Alltägliches - unser Blog

Liebe Tierfreunde,

 
wir werden versuchen, Euch ein wenig an unserer Arbeit teilhaben zu lassen. Angefangen haben wir damit im November 2010. Aufgrund der aktuellen Datenschutzgesetze dürfen wir kein Archiv mehr führen, ihr könnt daher nur die letzten aktuellen Beiträge nachlesen.

 

Viel Spaß beim Lesen und Durchstöbern unseres Blogs.
 

Herzliche Grüße

Barbara und Thomas Zarfl

Mi

01

Apr

2020

Fundkatze aus Oberwölz.

Die Katze streunte schon längere Zeit in Oberwölz herum und bettelte um Futter.

Seit ein paar Tagen tauchte sie komplett abgemagert beim Schöttelbach auf. Das angebotene Futter verweigerte die Katze aber.

Monika W. sicherte die Katze und brachte sie uns.

Wir fuhren damit umgehend zum Tierarzt.

Es handelt sich um einen unkastrierten (mit nur einem Hoden, ein Hode befindet sich wohl noch im Bauchraum!) älteren Kater mit starkem Durchfall.

Er bringt gerade noch 2,6kg auf die Waage und ist komplett ausgetrocknet.

Er wurde an die Infusion gehängt und stationär aufgenommen.

⁉️Kennt wer diesen Kater woher oder wem gehört er?

Spenden für die Bahandlungen und den stationären Aufenthalt werden gene angenommen.

Auffangstation Zarfl

Raiffeisenbank Teufenbach Bankstelle Oberwölz

IBAN AT45 3840 2000 0301 2093

Verwendungszweck: Kater Schöttelbach

Vielen Dank!!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

30

Mär

2020

Die neue Seife BIENCHEN ist fertig gereift und kann ab sofort bestellt werden!

Sie suchen noch das passende Ostergeschenk?

 

Wir haben es!

 

500gr. Honig aus dem Wölzertal mit 2 Honigseifen (Motive frei wählbar) im Geschenkskörbchen.

 

€ 12,00

 

Bei Versand plus Porto EUR 4,80

 

Kann auch gerne vor die Türe beim Schatzkisterl zur kontaktlosen Abholung gestellt werden.

 

Der gesammte Erlös geht wie immer an unsere Auffangstation.

mehr lesen 0 Kommentare

So

29

Mär

2020

Vorstellung Hasen-Gehege

Heute möchten wir Euch das Gehege von Lena und ihrer Familie vorstellen.
Der erste Kontakt war über unsere Inseratetante Hermine, wo sie sich und ihre Familie ausführlich vorgestellt hatten.
Danach folgten Fotos, wo das Gehege stehen sollte und ein Plan wie das Gehege aussehen sollte.
Mitte Februar besuchte Lena uns in der Auffangstation und holte sich noch en paar Tipps.
Dann ging alles ruckzuck und die beiden Famliene stellten innerhalb kürzester Zeit (vier Wochenenden!!) ein mega tolles Gehege auf.Davon kann so manches Kaninchen nur träumen!
Timmi, Thilo und Thor sind die glücklichen Kaninchenbuben die seit März in diesem Gehege wohnen dürfen!
Danke an Lena F. samt Familie für all ihre Bemühungen rund um ihre neuen Mitbewohner!

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

28

Mär

2020

Die Arbeiten am Kleintiergehege gehen weiter

0 Kommentare

Do

26

Mär

2020

Seifen sieden

Und wenn es draußen wieder kalt ist und schneit, sieden wir halt im Haus neue Seifen. Fad wird uns nie...😁😎

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

25

Mär

2020

Leb wohl Aron!

26. Juli 2015 bis 23.03.2020

Es war eine Bereicherung, dich durch dein leider viel zu kurzes Leben begleiten zu dürfen!

 

Am 26. Juli 2015 wurde Aron am Campingplatz von Wolfgang R. einem Gast gefunden. Eine Babykatze nur Haut und Knochen. Ein Auge hing bereits hinaus, das zweite war dick zu geschwollen. Leider musste bald auch das zweite Auge entfernt werden.

Wir kämpften Monate lang und es war ein ständiges auf und ab.

Nach einem Jahr, war Aron endlich soweit stabil. Das Leben konnte beginnen! Und Aron genoss sein Leben jeden Tag aufs Neue. Es war einfach faszinierend was für eine Lebensfreude unser blinder Katzenbub Aron an den Tag legte! Aron strahlte so viel positive Energie aus und zauberte so manchem Zweibeiner ein Ungläubiges lächeln ins Gesicht, wenn er wie ein Wirbelwind durch unseren Garten fegte. Man musste den kleinen wilden Kerl einfach gerne haben.

Er fing Mäuse, Vögel und so manch anderes Getier und verspeiste dieses zur Gänze mit einem wohligem schnurren!

 

Seine besten Freunde waren unsere beiden Hundebuben Eliot und Romeo.

 

Am 14. Oktober 2019 dann die Hiobsbotschaft: Nierenversagen.

Wir kämpften erneut. Spezialmenü, Infusionen, Medikamente, Magnetfeldtherapie usw.

Am 23.03. 2020 um 9:45 hatten wir den Kampf verloren. Aron schlief im Beisein von uns für immer ein. Sein tapferes Kämpferherz hörte auf zum Schlagen.

 

Leb wohl du grosser Kämpfer, schön dass wir dich die ganzen Jahre begleiten durften. Dein unbändiger Lebenswillen, deine Tapferkeit und deine ständige Fröhlichkeit werden uns unvergessen bleiben.

Du hast tiefe Spuren in unseren Herzen hinterlassen, wie es noch keine Katze zu Stande gebracht hatte.

 

In Liebe

Barbara und Thomas mit Eliot und Romeo + Zoo

 

Ein herzliches Dankeschön an Sabine Lachner und Meike Huda für ihre Patenschaften.

 

Ein herzliches Dankeschön an Dipl. Tzt. Doris Lassacher für die Operationen und die Behandlungen und fürs oft mitten in der Nacht aufstehen und behandeln!

 

Ein herzliches Dankeschön an Dipl. Tzt. Michael Kraft für die beiden Noteinsätze.

 

Ein herzliches Dankeschön an Dipl.Tzt. Barbara Peinhopf, die Aron die letzten Monate intensiv und durchgehend betreut hat.

 

Danke an Wolfgang R. der dazumal nicht weggeschaut hat und mir den kleinen Kerl gebracht hat!

 

Vielen Dank an Don Carlos, der mir bereits im Januar, Aron auf meiner Haut verewigt hat. Wir glaubten (wieder einmal) es wäre so weit und wir müssten Aron am Freitag darauf spätestens erlösen lassen. Don Carlos zauberte mir kurz vorher noch diese tolle Erinnerung auf meine Haut. Aron lebte noch ganze zwei Monate weiter! Danke, so sind alle meine Lieblings Buben verewigt!

 

Hier ein kleiner Einblick in die Geschichte von unserem grossen Kämpfer:

1. Soeben von Wolfgang gefunden

2. Aron der Kämpfer

3. Update Aron 24.10.2015

4. Aron mit Klaus und Maus

5. Update Aron 24.12.2015

6. Update Aron 12.01.2016

7. Update Aron 07.05.2016

8. Aron

mehr lesen 0 Kommentare

Di

24

Mär

2020

Offener Betrag von 2018 eingetroffen

Liebe Freunde unserer Auffangstation.

Im Dezember 2018 wurde von Uschi B. der Inhaberin des Styria Cut in Feldbach eine Aktion für unseren Verein Auffangstation -Zarfl gestartet.

Wir durften unsere selbstgemachten Seifen liefern, Alexandra ihre Liköre und diese wurden dann im Frisörsalon zu unseren Gunsten verkauft.

Zusätzlich gab es einen Glühweinstand und pro Haarschnitt sollten 0,50 in unsere Tierschutzkasse wandern.

Leider verzögerte sich die Übergabe vom Erlös bzw. die Überweisung immer wieder!

 

Aber heute (nach 15 Monaten!) war es nun soweit und es wurde uns die Summe von 720,00 überwiesen.

Die Trinkgeldkasse vom Glühweinstand 2015 wird Uschi, Thomas P. einem lieben Bekannten mitgeben für uns.

 

Vielen Dank an Uschi B. und ihrem Team vom Frisörsalon Styria Cut!

Barbara und Thomas

 

Liebe Tierfreunde.

Es freut uns sehr, wenn sich Jemand für unseren Verein mit dem Verkauf unserer selbstgesiedeten Naturseifen oder sonstigem engagiert.

Aber bitte habt auch Verständnis, das es für mich mehr wie unangenehm ist, wenn ich dann monatelang dem Erlös hinterherlaufen muss.

Schließlich muss ich ja unserem Kassier/ Rechnungsprüfer/Buchhalter und unseren Mitgliedern Rechenschaft ablegen, wo der Erlös bzw. das eingenommene Geld geblieben ist!!!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

23

Mär

2020

Handgemachte Naturseifen

Die Idee, etwas eigenes Außerordentliches herzustellen, hatten wir eigentlich schon voriges Jahr. Aber alles will genau erlernt, durchdacht und geplant werden und so setzten wir unsere Idee erst Anfang 2017 in die Realität um und starteten im April unsere kleine Seifenmanufaktur. Seither fertigen wir diese kleinen Kostbarkeiten Stück für Stück per Hand. Die Vielfalt unserer heimischen Pflanzenwelt, liefert uns die Blüten und die Ideen für unsere herrlich duftenden Produkte. Natürlich, mild und cremig für sehr sensible bis normale Haut geeignet. Auf Wunsch ist die Seife auch im Organza-Säckchen erhältlich. Dies ist gleich doppelt praktisch. Die Seife im Sackerl für ein besonders schäumendes Einseifen, danach kann sie in diesem luftig trocknen! Erhältlich sind unsere Seifen im Geschäft Zarfl’s Schatzkisterl 8832 Oberwölz Preis: Nach Gewicht und Sorte 100gr. 5,00 (rechteckige Seife = 100gr.) Sorten + Formen: Verschieden fragt einfach an. Gerne werden die Seifen auch versendet + Porto 4,00 Wir arbeiten ehrenamtlich und der Erlös kommt zur Gänze unserem Verein Auffangstation-Zarfl für die Projekte in Oberwölz zu gute. Mit dem Erwerb einer original Oberwölzer Naturseife unterstützen Sie unsere Projekte!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

23

Mär

2020

Modeschmuck

Einkaufen für den guten Zweck! Bezaubernder teilweise neuer Modeschmuck. Keine Gebrauchsspuren. Wird auf Wunsch liebevoll als Geschenk verpackt. Strassteine, Swarovski, Edelsteine uvm. Auch online bestellbar. Der Erlös geht zur Gänze an unsere Auffangstation.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

23

Mär

2020

Handarbeiten Baby- und Kinder-Eck

Unsere ganzen Handarbeiten werden mit viel Liebe und Sorgfalt von engagierten und ehrenamtlichen Handarbeitsfeen hergestellt. Wir freuen uns, Ihnen diese exklusiven Handarbeiten (alles EINZELSTÜCKE) anbieten zu können! Der Erlös geht zur Gänze an unsere Auffangstation. Das gönn ich mir! Gleich drei gute Gründe bei uns einzukaufen. Handarbeit aus Österreich. Beste Qualität. Einkaufen für den guten Zweck. Die Handarbeiten können auch gerne per Post versendet werden. Einfach anfragen!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

23

Mär

2020

Handarbeiten aus Stoff in Zarfl's Schatzkisterl

Hier stellen wir Euch nach und nach unsere Handarbeiten vor. Sie werden uns von engagierten Handarbeitskünstlerinnen zur Verfügung gestellt. Der gesammte Erlös geht an unseren Verein.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

23

Mär

2020

Neu eingetroffene Ware in Zarfl's Schatzkisterl

Hier finden Sie die aktuelle Ware bzw. neu eingetroffen - bitte kommentieren wenn Sie etwas gefunden haben, was Ihnen gefällt und ich nehme Kontakt mit Ihnen auf:

mehr lesen 0 Kommentare

So

22

Mär

2020

Bitte unterstützt unsere Tierschutz-Kasse

Liebe Freunde unserer Auffangstation!

 

Auch wir kämpfen. Lassen Sie uns bitte nicht im Stich!

Unser Geschäft Zarfl’s Schatzkisterl ist voraussichtlich bis Ostermontag den 13. April geschlossen. Das heisst, wir haben so lange keine Einnahmen durch den Verkauf der gespendeten Ware! Die Ausgaben der Auffangstation bleiben in dieser Zeit gleichen!


Daher haben wir unseren «Selbstbedienung-Bereich» in der Passage vor dem Geschäft erweitert!
Über 100 Kleidungsstücke /Markenware, über 600 Bücher, viele Spiele und Oster-Dekoware können Sie so zu jeder Zeit und unabhängig erwerben!Den dafür vorgesehenen BETRAG geben Sie bitte in den Briefkasten neben der Eingangstür.


Falls Sie etwas in der Auslage sehen, das Sie erwerben möchten. Bitte kontaktieren Sie mich. 0664/14 125 14 ich bin einmal wöchentlich im Geschäft um Spenden zu sortieren und kann Ihnen das gewünschte gerne vor die Türe stellen!


Gerne können Sie auch online bestellen! Das Porto beträgt je nach Größe des Paketes zw. EUR 4,80 und EUR 6,80

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

21

Mär

2020

Umbauarbeiten Kleintiergehege

Dieses Jahr stehen etliche grössere Umbauarbeiten an!

 

Wir haben jetzt mit dem Kleintiergehege angefangen:

Der Wind hat in den letzten Jahren dermassen zugenommen, dass es uns im Winter die Gehege trotz Windschutz-Vorhang über Nacht die Gehege mit Schnee anfüllt im Sommer hält es den Regen inzwischen nicht mehr genügend ab. Dies ist äussert lästig und mit viel zusätzlicher Arbeit verbunden, da wir das durchnässte Stroh und Heu immer umgehend entfernen müssen.

Zudem ist die ganze Hinterseite vom Gehege (über 20Meter!!) zum Austauschen. Die Steher sind morsch, der Zaun gehört ausgetauscht bzw. neu errichtet. Kein Wunder, das Gehege ist ja auch schon wieder über 14 Jahre alt und wurde dazumal noch von uns mit privaten Mitteln errichtet.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

21

Mär

2020

Großeinkauf

Heute haben wir vom Angebot im Transgourmet profitiert.


Zum Glück können wir alles andere an Tierfutter und Zubehör online kaufen und müssen so in kein " Tierfutter- Geschäft" zur Zeit.


Nun sind unsere Schützlinge wieder für eine Woche bestens versorgt!


Bleibt gesund und trotz allem ein schönes Wochenende wünschen euch
Barbara und Thomas + Zoo

0 Kommentare

Fr

20

Mär

2020

Leckerli-Lieferung

Paket vom https://www.pfotensalon.at/shop/
Danke für die beigelegten Bücher. liebe Christina!

mehr lesen 0 Kommentare

Do

19

Mär

2020

Einfach schön …

Wenn sich jemand für ein Meerschweinchen interessiert, die Vergabe aber an einem handelsüblichen Käfig scheitert.
Jeannine und ihr Freund gaben aber nicht auf und liessen sich ausführlich beraten. Umgehend wurde ein ansehnliches Gehege gebaut, das auch zwei Meerschweinchen gerecht wurde.
Damit man die beiden Meerschweinchen immer im Blick hatte, wurde sogar eine Kamera installiert.
So etwas nennt man bemüht und fürsorglich.
Jeannine unterstützt unseren Verein seither zudem monatlich mit einer Spende!

Ein herzliches Dankeschön
Barbara und Thomas

mehr lesen 1 Kommentare

Mi

18

Mär

2020

Erfahrung mit BARF bei unserem Katzenvolk ...

Nicht nur die täglichen Unmengen an Verpackungsmaterial (Plastik!) sondern auch die wiederkehrenden Unverträglichkeiten unserer Katzen haben uns schon letztes Jahr dazu bewegt umzudenken.

 

Natürlich war es reine Bequemlichkeit, die uns lange an dieser Fütterungsmethode hat festhalten lassen. Packung auf, rein in den Napf und fertig!

 

Bei unseren Hunden handhaben wir dies bereits (krankheitsbedingt) inzwischen seit zirka 12 Jahren und haben so also genügend Erfahrung.

 

Durch die Rohfütterung von Fleisch ist eine unglaublich hohe Nährstoffzufuhr garantiert und es ist sicher der beste Weg, seine Katze (Hund) gesund zu ernähren.

 

Wir sind also letztes Jahr auch bei den Katzen umgestiegen.

 

Ganz so leicht wie bei unseren beiden Hundebuben war es bei diesen aber bei weitem nicht!

 

Ein paar graue Haare mehr und kurz vor dem aufgeben, haben wir jedoch inzwischen eine Verfahrensweise gefunden, die unserem Katzenvolk soweit gerecht wird.

 

So gibt es zwei Mal am Tag ein «Barf-Menü» und ein hochwertiges Getreide-und zuckerfreies Trockenfutter mit einem Fleischanteil von 80% steht zur freien Entnahme.

 

Davon wird gerne mehrmals täglich genascht und ab und an wird das Menü mit einer selbstgefangenen Maus (oder Vogel ☹️) etwas aufgepeppt.

 

Barbara und Thomas und das Katzenvolk

mehr lesen 0 Kommentare

Di

17

Mär

2020

Abriss des Gewächshauses

Eigentlich wollten wir dies erst im Mai erledigen.
Aber nun haben wir ja genügend Zeit.
Die Krainerwand hinter dem Gewächshaus hatte nach 22 Jahren den Geist aufgegeben, das Holz war zusammengfault, der Hang gab nach.
Am rechten Rand, steht einens unserer Gehege.
Das war höchste Zeit.

Nun ist es soweit geschafft und wir warten auf den Bagger bis der wieder "kommen darf".

Bauaufsicht war unser Aron, wie immer.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

17

Mär

2020

Gundi ist zurückgekommen

Gundi wurde uns gestern wieder zurückgebracht, somit zum zweiten mal.
Wir lassen sie heute kastrieren, da wir annehmen, das auch sie bereits unter Veränderungen der Gebärmutter oder Zysten leidet.
Dadurch werden Weibchen ihren Partnern gegenüber ziemlich agressiv.

 

https://www.tieranzeigen.at/kleintiere/1192218-gundi-geb-mitte-2016-kastiert-am-2020-aussenhaltung.html

mehr lesen 0 Kommentare

Di

17

Mär

2020

Bitte helft ...

Liebe Tierfreunde!

 

In dieser schweren Zeit heisst es zusammenhalten!

 

Christina Koppendorfer, eine liebe Freundin von uns (sie betreut seit Jahren unsere Homepage)

musste wie auch so viele andere ihren Pfotensalon mit Herz vorübergehend schliessen!

 

Dies ist ein schwerer Schlag!

 

Wir möchten euch herzlichst bitten, sie mit eurem Einkauf in ihrem online Pfotenshop zu unterstützen.

Da gibt es nicht nur hochwertige natürliche Leckerlis für Hunde und Katzen sondern auch jede Menge aussergewöhnlichen Zubehör.

Helft bitte alle mit, damit der Pfotensalon mit Herz diese Krise meistern kann.

 

Unsere Katzen würden sich über StarSnack Salmon Bites freuen oder StarSnack ChickenFish :-)

Bestellen könnt ihr diese hier: https://www.pfotensalon.at/shop/katzen/leckerlis/

Christina schickt sie uns dann direkt an unsere Adresse

 

Innigsten Dank wir zählen auf euch.

Barbara und Thomas

0 Kommentare

So

15

Mär

2020

Geschlossen voraussichtlich bis 22.3.2020

Liebe Kunden!

 

Aus gegebenem Anlass, bleibt auch das Schatzkistern vom 16.03.2020 bis und mit 22.03.2020 GESCHLOSSEN!

Wir hoffen Euch ab dem 23.03. wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

 

Vielen Dank für euer Verständnis

Barbara und Mieke

0 Kommentare

Sa

14

Mär

2020

Besuch von Familie Pink.

Ein ganzes Auto vollbeladen mit Sachspenden brachte uns das Ehepaar Pink, die Eltern von Susanne einer lieben Bekannten.

 

Wir hoffen es hat euch bei uns gefallen und bedanken uns für die grosse Sachspende.

 

Inzwischen ist bereits alles sortiert und im Schatzkisterl zu erwerben.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

10

Mär

2020

Es kränkelt nicht nur bei unseren drei blinden Katzen

Aron (Paten Sabine Lachner und Meike Huda) hat wieder ein Tief verliert an Gewicht hat gerade mal noch 3,1kg


Dalia (Paten Julia Stern und Fr. Lea Hinterreiter) kann nicht essen, wird derzeit flüssig ernährt, die Entzündungen im Maul und Rachen gehen einfach nicht weg. Sie wiegt noch 3,4 kg


Flake (Paten Daniel Rissner und Julia Zirker) nimmt trotz essen stetig ab. Sein Gewicht liegt bei 3,2kg! Blutwerte zeigen eine Entzündung im Körper ansonsten alles Werte im grünen Bereich.
Gerade noch haben wir uns so gefreut, dass Flake sich so gut erholt hatte. Nun, geht es wieder in die andere Richtung.

 

Eines haben die drei Katzen gemeinsam, es sind Kämpfer!

Wir und unsere äusserst bemühte Tierärztin Mag. Barbara Peinhopf und Tierärztin Doris Lassacher kämpfen mit ihnen!

 

Auch bei den Meerschweinchen ist der «Wurm» drin. Nach Ronny und Frieda https://www.auffangstation-zarfl.com/…/zwei-besondere-pfle…/

ist nun auch Trixi in Innenhaltung gezogen.
Trixi (Paten Fam. Angelo) verliert an Gewicht, trotz gutem Appetit. Natürlich ist sie schon etwas älter geb. 2014 aber sie ist auch so nicht ganz so fit, wie wir es von Trixi gewohnt sind.


Drückt uns eure Daumen und Pfötchen, damit es all unseren Patienten bald wieder besser geht!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

09

Mär

2020

Leb wohl Lorenz

Er war ein tapferer Kämpfer.
Am 25.Mai 2019 haben wir von einer lieben Bekannten die beiden Riesenkaninchen Lorenz und Waltraud übernommen.
Lorenz war ein Unglücksrabe, brach er sich doch aus bis heute nicht eruierbaren Gründen seinen linken Oberschenkelknochen.
Die Halterin war überaus bemüht und lies Lorenz operieren. Die erste Tierklinik verpfuschte die OP gründlich. Die eingesetzte Platte war zu schwer. Röntgenbilder lagen vor.
Erst die Tierklinik in Stockerau konnte mit zwei weiteren Operationen das Bein von Lorenz retten.
Er hüpfte wieder, dass es eine wahre Freude war.
Die gesamten OP Kosten beliefen sich auf 4000,00! Nur zur Info.
Am 23.9.2019 konnten wir Lorenz vergeben. (Danke an Michael Hölzl für den Transport!)
Jetzt bemerkte die neue Halterin Lisa, dass das operierte Bein von Lorenz geschwollen war.
Beim Röntgen wurde festgestellt, dass sich der ganze Knochen buchstäblich aufgelöst hatte, alles war unter Eiter, die Schrauben lose im Gewebe.
Das Bein, sollte am kommenden Donnerstag amputiert werden. Aber es war zu spät, Lorenz verfiel von Stunde zu Stunde.
Vermutlich eine Sepsis. Lorenz wurde umgehend eingeschläfert.
Ein herzliches Dankeschön an Lisa für die gute Betreuung!
Lorenz wurde nicht einmal zwei Jahre alt!
Leb wohl!

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

07

Mär

2020

Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

02

Mär

2020

Den Montag beginnen wir mit einem netten Feedback!

💐💐💐 Liebe Familie Zarfl,

 

durch Ihre Anzeige auf willhaben haben wir schlussendlich unseren Skippy gefunden. Das ist nun ca 1,5 Jahre her. Damals wohnte er noch bei Frau Sch. in der Gartenhütte. Tag täglich freuen wir uns über den kleinen Wirbelwind. Er hält nicht nur Blümchen, unser 2. Kätzchen, auf Trab. Er ist super verspielt, abenteuerlustig, aber trotzdem sehr brav und ein herziger Sonnenschein.

Danke, dass Sie nicht wegsehen, dass Sie helfen, wo und wie Hilfe gebraucht wird und dass durch Ihr Engagement die unzähligen Tiere eine Chance bekommen und das Leben ihrer neuen Familien bereichern können. Danke.

Eine Kleinigkeit ist an Sie unterwegs.

😉

Alles Gute und liebe Grüße aus Kärnten

Skippy und seine Familie (Sigrid)

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

29

Feb

2020

Zwei besondere Pflegefellchen

und ein herzliches Dankeschön an die Paten!

 

Frieda haben wir am 03.08.2018 mit zwei weiteren Meerschweinchen aus einer Käfighaltung übernommen. Schnell stellten wir fest, dass Frieda keine Kontrolle über ihre Hinterbeine hatte. Oft viel sie auf die Seite und konnte nicht mehr selbstständig hoch. Über Monate brauchte sie intensive Behandlungen und Pflege. Frieda hatte sich bereits gut erholt, der Wackelgang war ihr geblieben.
Leider erlitt sie nun im Januar einen Rückfall. Nur einem glücklichen Zufall war es zu verdanken, dass sie justament in der Zeit als wir gerade fütterten umgefallen ist. Frieda lebt nun zusammen mit Ronny in Innenhaltung.
Patin: Silke Harb (ab Oktober 2018)

 

Ronny wurde am 25.05.2019 aufgenommen. Der bereits etwas ältere Kerl leidet unter einem neurologischen Problem. Nach einer intensiven Vitamin B Kur verbesserte sich zwar sein Zustand leicht, aber in Stresssituationen verschlechtert sich dieser und Ronny braucht lange, bis er sich wieder erholt hatte. Jetzt im Januar begann er zu kränkeln und verlor an Gewicht. Wir holten ihn ins Haus päppelten ihn auf und langsam erholte er sich wieder. In Frieda hat er eine liebe Partnerin gefunden.
Paten: Kerstin Kalsberger und Jürgen Filzmoser (ab Juni 2019)

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

28

Feb

2020

Heute im Wartezimmer vom Tierarzt

Eigentlich hätten wir heute Nachmittag 🐰Mabel vergeben können. Wir fanden endlich den passenden Platz für sie. Aber es kam anders...

 

Am Morgen beim durchchecken hatte Mabel in den Geschlechtsecken „Eiter“ bzw. einen ev. einen Abszess wie ich vermutete, warum auch immer.

Also ab zum Tierarzt.

Es war aber bei Mabel nicht wie zuerst vermutet, sondern eine Entzündung der Inguinaldrüse (Geschlechtsecken) ev. ausgelöst durch eine Harnweginfektion.

Dies muss aber noch genauer abgeklärt werden am Montag haben wir Kontrolle und sehen dann weiter. Jedenfalls bräuchte sie intensive Pflege bzw. Kontrollen vor allem dann im Sommer wegen dem Fliegen-Madenbefall. Durch den heutigen Stress beim Transport und Tierarzt ist auch ihre Nickdrüse wieder hervor getreten.

Hat wohl nicht sein sollen. Arme Mabel!

 

🐱Dalia wird erneut gegen ihre Entzündungen im Maul und Rachen behandelt. Diese werden immer hartnäckiger, wir versuchen es mit einer intensiveren Interferontherapie + Medikamenten + Homöopathie. Irgendetwas muss doch wirken.

 

🐱Aron ist soweit stabil, bekam wieder seine Magnetfeldtherapie und Infusion. Sein Lebenswille ist einfach unglaublich!

mehr lesen 0 Kommentare

Do

27

Feb

2020

Grausamste Kälber-Tiertransporte und qualvollste Schlachtungen.

Zu diesem Thema müssen wir uns einfach äussern!

TIERLEID ist ein Thema, das uns alle angeht. Vorallem wenn es verhinderbar wäre.

 

Grausamste Kälber-Tiertransporte und qualvollste Schlachtungen.

 

Bereits seit 1991 berichtet Manfred Karremann über das Schicksal von Tieren auf Transportwegen durch Europa. Am 22. Nov. 2017 zeigte er in einer erneuten Reportage, dass die Tiere der EU egal seien, sobald sie Europa verlassen.

 

Über eine Million Protestunterschriften wurden dazumal an die EU-Kommission in Brüssel übergeben. Der Hintergrund: Der Europäische Gerichtshof hatte entschieden, dass das Wohl der Tiere bis zum letzten Zielort sichergestellt sein muss.

 

Doch: Niemand kontrolliert die Transporte, wenn sie einmal die EU verlassen haben. Dies bestätigte auch "37°"-Autor Manfred Karremann. Schon kurz hinter den EU-Außengrenzen traf er auf verdurstete Rinder, ebenso auf Zuchtkühe, die auf den Lastwagen gebären und sterben.

 

Millionen Menschen haben dazumal aufgeschrien: Es kann nicht sein, was nicht sein darf! Es muss sich etwas ändern! Ganze 29 JAHRE sind seither vergangen, geändert hat sicht nichts im Gegenteil. Die Anzahl der exportierten Tiere ist dramatisch gestiegen!

 

Pecuniam regit mundi!

 

Was lernen wir daraus? Wir können nur in unserem direkten Umfeld diesbezüglich etwas bewirken, in dem wir selber aktiv werden.

 

https://www.zdf.de/dokumentation/37-grad/37-geheimsache-tiertransporte-100.html

 

Barbara Zarfl

0 Kommentare

Mi

26

Feb

2020

Zugelaufen in Oberwölz

ZUGELAUFEN in 8832 Oberwölz am Schöttelbach.
Teilen in Oberwölz erwünscht.
Danke!

0 Kommentare

Mo

24

Feb

2020

Leb wohl Omi Ashanti!

Omi Ashanti haben wir Ende Jänner 2018 im Alter von 8 Jahren infolge einer Übersiedelung der Halterin übernommen.
Sie wurde aufgrund ihres Alters nicht mehr vermittelt und blieb in unserer Auffangstation.
Heute in der Früh, lag sie tot im Gemeinschaftshaus. Sie wurde Anfang Jänner ganze 10 Jahre alt!
Bis letztes Jahr war sie top fit, danach plagten sie nach und nach so einige Wehwehchen die wir Dank Medikamenten ganz gut im Griff hatten. Sie war zwar nicht mehr gar so schnell unterwegs hatte aber imer noch grossen Apettit und war bis zuletzt noch immer die Chefin in der grossen "Meerschweinchen-Gnadenhof-Gruppe".
Wir werden dich vermissen, liebe Omi Ashanti.
Herzlichen Dank an Alexandra Enzl für ihre Patenschaft.
Barbara und Thomas

0 Kommentare

So

23

Feb

2020

Einfach unglaublich!

Frau Z. aus der Gemeinde Oberwölz kontaktierte uns telefonisch am 15. Feb. wegen der von uns zu vergebenden Katze Tina.
Die Katze ihrer Eltern war mit über zwanzig Jahren verstorben, nun hätten diese gerne wieder eine bereits ältere Katze. Tina könnte passen.
Frau Z. kannte Tina bereits und wir hätten uns natürlich für Tina gefreut, wenn es klappen würde.
Seit dem 15. Feb. hatten wir dann aber nichts mehr gehört oder gelesen von Frau Z.
Gestern nun am 21. Feb. versuchte Frau Z. ohne unser Wissen, Tina am Campingplatz mit zu nehmen. Der Versuch sie in den Transporter zu stecken missglückte, Tina suchte das Weite.
Zeitgleich kontaktierte mich der Besitzer vom Campingplatz und fragte was da los sei und ob wir von diesem Vorhaben wussten.
Frau Z. klagte ihrerseits sie sei von Tina blutig gekratzt worden und sie hätte ihren Namen dem Campingplatzbesitzer preisgeben müssen.
ABER HALLO!!!!
Um es höflich zu formulieren Frau Z.
Es wäre das mindeste an Anstand gewesen uns vorher zu informieren!
Zudem lassen wir unsere Katzen vor einer Vergabe gerne noch einmal gründlich durchchecken von unserem Vertrags-Tierarzt.
Wenn alles passt, wird die Katze mit Schutzvertrag, Impfpass und gechipt um eine Spende vergeben!!!
DANKE für Ihr Verständnis
Barbara und Thomas Zarfl

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

22

Feb

2020

Gundi ist leider wieder zurückgekommen

Die Zusammenführung ist gescheitert.
Gundi sucht erneut einen Platz in artgerechte Haltung.

 

https://www.tieranzeigen.at/kleintiere/1192218-gundi-geb-mitte-2016-lebt-in-aussenhaltung.html

0 Kommentare

Do

20

Feb

2020

Nicht zu bremsen unser Aron

Zwar braucht er inzwischen regelmässige Infusionen, was ihn aber nicht davon abhält Mäuse zu fangen!
Heute hatte er offensichtlich Lust auf Fisch und schon plumste er in den Fischteich.
Tom hat ihn abgetrocknet und auf den Heizkörper gesetzt, wo er nun verköstigt wird.
Also über diesen wilden Kerl, könnten wir bereits ein ganzes Buch schreiben.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

19

Feb

2020

Patenschaft

Ein tolles Geburtstagsgeschenk hat sich da die Tochter von Frau Lea Hinterreiter ausgedacht.
Eine Patenschaft für Dalia für ein ganzes Jahr!
Ein herzliches Dankeschön!!

Wir sind sehr froh, dass Dalia nun eine weitere Patin hat.
Dalia ist seit längerer Zeit bereits ein Pflegefellchen das monatlich alleine mit den notwendigen Medikamenten auf zirka 80,00 kommt.
Da ist uns mit einer weiteren Patenschaft natürlich sehr geholfen!

0 Kommentare

Di

18

Feb

2020

Kaninchen Zusammenführung

Gustel kam nach vier Tagen leicht verletzt zurück.
Aus gegebenem Anlass wieder einmal…
🐰🐰🐰🐰🐰🐰🐰🐰🐰🐰
Da Kaninchen sehr Revierbezogen sind, können diese ganz schön rabiat werden, wenn es um dieses geht.
Es fliegen die Fellbüschel und manchmal kommt es auch zu Bisswunden die dementsprechend versorgt werden müssen.
Auch wenn sie sich vorher im neutralen Gehege verstanden haben, heisst das nicht, dass das neue Partnertier dann im eigenen Revier so ohne weiteres willkommen ist!
Auch wenn die Fetzen fliegen und eventuell auch eine Verletzung genäht werden muss, ist
dies ist noch lange kein Grund, eine Zusammenführung als gescheitert zu betrachten.
Gerade wenn die Zusammenführung erst ein paar Tage alt ist. Eine Zusammenführung kann oft über zwei bis drei Wochen dauern. Hier ist Mitleid einfach fehl am Platz und schadet den Kaninchen nur.
Wir wissen, das ist alles leichter geschrieben und gesagt wie getan! Schon so mancher Halter hat hat bei einer Zusammenführung die Nerven weggeschmissen.
Aber Kaninchen müssen sich ihre Rangordnung nun einmal auskämpfen, nur in ganz seltenen Fällen ist es «Liebe auf den ersten Blick».
Also bitte liebe Kaninchenhalter und die, die es noch werden wollen. Wenn eine Zusammenführung irgendwann einmal ansteht:
Habt viel, viel Geduld, eine gehörige Portion gute Nerven und eine Prise gesunden Humor!
 
Und wenn Sie sich eine Zusammenführung nicht zutrauen, übernehmen wir dies gerne für Sie.
mehr lesen 0 Kommentare

Mi

12

Feb

2020

Besuch von Sandra

und ihrer Mama. Vielen Dank für euren Besuch, das verwöhnen unserer Hunde und Katzen und die Aufnahme von der Kaninchendame GUNDI! Daumen für die Zusammenführung mit KRAWUTZEL sind gedrückt!

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

12

Feb

2020

Tina sucht bevorzugt Einzelplatz

Bevorzugt Einzelplatz gesucht!

Bereits seit über 4 Jahren haben wir Tina inseriert. Eine einzige Anfrage in Wohnungshaltung ohne Freilauf

Muss Tina wirklich ihr Leben weiterhin so verbringen? Nur weil sie schwarz und schön älter ist?

Tina ist kastriert und eine grosse Schmusetante, die sich nichts sehnlicher wünscht wie endlich ein behütetes zuhause mit Menschen die sich um sie sorgen!
Tina möchte gerne EINZELPRINZESSIN sein, mit Hunden ist sie verträglich.

Wer hat das passende Plätzchen für sie?

Bitte teilt unsere arme einsame Tina, damit auch sie endlich einen Platz findet.

DANKE!!!

0 Kommentare

Di

11

Feb

2020

Katzen-Kastrations-Projekt

❗️❗️❗️Aufgepasst ❗️❗️❗️
Der Verein Auffangstation – Zarfl 8832 Oberwölz
bietet Euch wieder das
KATZENKASTRATIONS-ANGEBOT für Landwirte an.

Katzentransporter (oder Lebendfallen) werden zur Verfügung gestellt und können nach telefonischer Absprache ausgeliehen werden.
Vertragstierärzte der Auffangstation für Oberwölz bzw. Lachtal und Schönberg:
Tierpraxis Lassacher & Schönauer in Scheifling
oder
Mag. Peinhopf Barbara in Thaling (bei Pöls)

Die Katzenkastrations-Aktion wird um eine
Spende an unseren Verein durchgeführt.

Das Angebot kann aus finanziellen Gründen nur in begrenzter Anzahl und nur für Landwirte in Oberwölz, Lachtal und Schönberg (Meldezettel erforderlich) durchgeführt werden.
Telefonische Information oder Anmeldung unter:
0664/14 125 14

Sollten Sie zugelaufene unkastrierte Katzen füttern, bitte melden Sie sich bei uns, bevor sich unerwünschter Nachwuchs einstellt.
Wir übernehmen die Kastrationskosten!
Unsere KATZENHILFE beschränkt sich aus finanziellen Gründen auf die Gemeinde Oberwölz /Lachtal / Schönberg

Barbara und Thomas Zarfl

0 Kommentare

Sa

08

Feb

2020

Leb wohl Trude!

Trude haben wir im Mai 2018 mit 4 weiteren Riesenkaninchen aus einer Fleischkaninchenzucht übernommen nachdem die Halterin dement wurde und ihre Kinder nichts mit den Kaninchen anfangen konnten.

Die Angaben bezüglich des Alters waren dürftig zwischen 3 und 5 Jahre sollten die Kaninchen sein.

Jedenfalls waren sie alle samt in einem erbärmlichen Zustand.

Eine Riesendame starb nur kurz nach unserer Übernahme.

Drei der vier Pfoten von Trude standen bei der Übernahme unter Eiter, über vier Monate kämpften wir und Trude konnte bald wieder auf allen vier Pfoten hoppeln. Es war eine Freude ihr zuzusehen, wenn sie wenn auch etwas gemächlich durch das Gehege hoppelte!

 

Trude konnte seit Dienstag plötzlich nicht mehr richtig fressen, der Verdacht das es nur die Zähne waren bestätigte sich leider nicht.

Trude hatte einen inoperablen Tumor im Kiefer und so mussten wir Trude heute leider erlösen lassen.

 

Vielen Dank an unsere Tierärztin Barbara Peinhopf für all ihre Bemühungen!

 

Vielen Herzlichen Dank an Martina und Stefan Kammersberger für ihre Patenschaft ab Mai 2018.

0 Kommentare

Fr

07

Feb

2020

Übernahme Patenschaft

Margit hat mit ihren Mädels Helena und Katharina die Patenschaft für Prinzessin Lillifee übernommen.
Vielen herzlichen Dank!
Barbara und Thomas

0 Kommentare

Fr

07

Feb

2020

Paypal wieder geschlossen

Liebe Freunde.
Wir haben unser PayPal Konto wieder umgehend geschlossen und die Links dazu entfernt. Es gibt keine Möglichkeit als Verein zu agieren, wir werden als Unternehmen eingestuft.
Das Ganze kostet uns so zu viel Zeit und Geld, sorry.
Wer uns aus dem Ausland unterstützen will, kann dies auch gerne mit Futter tun.
Wir bestellen vieles bei ZooPlus. Ansonsten einfach anfragen bitte.
Danke für Euer Verständnis.

0 Kommentare

Do

06

Feb

2020

Wir suchen Wolle

Liebe Freunde.
Damit unsere SOCKENFEE wieder weiter Socken für unser Schatzkisterl stricken kann, suchen wir dringend Wolle.
Wer also noch ein paar Wollknäuel herumliegen hat,
wir sind dankbare Abnehmer.
Der Erlös aus den verkauften Socken geht wie immer an unseren Verein.
Bitte an:
Auffangstation-Zarfl
Schönberg-Lachtal 238
8832 Oberwölz

Vielen herzlichen Dank!

0 Kommentare

Mi

05

Feb

2020

Schneefahrt

Eine Autofahrt zum Tierarzt durch den Schnee ist schon etwas abenteuerliches.
Aron am Weg zu Barbara unserer Tierärztin für eine weitere Infusion. Tut ihm gut und verlängert sein Leben ... jeder Tag zählt!

0 Kommentare

Di

04

Feb

2020

Prinzessin Lillifee

Prinzessin Lillifee haben wir im Frühling 2019 mit zwei weiteren Hühnern übernommen.
Sie ist schon ein älteres Hühnchen das nicht mehr jeden Tag ein Ei legt.
Aber Prinzessin Lillifee hat eine lustige Eigenart.
Sie legt ihre Eier nicht wie alle anderen in die dafür vorgesehenen Nester, sondern sie marschiert zum Heu Lager und legt ihr Ei dort in ein von ihr gemachtes Nest.
Pate neu ab Februar 2020: Margit Weinzettl

0 Kommentare

Mo

03

Feb

2020

Einfach schön...

Wenn zwei unserer Schützlinge in ein behütetes neues zuhause ziehen dürfen.

Wir umgehend eine Nachricht erhalten, dass sich die Meerschweinchen gut verstehen.

Der Bube bereits Futter aus der Hand nimmt.

Und wir dann auch noch ein so entzückendes Foto erhalten, wo unsere Exschützlinge total relaxt auf weichem Vlies einfach so da liegen.

 

Herzlichen Dank an Sandra und ihre Familie

0 Kommentare

So

02

Feb

2020

Ein herzliches Dankeschön

Ein herzliches Dankeschön an die Spender die unsere Tierschutzkasse in der Tierarztpraxis Dipl.- TA Mag. Barbara Peinhopf so fleißig füttern! Erlös von Januar 2019- Januar 2020 stolze 157,33. Danke!

0 Kommentare

Fr

31

Jan

2020

Leb wohl Jutta

Jutta haben wir im Mai 2018 mit 4 anderen Riesenkaninchen aus einer Zucht von Fleischkaninchen übernommen nachdem die Halterin dement wurde und ihre Kinder nichts mit den Kaninchen anfangen konnten.
Die Angaben bezüglich des Alters waren dürftig zwischen 3 und 5 Jahre sollten die Kaninchen sein.
Jedenfalls waren sie alle samt in einem erbärmlichen Zustand.
Eine Riesendame starb nur kurz nach unserer Übernahme.

Jutta litt schon länger unter dem wieder auftretenden Eiter, alle Bemühungen waren umsonst. Heute mussten wir Jutta erlösen lassen.
Vielen Dank an unsere Tierärztin Barbara Peinhopf für all ihre Bemühungen!

Vielen Herzlichen Dank an Frau Doris Renner für ihre Patenschaft ab Mai 2018.

https://www.auffangstation-zarfl.com/…/5-riesenkaninchen-i…/

https://www.auffangstation-zarfl.com/…/wir-k%C3%B6nnen-es-…/

mehr lesen 0 Kommentare

Do

30

Jan

2020

Tabea

Da sich Tabea offensichtlich nicht ganz wohl fühlte und sich vermehrt aggressiv gegenüber uns und ihren Artgenossen zeigte, stellten wir sie erneut unserer Tierärztin vor.
Nach einer gründlichen Untersuchung, entschieden wir uns umgehend für eine Kastration.
Es war die richtige Entscheidung.
Die Gebärmutter von Tabea war entzündet und es hatten sich bereits Zysten an den Eierstöcken gebildet.
Hier zeigt sich wieder einmal, wie wichtig es ist, Kaninchen (und auch Meerschweinchen) aufmerksam zu beobachten.
Kaninchen und Meerschweinchen zeigen fast immer zu spät, dass sie krank sind.
Dies gehört zu ihrer natürlichen Verhaltensweise, da kranke Tiere aus dem „Rudel“ ausgeschlossen werden.
Beobachten und umgehend reagieren ist das oberste Gebot in der Kleintierhaltung.
Ein: « es wird schon wieder « gibt es nicht in der KLEINTIERHALTUNG!!!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

28

Jan

2020

Zwei ausgesetzte Kaninchen!!

Gefunden wurden diese beiden Kaninchen in St. Peter Freienstein.
Die beiden wurden umgehend von Gerhild gesichert und zum Tierarzt gebracht.
Bei der Riesenkaninchendame dürfte es sich um ein bereits «älteres Semester» handeln.
Sie wurde auf zirka 4 Jahre geschätzt. Die kleinere Widderdame dürfte höchstens drei Jahre sein, laut Tierarzt.
Die beiden mögen sich sehr und kleben förmlich aufeinander.

Wer kennt die beiden Kaninchendamen bzw. deren Herkunft.
Hinweise werden diskret behandelt.
Anzeige wird erstattet.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

24

Jan

2020

Danke!

Danke an Sarah Ruckhofer für diesen tollen Bericht 😘

mehr lesen 0 Kommentare

Do

23

Jan

2020

Landwirte aus Oberwölz aufgepasst!!!

Der Verein Auffangstation – Zarfl
8832 Oberwölz
bietet Euch auch dieses Jahr wieder das
KATZENKASTRATIONSANGEBOT

für Landwirte an.

 

Die Mindestanzahl der zu kastrierenden Katzen: 4
beschränkt auf 10 Katzen pro Landwirtschaft/Hof

 

Katzentransporter (oder Lebendfallen) werden zur Verfügung gestellt und nach telefonischer Absprache ausgeliehen.

 

Die Katzenkastrations-Aktion wird um eine Spende an unseren Verein durchgeführt.

 

Das Angebot kann aus finanziellen Gründen nur in begrenzter Anzahl und nur für Landwirte in Oberwölz, Lachtal und Schönberg (Meldezettel erforderlich) durchgeführt werden.

 

Telefonische Information oder Anmeldung unter :
0664/14 125 14

 

Barbara und Thomas Zarfl

 

Finanziert wird die Aktion durch grosszügige Spender und den Erlös aus dem Verkauf gespendeter Ware von Zarfl`s Schatzkisterl!

0 Kommentare

Mo

20

Jan

2020

Zarfl's Schatzkisterl

- so heißt unser Geschäft in 8832 Oberwölz Stadt 19.

Da unsere Tierschutzkasse an permanenter Magersucht leidet, haben meine liebe Freundin Maria und ich bereits vor Jahren angefangen, gespendete Waren aller Art weiter zu verkaufen.
Maria hat ihr ehemaliges Schuhgeschäft dafür kostenlos zur Verfügung gestellt.

Mieke hat sich zur Leitung des Geschäfts zur Verfügung gestellt.

Wir drei Mädels arbeiten natürlich ehrenamtlich.
Der gesamte Erlös wird für unsere Auffangstation und unserer Katzenhilfe/ Katzenkastrations-Projekte verwendet.

Zarfl's Schatzkisterl
Stadt 19
8832 Oberwölz

Öffnungszeiten:
Dienstag 9:00-11:00
Donnerstag 16:00- 18:00
Freitag 9:00-11:00

Mit Ihrem Einkauf (auch online möglich!) unterstützen Sie Tiere in Not.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!
online: https://www.facebook.com/zarflsschatzkisterl/

0 Kommentare

So

19

Jan

2020

Manuela und Helmut

Ein herzliches Dankeschön an Manuela und ihren Vater Helmut.
Manuela sammelte erneut Sachspenden für unser Schatzkisterl in Oberwölz.
Mit einem vollgepacktem Auto fuhren Helmut und Manuela gestern zu uns nach Oberwölz.
Liebe Manuela!

Vielen herzlichen Dank für dein unermüdliches sammeln von Sachspenden und ein herzliches Dankeschön an Helmut, er trotz seiner überaus knappen Freizeit uns die Ware auch noch liefert.
DANKE! Schön das es euch gibt!

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

18

Jan

2020

Wer hat ein Herz für Mabel?

Name: Mabel
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. Mitte 2014
Rasse: Löwenkopfmischling mit entzückender Frisur!
Haltung: Außenhaltung
Aufnahme: März 2018
Besonderes: Unter Stress fällt die Nickhaut etwas hervor. Zieht sich aber von selber wieder zurück.

INFO:
Der Halter war verstorben und wir wurden um die Aufnahme von Mabel gebeten. Bei der Aufnahme litt Mabel an einem starkem entzündetem Nickdrüsenvorfall.
Die Behandlung war langwierig, aber erfolgreich.
Mabel wurde mit zwei Rammler vergesellschaftet und lebte mit den beiden in Harmonie. Leider wurde sie nun innerhalb einer Woche Witwe.
Mabel ist eine liebe und zutrauliche Kaninchendame die gerne Futter aus der Hand nimmt.

Wer gibt der verwitweten Mabel ein artgerechtes und vor allem dauerhaftes Zuhause?

Abgabe: Ab sofort
Wo: 8832 Oberwölz

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

17

Jan

2020

Aron der Kämpfer

Es gibt zähe Katzen und es gibt Katzen die haben sieben Leben.
Dann gibt es noch Katzen, die haben mehr wie sieben Leben….
Und dann gibt es den Aron!

Einfach unglaublich. Dieser wilde tapfere Kerl hat sich erneut aufgerafft und heute bereits wieder eine Maus gefangen!!!
Aron braucht zwar nun regelmässige Infusionen und seine täglichen Medikamente aber er hat einen Lebenswillen,
wie wir dies, bis wir Aron aufgenommen haben, so nicht gekannt haben.

Lieber tapferer Kerl, schön dass es dich gibt!
Danke liebe Freunde fürs Daumen drücken!

Den Namen ARON = grosser Kämpfer/Held hat er dazumal wohl nicht umsonst erhalten von einer lieben Tierfreundin, die auch die Kosten für die Augen-OP übernommen hatte.

Anfang der Vorgeschichte:
https://www.auffangstation-zarfl.com/…/aron-der-k%C3%A4mpf…/
https://www.auffangstation-zarfl.com/…/04/update-aron-04-08/
https://www.auffangstation-zarfl.com/…/update-aron-und-der…/
https://www.auffangstation-zarfl.com/…/notfall-mit-aron-07…/

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

16

Jan

2020

Lecter und der Kampf mit der Gurke

Er sucht übrigens noch einen Platz 😎

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

15

Jan

2020

Spende über EUR 1.000,00

Ein herzliches DANKESCHÖN an
Harwalik Personalmanagement!

https://www.harwalik.at/seiten/dienstleistungen.php

 

Es wurden für unsere Auffangstation 💵💵💵 € 1000,00 gespendet!

Danke für Euer Vertrauen.

 

Schön, dass es so Menschen wie Euch gibt!

Barbara und Thomas + Zoo

0 Kommentare

Mo

13

Jan

2020

Die Wartezeit ist um

Die 72 Tage Wartezeit sind hiermit heute am 13.01.2020 um!!!

Wir hatten grosses Glück, keine der Meerschweinchendamen war trächtig.
Diese 11 Meerschweinchendamen suchen ab sofort ein zuhause in artgerechte Haltung. Sie leben zur Zeit in Aussenhaltung und in einer grossen Gruppe.
Alle Meerschweinchen wurden tierärztlich untersucht und sind soweit Gesund.
Weitere Infos zu den einzelnen Damen unter: https://www.auffangstation-zarfl.com/vermittlungstiere/

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

mehr lesen 0 Kommentare

So

12

Jan

2020

9 Meerschweinchen-Böcke suchen ein Zuhause

In unserer Auffangstation-Zarfl in 8832 Oberwölz suchen derzeit 9 kastrierte Meerschweinchenbuben in verschiedenem Alter einen artgerechten Platz.

Alle Meerschweinchen wurden tierärztlich untersucht und haben bei der Vergabe die Kastrationsfrist hinter sich.

Transport kann ev. organisiert werden. Lieber ist es uns aber, wenn wir die neuen Halter persönlich kennen lernen.

Mehr Infos zu den einzelnen Böcke finden Sie unter:
https://www.auffangstation-zarfl.com/vermittlungstiere/

Anfragen bitte an: Tiervermittlung Zarfl tiervermittlung.zarfl@gmail.com

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

10

Jan

2020

Aron

Wie ihr ja schon alle soweit wisst, kämpfen wir wieder einmal mit unserem Aron um jeden Tag. Gestern wollten wir ihn schon einschläfern lassen, aber er muss das Telefonat mitangehört haben. Spaziert hinaus und geht seine geliebte Waldrunde.

 

So haben wir ihn gestern, anstatt einschläfern zu lassen, noch einmal an die Infusion hängen lassen. Und weiter geht es, wir genießen jeden Tag mit ihm und dadurch bleibt halt viel andere Arbeit etwas liegen. Ich bitte euch um euer Verständnis. Vielen Dank an unsere Tierärztin Doris Lassacher, die Aron wieder ein paar Stunden an die Infusion (mit wohl einem Zauberpülverchen) gehängt hat. Wir hätten nicht gedacht, dass Aron sich noch einmal aufrafft. Er ist und bleibt halt ein Kämpfer.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

09

Jan

2020

Weihnachtskerzen Aktion 2019

Unsere Weihnachtskerzen-Aktion von Michaela Pilch hat sage und schreibe 1648 Euro an Spenden eingebracht 😁🤩😍
Dafür hat Michaela 122 Kerzen von Hand bemalt, versiegelt und mit Untersetzter versehen.
Viele Kerzen hat sie direkt vor Ort verkaufen können,
aber auch viele davon wurden von ihr per Post versendet.
Das war noch einmal zusätzliche Arbeit, die ganzen Kerzen verpacken und zur Post bringen.
Das Material, sowie die Kerzen, Untersetzter, Verpackungsmaterial und Portogebühren hat Michaela zur Gänze übernommen.
Der gesamte Erlös ging so an unseren Verein.
Hinter dieser grossartigen Aktion steht ein grossartiger Mensch.

 

Innigsten Dank an Michaela Pilch.😘😘😘
Barbara und Thomas + Zoo

0 Kommentare

Mi

08

Jan

2020

Aufnahme von vier Kaninchen am 06.01.

Gefunden wurde die kleine Kaninchendame Tabea in Laßnitz bei Murau. Man nahm sie mit nachhause und gab ihr, damit sie nicht alleine ist eine zweite Kaninchendame dazu. Aber bereits ein paar Tage später am 20. November 2019 gebar Tabea zwei entzückende Babys. Ein Bube und ein Mädchen.
Nun war es ein Quartett, der Platz schon bald zu klein und außerdem reagierte ein Familienmitglied allergisch.
So landeten die vier Kaninchen schließlich bei uns.
Inserate folgen.

mehr lesen 0 Kommentare

So

05

Jan

2020

Leb wohl Schneeweißchen!

Schneeweißen ist am Freitagabend verstorben, so lange haben wir gekämpft, sie hat es leider nicht geschafft.
Vielen Dank an Silvia Wagner für die Patenschaft.

0 Kommentare

So

05

Jan

2020

es kränkelt in der Auffangstation

Angefangen hat es mir Aron unserem blinden Kater am 14. Oktober. Seine Nieren wollten nicht mehr nun hat er es auch noch auf dem Herzen. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wir dürfen noch gar nicht daran denken und genießen jeden Tag mit ihm.

 

Dalia unsere zweite blinde Katze hatte einen Rückfall und wieder starke Entzündungen im Maul. Eine weitere Therapie mit Interferon hat ihr geholfen, sie ist soweit wieder fit.

 

Flake der dritte blinde Kater im Bunde leidet wieder stark an Schnupfen, eben noch hatten wir diesen gut im Griff. Behandlung ist im Gange schlägt aber (noch) nicht so richtig an.

 

Schneeweißchen das Huhn ist verstorben, so lange haben wir gekämpft, sie hat es leider nicht geschafft.

 

Marc das Meerschweinchen und Kronprinz-Rudolf das Hängebauchschwein haben sich inzwischen auch soweit wieder erholt. Marc steht aber derzeit noch nicht zur Vergabe.

 

Und zu guter Letzt unser Hundebub Romeo. Nach seinem letzten epileptischen Anfall fiel er leider wieder in sein altes Verhaltensmuster (ängstlich und unsicher) zurück.

 

So sind wir seit Oktober wieder einmal mehrmals wöchentlich bei einem unserer Tierärzte. Vorzugsweise in der Nacht und/oder an Wochenenden und Feiertagen.

 

 

Zum Glück sind die anderen 61 Tiere wohlauf.😏

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

04

Jan

2020

Jahresrückblick 2019 und Danke

mehr lesen 0 Kommentare

Do

02

Jan

2020

Sternsinger 2020

Die Sternsinger in der Auffangstation.
2020 unter gutem Stern.
Friede allen Menschen im Land,
reichen wir einander die Hand.
Respekt und Gemeinschaft in der Welt, ist das was uns zusammenhält.

Danke für euren Besuch.


Barbara und Thomas + Zoo

 

Und bemerkenswert

....

ein Kind hat sofort bemerkt dass Flake der Kater am Foto blind ist.

0 Kommentare

Di

31

Dez

2019

Weihnachten 2019

mehr lesen 0 Kommentare

So

29

Dez

2019

3 Meerschweinchen-Böcke sind zurück gekommen

Die Meerschweinchenböcke Mario, Michel und Flash sind leider wieder zurückgekommen.
Inserate sind bereits online. Neues Foto von Flash wird demnächst eingestellt.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

26

Dez

2019

Zarfl's Schatzkisterl

Geldsparen, Gutes tun und die Umwelt schützen.
All dies können Sie auf einmal, wenn Sie in unserem Geschäft
Zarfl`s Schatzkisterl einkaufen!

Ein paar gute Gründe:
 In dem Sie sich für Second-Hand entscheiden setzen Sie bewusst einen Akzent für Nachhaltigkeit und gegen den heutigen Konsumwahn.
 Die gebrauchte Bekleidung ist nicht nur günstig, sondern auch nachhaltig, weil sie keine Ressourcen mehr verbraucht.
 Schadstoffe wie sie heute in der Massenware aus Übersee enthalten sind, sind bereits ausgedampft oder ausgewaschen.
 Hier wird die Bekleidung wieder als das präsentiert, was es ursprünglich war- nämlich ein Alltagsbegleiter von Bestand und Wertigkeit!
 Der gesamte Erlös aus dem Verkauf kommt wiederum Oberwölzer- Tierschutz-Projekten zugute. Wir arbeiten ehrenamtlich!

Wir verkaufen nur gepflegte, gewaschene Bekleidung in erstklassiger Qualität.
Bei uns finden Sie Marken wie comma, esprit, orsay, Tommy Hilfiger, Diesel, desigual und viele weitere Marken.

In Zarfl`s Schatzkisterl finden Sie des weiteren auch Bücher, Dekoartikel, Handarbeiten, Schmuck, Naturseifen usw.
Lassen Sie sich überraschen, Nomen est omen!

Wir freuen uns auf Euren Besuch!
Barbara und Thomas Zarfl mit Mieke Steeman

Zarfl`s Schatzkisterl
Stadt 19
8832 Oberwölz

Oberwölzer Gemeindenachrichten
Amtliche Mitteilung-Ausgabe 2/2019

mehr lesen 0 Kommentare

Di

24

Dez

2019

Weihnachten 2019

Liebe Freunde.
Unsere Zufriedenheit hängt nicht davon ab, wie viel wir haben, sondern wie viel Freude wir an dem haben, was wir tagtäglich tun.
Wir wünschen euch und euren Lieben ein besinnliches Weihnachtsfest.
Barbara und Thomas + Zoo.

Danke an Gaby für die tollen Fotos.

0 Kommentare

So

22

Dez

2019

Weihnachtskerzen Update

Wir haben inzwischen bereits die ersten Rückmeldungen bekommen bezüglich der "brennenden Kerze".
Es gab keine weiteren Vorfälle, die Kerzen haben sich alle samt problemlos abbrennen lassen.
Helga hat uns einen informativen Text und sogar Fotos dazu gepostet.
Vielen herzlichen Dank.
📌📌📌 Ich habe auch mehrere Kerzen gekauft und hab jetzt eine schon 2 Tage brennen gehabt, nichts ist passiert.Es bildet sich nur eine weiße Haut (die nicht brennt)und der Docht brennt dazwischen weiter. Gestern Abend hab ich dann diese Haut weggezogen.Heute hab ich sie schon wieder angezündet. Liebe Grüße Helga 📌📌📌

Auch im Selbstversuch konnten wir nach vollziehen, wie es zu dieser bis jetzt einzigen "brennenden Kerze" gekommen ist.
Trotzdem BITTE Vorsicht und Kerze nur unter Aufsicht abbrennen lassen.
DANKE
Barbara und Thomas mit Michi
unserer durch den einten Vorfall derzeit etwas deprimierten Kerzenfee.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

20

Dez

2019

Katja und Georg auf Besuch

Katja und Georg beschenkten gleich mehrere Tiere über die Weihnachtsaktion Christkind für Tierheimtiere.

 

Die Kaninchen Caruso , Pünktchen, Jutta und Trude sowie die Schweinchen Franz-Ferdinand und Kronprinz-Rudolf und die beiden blinden Katzen Dalia und Aron wurden von dem tierfreundlichen jungen Paar gebührend verwöhnt.

 

Katja und Georg haben sich viel Mühe gegeben mit der Auswahl vom Futter. So war das Trockenfutter für die Kaninchen auch wirklich getreidefrei. Vitaminreiches Frischfutter, Haferflocken für die grossen Schweinchen wurden in riesigen Säcken geliefert. Joghurt wie gewünscht von den Schweinchen war ebenso in gross dabei sowie Thunfisch für die Katzen.

 

Spielzeug, Katzentunnel, Katzenbett einfach toll!

 

Aber seht selber auf dem Foto!

 

Da lacht das Kaninchen-Katzen- und Schweinchenherz!

 

Vielen, vielen herzlichen Dank! Wir haben uns sehr über diese Spende gefreut und natürlich auch euch persönlich kennen zu lernen.

 

Schön, dass es so Menschen wie euch gibt.

 

Danke!

 

Barbara und Thomas

 

Aron + Dalia + Caruso +Pünktchen+Jutta und Trude sowie die Schweinchen Franz-Ferdinand und Kronprinz-Rudolf +Zoo!

mehr lesen 0 Kommentare

Do

19

Dez

2019

Hannelore und ihre Weihnachtsfutterspende

Hannelore sich auch dieses Jahr wieder mächtig ins Zeug gelegt und bei Mitgliedern (aus ihrem Bezirk), Freunden und ihrem C-Markt Team um Geldspenden für unseren Verein gebeten.
Um den gespendeten Betrag hat sie uns nun über Zooplus insgesamt 3 Weihnachts-Futter-Pakete zukommen lassen.

😍😍😍😍😍😍

Liebe Hannelore vielen, vielen herzlichen Dank für deinen stetigen Einsatz rund um unsere Auffangstation!
Ein herzliches Dankeschön an alle die Mitglieder, Freunde und das C-Markt Team für ihre Spenden.Ihr helft uns sehr damit wir unsere Schützlinge dementsprechend verwöhnen können!

Ein inniges Dankeschön an Christl, die dafür gesorgt hat, dass der Betrag ordentlich aufgestockt wurde! 😘
Danke, danke, danke!

Barbara und Thomas + Zoo

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

18

Dez

2019

Rückfall Aron

UPDATE: 18:15
Aron unser kleiner Kampfkater ist wieder zuhause.
Soweit geht es ihm wieder besser, Appetit war gross. Medikamente bekommt er noch die nächsten 5 Tage.
Rückfall bei Aron.
Er wurde wieder an die Infusion gehängt, heute um 17:00 können wir ihn abholen.
Leider war er heute nicht sehr kooperativ unser lieber blinder Kater Aron.
Danke an unsere Tierärztin Doris Lassacher für ihre Geduld mit Aron und ihre Behandlung meiner beiden Unterarme 😀

mehr lesen 0 Kommentare

Di

17

Dez

2019

Warnhinweis Weihnachtskerzen

Liebe Leute!

Ihr habt heuer oder in den letzten Jahren eine Weihnachtskerze von mir erhalten.

Ich habe vor kurzem die Rückmeldung bekommen, dass in einem Fall die weiße Farbe der Kerze zu brennen begonnen hat. Es entstand weder ein Personenschaden, noch ein Sachschaden.

Ich habe zum Bemalen Farben mit 100% Acryl verwendet, wobei Acryl im Internet als nicht brennbar beschrieben wird und Acrylfarben zum Dekorieren von Kerzen sogar empfohlen werden. Als Lack habe ich einen speziellen Kerzenlack gekauft. Außerdem habe ich jede einzelne Farbe selbst vor der Verwendung auf Brennbarkeit, Rauch- und Geruchsentwicklung getestet. Wie es zu dem Zwischenfall kam, kann ich mir nicht erklären.

Aus Sicherheitsgründen bitte ich euch, die Weihnachtskerzen nur als Dekoration zu verwenden und nicht anzuzünden!
Bitte informiert auch all jene, an die ihr eine Kerze weitergegeben habt.

Gerne nehme ich die Kerzen wieder zurück (egal ob neu oder bereits verwendet) und die Auffangstation retourniert auf Wunsch auch die Spende.

Liebe Grüße

Michi

0 Kommentare

Mo

16

Dez

2019

Weihnachtsmarkt 2019 im Schatzkisterl

War ein voller Erfolg!!! Nicht nur das wir in den zwei Tagen 698,00 eingenommen haben plus Suppenverkauf 100,00 sind dies insgesamt 798,00!!

 

Eine stolze Summe für unseren kleinen Verein!

 

Herzlich bedanken möchte ich mich bei unseren treuen und verlässlichen Helferleins:

 

Mieke Steeman, Heike Steiner mit Tochter Lara und Melanie Kaiser mit Tochter Marlene. Vielen Dank an unsere Suppenfee Christine Plank (ehem. Tierärztin von Oberwölz) mit Helferlein für den Suppenverkauf.

 

Besucht haben uns am Weihnachtsmarkt im Schatzkisterl :

 

Familie Valoch. Vielen herzlichen Dank für euren Besuch, eure Spende und euren tatkräftigen Einkauf im Schatzkisterl!

 

Silke und Michael. Euch beiden auch vielen Dank für euren Besuch und eure Spende!

 

Herzlichen Dank an Familie Grabner (http://fotostudio-grabner.at/) die uns auch dieses Jahr wieder mit einer Spende überraschten.

 

Vielen herzlichen Dank an die zahlreichen Besucher, es hat uns sehr gefreut, dass so viele Besucher den Weg zu uns ins Schatzkisterl gefunden haben.

 

DANKE! Barbara und Thomas

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

13

Dez

2019

Zugelaufener Kater in der Vorstadt 8832 Oberwölz

Bereits im Frühling tauchte dieser Kater abgemagert und mit struppigen Fell bei einem Haus auf.
Dort ernährte er sich vom Abfall am Misthaufen und ab und an vom Katzenfutter der eigenen Katze der Hausbewohner.
Bald schon sah er wesentlich besser aus, aber verschwand wieder bis er nach einer Zeit erneut auftauchte.
Leider war die eigene Katze nicht gerade erfreut über den Besuch. Der Kater aber fror nun offensichtlich und wollte ins Haus. Kein Wunder es war gestern ja auch Minus 15 Grad!
Frau Manuela L. kontaktierte uns und brachte uns den Kater.
Unter dem wuscheligen Fell ist er abgemagert und hat einen unbändigen Hunger.
Er ist weder kastriert noch getchipt.
Er wird heute unserer Tierärztin vorgestellt, dementsprechend behandelt, kastriert und gechipt.
Wer kennt diesen Kater bzw. weiss wohin er gehört?
Bitte bei uns melden, danke!
In der Vorstadt tauchen jährlich mehrere unkastrierte heimatlose Katzen auf.
Bitte liebe Landwirte, nehmt unser Katzenkastrations-Angebot doch an.
Dadurch kann viel unnötiges Tierleid verhindert werden.
DANKE!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

10

Dez

2019

5 Neuzugänge

Aufnahme von vier Kaninchen die noch vom zweit Wurf vom 24.10.stammen.
Ein Rammler deckt seine Kaninchendame umgehend nach der Geburt ihrer Babys. So kommt es meistens zu zwei Würfen hintereinander.Der Rammler ist natürlich inzwischen kastriert.
Es sind vier Buben die am 9.12. kastriert wurden.

1 Kaninchenrammler wurde als "Weibchen" von einem Streichelzoo 🤐 vergeben. Die Halter wollte zwei Weibchen für ihre Enkerln Auch hier gab es ungewollten Nachwuchs 😔
Der Rammler wurde bei uns abgegeben. Er wurde ebenso am 9.12 kastriert.
Inserate folgen.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

10

Dez

2019

Hannelore auf Besuch Nr. 5

Bereits zum fünften Mal besuchte uns dieses Jahr die liebe und äusserst bemühte Hannelore. UND Hannelore wohnt nicht gerade ums Eck....fast drei Stunden fährt sie jeweils zu uns!!!
Dieses mal begleitete sie Inge, auch ein Mitglied von unserem Verein.
Hannelore brachte wieder ein ganzes Auto voll mit gesammelten Spenden.
Frischfutter für die Klentiere, Joghurt und diverses für unsere drei Schweinchen.
Hier ein herzliches Dankeschön an die beiden engagierten Damen CLAUDIA und Lilli die Hannelore, wenn sie zu uns fährt das ganze Frischutter aussortieren auf die Seite geben.
Ein herzliches Dankeschön für die ganzen Sachspenden an ihre Freunde und Bekannte.
Danke an Roswitha und Waltraud für den Backautomat und das rote Service.
Danke, danke, danke für eure Unterstützung!
Barbara und Thomas + Schützlinge

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

09

Dez

2019

Wer vermisst seine Katze?

Katze weiblich ist gestern am Abend verletzt in der Stadt Oberwölz 8832 herum geirrt.
Sie hat eine grössere Wunde am Schwanz.
Eine Tierfreundin hat sie gesichert und wird sie heute Nachmittag zum Tierarzt bringen.
Wem gehört diese Katze?
Bitte bei uns melden.
DANKE
Und bitte auch Teilen im Raum OBERWÖLZ.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

07

Dez

2019

Lebt wohl!

Helgas Zustand hat sich nach einem kurzen aufblühen wieder verschlechtert, auch der Eiter kam massiv zurück.
Wir liessen sie gestern am Abend einschläfern. Arme kleine Maus, es tut uns so leid um dich.
Vielen Dank für die Patenschaft an RUCH Consulting Sicherheitstechnisches Büro e.U.

 

Willi kränkelte bereits seit einer Woche erheblich. Gestern entdeckten wir endlich den wahren Grund. Ein Eiterherd im Kiefer der bis hinter das Auge ausbreitete. Wir konnten ihn nur noch einschläfern lassen.
Willi haben wir am 12.06.2018 aus sehr schlechter Haltung aus Wien übernommen. Gesundheitlich hat Willi sich nie ganz erholt. Leider durfte er nur noch so kurze Zeit bei uns leben.
Vielen Dank für die Patenschaft an Silke Harb

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

06

Dez

2019

Tolle Neuigkeiten!

Das sind ja tolle Nachrichten!!
Vielen herzlichen Dank!!!

mehr lesen 0 Kommentare

Do

05

Dez

2019

Leb wohl Lenny

Unser kleiner Pechvogel hat uns gestern unerwartet verlassen.
Lenny lebte oder überlebte jahrelang in einem kleinen Käfig, bis ihn eine Tierfreundin entdeckte und zu uns brachte.
Der kleine Mann war in einem maroden Zustand, aber er erholte sich bald und wurde von Fam. Kendlbacher liebevoll aufgenommen.
Doch sein Glück währte nicht lange. Bereits ein Jahr später, verstarb seine neue Partnerin, die Kaninchenhaltung wurde aufgegeben und Lenny wurde uns wieder zurück gebracht.
In seinem Alter sollte er nicht noch einmal vergeben werden, Lenny sollte nun hier bleiben und wurde mit zwei weiteren betagten Kaninchen Willi und Mabel zusammengeführt.
Das Trio lebte in Harmonie und der kleine Lenny war immer in der Mitte.
Leider erkrankte Lenny schon bald an einem Schnupfen, der immer stärker wurde.
Zuletzt mussten wir Lenny alle zwei Tage die Nase und die Augen putzen. Danach wurde sein Fell getrocknet, in dieser Zeit verschlang er regelmässig was ihm gerade angeboten wurde.
Appetit hatte er bis zuletzt und war immer als erster beim Napf.
Gestern zu Mittag war er noch gut drauf, zwei Stunden später lag er tot in seinem Häuschen.
Leb wohl Lenny!
Vielen Dank für die Patenschaft an Fam. Kendlbacher für die Patenschaft.
Vielen Dank an unsere Tierärztin Barbara Peinhopf für all ihre Bemühungen rund um Lenny!

0 Kommentare

Di

03

Dez

2019

Danke Hermine

Vielen Dank an Hermine Bürger die uns solchen Bänder bestickt.
Mieke Steeman-Smits näht anschliessend Duftsackerl daraus.
Der Erlös geht zur Gänze an unsere Auffangstation.
Vielleicht hat ja noch wer Lust uns auf diese Weise zu unterstützen?

0 Kommentare

Mo

02

Dez

2019

Familie Kritz / Fink auf Besuch

Wir haben uns im Zarfls Schatzkisterl getroffen wo wir jede Menge Ware übernehmen durften.
Dekoartikel, festliche Kleider, Blusen, Taschen usw.
Ein paar Stücke habe ich extra fotografiert, damit unsere Kunden sehen, was wir wieder neues bekommen haben.
Bettwäsche für unsere Tiere wurden ebenso gebracht.
Anschliessend fuhren wir in die Auffangstation wo die drei Besucher ordentlich begrüsst wurden.
Liebe Familie Kritz / Fink wir hoffen es hat euch gefallen und wir bedanken uns recht herzlich für eure Spende und euren Besuch.
Barbara und Thomas + Zoo

mehr lesen 0 Kommentare

So

01

Dez

2019

Übernahme Patenschaft

RUCH Consulting
Sicherheitstechnisches Büro e.U.
hat die Patenschaft für Helga übernommen.
Vielen herzlichen Dank!
Barbara und Thomas

Helga leidet nicht nur unter EC sondern eitert auch aus dem rechten Ohr.
Dies war voll mit Ohrmilben als die Tierärztin diesen Dreck gelöst hatte, kam unterhalb das ganze Eiter zum Vorschein.
Arme, arme Helga

0 Kommentare

Sa

30

Nov

2019

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende!

0 Kommentare

Fr

29

Nov

2019

Natascha auf Besuch

Ein herzliches Dankeschön an Natascha für ihre Katzen-Futterspende und ihren Besuch in unserer Auffangstation.
Besonders die Katzen Dalia (blind) und Flake (halbblind) hatten es ihr angetan und dies beruhte auch auf Gegenseitigkeit.
Die beiden liessen sich ganz schön verwöhnen und Flake wollte gar nicht mehr runter von ihrem Arm.
Liebe Natscha wir hoffen es hat dir gefallen bei uns und wir bedanken uns noch einmal für den Kaninchen-Transport am letzten Samstag!
Barbara und Thomas

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

29

Nov

2019

Update Helga

Helga leidet nicht nur unter EC sondern eitert auch aus dem rechten Ohr.
Dies war voll mit Ohrmilben als die Tierärztin diesen Dreck gelöst hatte, kam unterhalb das ganze Eiter zum Vorschein.
Arme, arme Helga.

0 Kommentare

Do

28

Nov

2019

Aufnahme von drei Kaninchen und einem Meerschweinche

UPDATE: 29.11.
Helga leidet nicht nur unter EC sondern eitert auch aus dem rechten Ohr.
Dies war voll mit Ohrmilben als die Tierärztin diesen Dreck gelöst hatte, kam unterhalb das ganze Eiter zum Vorschein.
Arme, arme Helga.

 

Gestern wurden uns die vier Tiere gebracht. Der Halter kam in ein Pflegeheim und Bekannte von ihm konnten die Tiere nicht auf Dauer versorgen.
Die kleine Kaninchendame Helga (schwarz/weiss) war in einem traurigen Zustand mit ihrer extremen Kopf -Schiefhaltung!
Sie befindet sich angeblich bereits seit zwei Jahren in dieser Verfassung.
Eine dazu befragte Tierärztin vor Ort meinte, da könne man nichts machen…….
Helga lebte zusammen mit der Meerschweinchendame Sissi, da sie nicht verträglich mit anderen Kaninchen war.
Gustel und Gundi lebten zusammen.

Gustel, Gundi und Sissi werden nun ein paar Wochen prophylaktisch behandelt. Helga erhält das «volle Programm» bei EC (Enzephalitozoonose cuniculi) !
Ob wir sie nach so langer Zeit wieder hinbekommen, ist natürlich fraglich. Wir werden unser Bestes geben.

Spenden bezüglich der Behandlungen werden gerne angenommen.
Verwendungszweck: EC Behandlungen

Vielen herzlichen Dank!!

EC: https://de.wikipedia.org/wiki/Encephalitozoonose

mehr lesen 0 Kommentare

Di

26

Nov

2019

Die Guten Nachrichten, sind einfach die besseren Nachrichten.

Ein Landwirt lies im Oktober vier seiner insgesamt 12 weiblichen Katzen kastrieren, nun war es soweit und er lies durch unsere Katzenkastrations-Aktion acht weitere kastrieren.
Drei Katzen von diesem Jahr wollte er noch vergeben, dies war uns dank Brigitte Ofner gestern umgehend gelungen.
Vielen Dank liebe Brigitte!
Zwei Buben (werden noch kastriert) und das bereits kastrierte Weibchen haben einen tollen Platz gefunden.
❗️Hier wurde in jeder Hinsicht äusserst vorbildlich gehandelt Danke!
Diesbezüglich möchten wir wieder einmal auf unser KATZENKASTRATIONS-Angebot hinweisen!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

25

Nov

2019

Herr Manning sucht ein Zuhause

UPDATE: Ist reserviert für Fam. Silvia S.!!!


Herr Manning wurde uns wieder zurückgebracht.
Kaum vergeben wurde der liebe Kerl wieder zurückgebracht.
Die Kaninchenhaltung wurde aufgegeben.
Name: Herr Manning
Geschlecht: männlich
Alter: geb. August 2017
Kastriert: ja, 11.10.2019
Rasse: Löwenkopf/Widdermischling
Haltung: Außenhaltung
Aufnahmedatum 09.10.2019
Vergeben: 6.11
Zurückgebracht am: 18.11
Wo darf Her Manning endlich endgültig ein zuhause finden?

0 Kommentare

Sa

23

Nov

2019

Update Kater mit Vergiftung

Es geht ihm soweit wieder gut und wir konnten ihn gestern am Abend von der Tierärztin abholen.
Unsere Tierärztin ist das Wochenende auf Fortbildung, daher bleibt der Kater bis Montag bei uns, da er doch noch etwas unsicher ist.
Allerdings konnte er schon wieder lauthals protestieren in der Transportbox
Vielen herzlichen Dank an unsere Tierärztin Barbara Peinhopf für ihr schnelles und kompetentes Handeln.
Und vielen Dank für die unzähligen Daumendrücker und die guten Wünsche!!

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

22

Nov

2019

Vergiftete Katze

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

18

Nov

2019

Unkastrierte Meerschweinchenböcke kaufen, lohnt sich nicht...

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

18

Nov

2019

Hallo - ich bin's da Flash!

Ich bin ein ganz stylisher junger Kerl, der hier in der Auffangstation auf eine coole Mädelstruppe wartet, die ich umsorgen kann.

Eigentlich ist es hier ganz fein - ich hab nette Gehegekollegen und wenn ich rufe kommt schon der Frischfutter-Automat auf zwei Beinen und bringt mir Karotten und Salat.
AAAABBER: ich krieg nie Styling-Gel für meine coole Frisur. Stellt euch vor, ich muss meine feschen Zotteln mit Spucke aufstellen - mit S P U C K E!!! Wie soll ich denn da die Mädels beeindrucken und ein neues Zuhause finden? Unmöglich...

Und wenn ich mich aufrege, dann heißt es nur "Geh Flashilein, mach nicht so an Aufstand! Zuerst müss' ma schauen, dass alle was zum Essen haben, dann gibt's Luxusartikel".

~~~
Falls es also irgendwo eine Mädelsgruppe gibt, die gerne einen süssen - äh wilden - Rockerbuben aufnehmen möchte, bitte unter tiervermittlung.zarfl@gmail.com melden!
Lg die Inserattante

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

16

Nov

2019

Eine Bitte

Liebe Tierfreunde.
Bitte macht mit!
Ihr helft Sabine bei ihrer Mastertesis und gleichzeitig uns.
Weitersagen erwünscht!
Vielen herzlichen Dank!!
Barbara und Thomas + Zoo
Und vielen Dank an Sabine Angelo

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

16

Nov

2019

Tiervergabe

Liebe Tierfreunde.
Es freut uns immer sehr, wenn wieder ein Schützling in ein neues behütetes Zuhause ziehen darf.
Wir bleiben gerne auch nach der Vergabe in Verbindung mit den neuen Haltern, sofern dies gewünscht wird.
Wir freuen uns über Fotos die unsere ehemaligen Schützlinge im neuen Heim zeigen und ab und an eine Nachricht über dessen Befinden.
❗️Wenn Ihr zufrieden wart mit uns und unserer Auffangstation, sagt es bitte weiter.
❗️Teilt unsere Beiträge vor allem unsere Schützlinge die ein neues zuhause suchen.
❗️Helft anderen Tierfreunden unsere Auffangstation zu finden.
❗️Schreibt uns auf Facebook eine Empfehlung, die auch für andere Tierfreunde hilfreich ist.
Danke
Barbara und Thomas

Auf dem Foto seht ihr ehemalige Schützlinge von uns bei Stephanie die schon öfters Kaninchen von uns aufgenommen hat.

mehr lesen 0 Kommentare

News:

Bitte unterstützt uns in Zeiten der Krise mit Online-Shoppen im Zarfl's Schatzkisterl - WIR BRAUCHEN EUCH !!!

Unter Alltägliches haben wir verschiedene Rubriken zum Gustieren und Shoppen eingestellt.