kindern der behutsame Umgang mit Tieren so umfassend beigebracht wurde.

Die vier Kinder fütterten und streichelten unsere Schützlinge und alle beteiligten hatten dabei viel Spass. Selbst das kleineste Mädchen wusste, dass Kaninchen keine Kuscheltiere sind. Die Meerschweinchen waren gänzlich uninteressant die kann man weder streicheln noch kuscheln. Aber dafür gäbe es ja die Katzen, meinte sie. Einfach herrlich.

Beim Abschied überreichten sie mir noch 10 Euro, diese hatten sie sich erspart, als sie am Vortag auf ihr Eis verzichtet haben. Beate hat ihre Kinder gefragt ob sie lieber ein Eis möchten oder den Betrag unseren Tieren spenden. Die Antwort kam umgehend und einstimmig! Und das wohlgemerkt am heissesten Tag des Jahres.

Respekt liebe Beate!

Danke dass wir euch fünf kennenlernen durften!

Aber schaut Euch die Bilder an! Diese Bilder sagen mehr wie tausend geschriebene Worte.

Es liegt an den Eltern, wie sich Kinder gegenüber Tieren verhalten.

Das Verhalten und die Einstellung anderen Lebewesen gegenüber werden ausschlaggebend von der Erziehung beeinflusst. Kinder reagieren in der Regel sehr positiv auf Tiere, es wäre schön, wenn dieses grundlegende Interesse mehr gefördert würde.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

03

Aug

2020

Wir wünschen Euch ...

... einen guten Wochenstart!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

03

Aug

2020

Liebe Freunde, wir und eine kleine hungrige Katze brauchen eure HILFE!

Sandra eine liebe Freundin, machte gestern vom Bezirk Liezen einen Ausflug mit ihrem Dreirad und landete schließlich um eine Pause einzulegen in Kokra.

Seebergersattel Richtung Kranj ca.20km nach der Passhöhe. Kurz vor Kokra auf der rechten Strassenseite stand ein Hütterl von der Strassenmeisterei.

‼️Siehe Google Maps Foto.

Dort hat sie eine junge Katze angetroffen, die sie schreiend nach Futter angebettelt hat. Sandra hat ihr dann zuerst den Schinken aus ihrer Semmel verfüttert, wenig später auch noch den Käse und die Butter. Die Katze verschling alles gierig. Wasser hat sie aus einem Kübel mit Abfall und Regenwasser getrunken.

Sandra hätte die Katze gerne mitgenommen, aber mit ihrem Dreirad war das einfach unmöglich.

Zuhause angekommen hatte Sandra eine schlaflose Nacht. Die arme Katze ging ihr nicht aus dem Sinn.

Heute rief sie uns an.

Wir sagten zu, die Katze umgehend zu übernehmen und Sandra startete los. Dieses mal mit dem Auto. 3 Stunden Fahrt nach Kokra. Keine Katze mehr da über eine Stunde hat Sandra gewartet und die Umgebung abgesucht. NICHTS! So ist Sandra wieder 3 Stunden zurückgefahren.

‼️JETZT unsere BITTE:

Falls ein engagierter Tierfreund auf der Heimfahrt von Slowenien ist, oder einen ebensolchen Tierfreund kennt, der an dieser Stelle kurz nachschauen kann ob die kleine Katze noch dort ist und auch die Möglichkeit hat, diese mit zu nehmen und in unsere Auffangstation zu bringen.

Die Tierarztkosten aus Slowenien übernimmt unser Verein!

Bitte meldet euch!

Alles weitere gerne per PN.

Vielleicht kennt auch wer einen (engagierten) Tierschutzverein in Slowenien?

Bitte meldet euch bei uns.

DANKE auch im Namen von Sandra, die sich immer noch um diese Katze sorgt!

Darf gerne geteilt werden.

FOTO Karte Google Maps

mehr lesen 0 Kommentare

So

02

Aug

2020

In unserer Vergabe warten zur Zeit

5 weibliche Meerschweinchen
4 kastrierte Meerschweinchenböcke
1 kastrierter Kaninchenrammler
2 Babykatzen
1 weibliche kastrierte 2j. Katzendame.
Mehr Infos zu den einzelnen Tieren gibt es hier: https://www.auffangstation-zarfl.com/vermittlungstiere/
Darf auch gerne geteilt werden. Danke!
mehr lesen 0 Kommentare

Di

28

Jul

2020

Besuch von Marion und Christian

Zwei begeisterte Kraftsportler die uns nicht nur Futter-und Sachspenden und einen Hofergutschein mit brachten, sondern sie überraschten mich auch noch mit einer kurzen Trainingseinheit. Zudem durften unsere beiden Prachtrossellas die wir am 19.06 aufgenommen haben, in ihrer grossen Voliere einziehen. Danke ihr Lieben für diese besonderen Stunden! Barbara und Thomas

Marion und Christian haben sich mit ihrem « two steps to heaven» einen Traum erfüllt! Bei ihnen könnt Ihr die richtige Technik erlernen und Ihr bekommt ein individuelles Training ganz auf Euren Körper abgestimmt.

 

https://www.twostepstoheaven.at/

mehr lesen 0 Kommentare

Di

28

Jul

2020

Besuch von den ALTEISENTREIBERN!

http://alteisentreiber.at/
Vielen Dank für euren Besuch, wir haben uns sehr gefreut

Wenn auch Sie uns mit Ihrem Verein besuchen möchten, kontaktieren Sie uns einfach unverbindlich für nähere Informationen.
Auch Schulen und Kindergärten sind willkommen.
Wir führen Euch gerne durch unsere Auffangstation und erzählen Euch ein wenig über unsere Arbeit und unsere Schützlinge.
Bitte nur mit Voranmeldung!
Danke.

0 Kommentare

So

26

Jul

2020

Zwei Babykatzen

Michaela eine behertze Tierfreundin aus Oberwölz hat zwei Babykatzen vor dem sicheren Tod bewahrt und die beiden von Hand aufgezogen.

Als der Bub nun bereits über längere Zeit hinkte und auch das

verabreichte Schmerzmittel keine Wirkng zeigte, wendete sich Michaela an uns.

Da eine genauere Untersuchung sowie ein Röntgen dringend notwendig und somit mit höheren Kosten zu rechnen war, bat uns Michaela die die beiden Katzenbabys zu übernehmen.

Wir liesen das Katerchen umgehend röntgen und es wurde eine Arthritis purulenta diagnostiziert. AB über 10-14 Tage.Nun können wir nur hoffen, dass es noch wird, ansonsten droht, laut TA wohl eine Amputation des Beines, wenn der Bub ausgewachsen ist.

 

Spenden für unsere Katzenhilfe werden dankbar angenommen: https://www.auffangstation-zarfl.com/katzen/unsere-katzenhilfe/

 

Auffangstation Zarfl

Raiffeisenbank Teufenbach Bankstelle Oberwölz

IBAN AT45 3840 2000 0301 2093

Verwendungszweck: Katzenhilfe

mehr lesen 0 Kommentare

So

26

Jul

2020

Übernahme von zwei Meerschweinchen.

Die beiden Meerschweinchendamen mussten allergiebedingt sofort weg.

Das eine Meerschweinchen hatte eine bereits eitrige Augenentzündung und wird nun behandelt. Beim anderen war das Fell so stark verfilzt, dass die Haut darunter grossflächig entzündet war.

Das Fell wurde geschoren, nun kann die Haut wieder atmen und sich erholen.

Auch die Füsse beider Damen sind entzündet, sie werden sich aber schnell regenerieren auf dem trockenen und weichen Einstreu.

Die beiden Damen, angeblich 3+4 Jahre alt, kommen erst in zirka zwei bis drei Wochen in unsere Vermittlung.

Danke nochmal an Michael für den Transport!

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

25

Jul

2020

Michael ein Mann der Tat!

 💪💪

Michael redet nicht lange, wird Hilfe für ein Tier in Not gebraucht, ist er da.☎️ genügt!

Sowie am 23. Juli als zwei Meerschweinchenmädchen umgehend, sofort und noch am gleichen Tag wegmussten.

Weg von der Arbeit, setzte sich Michael ins Auto, holte die beiden Meerschweinchenmädchen vor Ort ab und brachte sie direkt in unsere Auffangstation.

An die 300km ist er für diesen Einsatz gefahren. 👍

Respekt! Solche Männer sollte es mehr geben.

📌Aber VORSICHT Mädels! Dieses Exemplar ist bereits vergeben!

💖

Danke lieber Michael für deine stetigen Bemühungen und deine selbstlosen Einsätze für Tiere in Not!

Durch dich, hat schon so manches Tier zu uns und somit in ein besseres Leben gefunden.

Bist der Beste!!

Herzlichst

Barbara und Tom + Zoo

0 Kommentare

Do

23

Jul

2020

Eine aussergewöhnliche Spende ...

... von zwei besondere Menschen!

🧐Wenn man in der Früh aufs Bankkonto schaut und einem da ein fetter 1000,00 entgegen lacht,

glaubt man natürlich zuerst, dies sei ein Irrtum.🤔🤔

Dem war aber, nach einer kurzer Nachfrage, überhaupt nicht so!

Tatsächlich haben uns Michael und Jeannine 1000,00 gespendet.😍🤩🥳😍😁

«für die Hilfe für Sissi»

Fühlt euch umarmt lieber Michael, liebe Jeannine!

Wir haben uns mächtig gefreut.

Innigsten Dank! 😘🥰😘

Barbara und Thomas + Zoo

Dazu passt ganz gut:

💝Freude ist die einfachste Form der Dankbarkeit.

Von Karl Bart

Wir wünschen euch einen wunderschönen Tag!

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

22

Jul

2020

Ein herzliches Dankeschön

an Eva und Reinhard H. für den Gutschein.

Mit einem Gutschein vom Hofer können wir gezielt einkaufen und unsere Schützlinge zwischendurch so richtig nach Herzenslust verwöhnen.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

21

Jul

2020

Aufnahme von 4 Meerschweinchen und 5 Hühnern.

Gut gemeint hatte man es, als man einen alten Meerschweinchenbock aus Einzelhaltung befreite und sogar kastrieren liess. Die Zusammenführung mit den eigenen drei verlief aber gründlich schief, so sehr sich die Halter auch bemühten! Die zwei Böcke bekriegten sich die ganze Gruppe war unter Stress. Die Halter hatten immer weniger Zeit für deren Betreuung und so wurden wir um die Aufnahme der vierer Gruppe gebeten.

Genaue Beschreibung zu den einzelnen Meerschweinchen finden Sie auf unserer Abgabeseite.

Die Hühner haben ausgedient und hätten gekeult werden sollen, wir sagten zu 5 Hühner zu übernehmen. Heute wurden sie in unsere Gruppe integriert, es verlief tadellos. Nun steht ihnen ein glückliches und behütetes Leben bis zu ihrem natürlichen Ende bevor.

mehr lesen 0 Kommentare

So

19

Jul

2020

Leb wohl Mabel

Leider entzündete sich das Auge in den letzten Tagen immer mehr. AB bleib wirkungslos! Gestern sollte das Auge umgehend entfernt werden. Leider war hinter dem Auge ein einziger Eiterherd der bis in die Kieferknochen reichte. Wir entschieden, Mabel erlösen zu lassen.

Mabel litt unter einer Nickhautdrüsenhyperplasie unbekannter Ursache. Somit blieb Mabel bei uns. Aufgenommen haben wir Mabel 2016 als ihr Halter verstarb und die Kinder kein Interessen mehr hatten an dem Kaninchen. Geboren ist Mabel angeblich 2014.

Vielen herzlichen Dank für die Patenschaft bei der Patin: Madlen Etschmayer (ab April 2018)

 

Leb wohl, kleiner Specht.

Die inneren Verletzungen waren wohl doch grösser, als angenommen. Er ist heute in der Früh verstorben. Schade, wir haben uns so gefreut, dass er so gut gefressen hatte.

mehr lesen 0 Kommentare

So

19

Jul

2020

Verletzter Jungspecht

Gestern wurde uns von Andrea E. ein verletzter Jungspecht gemeldet und umgehend gebracht.
Der Verdacht auf gebrochene Beine hat sich nicht bestätigt, dafür ein Hämatom in der Brust. Hunger hat er, wir hoffen wir bringen ihn durch.
Vielen Dank an Andrea E. fürs melden und bringen.
Bitte Daumen drücken!

0 Kommentare

Fr

17

Jul

2020

Bewertungen und Empfehlungen!

Über solche Feedbacks inklusive Fotos freuen wir uns natürlich immer!

📌Also Loki geht's wirklich gut und Gisi freut sich auch endlich buddeln zu können.

Mit einer Kamera im Stall kann die ganze Familie die Kaninchen jederzeit beobachten, was aber die "vor-Ort-Zeit" nicht schmälert.

Es war wirklich die beste Entscheidung ein Tier von euch zu adoptieren.

Vielen Dank nochmal für eure großartige Arbeit und euren tollen Verein. 👍 💝

Bewertungen und Empfehlungen!

Mit ein paar wenigen Worten, helft Ihr anderen Tierhalter und könnt sie auf unsere Auffangstation aufmerksam machen.

Wenn Ihr mit unsere Auffangstation zufrieden seid, bitte teilt es doch auch anderen Tierhalter, oder die es noch werden möchten mit!

Wenn Ihr nicht zufrieden seid, meldet Euch bitte bei uns!

 

Hier auf Facebook: https://www.facebook.com/pg/zarflauffangstation/reviews/?ref=page_internal

Oder

 

Auf Google: https://www.google.com/search?q=auffangstation+zarfl&oq=au&aqs=chrome.1.69i60j69i59j69i57j69i59j0j69i60l3.3276j0j7&sourceid=chrome&ie=UTF-8#lrd=0x4771ac69c7650e87:0x465a6cc05bba34a8,1,,,

‼️ Auch Tierhalter die ihr Tier abgeben müssen, tun sich oft sehr schwer, dies in einem «Tierheim» ab zu geben.

An ALLE, die schon ein Tier bei uns abgegeben haben. Nehmt Euch doch ein paar Minuten Zeit und schreibt mit wenigen Worten, warum ihr mehrere (oft sogar hunderte!) Kilometer auf Euch genommen habt um Euer Tier hier bei uns in der Auffangstation abzugeben.

DANKE und einen schönen Tag wünschen Euch

Barbara und Thomas + Zoo

mehr lesen 0 Kommentare

Do

16

Jul

2020

Es piept und tschirpt auf unserem Grund

nsgesamt fünf fast flügge Jungvögel hüpfen und flattern um uns herum. Ein Wunder das noch alle am Leben sind bei all unseren ansässigen Raubtieren.
Nicht nur die ganzen Katzen sondern auch Fuchs und Marder kontrollieren regelmässig unser Grundstück ob wir nichts vergessen haben.🧐
So hoffen wir, dass der ganze Vogel Nachwuchs bald fliegen kann, damit die Mühen deren Eltern mit der ganzen Aufzucht nicht umsonst war.

mehr lesen 0 Kommentare